Schlimm wenn Schildkröte auf dem Rücken liegt?

Diskutiere Schlimm wenn Schildkröte auf dem Rücken liegt? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, wenn jetzt ein Neueinsteiger deine Antwort gelesen hat, danach diesen Thread nicht weiter verfolgt, denkt er: Ist nicht schlimm, wenn...
G

Guest

Gast
Hallo,

Es stimmt, das was ich geschrieben hab ist nicht ganz richtig das weis ich jetzt auch. Das habe ich jetzt dazu gelernt weil dafür ist das Forum ja da. Aber du brauchst ja nicht gleich frech werden.
wenn jetzt ein Neueinsteiger deine Antwort gelesen hat, danach diesen Thread nicht weiter verfolgt, denkt er: Ist nicht schlimm, wenn eine Schildkröte stundenlang auf dem Rücken liegt. Leider ist das aber nicht so, wie man dann hier weiterlesen kann.

Eine mir sehr liebe Freundin, super besorgt und super verantwortungsvoll ihren Tieren gegenüber hat vor einigen Tagen auf diese grausame Art ein Tierchen verloren. Deshalb ist es wichtig, dass man das nicht verharmlost und deine Antwort unkommentiert hier stehen lässt.

Barbara
 
M

Mike0815

Beiträge
493
Reaktionen
0
???
sorry aber was du hier ab gibst ist nicht dein ernst oder ?

die wird sicher erschöpft gewesen sein weil sie es nicht geschafft hat sich um zu drehen, deshalb hing der kopf raus!
hast schonmal gesehen wielange ein tier es aushält auf dem rücken im sommer in einem gewächshaus ? 2 stunden dann war es das wenn du pech hast!
sorry aber wie kann man solch einen stuss den du hier schreibst noch versuchen anderen glaubhaft zu machen ?

oder hatte deine eine nummer auf dem panzer ? nicht das sie noch versuchte sich die nummer ab zu schubbern und deswegen auf dem rücken lag und dabei eingeschlafen ist...


Hallo,

sorry das ich meine Meinung gesagt habe. Mir ist es damals vom Züchter so erklärt worden das 1 Tag nicht schlimm ist. Da das hier nicht das häufigste Thema ist hab ich nie etwas darüber gelesen. Es stimmt, das was ich geschrieben hab ist nicht ganz richtig das weis ich jetzt auch. Das habe ich jetzt dazu gelernt weil dafür ist das Forum ja da. Aber du brauchst ja nicht gleich frech werden..... :nana: .

MFG Matthias

das hat nix mit frech werden zutun, das was du da geschrieben hast ist und bleibt der totale stuss. das ist nunmal meine meinung, frech wird man erst wenn man anfängt andere zu beleidigen und ich glaube nicht das ich das getan habe.
 
K

Kroete_Fabian

Beiträge
11
Reaktionen
0
AW: Re: Schlimm wenn Schildkröte auf dem Rücken liegt?

Hallo,

nein ist überhaupt nicht schädlich. Bei meinen ist das auch schon passiert. Einmal bin ich erst spät am abend nach Hause gekommen da lag sie am Rücken und hat geschlafen :roll: . Manchmal schaffen sie es alleine wieder auf "normal position" aber wenn nicht ist es nicht schlimm auch wenn sie einen Tag lang liegen sollten.

MFG Matthias
Meine fast 2-Jährige Schildi ist gestern daran gestorben. Sie ist erstickt!! Klettermöglichkeiten weg machen, wenn keiner zu Hause ist!!

Traurige Grüße
Fabian
 
Michas_Hilde

Michas_Hilde

Beiträge
1.534
Reaktionen
0
hallo fabian ...

ich bin auch gerade etwas erschüttert und lese hier ungläubig, was für einen haaresträubenden senf hier in diesem thread abgegeben wurde und damit dauerhaft im internet kursieren darf!

unglaublich, wie uninformiert leute anderen leuten zeug erzählen, was das leben einer schildkröte gefährden kann.
gunda war die einzige, der das das im damaligen thema aufgefallen war.

also - wer bis hier her liest und nicht nach den informationen der ersten seiten denkt, alles gut, wenn die kröte halt mal aufm rücken liegt:
JA, ES IST GEFÄHRLICH.
vor allem dann, wenn die kröte sich nicht von selbst und innnerhalb kürzester zeit wieder selbsttätig in normallage drehen kann!

kopfschüttelnde grüße,
micha
 
Cordula

Cordula

Beiträge
1.969
Reaktionen
29
Hallo,
ich denke, man hätte den Thread von 2011 gar nicht noch mal aufwärmen sollen. Zum Glück wurde am Ende ja noch mal ganz gut klar, dass das zu lange auf dem Rücken liegen gefährlich ist!!!
 
