Terrarium für ciliatus

Diskutiere Terrarium für ciliatus im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, meine Verlobte und ich haben uns entschlossen diese wunderhübschen Tierchen zu uns zu holen. Dabei haben wir natürlich schon sehr viel im...
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Hallo,

meine Verlobte und ich haben uns entschlossen diese wunderhübschen Tierchen zu uns zu holen. Dabei haben wir natürlich schon sehr viel im Netz gesucht, um zu erfahren, was man denn alles beachten muss. Bücher sind natürlich auch schon bestellt.

Nun geht es uns gerade um ein geeignetes Terrarium, welches ja so ca. 50x60x100 sein sollte. Zumindest für adulte Tiere. Ist das soweit erstmal richtig? Ein kleineres Terra sollte natürlich auch vorhanden sein. Aber das Problem liegt bei dem großen. Wir haben im Netz schon einige Shops nach Terrarien abgesucht, aber alle haben nur kleinere im Angebot. Hier im Forum haben wir gelesen, dass wohl auch eine Höhe von 80cm ausreicht aber wir wollen den Tieren ja die bestmöglichste Haltung bieten. Mit der Suchfunktion haben wir leider keine Tipps für Terra-Kauf gefunden. Zumindest nicht für solche großen. Gibts irgend einen Laden, der soetwas führt oder muss man sich in solch einem Fall selbst helfen und eines bauen? Wir 2 Anfänger trauen uns das aber noch nicht wirklich zu. Wäre sehr schön, wenn uns jemand ein paar Tipps geben könnte.

Und weil ich schonmal grad so schön schreibe: Gibts hier evtl. User aus dem Raum Wittenberg oder Leipzig, der Tiere abzugeben hätte? Wir haben uns für 1.2 (wenn möglich schon etwas ältere Tiere) entschieden.

Vielen Dank schonmal

MfG

Ellen & Holger
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Auf Messen finden sich normalerweise alle möglichen Grössen. Auch zu nem günstigen Preis im Vergleich zu sonst.

Es gibt auch viele Shops die Terrarien nach Kundnewünsche herstellen, sind dann halt teurer.
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Hmm - Vielen Dank schon mal für die Info. Hab auch gleich mal nach Messen geschaut. Am 4.11. ist sogar eine in Halle. Wäre ja echt klasse. Und wie ich grad sehe hab ich Sonntag sogar mal FREIIIII :D (Schichtarbeiter habens nicht leicht und ihre Frauen noch weniger :p ). Na da bietet sich das doch mal richtig gut an :)

Für weitere Tipps wären wir natürlich weiterhin sehr dankbar :)

Bis denn

Ellen & Holger
 
harlequin

harlequin

Beiträge
50
Reaktionen
0
Terrarien nach Wunsch

Hallo Ihr beiden,

es gibt auch den ein oder anderen Terrarienbauer, der eine Becken in der Wunschgröße fertigt. Leider hapert es häufig daran, dass diese Terras nur nicht versendet werden können.

Wir haben uns neulich, für einen sehr guten Preis, vier Auftzuchbecken bauen lassen. Gleich mit Alu-Gaze anstelle von Lochgitter, hier kommt dann das UV-Licht besser durch und die Lampe(Rohre oder Kompakt) findet außerhalb des Beckens ihre Bestimmung.

Schaut einfach mal bei uns auf die Seite (kicken auf das Logo oder die URL), wir haben vor ein paar Monaten auch an dem Punkt gestanden wo ihr beiden jetzt steht.
Unter der Rubrik "neues" findet ihr jede Menge an berichten.

Gruß Jörn
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Deine Seite hatten wir schonmal angeguckt und auch schon bissl durchsucht. Das Alu-Terra hatte uns ja interessiert, aber nachdem wir dann die Preise gesehen hatten, war das dann erstmal gegessen :D Später vielleicht mal. Für 50x50x100 findet man ja für ca. 100€ schon was. Müssen hier in Wittenberg mal ins Zoogeschäft gehen. Mal sehen, was die dort ranschaffen können. Ansonsten gibts halt noch größere Verunsicherung. Wollen ja wie gesagt nichts falsch machen. Aber wir sind guter Dinge. Und die Messe in Halle am Sonntag wird bestimmt auch einiges bringen :)
 
castelnaui

castelnaui

Beiträge
114
Reaktionen
0
Hi Ellen & Holger,

Würde mir noch nicht allzu gross den Kopf zerbrechen über das Terri für die adulten Tiere ... ;)

Ausser: Ihr wollt adulte Tiere (Paar oder 1.2 d.h. ein Männchen mit 2 Weibchen) zulegen, doch wahrscheinlich findet man dies auch nicht gerade an jeder Ecke, so dass ihr so oder so noch ein wenig Zeit haben werdet bis ihr ein passendes Terri gefunden habt ... Also kein Stress!

