Angst wegen Kaktus

Diskutiere Angst wegen Kaktus im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hi, erstmal muss ich das Forum loben... gefällt mir echt gut:D :smilie: Aber jetzt zu meiner Frage habe vor mir ein Terrarium( mein erstes) für...
D

Denni$

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi, erstmal muss ich das Forum loben... gefällt mir echt gut:D :smilie:

Aber jetzt zu meiner Frage habe vor mir ein Terrarium( mein erstes) für einen Gelbkopf Zwerggecko einzurichten und würde gerne einen Kaktus reinsetzen hab aber angst das Der/Die kleine sich verletzt welche Erfahrungen hab ihr gemacht und welche Pflanzen könnt ihr mir empfehlen???

danke schonmal für eure Antworten

lg Dennis
 
09.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Angst wegen Kaktus . Dort wird jeder fündig!
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Reaktionen
0
Ääähm warum denn ein Kaktus zu einem Lygodactylus?
erstens gibt es Kakteen nicht im nätürlichen Habitat
zweitens ist das Verletzungsrisiko zu hoch
drittens ist ein Kaktus nicht gerade passend zu den Umweltansprüchen eines Lygodactylus.


Zu empfehlen:
-Efeutute
-Ficus
-Bromelien
-Baumfreund

Wie wäre es mit dem Buch Klick
 
D

Denni$

Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für deine schnelle Antwort das Buch habe ich mir vor ein paar Tagen schon bestellt sollte demnächst kommen:smilie:
 
C

Carpe

Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo

Zum Thema Kakteen nur ganz kurz: Ich habe mal vor ein paar Jahren eine NZ von Sauromalus obesus gekauft. Das Tier war adult und zu Hause viel mir auf das da etwas in seinem Fuß gesteckt hat. Naja alle Neuzugänge werden eh beim Tierarzt vorstellig also zeigte ich es der Ärztin. Am Ende hat sie 6 oder 7 bis zu 5!!!! cm lange Stacheln aus dem Tier gezogen.
Der längste steckte hinten im Schwanz.
Das Tier zeigte sonst keinerlei Verhaltensauffälligkeiten.

Seit dem ist für mich klar, das es in meinen Terrarien niemals Kakteen geben wird.
Diese Dinger waren überall zu finden. In den Unterschenkeln im Bauch und ein etwa 1,5cm langer Stachel steckte sogar im Mundraum. Das Tier konnte von Glück reden das es keinerlei Entzündungen gab.


Gruß

Tobias
 
Gecko-Lady

Gecko-Lady

Beiträge
383
Reaktionen
0
Hallo, also ich rate dir auch ganz dringend von Kakteen ab.
Auch Aloe ist zu piecksig.
Geeignet und ungefährlich sind: Tillansien,Sanseverien, Echeverien und Kleinien.
Das sind alles "Sukkulenten", sie speichern das Wasser in ihren Blättern.
Brauch deswegen nicht viel Wasser.
 
Haase

Haase

Beiträge
257
Reaktionen
0
Meine persönliche "Non Plus Ultra Pflanze" für Phelsumen, Lygodactylus etc.
sind Sanseverien auch bekannt als Bogenhanf, Stasiblume, etc.
Anspruchslos, Pflegeleicht und stammt noch aus dem "gleichen" Verbreitungsgebiet.
Die Tiere können super auf den Blättern laufen und viele Arten legen in den Blattrichtern Ihre Eier ab.

Vielleicht die bessere Alternative als ein verletzungsrächtiger Kaktus, oder ?
 
Thema:

Angst wegen Kaktus