Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Diskutiere Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo liebe Freunde der Kleinst-Drachen :D , ich muss mal wieder ne dumme Frage stellen: Wie groß sollte eigentlich ein Quarantänebecken für...
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #1
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Freunde der Kleinst-Drachen :D ,

ich muss mal wieder ne dumme Frage stellen:

Wie groß sollte eigentlich ein Quarantänebecken für Stenodactylus sthenodactylus sein? Ich benutzt eins der Größe 30x30x20. Allerdings hab ich festgestellt, dass mein kleiner Gomez die Futtertiere, darin gar nicht findet, (erst ist ziemlich ausgezerrt und auch nicht so aktiv)

Hab ihn jetzt in so ne übergroße Heimchendose gesetzt (18x13x6) und diese dann ins eigentliche Quarantäne-Terra gestellt. Da klappt mit der Jagd scheinbar besser (ist aber erst seit einem Tag da drin).

Nun stell ich mir aber die Frage ob, die Dose nicht doch etwas zu klein ist?

Gruß
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #2
H

holdie

Beiträge
287
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Denke das ist schon ok, es ist ja auch kein dauer Zustand.
MfG
Holdie
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #3
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Ich denke wenn dein Kleiner nicht frißt weil er das Futter nicht erjagen kann, dann kann der Behälter (überspritzt gesagt) gar nicht klein genug sein. Alternativ könntest du aber auch die Futtertierdichte erhöhen.
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #4
H

holdie

Beiträge
287
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

. Alternativ könntest du aber auch die Futtertierdichte erhöhen.
Das kann bei Tieren die geschwächt sind, aber noch andere Probleme mitbringen, wenn die Grillen oder Heimchen zuviele sind
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #5
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Danke für die Antworten. Der kleine frisst jetzt wohl wieder regelmäßig und scheint auch wieder agiler zu werden. Hat auch wieder nen kleinen Kothaufen abgesetzt
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #6
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Das kann bei Tieren die geschwächt sind, aber noch andere Probleme mitbringen, wenn die Grillen oder Heimchen zuviele sind

Ja hast recht, ich dachte eher an harmloseres Futter wie Ofenfische und Drosophila.


Freut mich wenn der Kleine wieder besser drauf ist.
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #7
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

an kleine Grillen geht er irgendwie noch nicht so richtig ran. Aber die Drosophilas scheint er zu mögen. Ich tu im immer eine kleine Grille mit rein, hoffentlich kommt er noch auf den Geschmack...
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #8
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Ich denke wenn das Futter zu groß ist geht er das nur mit Vorsicht ran, das sehe ich bei mir. Ich würde sagen lieber kleines "harmloses" Futter vor dem er keine Angst hat und später dann Grillen etc
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #9
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

zu groß sind die Grillen eigentlich nicht, irgendwo zwischen Micro und Klein, aber du hast schon recht. Bin jedenfalls froh das er schonmal die Drosophilas frisst.
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #10
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Ja du weißt ja nicht wie erschreckend so eine kleine Grille wirken kann ;)
 
  • Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? Beitrag #11
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Hab mir letztens eine unter der Lupe angeschaut, hübsch sind die wirklich nicht, und ob ich da reinbeisen würde...eher nicht...
 
Thema:

Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.?

Quarantänebecken - Wie groß für St.stheno.? - Ähnliche Themen

Mein erster Eigenbau - von der Skizze zum Gehege: Hallo miteinander! Ich hab grade etwas Zeit und hatte Lust, meinen ersten Eigenbau mit euch zu teilen - noch ist er nicht ganz fertig, aber so...
Neue Landschildkröte! Einige Fragen:: Hallo ihr Lieben! Letzten Freitag hat meine Schwester wieder was angestellt. Sie kommt immer auf so verrückte Ideen, und diesmal hat sie einfach...
Fragen Aussenstall Meeri-Neuling: Hallo liebe Forummitglieder, Da unseren Sandkasten (Eigenbau) schon seit 2 Jahre kaum noch von den Kindern genutzt wird (obwohl der jüngsten erst...
Selbsthilfe bei Wunde - nur wie?: Hallo! Wir haben seit einiger Zeit eine Katze, die sich uns ausgesucht hat. Die kleine Wilde ist Freigängerin (wenn man sie nicht in der Nacht...
Vogelspinnen-Noob hat einige Fragen: Hallo zusammen! Ich habe seit knapp 3 Wochen meine erste Vogelspinne und habe mich zwar voher (und jetzt immer noch) reichlich belesen, aber als...
Oben