Falls Ihr euch eh für noch nicht geschlechtsbestimmte Jungtiere entscheidet, so habt ihr dann immer ein gutes halbes bis ein Jahr Zeit um die Sache mit der Terri für die adulten Tiere zu regeln ... Ihr hättet dann sogar ne Menge Zeit um sogar eines selbst zu bauen (so mal rein theoretisch)

Falls ihr so ca. 3-4 Monate alte Tiere kauft reicht erst mal so ein Terri von 40*40*60 oder sogar 30*30*50 ...

Übrigens habe ich schon auf versch. Homepages von grösseren Terraristikgeschäften Angebot von grossen Hochterris gesehen, sind halt wie schon erwähnt meistens sicherlich teurer als auf Börsen ...

Grüessli & viel Spass beim Informieren und Rumschauen ... ;)
Peter
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
So - Da sind wir wieder. Die Messe war sehr interessant aber leider konnten wir keine ciliatus begutachten. Schade eigentlich. In natura sehen die bestimmt noch viel trolliger aus :)

Nun zur eigentlichen Frage: Nun, da wir schon viele Infos im Netz und Büchern gefunden haben, stellt sich die Frage der Beleuchtung. Weniger aber die Art und Menge an Leuchtmitteln. Vielmehr die Anbringung selbiger. Vermutlich wird das erste Terra ein Vollglasterra werden in dem oben in der Mitte ein kleiner Streifen Draht-Gaze ist. Dort kommt ja das UV-Licht durch. Nun dachten wir uns, dass wir dort nen Lichtkasten drübersetzen. Ist das erstmal so ok?
In dem Lichtkasten werden dann 2 Leuchtstoffröhren und wohl eine HQI-Lampe (die haben doch zur Wärme auch einen UV-Anteil oder?) eingebaut. Die Röhren kommen so an den Rand, dass sie durch das Glas scheinen und die HQI kommt in die Mitte und scheint durch die Gaze. Ist das so machbar oder löst man das anders? Sry, wenn wir euch so belagern aber hier im Forum hatten wir nichts richtiges dazu gefunden. Gibts solche Lichtkästen auch schon fertig? Wir wissen, dass es Terras mit integriertem Lichtkasten gibt, aber die sind wohl zu teuer für den Anfang. Selber bauen ist auch ok aber wenn mans fertig kaufen kann für nicht allzu teures Geld wäre das ja auch nicht falsch :p

Danke schonmal für eure Tipps

MfG

Ellen&Holger
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Reaktionen
0
Ist die Frage, warum ihr da noch einen Lichtkasten drüber setzen wollt. Der empfiehlt sich nur, wenn die gesamte Oberere Fläche des Beckens aus Gaze besteht, damit die LF nicht so schnell entweicht.

HQI haben alle ein Schutzglas vor dem Brenner, welches kein UV durch lässt, es empfiehlt sich auch nicht dieses Schutzglas zu entfernen, falls es den Brenner mal zerreisst.
Ich würde eher empfehlen die UV-Röhre direkt auf das Drahtgaze zu legen oder die UV-Röhre gar innen an zu bringen. Den HQI könnt ihr, je nachdem welche Temperatur ihr damit erreicht, von aussen noch auf das Becken leuchten lassen. Aber wie gesagt, ja darauf achten, dass sich das Becken nicht zu stark aufheizt.

lg

Ingo

PS: drollig <> trollig :D
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
OK - aber wie befestigen wir denn die Lampen außen ohne Kasten? Und das Kabel von der Röhre, die innen hängt, muss man ja auch nach außen verlegen. Und wenn die Röhre doch draußen lässt, dann muss sie ebenfalls irgendwo befestigt werden. Und wo tut man das dann? Vorallem die HQI ist ja nicht so flach sondern muss nen Abstand haben oder? Ist doch ne Art Spot, oder sehen wir das falsch?

mfg

Ellen&Holger
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Reaktionen
0
Röhre aussen: Einfach drauf legen auf das Gaze?
HQI aussen: Einfach an die Wand schrauben?

