Einschläfern....*heul*

Diskutiere Einschläfern....*heul* im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; ...morgen um 17:45 habe ich Termin bei meiner TA um mein Aptor Weibchen Electra einschläfern zu lassen. Die Flagellaten waren anscheinend zu lange...
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
...morgen um 17:45 habe ich Termin bei meiner TA um mein Aptor Weibchen Electra einschläfern zu lassen. Die Flagellaten waren anscheinend zu lange in ihr und haben den gesamten Magen Darm Trakt geschädigt so das sie nicht mehr verdauen kann. Und da sie sich meiner Meinung nur noch quält werde ich sie erlösen lassen.

Ich könnte heulen...oder besser gesagt, ich tus...:(
 
Dragoon Gecko

Dragoon Gecko

Beiträge
340
Reaktionen
0
Das tut mir so leid für dich Iris!!!! Es macht mich sehr traurig und betroffen deinen post zu lesen, und ich kann mir gut vorstellen wie du dich im Moment fühlen musst.

Ich weiß noch wie schimm es damals für mich war eines meiner schönsten nachzuchtweibchen gehen lassen zu müssen - ihr immunsysthem war vom schlupf an schwächer als das ihrer Geschwister, sodass eines Tages der Punkt erreicht war wo sie nicht mehr dagegen ankam. Es hatte wochen beim Tierarzt gedauert um die Ursache ihrer schwachheit herauszufinden, sodass nach bekanntwerden der Diagnose alles viel zu schnell für mich ging..

Ich weiß wie Stolz du gerade auf Electra warst, und ich rechne dir hoch an dass du den Mut und die Kraft aufbringst sie von ihrem Leiden zu erlösen.

Obwohl du sie gehen lassen musst wird sie dennoch immer einen Platz in deinem Herzen haben, den ihr keiner nehmen kann- auch nicht das Leben..

Ich wünsche dir für morgen alles Gute und viel Kraft!! Lass mich wissen wenn ich irgendetwas für dich tun kann..

/Rebecca
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Tut mir auch echt leid für dich und die Leodame. So etwas wünscht man keinem, gerade dir nicht, da du doch ein großes Wissen über die Haltung und Pflege usw von Leos hast.
Wünsche dir für morgen viel Kraft und tröste dich mit dem Gedanken, daß sie im "Regenbogenland" nicht mehr leiden muß.
 
G

Gabriele Dauber

Beiträge
315
Reaktionen
0
Hallo,

mein herzlichstes Beileid. Es ist immer schlimm ein geliebtes Wesen gehen zu lassen. Bin in Gedanken bei dir...


Lg
Gabriele
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Ich danke euch für die aufbauenden Worte! Das hilft wirklich, danke!

Ja ich halte nichts davon ein Tier ewig leiden zu lassen wenn fast keine Hoffnung mehr auf Heilung ist. Da ist es besser sie gehen zu lassen..
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Ich denk morgen an dich:smilie:
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Ich würds genauso machen. Wir haben bei den Tieren wenigstens die Möglichkeit einer schnellen Erlösung. Bei Menschen gehts ja leider nicht so einfach. Viel Kraft für Morgen. Sie wird es gut haben. Vielleicht kommt sie ja in einem anderen Körper zu Dir zurück.

Maren
 
Thema:

Einschläfern....*heul*