Lichtzeit und Winterruhe ?

Diskutiere Lichtzeit und Winterruhe ? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Wichtig: Die Winterruhe darf nur mit 100% gesunden Tieren durchgeführt werden. Lasst am Besten vorher noch mal eine Kotuntersuchung durchführen...
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Punkte Reaktionen
0
Wichtig: Die Winterruhe darf nur mit 100% gesunden Tieren durchgeführt werden. Lasst am Besten vorher noch mal eine Kotuntersuchung durchführen, um euch zu versichern, dass die Tiere keine Parasiten in sich tragen.

Mit der Einleitung der Winterruhe beginne ich so ca. Anfang Oktober. Da fange ich an langsam die Beleuchtungsdauer zu verkürzen. Pro Tag um etwa 1/4 - 1/2 Stunde.
Gleichzeitig muss auch die Futtermenge und die Fütterungsabstände verringert werden. Denn der Gecko beginnt in dieser Zeit seinen Stoffwechsel herunter zu fahren. Zuviel unverdaute Nahrung kann dann lebensbedrohlich für ihn werden.
Bis Ende November ist dann beides (Licht + Nahrung) auf null gesetzt und für die nächsten 2-3 Monate wird daran auch nichts geändert. Wichtig ist jedoch, dass immer eine Schale mit Wasser zur Verfügung steht. Ca. einmal die Woche sprühe ich auch Wasser ins Terrarium.
Während der Winterruhe zeigen sich die Geckos gelegentlich, wenn auch selten. Es ist wichtig zu beobachten, ob sie eventuell zu dünn werden. Normalerweise nehmen die Tiere über diesen Zeitraum nicht wirklich ab. Sollte dies jedoch der Fall sein, so ist die Winterruhe schon vorher abzubrechen.
Allerdings sollte man dieses nicht abrupt tun, sondern wie schon zu Beginn schrittweise Tag für Tag etwas mehr Beleuchtung einstellen. Genauso handhabt ihr es mit dem Futter.

LG,
Helen

P.S.: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich meine erst nach einer Winterruhe verpaart haben. Dazu brauchen sie wohl so einen Jahreszeitenrythmus.
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Lichtzeit und Winterruhe ?

Zwingend notwendig, ist die Winterruhe nicht. Erhöht aber die Paarungsbereitschaft und das allgemeine Wohlbefinden des Geckos.
Ich werde meine aber wahrscheinlich nur 3-4 Wochen oder so in Winterruhe schicken.
Ja, der Sand wird mit Lehm gemischt. Verhältnis ca. 5:1.
 
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Punkte Reaktionen
0

AW: Lichtzeit und Winterruhe ?

Die antwort is doch genau die gleiche, die schonmal gegeben wurde *G*

Ist ja auch der Text von meiner neuen HP, die bald online geht ;).

Aber wie Sargash schon sagte, zwingend notwendig ist es nicht. Aber was spricht dagegen eine durchzuführen. Natürlicher wäre es.

LG,
Helen
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Lichtzeit und Winterruhe ?

*nervmodusein* wann geht den die nun endlich online? *nervmodusaus*
 
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Punkte Reaktionen
0

AW: Lichtzeit und Winterruhe ?

*nervmodusein* wann geht den die nun endlich online? *nervmodusaus*


Jaja, ich weiß ... Asche auf mein Haupt :eyes: .

Ich würde sie ja gerne hochladen, aber ich finde meine Zugangsdaten für den Server nicht. Wahrscheinlich sind sie in Darmstad und momentan bin ich leider noch in Wien.
Wenn ich Ende des Monats heimfahre werde ich nach ihnen suchen.
 
mich@el1
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0

AW: Lichtzeit und Winterruhe ?

da ich neue Tiere habe und nicht sagen kann was die in den letzten 2 Monaten so durch gemacht habe, spare ich mir die Winterruhe noch auf und gehe im Dezember in eine kurze Winterpause von 4 - 6 Wochen. Meine Unken kommen bestens ohne Winterpause aus. Allerdings sind Unken auch Extrem stabile Tiere.
 
Thema:

Lichtzeit und Winterruhe ?

Lichtzeit und Winterruhe ? - Ähnliche Themen

Lebensretter – Was tun, wenn Hunde im glühend heißen Auto zurückgelassen wurden: Was tun, wenn ein Vierbeiner in Gefahr ist – Aktion „Hund im Backofen“ von TASSO e.V. Es ist ein Thema, das uns leider jeden Sommer aufs Neue...
Plötzlich Eltern von Trachemys scripta elegans: Ein freundliches Hallo an alle hier erstmal. Bin neu hier... :winken: Wir haben seit 6 Tagen zwei Rotwangen Babys bei uns. Hatten bis dahin Null...
Überwinterung Stenodactylus stenodactylus: Hallo Patrick. Also ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass die Kleinen eine Winterpause brauchen, um "Frühingsgefühle" zu entwickeln. Ich...
Haltebericht vom Varanus acanthurus (Stachelschwanzwaran): Herkunft Diese Warane kommen im Westen, Norden und dem Zentrum Australien vor. Lebensraum Der Stachelschwanzwaran ist ein Bodenbewohner und...
Urlaub trotz Aquarium....: Na, nu ist es wieder soweit. Die Ferien beginnen in den ersten Bundesländern und natürlich möchte man auch endlich in den lang ersehnten Urlaub...
Oben