Erwerb einer Riesenschildkröte

Diskutiere Erwerb einer Riesenschildkröte im Haltung (Gehege, Technik, Grundbedürfnisse) Forum im Bereich Tropische Landschildkröten; Hallo liebe :schildkroete_2: - Freunde! Ich bin schon seit Jahren von den schönen Riesen unter den Schildkröten fasziniert. Erst neulich hab ich...
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0
Hallo liebe :schildkroete_2: - Freunde!

Ich bin schon seit Jahren von den schönen Riesen unter den Schildkröten fasziniert.
Erst neulich hab ich wieder einem solchen Prachttier (Seychellen-Riesenschildkröte) begegnen dürfen....

Obwohl ich einen riesen großen Garten (plus ein Feld im Anhang) besitze, und mein größter Wunsch es ist, zusätzlich zu meinen süßen "kleinen" Griechen, auch Riesenschildkröten zu besitzen, hab ich mich noch nie "getraut" mir ein solches Tier anzuschaffen....

Nun wollte ich mich mal bei euch erkundigen, ob und welche Arten man überhaupt bei einem Züchter (in Österreich) erwerben kann? (Wenn nur Österreich- ich halt nicht soviel von "Tieren verschicken")
Kennt sich da irgendwer aus? Wieviel m2 benötigt solch ein Tier mindestens (Platz wär überhaupt kein Problem)?
Wie im Freiland überwintern?
Alleine oder zu zweit halten?

Oder würde mir jemand totalst abraten, eine Riesenschildkröte zu halten? (Pro und Contras)????

Ich bin für jede Information dankbar!

Liebste Grüße,
Schildi
 
24.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erwerb einer Riesenschildkröte . Dort wird jeder fündig!
A

ain't it?

Beiträge
9.639
Reaktionen
2

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Ein sehr gutes und äußerst stabiles Gewächshaus von 15-25 m² bauen und den gesamten Winter auf tropische Temperaturen beheizen... ;-)


Zu den großen Riesen findest du hier Information:

http://de.wikipedia.org/wiki/Geochelone_gigantea
http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/ebersbachk_2001.pdf

Preise für Jungtiere liegen bei einigen tausend Euronen...


Zu den kleineren Riesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pantherschildkr%C3%B6te
http://de.wikipedia.org/wiki/Geochelone_sulcata
http://www.heimtierbuch.de/index.html?d_1546.htm


CU, A.
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Danke tausend mal für deine wirklich sehr sehr hilfreiche Antwort mit den vielen Links....

Ich glaube, ich werd mir das ganze wohl noch weitere Monate durch den Kopf gehn lassen und schauen, ob ich beim Hausbau, gleich für die Schildkröte sowas wie einen Wintergarten mit Gartenzugang bauen kann :zwinkern:

Jedefalls wirds wenn, dann wohl eine Panther- oder Spornschildkröte werden. -> und da auch eher eine Panther, da die Spornschildkröten ja so tiefe lange Gänge graben :betruebt:

Hab aus Interesse auch mal Bilder über diese zwei Arten gegoogelt und auf ganz ganz vielen Bildern haben beide Arten sehr sehr große stark ausgeprägte Höcker....nur wenige haben einen glatten Panzer.....

Warum ist das so??

Liebste Grüße,
Schildi
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Achso, wie bei den kleinen Verwandten also.....

Na dann.... irgendwie ist so eine Haltung einer Riesenschidlkröte doch sehr sehr sehr sehr teuer.
Aber doch sehr reizvoll und eine neue Herausforderung....

Mal schauen, was der Frühling schönes bringt ;)
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Besitzt hier denn jemand eine Panther- oder Spornschildkröte????
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Danke für deine Infos! Werd mich gleich mal schlau machen!

Also ich hab mich irgendwie doch in die Aldabra Riesenschildkröte verliebt....
Obwohl Sporn- und Pantherschildkröten auch wunderschöne Tiere sind!

Ich werd heut Nachmittag gleich mal in den Zoo fahren meine Lieblingsriesen bewundern ;)
 
G

Guest

Gast

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Hallo!

Primär:
Wenn du dich finanziell ca. in der Größenordnung "könnte/sollte/dürfte sich schon ausgehen" bewegst, würde ich von einer tatsächlich angestrebten Haltung zügig Abstand nehmen.
Die Erschwinglichkeit eines Jungtiers verleitet schnell einmal zum Kauf.
Der billigste Preis, den ich (allerdings nur ein einziges Mal) gesehen habe, waren etwas über 700€, das ist allerdings schon einige Jahre her. Im Schnitt ist man ab ca. 1.200€ mit dabei - für ein Jungtier versteht sich, d. h. doch ein paar mehr Jährchen (kostenverursachende) "Wartezeit", bis das Tier dann einmal anfängt, etwas her zu machen.
Da macht es dann evtl. Sinn, wenn das Geld zumindest so locker sitzt, dass es nach dem Bau einer adäquaten Anlage (Massivbau!) für das Tier auch keine grosse Rolle mehr spielt, ob man sich gleich ein bereits halbstarkes Tier für ca. 15.000-20.000€ zulegt.
Ansonsten werden Jungtiere ab den erwähnten ca. 1.200€ relativ regelmäßig auf Börsen (darunter auch die österreichische Börse "Exotica") angeboten.

