Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Diskutiere Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus im Bilder eurer Terrarien! Forum im Bereich Pinnwand; Hi, so, dass Terraium für Stendactylus Sthenodactylus ist eingerichtet und befindet sich in der Einlaufphase. Was man auf den Bildern sieht ist...
mich@el1
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Hi,

so, dass Terraium für Stendactylus Sthenodactylus ist eingerichtet und befindet sich in der Einlaufphase. Was man auf den Bildern sieht ist die Beleuchtung mit 3 x 20 W Halogenspots und einem 60 W Heizstrahler. Den 60er muss ich noch austauschen gegen etwas kleineres, wird ein bisschen warm am Stein. Dummerweise gibt die noch verbaute Leuchtstoffröhre heute keinen Muks von sich. Da muss ich mal checken was da im argen ist.

Terri ist 80x50x50, Rückwand aus geschichtetem Styropur (Fliesenkleber, Leim, Sand) Boden ist ein Gemisch aus Sand und Lehm. Im Boden ist eine Schieferplatte unter dem Spot um die wärme aufzunehmen und an den Boden abzugeben. Verstecke in Form der Rückwand, Exoterra Höhle und einem Stück Rinde.

Freue mich auf Feedback in Form von konstruktiver Kritik und Anregungen was es noch zu verbessern gibt.

cheers

PS: Bilder sind mit dem Handy gemacht. Entschuldigt die Qualität :)
 

Anhänge

  • terra.jpg
    terra.jpg
    366,2 KB · Aufrufe: 219
  • terra1.jpg
    terra1.jpg
    256,1 KB · Aufrufe: 273
  • terra2.jpg
    terra2.jpg
    221,9 KB · Aufrufe: 168
  • terra3.jpg
    terra3.jpg
    445,5 KB · Aufrufe: 191
H

holdie

Beiträge
287
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Eigentlich ein sehr schönes Terrarium, nur finde ich die Rückwand für Stenos sehr unpassend,weil die Futtertiere sich gut verstecken können an stellen wo die Stenos wahrscheinlich nicht hinkommen werden.Ein paar mehr Korkstücke als Versteckmöglichkeit anbieten.Was sind das für weiße steine(mit den Löchern) rechts im Terrarium die finde ich sehr gut.
Mfg
Holdie
 
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Ich finde das Terrarium sehr chick. DIe Heimchen schaffen es auch an ziemlich unstrukturierten Wänden hoch zulaufen, macht meiner Meinung nach also keinen Unterschied aus.
Härtet der Bodengrund gut aus? Sieht so sandig aus.

LG,
Helen
 
mich@el1
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Hi,

mehr Rinde ist kein Thema. Habe hier noch ordentlich welche liegen. An der Rückwand ändere ich nix mehr :) war ne Heidenarbeit. Hoffe mal das die Futtertiere gefunden werden :)

Der Boden wird sehr hart. Habe kurz vor den Bildern noch ein wenig drin gearbeitet, deswegen der sandige Eindruck an der Oberfläche.

Die weisen Steine gibt es in den Fischabteilungen gut sortierter Läden. Ich finde sie auch schön und hoffe das die Löcher als Höhleneingänge genutzt werden!

cheers
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Sehr schick, gefällt mir sehr gut. Da werden sich die Stenos bestimmt wohlfühlen.
 
Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Hallo,
find das Terrarium auf jedenfall sehr gut gemacht für Stenodactylus, auf den Rückwandvorsprüngen werden sie dann immer faulenzen:D, machen meine zumindest immer. Mit den Futtertieren müsstest du mal ausprobieren, ob sie sich in manchen Spalten länger verstecken und groß werden, dann kannst du immernoch mit Silikon abdichten, oder eben regelmäßig raußfangen.
Gruß Dominik
 
mich@el1
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

hi,

nachdem das Terra jetzt eingelaufen und mit Besatz versehen ist das erste Feedback. Die Spalten in der Wand haben ein Mindestmaß von 1 cm, es gibt keine Ecke wo Futtertiere hinkommen - nicht aber die Stenos. Ja, Futtertiere und Geckos nehmen die Wand an. Soll mir noch mal jemand sagen das wären Bodenbewohner :) Eine Sonnenterasse wird von den Futtertieren bevorzugt, ich tippe einfach mal auf die dort vorherrschende Temperatur. Die Stenos nehmen die Versteckmöglichkeiten am Boden wahr und turnen auch gerne und ausgiebig auf der Rückwand rum. Interessant ist die Beobachtung, das die Stenos wohl gepeilt haben wo die Futtertiere sich gerne aufhalten. So konnte ich jetzt schon öfters beobachten, wie ein Steno die Wand hoch ist, sich dort Futter geholt hat um anschliessend wieder im Versteck zu verschwinden.

cheers
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Hi,

gefällt mir auch sehr gut, dein Terrarium. Da freu ich mich darauf meins ein wenig umzugestalten, sobald die Klumpen in der Winterruhe sind.

Das die sthenos doch auch gerne klettern konnte ich auch schon beobachten. Das beste ist dann immer, wenn sie kopfüber runterfallen, oder der Moment kurz davor, wenn sie versuchen mit den kleinen Beinchen nochmals halt zu finden.
 
Thema:

Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus

Frisch eingerichtet: Terrarium für Stendactylus Sthenodactylus - Ähnliche Themen

Viele Anfängerfragen, Beleuchtung, Wärme...: Einen Wunderschönen Guten Abend ;) Ein Neuling läuft euch mal hier die Tore ein mit ein paar Fragen, welche ich mir selber bis jetzt weder durch...
Oben