Röhre innen: Gaze etwas lösen, Kabel durchführen, Gaze mit Aquariensilikon wieder festkleben.

lg

Ingo
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Wäre aber für uns ehr ne "Notlösung". Wenn man dann irgendwann mehr Terras hat und also Lampen an die Wand schrauben würde, wäre das ziemlich dämlich und hässlich. Würde da schon ehr auf Lichtkasten gehen. Kann man dann denn nicht die Röhre im Lichtkasten mittig positionieren und an die Ränder über dem Glas (zur Erinnerung: Das Terra hat nur einen 6cm-Gaze-Streifen zur Belüftung in der mitte) die HQIs oder sonstige Spots? Wir möchten unser Terra schon schön einrichten und uns nicht alles wieder durch die hässliche Lampenhalterungen "kaputt" machen.
 
M

mainzel

Beiträge
6
Reaktionen
0
Die Frage ist auch, warum überhaupt HQI?
Ist das nicht viel zu hell für die nachtaktiven Tiere?

Ich würde eine UV-Röhre nehmen und einen Spot, das
dürfte für die Temperatur reichen... Euer Stromzähler wird es
Euch auch danken :smilie:
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Ja ok. Da magst du Recht haben. So 100%ig waren wir und auch noch nicht einig über die Beleuchtung. Uns gings anfangs erstmal um die Anbringung der Lampem am Terra. Und auch eine UV-Röhre und ein Spot möchte positioniert und befestigt werden :) :p

Irgendwer noch ein paar Tipps?
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Reaktionen
0
Ich weis nicht inwiefern deine ganzen ästhetischen Ansätze nicht die Luftzirkulation im Becken behindern. Zudem werden diese HQI Strahler recht heiss. Steckt man die jetzt in einen Lampenkasten, kann sich das A) nachteilig auf die Lebensdauer der Strahler auswirken, und B) das Becken unter dem Lampenkasten zusätzlich stark aufheizen, da die warme Luft im Lampenkasten gestaut wird. Insofern wäre es eher dumm, das ganze in einen Lampenkasten zu montieren.
Wenns dich optisch so stört, bau lieber eine Blende vorne und nicht einen Lampenkasten, wenns den unbedingt HQI sein soll. Und beim Spot achte darauf, dass er ausreichend gesichert ist.

lg

Ingo
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Bitte versteht uns nicht falsch. Wir danken euch schon für eure Tipps. Aber der ästhetische Wert ist sicher jedem wichtig, der ein Terra schön einrichtet, oder? Kannst mir nicht erzählen, dass du alles nur hinklatscht und fertig ;)

OK - Das mit den HQIs ist natürlich richtig. Werden die Beleuchtungsfrage nochmal überdanken.

Und das mit der Blende ist ne gute Idee :) Könnte man ja ringsrum (oder nur an 3 Seiten) ne Blende machen und an diese Blende dann Strahler, Steckdosenleiste, Zeitschaltuhr ect. anschrauben. Das wäre auf alle fälle ne Überlegung wert. Könntet ihr vielleicht sogar mal ein Foto von euren Terras zeigen? Wäre sicher ne große Hilfe, wenn mans mal gesehen hat :)

Und bitte nicht böse sein. Wir wollen es halt nur ordentlich machen und nicht nur husch husch :)
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Reaktionen
0
Bitte versteht uns nicht falsch. Wir danken euch schon für eure Tipps. Aber der ästhetische Wert ist sicher jedem wichtig, der ein Terra schön einrichtet, oder? Kannst mir nicht erzählen, dass du alles nur hinklatscht und fertig ;)
Für mich steht die Funktionalität an erster Stelle. Es muss vor allem die Bedürfnisse der Tiere decken, und nicht meine. Was nützt mir schön versteckte Technick, wenn ich dafür Staunässe im Becken habe, oder gegrillte Rhacs?