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
1
Vor allen Dingen ist es blöd, so einen alten Thread nach vorn zu holen. Dadurch ist der Quatsch wieder aktuell.

@micha: Wo hat sich denn Gunda geäußert?


Gruß,
Sabine
 
Michas_Hilde

Michas_Hilde

Beiträge
1.534
Reaktionen
0
sabine, du hast recht!
beim lesen und innerlichen aufregen über all den mist ist aus "jutta" ein "gunda" geworden.
einfach verwechselt!

ups, mea culpa!

was ja nichts ändert an all dem haaresträubenden kram, den man zu anfang in diesem alten thread mitverfolgen kann.
ich glaube und wünsche mir, dass das heute all die schildkrötenhalter hier besser wissen und auch wissen, dass eine längere "rückenlage" IMMER eine gefahr fürs tier darstellt.

einerseits stimme ich dem zu, dass man hätte sowas "altes" vielleicht nicht wieder ausgraben sollen, andererseits ist es vielleicht gut, das vor allem die letzten posts hier wieder ins gedächtnis rufen, was falsch lief und vielleicht bei denen, die bisher darüber nix wussten, die aufmerksamkeit auf die wichtigkeit lenkt, immer drauf zu achten, dass schildkröten nun mal nicht aufm rücken liegen sollten und möglicherweise ja in ihren gehegen und becken nun nochmals nach potentiellen gefahrenquellen schauen und diese entfernen oder entschärfen.

grüße, micha
 
L

Legend

Beiträge
6
Reaktionen
0
Also ich habe gelesen dass es schädlich sein soll bei dem Pantherschildkröten und sogar dran sterben könnten oder war dass Quatsch?
 
B

bienlesumherum

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

ich glaube, es schadet nicht einen alten Thread aufzuwärmen, als Warnung für alle:

Ich melde traurig eine tote Schildkröte durch Rückenlage!!! :traurig2: :betruebt:

Gestern war es heiß. Ich habe morgens noch gefüttert und hab aus verschiedenen Gründen erst heute morgen wieder nach meinen Schildis geguckt... Da lag unsere Suleika auf dem Rücken, Augen komplett eingefallen. Ich nehm an, sie ist ausgetrocknet. Jetzt mach ich mir Vorwürfe, dass ich so nachlässig war! Als das Gehege neu war, bzw. im Frühjahr, habe ich öfters mal eine auf dem Rücken gefunden, an den Begrenzungen (Balkonbrüstung, Untergrund überwiegend Erde und bepflanzt, aber stellenweise auch nur Steinplatten) , aber das ist schon Monate her...
Jetzt werde ich an den Begrenzungen noch mehr Steine, Pflanzen und Co. installieren müssen, weil ich auch zu der arbeitenden Bevölkerung gehöre und die Schildis auch mal 10 Std. alleine durchhalten müssen, ohne Kontrollgang. Ich dachte, da sind sie bei uns auf dem Balkon sicherer aufgehoben, als im Garten, wo die Nachbarskatze vorbeikommt. Aber auf dem Balkon ist es natürlich sehr viel heißer (was unter normalen Umständen auch eher ein Vorteil ist).

So ein Mist und so ein vermeitbarer und qualvoller Tod!!!

Gruß Johanna
 
S

Sansiverie

Beiträge
274
Reaktionen
0
Meine Güte! Das ist ja ein Alptraum!!
Deswegen ist es doch gut den alten Thread wieder rauszuholen. Ich Glaube, dass es momentan viele neue Schildihaltet (Wie mich) gibt und wenn wir Neuen die Suchfunktion benutzen, dann kommen die alten Diskussionen wieder rauf. Aber ich habe dadurch schon so viel gelernt.

Auch ich gehöre zur arbeitenden Bevölkerung, aber meine Tochter (schon erwachsen) schaut regelmäßig nach, ob alles okay ist und momentan haben wir das Glück, dass meistens eine von uns da ist. Ich arbeite auch oft daheim.

Ich habe ein dschungelartiges Gras-Kräuter-Steinland für die Schildis (alle sind von 2016) und es gibt auch eine Anhöhe, die innig geliebt wird. Zuerst habe ich aber beobachtet, ob jede Schildi da rauf und runter kann, ohne umzufallen. Außerdem ist unten viel zum Festhalten. Große Sorge macht mir auch, dass die Kleinen aneinander hochklettern und übereinander rüber. Bewegt sich die untere Schildi im falschen Moment, fällt die obere schön mal um. Daher habe ich den Bodengrund immer uneben.
Hoffentlich geht immer alles gut. Mein Julchen ist schon mal wegen einer anderen Schildi umgefallen und ich war dabei. Der Grund war, dass alle gern in einer Lieblingsecke im Frühbeet wären. Diese Ecke habe ich umgestaltet.


