Wußtet ihr das ???

Diskutiere Wußtet ihr das ??? im Leopardgeckos Forum im Bereich Geckos; Als ich gestern die Kotproben zu unserem Reptilienarzt gebracht hatte wurde mir folgendes zum Thema Cryptosporidien gesagt : Leos haben ihre...
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Als ich gestern die Kotproben zu unserem Reptilienarzt gebracht hatte wurde mir folgendes zum Thema Cryptosporidien gesagt : Leos haben ihre eigenen artspezifischen Cryptosporidien. Mäuse auch. Wenn man jetzt wie ja auch empfohlen wird den trächtigen Leodamen Babymäuse zu fressen gibt, können die Leos diese Cryptosporidien aufnehmen.( Die aber für Leos nicht gefährlich sind !!! )

Wenn man jetzt einen Cryptotest machen läßt, und der ist positiv, können das auch die ungefährlichen Mäusecryptos sein. Die kann man aber leider noch nicht unterscheiden bei den Tests.

Wußtet ihr das ???

Liebe Grüße

Maren
 
20.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wußtet ihr das ??? . Dort wird jeder fündig!
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Ja das ist bekannt, deshaln häufen sich in letzter Zeit auch die falsch positives Tests. Es gibt insgesamt über 30 verschiedene Cryptoarten, wovon aber nur zwei wirklich gefährlich sind für Leos.
Man kann sich auch über die ganz "normalen" Futtertiere, also Grillen etc. Kryptos holen.
Genauso gibt es auch Kryptos die eher für Schlangen gefährlich sind...
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Da kann man nur hoffen, das es bald Testverfahren gibt, die die verschiedenen Arten auseinander halten können. Ich werds jedesfall überdenken, meinen Leos, wenn sie groß sind von meinen Mäusen Babys zu geben. Oder ich muß zuerst die Mäuse testen lassen und wenn die frei sind kann ich dann die Leos mit den Babys füttern.
Aber ohne Test werd ich es nicht machen.
Und ich hab gedacht, das jede Erkrankung dieser Art tödlich verläuft!!!
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Wenn Leos Kryptos von Säugern oder so sich in sich tragen sind sie ja nicht daran erkrankt sondern nur Träger. Das macht denen nix.
Auf Mäuse zu verzichten wird Dich aber auch nicht davor schützen das Deine Leos evtl. andere Kryptos bekommen. Wie schon gesagt, die kannste Dir über alle Futtertiere reinholen.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Aber ist das nicht schrecklich, wenn man nicht weiß, welche Kryptos die Tiere haben ? Ich hoffe, das unser aller Tiere nie diesen positiv Befund bekommen. Irgendwie muß man die doch unterscheiden können. Die können doch nicht alle gleich unterm Mikro aussehen.

Es sollte mehr Geld in die Forschung gehen...:(
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Es lässt sich aber deutlich mehr Geld mit Untersuchungen, Behandlung und Euthanasie verdienen.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Ja, da hast Du natürlich Recht.Aber eigentlich sollte man ja zum wohle der Tiere handeln. Und wenn man ein positives Tier sein eigen nennt, aber gar nicht weiß, welche Art denn das Tier hat und es deswegen ein Leben lang in einer Box in Quarantäne hält, ist das doch eigentlich Tierquälerei. Ich möchte mein Leben jedenfalls nicht in einer Plastikbox " ver " leben.
Wenn man nicht züchten will, kann man die Tiere ja einfach so weiterhalten, im Terra, aber wenn man mit seinen Tieren eine Zucht aufbauen will und bekommt so ein Ergebnis.... dann kann man ja eigentlich mit dem Zuchtgedanken abschließen. Ich finde das sehr traurig.

Kann man denn gar nichts tun ???

Gibt es in den USA vielleicht schon andere Tests, die die Kryptosporidien Arten auseinander halten Können ? Bei den DNA Tests bei Hunden sind die doch auch schon viel weiter als wir .
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

In den USA glauben die immernoch das C heilbar sind, also ich denke da ist nicht viel zu hoffen.
Das Problem ist ja das es ein Medikament gibt, was bei Leos in den heilenden Dosen tödlich wirkt. Deswegen kann man C mit Humatin nur eindämmen.
 
