sternfeldi Rudis

Diskutiere sternfeldi Rudis im Leguane, Chamäleon, Warane, Eidechsen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; hallo, ich interessiere mich zeit kurzen für diese art und wollte fragen ob das tera für die art ok wäre. 40cm 50cm 80cm. Ich würde mich sehr...
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0
hallo,
ich interessiere mich zeit kurzen für diese art und wollte fragen ob das tera für die art ok wäre. 40cm 50cm 80cm.

Ich würde mich sehr über bilder freun, weil ich im netz fast keine gefunden habe.

Ich möchte das terra sehr gut bepflanzen damit sich das tier sicher fühlt, klettern darf man natürlich net vergesen. (Äste)
Als bodengrund würde ich erde nehmen und vielleicht mit moss mischen, so habe ich das bisher gelesen.

Soviel ich weiß soll er sich an den pfleger gewöhnen, dann könnte ich heimchen mit der pinzette füttern, damit sich sie sich nicht vergrischen können:D und die heuschrecken kann er jagen.

Was würdet ihr denn für eine röhre empfehlen??
Wie wäre diese Leuchstoffröhre Reptiglo 5.0 und dann noch eine wärmelape mit 40watt oder??

gruß lupo
 
09.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: sternfeldi Rudis . Dort wird jeder fündig!
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

Hallo,


was bei dieser Hochlandchamäleon-Art von großer Bedeutung ist, sind die nötigen niedrigen (Nacht-) Temperaturen sowie eine ausreichende Belüftung. Über 16-17°C sollten es in der Nacht nicht sein. Tagsüber sollten höhere Temperaturen bis ca. 27°C nur örtlich unter einem Spot herrschen, die Grundtemperatur sollte niedriger sein.
Wir haben unsere Tiere im Sommer draußen in Gazeterrarien (bzw. Ikea Wäschekörben) und jetzt im Winter klappt das mit den Temperaturen nur in einem separaten, sonst unbewohntem Raum.

Hast du schon entsprechende Literatur? Necas beispielsweise?
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

Literatur habe ich bisher noch nicht.
Bisher lese ich mich durchs internet, bis ich geld für ein buch habe.
Im Sommer werde ich das terra nachdraußen stellen, weil ich einen balkon zur verfügung habe.

bei einer tem. von 27 C reicht da nicht ein spot mit 30watt, weil ich ja noch eine leuchtstoffröhre dazu kaufe, damit das tera gut beleuchtet wird!


erstmal vielen dank für deine schnelle antwort.

gruß lupo
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

Hallo,


ist das Terrarium, das du planst aus Glas?
Hattest du denn schon mal ein Chamäleon? Hochlandarten sind nicht unbedingt die unkompliziertesten.
Durch wieviel Watt welche Temperaturen bei DIR erreicht werden können, kannst wohl nur du selbst beantworten, wie gesagt, dass es den Tieren zu kalt wird, braucht denke ich nicht deine größte Sorge sein.
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

hallo Sourri,
ja das terra soll aus glas werden. ne ich hatte noch nie ein chameleon.
ich werde mir auch so schnell wie möglich ein buch kaufen, das ich mich richtig einlesen kann.

was ist denn so kompliziert an den tieren??
Hoffe das du die frage richtig verstehst, weil ich pflge meine tiere so gut wie es möglich ist.
Sind sternfeldi Rudis wirklich nicht so ängstlich?? mich würde dies , wegen der pinzettenfütterung der Heimchen interessieren.

gruß lupo
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

Hallo,


ein Glasterrarium kannst du aber im Sommer nicht rausstellen.
Auch die Belüftung von Standardglasterrarien ist für Chamäleons eher ungeeignet.
Kompliziert? Na ja es sind einerseits Chamäleons, die sind ja sowieso recht sensibel, die Hochlandarten brauchen eben sehr viel Frischluft und vertragen keine zu hohen Temperaturen, die Nachtabsenkung ist sehr wichtig, für viele ist das oft schon nicht so leicht zu realisieren, wenn kein extra, vielleicht sogar klimatisierter, Raum vorhanden ist. Ich hatte die Probleme mit den Temperaturen eine zeitlang auch mit meinen Uroplaten, da ich einfach keinen geeigneten Raum zur Verfügung hatte. Meiner Meinung nach kein zu unterschätzender Faktor, denn selbst in unserem "Pseudo-Sommer" können die Temperaturen für solche Arten zum Problem werden. Wir haben uns daher ziemlich lange überlegt, ob wir uns jetzt nochmal solche Tiere anschaffen sollen, oder nicht. Da unser Keller für unsere Begriffe zu muffig für Chamäleons ist, pennen wir eben im Wohnzimmer und die "kühlen Tiere" haben das eigentliche Schlafzimmer.
Aber ich weiß ja nicht, wie es bei dir da aussieht, nur überlegen sollte man sich das vielleicht schon.