Sekundär:
Bei solch einer Anschaffung ist es in jedem Fall mehr als günstig, wenn sich auch jeglicher Rest an Familie/Mitbewohnern "für" die Anschaffung ausspricht.
Was bei einer "überschaubaren" Anzahl Griechischer Landschildkröten nämlich noch relativ "locker" ohne grössere Unterstützung machbar ist, gestaltet sich bei grossen Tieren bisweilen oft als wesentlich schwieriger.


Lieben Gruss
Emanuel
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Wenn du dich finanziell ca. in der Größenordnung "könnte/sollte/dürfte sich schon ausgehen" bewegst, würde ich von einer tatsächlich angestrebten Haltung zügig Abstand nehmen.
An den finanziellen Mitteln würde es nicht scheitern. Nur bin ich mir noch nicht im Klaren, wie ich das mit einem artegerechten Haus etc. lösen werde, welches ja im Winter konstant beheizt werden müsste.
Eine Anlage wäre nicht das Problem. Eher das mit dem Winter eben. Und auch wenn das Geld keine Rolle spielt, frag ich mich, ob ich das will z.B. einen Raum zum Garten raus umzubauen, oder was auch immer. Mal sehen.
Jedenfalls, solange das nicht alles gelöst ist, wird mein Traum wohl noch etwas in die Ferne rücken.

Ich wollt mich einfach mal erkundigen wie das so mit der Haltung ist
und vielleicht kann ich mir meinen Traum ja mal erfüllen.
Wenn, dann werd ich mir wahrscheinlich auch ein etwas größeres Tier zulegen.


Vielen Dank für deine einsichtige Darlegung der Fakten!

Liebe Grüße,
Schildi
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Danke Jutta für deinen Literaturtipp.

werd mir das Buch gleich mal bestellen und mich über den Winter fortbilden :daumen:

Der Bau des Hauses bereitet mir nämlich am meisten Kopfzerbrechen. :fraege:
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Oh Pardon!

Die Zeitschriften natürlich :zwinkern:

Liebe Grüße aus dem heißen Süden
( mit Tageshöchsttemperaturen von 34 Grad!!! - ein echtes Schildiwetter eben)
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Hallo Schildi
Ich halte drei Panther-Schildkröten, 1,2. Sie leben in der warmen Zeit im Garten . Dort bewohnen sie ein beheiztes Sommerhaus und haben den ganzen Garten zur Verfügung. Im Winter leben sie in einem für sie ausgebauten Zimmer.
Ich finde diese Tiere einfach toll.
Im vorderen Teil meines Gartens muss ich nicht mehr Gras mähen. Das haben die Drei vollständig übernommen. Sie fressen in den Sommermonaten lieber Gras als Wiesenkräuter.
Wenn man den Platz für diese Tiere hat, kann ich nur dazu raten.
Viele Grüße
Sabine
 
B

Bernhard1

Beiträge
748
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Oh je, - und schon wieder die Schildkröte im Dienste der Rasenpflege. Seit da bloß vorsichtig und denkt immer dran wo diese Tiere beheimatet sind! :frage:
Ein Bekannter nannte seine Panther auch immer liebevoll „seine Rasenmäher“, nun mähen sie wohl im Schildi-Himmel.
Gruß Bernhard
 
S

schildi1234

Beiträge
120
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Hallo Bernhard!

Hab auch schon öfters hier gelesen,dass man diese Arten nicht einfach "wahrlos" grasen lassen darf.

Die Sache wird halt die sein, dass man das Abgrasen eigentlich gar nicht so verhindern kann. Oder schon?

Ich kenn mich bei den Großen eigentlich nicht wirklich aus, da ich selbst "nur" Griechen besitze.

Wenn ich mir meinen Garten halt so ansehe (nur Grünfläche), dann müsste ich entweder vor der Anschaffung einer Riesenschildi den Garten mit Geröll, Platten, Sand... zuschütten, oder immer mit der Sense den Rasen kürzen, sodass die Tiere nicht soviel zum Grasen haben. (und das Gras halt trocknen oder was auch immer)

Wie hast du das gelöst?
Ich stell mir das ziemlich schwierig vor, zumal so ein Gehege einer Riesenschildi sicher auch riesig sein wird.
Damit sie dann nicht immer am Grasen ist, muss ich fast immer mit der Sense hinter ihr stehen :laugh: (nicht böse gemeint :zwinkern: )

Liebe Grüße,
Schildi
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0

AW: Erwerb einer Riesenschildkröte

Hallo Bernhard
Wie ernährst du denn Pantherschildkröten? Meine Tiere bekommen natürlich auch Heu und harte ausgewachsene Wiesenkräuter. Außerdem habe ich keinen richtigen Rasen, sondern eher eine Wiese, die nie gedüngt wird.
Während der kühlen Jahreszeit bekommen sie hauptsächlich Heu und Agrobs.
Viele Grüße
Sabine
 
Thema:

Erwerb einer Riesenschildkröte