Futtertiere im Terra lassen?

Diskutiere Futtertiere im Terra lassen? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, wollte fragen, wenn noch so drei kl Grillen bei der Fütterung im Terra überbleiben, kann ich die dann drinnen lassen, bis sie eben...
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #1
M

Micha2

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wollte fragen, wenn noch so drei kl Grillen bei der Fütterung im Terra überbleiben, kann ich die dann drinnen lassen, bis sie eben gegessen werden oder lieber rausnehmen? :confused:

Danke schon mal im Voraus.

Liebe Grüße Micha

PS: Es geht um Stenodactylus
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #2
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Hallo,

wieviele Stenos hast du den im Terrarium? Generell würde ich sagen laß sie drin die werden schon gefressen. Bei meinem Zwergen überlebt kein Futtertier länger als eine Nacht.
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #3
M

Micha2

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Hallöchen,

habe 6 Stück drinnen.

Hab gestern Abend zum ersten mal gefüttert. Es wurde auch kräftig zugelangt, aber nur von drei der Tiere.
Naja, vielleicht heut Nacht. Vielleicht brauchen die anderen einfach noch ein bissl Zeit um sich einzugewöhnen.

Grüssle
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #4
otimbo

otimbo

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Hallo.

So lange sich die Futtertiere nicht noch Tage später in Scharen tummeln, kannst Du sie ruhig drin lassen. Das "Problem" mit ein paar vereinzelten Restexemplaren löst sich bei mir immer ganz schnell von alleine...:D

Gruß,

otimbo
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #5
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Sehe ich auch so. Bei 6 Geckos werden die 3 Grillen nicht alt werden...
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #6
Lollardy

Lollardy

Beiträge
273
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Kenn mich zwar mit Stenos nicht aus, aber bei meinen Leos lass ich die auch immer drin. Wenn Du merkst, dass es Deine Tiere stresst, kannst Du sie immer noch rausnehmen. Damit die Futtertiere auch gehaltvoll bleiben, stell ich immer eine kleine Schale mit Haferflocken, Fischfutterflocken und Gurke, Möhre etc. rein. Wenn die Schale leer(er) ist, weiß ich auch, onb nocht irgendwo Grillen herumlaufen;) Die Leos interessiert das Futter eh nicht, weiß aber nicht wie das bei Stenos ist.
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #7
chrisz87

chrisz87

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

hallo,
ich hatte auch mal das problem mit den futtertieren bei meinen lygodactylus,ich dachte is ja nich schlimm wenn ein paar heimchen da im terra rumhüpfen weil die eh gefressen werden...nix da
die heimchen haben sich im boden oder hinter der rückwand etc. versteckt bis ich eines nachts nach hause kam und ein zirpen hörte...:mad:
ich kenn mich zwar mit stenos nicht aus und weiss nicht wie groß sie werden aber heimchen werden ja auch größer und irgendwann hatten meine geckos mehr angst vor den grillen als andersrum...aber wenn die stenos auch ausgewachsene heimchen etc. fressen ist das kein problem
mfg chrisz
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #8
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Ausgewachsene Heimchen werden Stenos bestimmt nicht fressen, werden ja gerade mal 10 cm "groß".
Die Rückwand sollte aber so eingebaut sein, dass sich dahinter keine Heimchen verstecken können. Ob sie sich in der Erde einbuddeln weiß ich jetzt allerdings nicht, aber da Stenodactylus eh auf Sand, bzw. Sand-Lehm-Gemisch gehalten werden, dürfte dieses Problem wegfallen.
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #9
M

Micha2

Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Naja, Heimchen werde ich sowieso nicht verfüttern. Da ist mir die Gefahr zu groß, das eines entkommen könnte.

Ich bleib mei meinen Steppengrillen. Nur leider wachsen die so schnell...

Grüssle
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #10
F

frankh

Gast

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Ich bleib mei meinen Steppengrillen. Nur leider wachsen die so schnell...

Grüssle

Hallo,

alles eine Frage der Temperatur. Bei etwas unter 20°C wachsen sie nur noch sehr langsam. Noch eine andere Alternative sind Höhlengrillen. Die wachsen von hause aus sehr sehr langsam. Allerdings sind die adulten Grillen relativ unbeliebt bei Terrarientieren, die Nymphen hingegen sind beliebtes Futter.

MfG Frank
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #11
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

Ausgewachsene Heimchen werden Stenos bestimmt nicht fressen, werden ja gerade mal 10 cm "groß".

Also meine schockt ein ausgewachsenes Heimchen nicht. Sie fressen die auch. Ich versuche es zwar zu vermeiden, dass sie so großes Futter bekommen. Aber wenn mal eins dabei ist, dann machen die es auch platt.
 
  • Futtertiere im Terra lassen? Beitrag #12
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Futtertiere im Terra lassen?

@ Melanka: Echt?! Also einiges größer als die empfohlene Kopfbreite fressen meine auch, aber ausgewachsene Heimchen, das ist schon heftig
 
Thema:

Futtertiere im Terra lassen?

Futtertiere im Terra lassen? - Ähnliche Themen

Balu hat starke Schmerzen: Hallo zusammen, Wiedermal geht es um Balu. Kurz zu Balu, was erklärt weshalb wir nicht gleich darauf kamen was mit ihm los ist. Balu ist auf...
Knoten an OP Naht verändern sich: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bezüglich meiner Kleinspitzhündin. Bei dieser habe ich Ende März einen Knoten im...
Mäuse jagen sich.. Tipps für gelingende Vergesellschaftung?: Hallo ihr lieben, Ich habe im Moment vier weibliche Farbmäuse, zwei davon seit ungefähr 3 Wochen (ich habe sie von Bekannten übernommen, welche...
Futterpflanzen (Futtertiere) für Indianer-Schmuckschildkröte: Hallo, hab seit etwa 16 Jahren eine männliche Indianer-Schmuckschildkröte und versuche sie so abwechslungsreich wie möglich zu ernähren. Leider...
Blut im Urin - Teststreifen: Hallo zusammen, ich eröffne dazu jetzt mal ein neues Thema. Ich hatte gestern Abend im Gehege eine rosarote Pipipfütze gefunden, einen...
Oben