Anfängergecko

Diskutiere Anfängergecko im Geckos Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, habe vor mir einen Gecko zuzulegen. Am liebsten wäre mir ein Wüstengecko. Habe noch ein 60*30*30 Aquarium daheim (hatte mal Fische) und...
M

Morbus

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

habe vor mir einen Gecko zuzulegen. Am liebsten wäre mir ein Wüstengecko. Habe noch ein 60*30*30 Aquarium daheim (hatte mal Fische) und würde dort gerne einen oder mehrere Geckos unterbringen nur weis ich nicht welche. Am besten wäre tagaktiv. Wer kann mir einen bestimmen Gecko empfehlen?

Gruß,

Morbus
 
17.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Anfängergecko . Dort wird jeder fündig!
K

kelly1

Beiträge
131
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

hi morbus
also aquarien eignen sich nicht zur pflege von geckos !
erstens sind keine seitlichen lüftungsflächen vorhanden und
zum zweiten krabbeln dir die futtertiere oben raus .
da müßte man ein wenig basteln ehe es für geckos geeignet ist.
gruß kelli
 
athame

athame

Beiträge
76
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Hallo Morbus
Von einem Aquarium würde ich abraten,
da im Aquarium die Belüftung schlecht ist wegen der fehlenden Luftzirkulation kann sich schnell Staunässe und Schimmel bilden.
 
M

Morbus

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Ich will ja auf das Aquarium auch nen Deckel draufmachen, so können die Krabbeltiere nicht abhauen.

Hatte auch mal Mäuse im Aquarium und hatte nie Probleme. Dort gab es weder Staunässe (durch die Mäusepisse) noch sind sie irgendwie mangels Luftzufuhr erstickt. Außerdem will ich ja ein Wüstengecko. Da muss ich dann auch keine Angst vor Schimmel haben.

Sind Zwergwüstengeckos für Anfänger geeignet?
 
C

ctenopoma

Beiträge
268
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Hallo Krankheit!

Du scheinst Dich ja schon ausgiebig mit dem Thema beafsst zu haben ...
Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß die Haltung auch (oder besonders?) von Wüstenarten in einem solch kleinem Aquarium sehr schwierig wird. Schliesslich willst (musst) Du die Tiere auch mal besprühen. Ausserdem kommt es dazu, daß sich das Becken unter der Lampe wahnsinnig aufheizt, da die warme Luft nicht abziehen kann. Da sie Wüstengeckos sind, brauchen sie natürlich auch entsprechende Beleuchtung und Wärme, das wird aber schlecht regelbar sein.

So wie ich Dich aber einschätze, wird Dir das aber egal sein, Du wirst es dennoch probieren. Zwergwüstengeckos sind halt nur bedingt für den Anfänger geeignet. Eben wegen der hohen Wärme etc.
Aber sie verzeihen schon recht viele Anfängerfehler.

Zu empfehlen wären z.B. Tropiocolotes spec., hier aufgrund der einfachen Verfügbarkeit eher Tropiocolotes steudneri.
Andere Arten werden für das Becken zu groß, andere wiederum benötigen eine höhere Luftfeuchte ....

Gruß

Ctenopoma
 
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Also, da das Aquarium ,,nur´´ eine Höhe von 30 cm hat entsteht da auch keine Tödliche Stickluft, da die normale Raumluftbewegung da locker für frischluft sorgt, ich habe im Moment eine Echse in einem 50 cm hohen Aquarium, und sie hatg keinerlei Probleme, allerdings ist auf dem Aquarium keine Abdeckung, es hängen nur Lampen drüber.
Futtertiere krabbeln nur heraus, wenn die Silikonnähte zu dick sind (lässt sich mit dem Teppichmesser einkürzen).
Für Geckos mit Krallen ist es also wohl geeignet z.b Stenodactylus oder Tropiocolotes (beide mögen es Trockener), nur darfst du dann die Rückwand nicht zu hoch bauen.
 
C

ctenopoma

Beiträge
268
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Wenn er einen "Deckel" drauf macht, wie angedroht, eher nicht ...
Klar steigt warme Luft nach oben, aber wo soll sie hin, wenn sie nicht entweichen kann?

Ctenopoma
 
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Deckel geht klar, aber mind. 50% Lüftungsfläche, besonders über dem Strahler.
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Ein Terrarium in der größe kostet nun ja nicht die Welt. Ein 60x30x40 Terra gibts zum Beispiel bei Hornbach für 50 Euro. Auf ner Messe ist es bestimmt noch billiger zu haben.
Ich denke gerade wenn man mit der Terraristik anfängt sollte man nicht gleich Experimente machen (gilt übrigens auch für viele andere Dinge). Das Aquarium musst du ja nicht wegwerfen, vielleicht findet sich später noch Verwendung dafür, Futtertierzucht oder sonst was.
 
