Terrariumeinrichtung Paroedura Picta

Diskutiere Terrariumeinrichtung Paroedura Picta im Madagassische Großkopfgeckos Forum im Bereich Geckos; Nabend, ich bin der neue :) Plane die Anschaffung von 1.2 bis 1.3 Paroedura Picta in einem 80x50x50. Würdet ihr mir zu 1.3 raten? Irgendwie...
mich@el1
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Nabend, ich bin der neue :)

Plane die Anschaffung von 1.2 bis 1.3 Paroedura Picta in einem 80x50x50. Würdet ihr mir zu 1.3 raten? Irgendwie findet man ja nicht viel über die Tiere. Deshalb meine Fragen an euch!

Geplant habe ich:
Grabfähiger Lehmboden, gestaltete Rückwand, diverse Deko (Korkrinden, Schieferplatten, Äste/Wurzeln) mit verstecken. Passt das soweit? vor allem der Boden?

Als Beleuchtung habe ich bis jetzt: 3x20W Halogenspots, 1 Röhre (Repto 5.0). Alles außerhalb des Terris in einem Lichtkasten über einem feinen Drahtgeflecht. Muss da noch ein Strahler in das Becken für einen Wärmeplatz? Was würdet ihr da nehmen?

Ich bedenke mich schon mal für eure Antworten!

cheers
 
L

luca1

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Terrariumeinrichtung Paroedura Picta

Hi ,


von der Größe her reicht das locker für 1.3 bis 1.4 .
Als Bodengrund verwende ich feinen Sand . Zur Beleuchtung würde ich die Röhre weglassen da die Geckos tagsüber kaum ihre verstecke verlassenund somit auch kein Uv benötigen. Mit den Spots mußt du das mal ausprobieren wie du am besten mit der Temperatur hinkommst, aber ich denke mal 2X 20 Watt reichen da auch, solltest nur verschiedene Temperaturzonen haben damit sich die Geckos aufwärmen oder auch abkühlen können.
Die Deko sollte auf jeden Fall sicher sein da die Pictas sehr gerne graben und keiner sollte dann erschlagen werden wenn die Deko nicht richtig verankert ist.


Gruß Luca

PS: Ein Buch gibt es schon von der Reihe Art für Art von Patrick Schönecker, Madagassische Großkopfgeckos.
 
Anodien

Anodien

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Terrariumeinrichtung Paroedura Picta

Also mein Tierarzt hat mir von Sand abgeraten. Ich hab "Sandfresser", d.h. meine Geckos futtern den Sand (trotz genügend Sepia und Kalzium). Ich hab jetzt Terrarienhumus drin und sie fühlen sich pudel... ähm... geckowohl.

Das Buch, das Luca genannt hat, kriegst Du bei Amazon. ISBN 978-3-937285-75-7. Ist wirklich empfehlenswert.
 
Thema:

Terrariumeinrichtung Paroedura Picta

Oben