phelsuma mad. kochi terra

Diskutiere phelsuma mad. kochi terra im Bilder eurer Terrarien! Forum im Bereich Pinnwand; ich will euch hier mein terrarium zeigen das ich vor kurzem erworben hab: größe 110x110x55: es beherbergt ein pärchen phelsuma mad. kochi...
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0
ich will euch hier mein terrarium zeigen das ich vor kurzem erworben hab:
größe 110x110x55:
es beherbergt ein pärchen phelsuma mad. kochi.



beleuchtung mit 5x 20w spots und 1er t8 röhre... das system wird aber noch umgearbeitet und "tierfreundlicher" gestaltet...

gruß tobi
 
30.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: phelsuma mad. kochi terra . Dort wird jeder fündig!
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

kann mir da evtl jemand weiterhelfen wie ich die beleuchtung und heizung am besten mache? welche sachen sollte ich für ein terra dieser größe verwenden?
und wie sollte das ganze am besten und tiersichersten verbaut werden?
könnt ihr mir da vielleicht mit tipps und hilfen zur seite stehen?

gruß tobi
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hallo Tobi

Das Terrarium sieht ansich gut aus, aber an der Beleuchtung muss du wirklich noch was machen.
Hast du die Möglichkeit die Beleuchtung über das Terrarium zu hängen (Beleuchtungskasten)?
Falls ja, würde ich dir bei der Terrariengrösse zu 2x 70W HQI und einer UV-Röhre raten. Falls du diese möglichgeit jedoch nicht hast, würde ich zu mind. 3x 39W T5 (Narva 955 Biovital?) und einigen Halogenspots (hast du ja schon) raten. Die Spots musst du aber auf jeden Fall mit einem Drahtgasegeflecht oder so was in der Art schützen, da es sonst unter Umständen zu schweren verbrennungen der Tiere kommen kann.

Gruss,
Markus
 
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

danke für die antwort markus... also ich würd die beleuchtung eigtl schon gern im terra belassen. sonst müsst ich den deckel zerschneiden und dann wieder mit plexi oder gaze abdichten. desweiteren denk ich könnt ich dadurch mehr wärme im terrarium erzielen. problem ist nämlich das es im "terra-zimmer" keine heizung gibt, und so die raumtemperatur bissl niedriger ist und ich mehr mit der beleuchtung heizen muss.
lässt sich sowas evtl auch mit solchen strahlern realisieren oder sind die ungeeignet?
www.conrad.de und artikel 488552 - 62
oder 488548 - 62
und welche vorschaltgeräte eignen sich am besten für solche hci/hqi strahler?
gruß tobi
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hi,

Ich habe mehrere Strahler wie jener mit der Art.Nr.: 488548 - 62 im Einsatz. Habe diese jedoch über einen Lichtshop bei Ebay mehr oder weniger zum gleichen Preis incl. VSG und Leuctmittel gekauft. Gibt aber sicher auch noch günstigere Anbieter bei Ebay. Wichtig ist, dass du unbedingt EVG's nimmst und keine KVG's. Da diese nicht so heiss werden, auch weniger Strom verbrauchen und angeblich die Leuchtmittel länger halten.

Hqi-Strahler solltest du aber besser ausserhalb anbringen, da die extrem heiss werden. D.h. am besten über der Gaze. Bei einem Holzterra ist dies ja nicht so das Problem da noch was auszuschneiden und mit Gaze abzudecken.

Gruss,
Markus
 
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

ich hätte mir überlegt diese direkt am deckel des terras anzubringen. was ja dann wohl nicht gehen würd wegen der temperaturen... hmm
schwierige sache...
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hi,

Irgendwie würde das sicher gehen. Aber ist dann doch einiges aufwändiger, als die Löcher wo du für die Strahler machst mit Gaze zu überziehen und den Strahler darüber zu instalieren.

Gruss,
Markus
 
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

wieso aufwendig? löcher in die abdeckung schneiden und die strahler an die abdeckung schrauben.. aufwendiger wär es doch wenn ich die strahler aussen noch hängend befestigen müsste oder nen kasten bauen würd...

ausserdem kommt durch die gaze nicht wieder einiges an luftfeuchtigkeit und wärme aus dem terra raus? oder irr ich mich da?

gruß tobi
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hi

Aufwendiger deshalb, weil du dann im innern des Terrariums in genügendem Abstand zu den Strahlern eine Art Schutzgitter bauen musst, damit sich die Tiere nicht verbrennen können. ;)

Klar, durch die Gaze geht etwas Luftfeuchte verloren. Aber ob das Terrarium am Tag jetzt 50% oder 60% Luftfeuchte hat macht meiner Meinung nichts aus.
Die Wärme die verlohren geht ist in anbetracht der Abwärme der Strahler vernachlässigbar.