K

kelly1

Beiträge
131
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

hi
ich hätte einen gecko gummiorosus

der sieht schön aus und geht auch für aquarien ;)
gruß kelli
 
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

nur der bewegt sich nicht zu viel, aber dafür frisst er nix und ihm reicht Tageslicht
 
M

Morbus

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Ich möchte einen Deckel aus Alugaze draufmachen (Also so feines Aluminiumgitter). Zudem zieht ja warme Luft nach oben. Also wo ist das Problem bei einem Aquarium? Wie gesagt hatte auch mal Mäuse in nem Aquarium und keine Probleme. Außerdem, wenn man in der Badewanne liegt dann stirbt man ja auch nicht, obwohl man praktisch in einem Becken ist und ersticken würde, weil CO2 schwerer ist als Luft ... (Brownsche Teilchenbewegung, Luftzirkulation)

Kann mir jemand die Haltungsbedingungen von Zwergwüstengeckos sagen?

a) Temperatur (Tag/Nacht)
b) Luftfeuchtigkeit
c) Sandhöhe (ich nehme an, Lehm/Sand oder)
d) Wie muss das Terrarium eingerichtet sein? (am besten Bilder)
e) Was fressen die am gernsten?
f) UV Lampe?
g) Wie nachts beleuchten? (gehen da blaue LEDs? hab da noch massig vom Autoumbau daheim)
 
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Klick ,das dürfte erstmal helfen oder die SUFU von diesem Forum
 
C

ctenopoma

Beiträge
268
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Außerdem, wenn man in der Badewanne liegt dann stirbt man ja auch nicht, obwohl man praktisch in einem Becken ist und ersticken würde, weil CO2 schwerer ist als Luft ... (Brownsche Teilchenbewegung, Luftzirkulation)
Na ich bin begeistert!! Da werden ja auch Äpfel mit Spaten verglichen!!
So lässt sich natürlich alles schön reden, viel Spaß dann mit den Tierchen!

Gruß

Ctenopoma
 
D

David Kreipner

Gast

AW: Anfängergecko

Ich möchte einen Deckel aus Alugaze draufmachen (Also so feines Aluminiumgitter). Zudem zieht ja warme Luft nach oben. Also wo ist das Problem bei einem Aquarium? Wie gesagt hatte auch mal Mäuse in nem Aquarium und keine Probleme. Außerdem, wenn man in der Badewanne liegt dann stirbt man ja auch nicht, obwohl man praktisch in einem Becken ist und ersticken würde, weil CO2 schwerer ist als Luft ... (Brownsche Teilchenbewegung, Luftzirkulation)
Sehr schade, dass du auf keinen hörst. Die Warme Luft zieht eben nicht gescheit nach oben ab, da sie nirgends von unten nachziehen kann. Somit entsteht Stauhitze. Ausserdem sollten Tags und Nachts gewisse Luftfeuchtigkeiten gegeben sein, die du mit nem Gazedeckel schwer hinbekommst. Das deine Mäuse keine Probleme gemachthaben liegt auchunter anderem daran, dass du nicht Teile des Beckens auf 30-40 Grad hochheizen musstest. Die hatten normale Raumtemperatur.

Wenn du jetzt schon ans Sparen denkst, wenns um ein richtiges Zuhause für deine Tiere geht, dann lass es bitte. Deine Tiere haben besseres als deine Haltungsweise und Einrichtung verdient. Tja, die Wahrheit tut weh und ist so gemein. Sorry.

Wenn du bereit bist, deinen Tieren eine artgerechte Haltung zu gewährleisten, können wir gerne weiterdiskutieren, ansonsten denke ich, bist du hier fehl am Platze. Wir sind alle hier um vor Fehlern zu bewahren, richtige Pflegetipps zu geben und jedem mit Rat und auch Tat zur Seite zu stehen. Wenn aber jemand absolut beratungsresistent daherkommt, legen wir keinen Wert drauf.

Also? Ganz oder gar nicht? Du hast die Wahl. Soll deinen Tieren oder nur deinem Geldbeutel gut gehen?

Gruß David
 
M

Morbus

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Könnte man eigentlich auch einen (alten 80mm) CPU Lüfter einbauen und durch die Rückwand ziehen? Und unten ein Gitter hin? Dann würde Luft immer nachströmen.
 
K

kelly1

Beiträge
131
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

:eyes: :eyes: :eyes:
frag doch mal wie es richtig gemacht wird.
wenn ich nen alten vogelbauer grad übrig habe , kann ich
darin auch keine goldfische halten:eek:
gruß kelli
 
athame

athame

Beiträge
76
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Ich finde du solltest dich zuerst gründlich über die Tiere informieren!
Kauf dir ein Buch über diese Geckoart die du möchtest und verkauf dein Aquarium und kauf dir von dem Geld ein Terrarium!

Such bei googel oder im Forum nach Haltungsberichte.

Die folgenden angaben hab ich von einer Zoohandlung Homapage.

Tropicolotes
a) Die Tagestemperatur sollte ca. 25 bis 30°C betragen. Unter dem
Wärmestrahler sollte ca 35°C erreicht werden.
b) LF 30 bis 40%
c) Bodengrund Wüstensand
d) Das Terrarium sollte mit genügend Verstecks- und Klettermöglichkeiten ausgestattet
sein auch nicht fehlen sollte eine flache Wasserschale.
e) Insekten (z. B. Heimchen, Grillen oder Fruchtfliegen). Die Zugabe von Vitaminen und
Mineralien ist unerlässlich.
f) T5 Leuchtstoffröhren und pro Tier ein Wärmestrahler.



stenodactylus
a) Tagsüber 25-30°C, Punktuell bis 35°C, Nachts 20-22°C
b) 20 bis 30%
c) Wüstensand und Steinaufbauten, Sand-Lehm Gemisch, (grabfähig)
d) Genügend Sand, Wüstensteine (Sandrosen), Wurzeln, Sukkulenten,
kleine
Wasserschale,
Wüstenfelsrückwand
e) Kleine Insekten wie Grillen, Heuschrecken, Motten etc.
f) T5 Leuchtstoffröhre mit lokalem Sonnenspot
 
M

Morbus

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Anfängergecko

Kann man statt einer Leuchtstoffröhre auch eine Energiesparlampe nehmen?
 
Thema:

Anfängergecko