nike2

nike2

Beiträge
356
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

jep, ist ja auch genauso das selbe wie aids bei den ratten... denen passiert auch gar nichts! der körper wird vin diesem virus nicht angegriffen.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Wenn jetzt ein Leo den tödlichen Kryptos hat, wie lange ist dann die Inkubationszeit ? Oder gibt auch Leos die daran nicht sterben. Sonst kann man sie ja mehrere Monate in Quarantäne packen und wenn kein Ausbruch der Krankheit erfolgt, kann es dann ja nur einer von den 28 anderen Kryptos Arten sein die halt nicht gefährlich sind. Dann könnte man doch dieses Tier wieder in eine Gruppe setzen, oder ?
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Ist es dann nicht eher so, das die die nicht erkranken die harmlosen Kryptos haben ? Die Wahrscheinlichkeit ist doch wesentlich größer als zu denken, das es bei dem nur nicht ausbricht, weil er ein besseres Imunsystem hat.Entweder ist das nicht behandelbar und immer tödlich für das Tier, oder es ist halt eine harmlose Art und das Tier ist fit. Leider ist das ganze noch nicht richtig erforscht.
Aber ich für mich denke jetzt, das ein infiziertes Tier entweder den agressiven Kryptos hat und dann auch schnell dran erkranken und sterben wird oder einen von den 28 harmlosen und ein schönes Leben führen kann. Das ist doch wesentlich wahrscheinlicher, finde ich. Logischer ist es.
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Wenn ein Leo sich diesen Virus einfängt, dauert es erstmal bis zu drei Monate bis er überhaupt nachweisbar ist. Deshalb sollte auch eine Quarantäne mind! 3 Monate dauern.
Die Krankheit kann recht schnell ausbrechen, vor allem in Stresssituationen, denn das schwächt das Imunsystem zusätzlich.
Es kann aber auch mehrere Monate dauern oder sogar garnicht ausbrechen.
Es gibt tatsächlich Leos die den tödlichen Kryptovirus in sich tragen, die aber nicht daran erkranken. Diese Tiere sind dann aber hochansteckend für andere Leos.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Aber , wenn es gar nicht ausbricht, wirds auch nicht der bösartige K. sein.Oder hat das schon mal jemand hier erlebt, das der halbe Bestand gestorben ist und die andere Hälfte nicht ?
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

QBubbles: Doch das sind dann auch die bösartigen K. Jedoch sind Tiere die imun dagegen sind eher selten und somit sind das nur Einzelfälle. Aber es kommt eben vor.
 
Dragoon Gecko

Dragoon Gecko

Beiträge
340
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Ich habe noch nie von einem Tier gehört, dass nachweislich immun gegen cryptosporidiose war, und ich stehe im engen Kontakt zu Veterinärmedizinern die an diesem Thema forschen..
Selbst wenn ein Einzeltier über eine natürliche Immunität verfügen würde, wäre es für die anderen Tiere im Bestand ebenso ein Überträger wie ein Tier, bei dem die Krankheit ausgebrochen ist.
Insofern kann ich mich macu nur anschließen: Im Umgang mit Cryptospodidien wäre es sinnvoll und wünschenswert das Thema hinsichtlich des eigenen Bestandes mit der nötigen Vorsicht und Verantwortung anzugehen.

Ich denke uns allen hier ist klar, dass uns die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen trotz seltener Einzelfälle einer möglichen Immunität nicht erspart bleiben..

/Rebecca
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Das sehe ich ja genauso, deshalb habe ich ja auch geschrieben, dass diese Tiere dann genauso hochansteckend sind.
Damit auch bei Tieren die anscheinend gesund aussehen die nötige Vorsichtsmaßnahemn ergriffen werden!
 
Pendragon

Pendragon

Beiträge
95
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Kann mich meinen Vorredner nur anschliessen ! Wir haben 2 nachweislich positive Crypto-Tiere, die auch die entsprechenden Symptome gezeigt haben und 1 Tier, das mit diesen beim Ausbruch zusammengelebt hat, aber bis dato noch KEIN einziges Symptom gezeigt hat und auch negativ getestet wurde. Mittlerweile sieht auch unsere Leo-Dame, die massiv unter den Symptomen gelitten hat, wieder gut und "gesund" aus ("dank" Humatin). Eingefangen haben wir uns die Cryptosporidien durch ein vermitteltes Börsentier und in der Quarantänezeit nach der Gabe von einer Wurmkur ist das Ganze zum Ausbruch gekommen und hat sich von dem Börsentier auf das 2. Tier übertragen. Die Kleine hat dann extrem gelitten und wurde während der Zeit auch mehrmals negativ getestet, bis wir Erbrochenes haben testen lassen.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Wußtet ihr das ???

Ich wollte ja auch nur wissen, ob es bekannt ist, daß es ca. 32 Arten von K. gibt, aber nur 2 von diesen für Leos gefährlich sind.
 
Thema:

Wußtet ihr das ???