Krankheiten übertragen???

Diskutiere Krankheiten übertragen??? im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo ihrs! Hab da mal ne Frage: Gestern beim Saubermachen meines Terrariums ist mir mein Ph. mad. grand. Bock entwischt und da meine kleine...
J

Jule

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo ihrs!

Hab da mal ne Frage:
Gestern beim Saubermachen meines Terrariums ist mir mein Ph. mad. grand. Bock entwischt und da meine kleine Tochter im Raum war, habe ich ihn schnell mit der Hand gegriffen. Fand er nich so witzig und hat, als ich ihn beim reinsetzten losgelassen habe, herzhaft zugebissen.
Normalerweise würde ich mir da keine Gedanken machen, allerdings bin ich im 6. Monat schwanger. Könnte ich mir da jetzt irgendwelche Infektionen geholt haben? (Mütter sind immer leicht panisch ;) )
Hab halt desinfiziert und ne Salbe raufgetan.

LG Jule

Ps: Das wichtigste: Dem Gecko geht es bestens! Habe ihn mit etwas Honig vom Finger versöhnt.
 
jungle93

jungle93

Beiträge
510
Reaktionen
0
kommst eher darauf an ob es dann ne offene wunde geworden ist, wenn sie offen war is die gefahr schon sehr gering, aber da geckos keine zähne haben kann eigentlich nichts passieren
 
J

Jule

Beiträge
34
Reaktionen
0
Danke für die Antwort, das beruhigt mich.
Aber: keine Zähne??????? Dafür kann man die Bisspuren aber gut sehen. Wenn das keine Zähne waren, was dann?

Lg (eine beruhigte) Jule
 
jungle93

jungle93

Beiträge
510
Reaktionen
0
geckos haben ziemlich starke kiefer und das kann dann schon abdrücke hinterlassen. ein freund von mir wurde schon von seinem leoprdgecko gebissen und mann hat dann auch den abdruck gesehen. geckos haben aber keine zähne weil sie ihre beute mit den kiefern quetschen.
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0
Hallo,

@Jungel 93,

Woher hast du denn die Information, dass Geckos keine Zähne haben?
Denn ich behaupte, bzw. brauche ich das nich mal, sondern ich weiss, dass Geckos sehr wohl Zähne haben. werde mal schauen, ob ich da mal ein Foto machen kann oder eines im Netz finde.

@Jule,
wie stark hat den der grandis zugebissen? Hat es geblutet? Falls nicht würde ich mir keine Gedanken über eine Infektion machen.

Gruss,
Markus
 
J

Jule

Beiträge
34
Reaktionen
0
@ m.roesch: Ach, das war nicht so schlimm, hat nur ganz wenig geblutet, weil die Haut eingeritzt war.

Zu den Zähnen: Also, ich zähle an meinem Finger zwei Reihen mit je sieben Löchern, die kommen nicht vom quetschen...
In dem Buch "Der große Madagaskar-Taggecko" von Ingo Kober kann man im Kapitel Ernährung auf den Fotos auch ganz gut die kleinen Zähne sehen.
Haben nicht alle Insektenfressser entweder Zähne oder einen Hornschnabel??
Vielleicht haben ja auch nicht alle Geckoarten Zähne? ich kenne noch nicht so viele, daher möchte ich mich da nicht festlegen.
Aber meiner, der hat 100 % Zähne.

Lg Jule
 
jungle93

jungle93

Beiträge
510
Reaktionen
0
@all, ok hab es jetzt auch auf den bildern erkannt. habe nur vorher bei geckos nie zähne gesehen. naja jetzt weiß ich es :D
 
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Reaktionen
0
Wow, du Zähne des Tokehs sind ja beachtlich!
Habe bei meinen Stenos auch noch keine gesehen, da werde ich mal eine Lupe zur Hand nehmen müssen.
 
Haase

Haase

Beiträge
257
Reaktionen
0
Und wer schonmal einen Tokeh am Finger hatte, dem bleibt in Erinnerung, dass Geckos Zähne haben !!!
 
jungle93

jungle93

Beiträge
510
Reaktionen
0
nur bei meinen leos seh ich eich keine
 
D

Dragano

Beiträge
15
Reaktionen
0
Eigentlich ist es ja auch recht unerheblich ob Zähne da sind oder nicht. Hornschnäbel können ebenfalls extreme Schmerzen verursachen. Wer schon einmal von einer größeren Wasserschildkroete gebissen wurde kann mir sicherlich folgen :D
 
J

Jule

Beiträge
34
Reaktionen
0
...und wir haben sicherlich alle schon gehört, was eine Schnappschildkröte so alles anrichten kann...
 
Thema:

Krankheiten übertragen???