Gruss,
Markus
 
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

ah..ok.. das hab ich jetz verstanden.. also muss ich jetz nur noch nen "leuchtkasten" für oben drauf bauen... ok... den uv-spot kann ich aber schon ins terra setzen oder? oder wär die uv röhre die eingebaut ist (30 Watt Repti-Sun UV Röhrenlampe) ausreichend?
weitere beleuchtung wird ja wahrscheinlich dank den strahlern nicht mehr nötig sein oder?

gruß tobi
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hallo,

Ich sehe die Röhre als ausreichend an, verwende unter anderem die Zoo Med reptiglo 5.0. Weitere Beleuchtung wirst du, denke ich nicht brauchen. Beleuchtungskasten brauchst du nicht zwingend bauen. Es würde reichen, die Strahler auf ein Holzgestell mit Metallrahmen zu stellen.

Gruss,
Markus
 
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

naja.. das is aber auch immer ne optische sache.. soll ja im grunde doch noch gut aussehen *g*
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hi,

Hast schon recht, ein Beleuchtungskasten sieht sicher schöner aus.

Gruss,
Markus
 
M

m1ndgam3

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

naja.. erstmal die strahler kaufen und dann schauen was sich basteln lässt.. bilder gibts dann auf jeden fall falls interesse besteht.
gruß tobi und danke für die hilfe
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0

AW: phelsuma mad. kochi terra

Hi Tobi,

Jup, bin gespannt auf Fotos ;)

Falls du Interesse hast kann ich dir gerne per PN den Shop nennen, wo ich meine Strahler her habe.

Gruss,
Markus
 
Thema:

phelsuma mad. kochi terra

phelsuma mad. kochi terra - Ähnliche Themen

  • Mein erstes (selbstgebautes Terra) f. Phelsuma Dubia

    Mein erstes (selbstgebautes Terra) f. Phelsuma Dubia: Hallo Forumsgemeinde, stell euch hier mal kurz mein erstes selbstgebautes Terrarium vor. Eingezogen ist am 4.12.2011 ein Phelsuma dubia Jungtier...
  • So, fast fertig. Für Phelsuma klemmeri

    So, fast fertig. Für Phelsuma klemmeri: So, nachdem mir hier immer mit Ratschlägen unterschiedlichster Art geholfen wurde, ist es nun fast fertig. Will noch einen festen Liegeplatz...
  • Meine Terrarien Lygodactylus williamsi u. Phelsuma klemmeri

    Meine Terrarien Lygodactylus williamsi u. Phelsuma klemmeri: Hallo zusammen, meine Tiere wurden vor Kurzem in neu eingerichtete Terrarien übersiedelt. Daher ist die Bepflanzung vorallem im oberen Bereich...
  • Phelsuma Grandis Terra Baubericht

    Phelsuma Grandis Terra Baubericht: Hallo ich wollte euch mal so nach und nach meinen bau meine Terras für P. Grandis zeigen. Ich habe heute angefangen mit dem Rohbau. Die Maße sind...
  • Terrarium Phelsuma laticauda

    Terrarium Phelsuma laticauda: Anbei möchte ich euch mein Terrarium für Phelsuma laticauda vorstellen: Es handelt sich um ein 40x40x60-Terrarium mit Gazedeckel. Eingerichtet...
  • Ähnliche Themen
  • Mein erstes (selbstgebautes Terra) f. Phelsuma Dubia

    Mein erstes (selbstgebautes Terra) f. Phelsuma Dubia: Hallo Forumsgemeinde, stell euch hier mal kurz mein erstes selbstgebautes Terrarium vor. Eingezogen ist am 4.12.2011 ein Phelsuma dubia Jungtier...
  • So, fast fertig. Für Phelsuma klemmeri

    So, fast fertig. Für Phelsuma klemmeri: So, nachdem mir hier immer mit Ratschlägen unterschiedlichster Art geholfen wurde, ist es nun fast fertig. Will noch einen festen Liegeplatz...
  • Meine Terrarien Lygodactylus williamsi u. Phelsuma klemmeri

    Meine Terrarien Lygodactylus williamsi u. Phelsuma klemmeri: Hallo zusammen, meine Tiere wurden vor Kurzem in neu eingerichtete Terrarien übersiedelt. Daher ist die Bepflanzung vorallem im oberen Bereich...
  • Phelsuma Grandis Terra Baubericht

    Phelsuma Grandis Terra Baubericht: Hallo ich wollte euch mal so nach und nach meinen bau meine Terras für P. Grandis zeigen. Ich habe heute angefangen mit dem Rohbau. Die Maße sind...
  • Terrarium Phelsuma laticauda

    Terrarium Phelsuma laticauda: Anbei möchte ich euch mein Terrarium für Phelsuma laticauda vorstellen: Es handelt sich um ein 40x40x60-Terrarium mit Gazedeckel. Eingerichtet...