LG, Anna
 
T

Traveller66

Beiträge
417
Reaktionen
0
Als das Gehege neu war, bzw. im Frühjahr, habe ich öfters mal eine auf dem Rücken gefunden, an den Begrenzungen (Balkonbrüstung, Untergrund überwiegend Erde und bepflanzt, aber stellenweise auch nur Steinplatten) , aber das ist schon Monate her...
Jetzt werde ich an den Begrenzungen noch mehr Steine, Pflanzen und Co. installieren müssen, weil ich auch zu der arbeitenden Bevölkerung gehöre und die Schildis auch mal 10 Std. alleine durchhalten müssen, ohne Kontrollgang.
Gruß Johanna
Tut mir ehrlich leid Johanna. Einerseits will man den Schildkröten ein interessantes und abwechslungsreiches Gehege bieten, andererseits wachsen damit die Gefahrenquellen...
Meine Erfahrung ist ähnlich: adulte Tiere im neuen Gehege lagen öfter mal auf dem Rücken, bis wir heraus hatten, welche Stellen sie besser meiden sollten bzw. wie ich sie entschärfen kann. Jetzt wird ab und zu noch das Männchen bei zu viel Aufdringlichkeit von den Weibchen "abgestreift" (z.B. an den Eingängen) oder auch gezielt umgelegt (wurde hier ja auch schon beschrieben).
Die Kleinen sind tatsächlich ein bisschen wie Lemminge, bilden Türmchen oder klettern auf Anhöhen und springen ab. Ist ganz witzig zu beobachten, aber muss wirklich regelmässig kontrolliert werden.

Wenn ich da an meine Wasserschildkröten zurückdenke, mit welcher Geschwindigkeit sie aus der Rückenlage wieder umgedreht waren! Die liebten es nämlich auch in der Sonne Stapel zu bilden...

Gruß Ben
 
Thema:

Schlimm wenn Schildkröte auf dem Rücken liegt?

Schlimm wenn Schildkröte auf dem Rücken liegt? - Ähnliche Themen

  • Schildkröte hat Stein gefressen-schlimm?

    Schildkröte hat Stein gefressen-schlimm?: Hallo, da sich meine 2 Schildkröten überhaupt nicht verstanden haben (ich berichtete),habe ich gestern eine meiner Schwiegermutter gegeben,die...
  • Schildi hat 4g abgenommen. Schlimm ?

    Schildi hat 4g abgenommen. Schlimm ?: Meine griech. Landschildkröte starrt schon. Als ich sie heute gewogen haba hat sie 4g Gewicht verloren. Muss ich mir Sorgen machen und sie aufwecken ?
  • Oxyuren Sehr schlimm??

    Oxyuren Sehr schlimm??: Hallo, Ich habe heute, nach der Kotuntersuchung, beim Tierarzt angerufen. Die Sprechstundenhilfe hat mir mitgeteilt, dass ein Befall mit Oxyuren...
  • Eine schlimme Geschichte mit einem -noch- guten Ausgang

    Eine schlimme Geschichte mit einem -noch- guten Ausgang: Heute will ich Euch mal eine Geschichte erzählen. Schon seit über 10 Jahren habe ich Griechische Landschildkröten, die ich seit vielen Jahren von...
  • kot fressen

    kot fressen: Hallo Schildkrötenfreunde. Ich habe neulich beobachtet, dass meine geliebte Schildkröte ihren Kot gefressen hat. Ist das schlimm? Er hat reichlich...
  • Ähnliche Themen
  • Schildkröte hat Stein gefressen-schlimm?

    Schildkröte hat Stein gefressen-schlimm?: Hallo, da sich meine 2 Schildkröten überhaupt nicht verstanden haben (ich berichtete),habe ich gestern eine meiner Schwiegermutter gegeben,die...
  • Schildi hat 4g abgenommen. Schlimm ?

    Schildi hat 4g abgenommen. Schlimm ?: Meine griech. Landschildkröte starrt schon. Als ich sie heute gewogen haba hat sie 4g Gewicht verloren. Muss ich mir Sorgen machen und sie aufwecken ?
  • Oxyuren Sehr schlimm??

    Oxyuren Sehr schlimm??: Hallo, Ich habe heute, nach der Kotuntersuchung, beim Tierarzt angerufen. Die Sprechstundenhilfe hat mir mitgeteilt, dass ein Befall mit Oxyuren...
  • Eine schlimme Geschichte mit einem -noch- guten Ausgang

    Eine schlimme Geschichte mit einem -noch- guten Ausgang: Heute will ich Euch mal eine Geschichte erzählen. Schon seit über 10 Jahren habe ich Griechische Landschildkröten, die ich seit vielen Jahren von...
  • kot fressen

    kot fressen: Hallo Schildkrötenfreunde. Ich habe neulich beobachtet, dass meine geliebte Schildkröte ihren Kot gefressen hat. Ist das schlimm? Er hat reichlich...