Auch nicht böse gemeint, aber wie gesagt, die Bedürfnisse der Tiere sollten an erste Stelle stehen, nicht die ästhetischen Ansprüche des Halters.

lg

Ingo
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
mh, wie wäre es mit nem Beleuchtungskasten der oben aus Lochblech ist?
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Wir verstehen dich schon. Uns liegt das Wohl der Tierchen doch auch am Herzen und es ist mit Sicherheit auch unser Hauptaugenmerk. Sicher ist die Funktionalität das Hauptkriterium. Dennoch ist auch Kabelsalat eine Gefahrenquelle für Kinder und auch uns Erwachsene. Wer weiß, wer alles zu Besuch kommt. Es soll doch alles einfach auch gut verpackt und nicht irgendwie neben das Terra geklatscht sein. Und wenn wir uns die Bilder deiner Terras so anschauen, dann sieht das alles sehr gut aus und auch du hast Lichtkästen/Blenden und wir haben das Gefühlt, dass du Ordnung halten willst. Wir werden mal noch gucken, was es so für Halterungen für Lampen gibt. Evtl. kann man ja die Spots am Terra befestigen. Mal schaun. Was benutzt du denn für eine Beleuchtung für deine ciliaten?
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
@sargash: Auch ne gute Idee wobei das dann fast das gleiche ist, wie die Blende, die oben offen wäre. Das ist derzeit unsere Favouritenlösung. Aber mal schauen. Ist gibt ja auch einfach so viel für Terras und als Anfänger ist das alles garnicht so leicht. Man will ja auch nix falsch machen
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Hallo, jetzt spricht hier auch mal die verlobte - danke für die vielen Antworten bezüglich der Beleuchtung des terrariums.
Wir waren heute unterwegs und haben uns ein Exo-Terra bestellt, inkl. Beleuchtung. Ist hier vielleicht jemand, der mit dieser Art von Terrarium Erfahrungen hat? Über diese Terras haben wir schon eine Menge gelesen.
Egal - wem was einfällt, dann immer her damit :).:D

MfG Ellen
 
Thema:

Terrarium für ciliatus

Terrarium für ciliatus - Ähnliche Themen

  • Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????

    Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????: Ich plane in naher Zukunft einen Kronengecko zu halten ! Es sollte ein Jungtier sein und ich bin mir nicht sicher bei der Terrariumgrösse ! Kann...
  • Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu

    Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu: Hallo liebe Geckoliebhaber, ich halte bereits Lygodactylus Williamsi und einen Varanus Tristis Orientalis. Jetzt möchte mir mein Lebensgefährte...
  • Terrarium für Kronengeckos

    Terrarium für Kronengeckos: Hallo, ich würde gerne eine Gruppe (1.2) Kronengeckos pflegen. Ich habe ein Terrarium mit den Maßen 80cmx60cmx80cm, würde das reichen ? Könnte...
  • Neues Terrarium für R. ciliatus

    Neues Terrarium für R. ciliatus: Lange lange musste ich warten, biss ich endlich anfangen konnte zu bauen... aber jetzt sind alle Prüfungen vorbei und ich konnte heut so richtig...
  • Aufbau eines Terrariums für Rhacodactylus ciliatus

    Aufbau eines Terrariums für Rhacodactylus ciliatus: Hallo ich habe auf anraten von Silvio mir die Bücher bestellt zum Thema Rhacodactylus. Das Erste kam gestern und ich hab es schon vollständig...
  • Aufbau eines Terrariums für Rhacodactylus ciliatus - Ähnliche Themen

  • Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????

    Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????: Ich plane in naher Zukunft einen Kronengecko zu halten ! Es sollte ein Jungtier sein und ich bin mir nicht sicher bei der Terrariumgrösse ! Kann...
  • Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu

    Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu: Hallo liebe Geckoliebhaber, ich halte bereits Lygodactylus Williamsi und einen Varanus Tristis Orientalis. Jetzt möchte mir mein Lebensgefährte...
  • Terrarium für Kronengeckos

    Terrarium für Kronengeckos: Hallo, ich würde gerne eine Gruppe (1.2) Kronengeckos pflegen. Ich habe ein Terrarium mit den Maßen 80cmx60cmx80cm, würde das reichen ? Könnte...
  • Neues Terrarium für R. ciliatus

    Neues Terrarium für R. ciliatus: Lange lange musste ich warten, biss ich endlich anfangen konnte zu bauen... aber jetzt sind alle Prüfungen vorbei und ich konnte heut so richtig...
  • Aufbau eines Terrariums für Rhacodactylus ciliatus

    Aufbau eines Terrariums für Rhacodactylus ciliatus: Hallo ich habe auf anraten von Silvio mir die Bücher bestellt zum Thema Rhacodactylus. Das Erste kam gestern und ich hab es schon vollständig...