Unsere Sternfeldis sind sehr scheu. Sie fressen nur Maden von der Pinzette, weil sie da nicht widerstehen können und verstecken sich vor einem. Unsere C. jacksonii merumontanus sind da ganz anders. Die latschen auch aus den Terrarien, wenn man offen lässt. Aber das heißt ja nicht, dass alle so sein müssen.
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

ich bin mir sehr sicher das ich mal chameleons pflegen werde!
Vielleicht werde ich auch ein holzterra bauen.
Momentan muss ich erst mal das richtige tier finden was zu mir passt!
Ich versuche es so gut wie möglich zu machen.
Wie sind eigendlich C. jacksonii zu pflegen??
die werden auch nicht so groß wie ich gelesen habe.

ps: hoffe es wird dir nicht zu durcheinander :(
bin noch unschlüßig
gruß lupo
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

Hallo,


ähnlich, nur dass die es noch ein Stück kühler brauchen. Du solltest dir allerdings wirklich erst einmal ORDENTLICHE Literatur zuführen, denn C. jacksonii merumontanus wird größer, als die Sternfeldis und C. jacksonii jacksonii sogar noch größer als C. j. merumontanus!
Inet is halt doch nicht alles...

mein erstes Chamäleon war übrigens: ein Jemenchamäleon.


ach ja, ein Holzterrarium würde ich wegen der wärmeisolierenden Wirkung auch nicht nehmen ;)
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

danke gut zu wissen! (Holzterra)
Was würdest du denn empfehlen?
Ich bin mir ziehmlich sicher das ich bei rudis bleibe :) :)
Mir ist wichtig das man das tier auch öfters sehen kann, für streicheln gibts katzen.....
Kennst du mir ein buch sagen was du interessand findest??

Wenn du eine idee hast, welches chamäleon zu mir passen könnte ...nur zu.

Ich will nur keine angst haben , wenn ich das terra öffne, dass das tier abhauen will.

gruß lupo
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

Hallo,


ich würde für drinnen ein Glasterrarium, aber mit entsprechend großen Lüftungen für Chamäleons und für draußen ein Gazeterrarium empfehlen.

Wie gesagt, unsere Sternfeldis verstecken sich eher vor einem, wenn man kommt, aber wenn man sie in gewisser Entfernung diskret beobachtet, bewegen sie sich dann schon wieder und man kann ihnen dann auch beim Jagen zusehen.

Ich weiß ja gar nicht, was du für Präferenzen/Bedingungen hast, deshalb kann ich ja nicht sagen, welches Chamäleon zu dir passen könnte. Außerdem hab ich's in erster Linie ja auch gar nicht mit Chamäleons (gehören Freund), kenne daher auch überhaupt nicht alle Haltungsbedingungen der ganzen Arten.

Das Buch von Necas (Chimaira Verlag) kann dir da sicher besser weiterhelfen.
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

vielen dank für die antworten! Wie ich bisdher gelesen habe gefällt mir eh diese art am liebsten. das ist alles bei mir in der wohnung machbar.
Ich finde es schön , wenn man sine tiere beobachten kann!

vielen dank für deine hilfe sourri

ich werde mich jetzt weiterlesen :)

gruß lupo
 
spanien 1

spanien 1

Beiträge
42
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

weiß jemand obe jemen chamelions schwer zu halten ist
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Reaktionen
0

AW: sternfeldi Rudis

wenn man sich nicht auskennt ist jedes tier schwer zu pflegen!

gruß lupo
 
Thema:

sternfeldi Rudis

sternfeldi Rudis - Ähnliche Themen

  • Chamaeleo t. rudis

    Chamaeleo t. rudis: Ich will euch hier mal das gut genährte:biglaugh: Chamaleo t. rudis Weibchen von meinem Freund vorstellen. Es ist ca. ein 3/4 Jahr alt und wie...
  • Ähnliche Themen
  • Chamaeleo t. rudis

    Chamaeleo t. rudis: Ich will euch hier mal das gut genährte:biglaugh: Chamaleo t. rudis Weibchen von meinem Freund vorstellen. Es ist ca. ein 3/4 Jahr alt und wie...