Brauche ein wenig Kroni Rat!

Diskutiere Brauche ein wenig Kroni Rat! im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hallo Sven, ich habe Dir einfach mal eine Liste zur Literatur von Kronengeckos hier hinterlegt...
harlequin

harlequin

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Sven,

ich habe Dir einfach mal eine Liste zur Literatur von Kronengeckos hier hinterlegt: http://www.napalm.at/forum/viewtopic.php?t=137&highlight=literatur

Das zweite Buch in der Übersicht (das neue von Henkel) hat mir persönlich sehr gut gefallen.

Nun zu Deinen Fragen, mal schauen wie viele ich Dir beantworten kann, habe mitlerweite 13 Kronis, die aber erste seit gut einem halben Jahr.

zu1: Jungtiere die in ihrer Färbung nicht umwerfen sind in Hamm für ca. 55 Euro angeboten worden. Ein sehr schönes Tier, wie z.B. dieses hier war in Hamm für 90 Euro zu kaufen.



Also wirst Du wohl auch dort mit diesen kosten rechnen dürfen.

zu2: Ja ein Tier geht, solange das Weibchen ncoh unter 35g aus die Waage bring und unter 14 Monate alt ist, sollte es sowie so alleine gehalten werden!

zu3: Das Terrarium solle anfänglich nicht zu groß sein, wenn Du Dir ein Jungtier kaufen solltest, welches ca. 2-4 Monate alt ist sollte ein 20x20x40 oder ein 30x30x50(oder 60) gewählt werden. Zu groß ist bei Jungtieren nicht zu empfehlen, da sie so ihr Futter nicht so gut finden und die "bestäubten" Futtertiere, bis diese gefangen werden, viel ihrer "Bestäubung" (Nährwert) verloren haben. Also eher kleiner und später kannst Du ein einzelnes Tier durchaus ein einem 50x50x100 halten.

zu4: Da kann ich Dir leider überhauptnicht helfen, das macht alles meine Freundin, die kennt sich mit sowar aus. Ich würde jetzt sagen können, das die alle grün sind und hier und da ein wenig dünner. Tut mir Leid, vielleicht kann ich sie noch überreden Dir mehr dazu zu schreiben.

zu5: Unser Tierarzt hat uns hier eine gute Mischung empfohlen, die wir seit 5 Monaten einsetzen und damit sehr gut klar kommen. Diese Mischung besteht aus Humus-Brickets(aufgelöst ist klar) und Erde von draußen. Diese ist ungefährlich von den Krankheitserregern her, da es in diesen Breiten keine Nativen Krankheiten für diesen Gekco gibt (Aussage vom Tierarzt). Dann wird der Boden noch mit Springschwänzen und weißen Asseln "geimpft". Später sieht man nur noch die Asseln, den Springschwänzen ist es wohl doch ein wenig zu trocken. Zu Guter letzt, bzw. zu aller erst kommt eine Schicht dieser Bläton bzw. Seramis (oder wie das Zeug heitß: Freundin könnte das wieder genauer sagen) als Drenage ins Terrarium. So das zum Bodengrund...

Ich denke die Frage 6: habe ich indirekt auch schon beantwortet, bzw. de Aussage des Tierarzt.

Viel Spaß beim Einrichten des Becken und natürlich mit dem kleinen.

Gruß Jörn
 
harlequin

harlequin

Beiträge
50
Reaktionen
0
okay... dann werde ich noch einen Roman schreiben :)

Zu der Beleuchtung,

schau mal dazu bitte hier nach: Aufzuchtbecken und unter "unsere Auftzuchbecken" nach.

Auch der letze Bericht zu den T5 Röhren zu Econlux, welchen ich hier im Forum geschrieben habe könnte Hilfreich sein, hier .

Hmm... habe leider keine Ahnung ob Du alles auf der Börse findest, kommt wie immer auf die Aussteller drauf an. Haben selber sehr viel in einem Fachhandel gekauft, da wir viele Dinge nicht auf Börsen gefunden haben.

Ob Männchen oder Weibchen ist so eine Sachen, bei einem Jungteir von unter 4 Monaten wird dir der Züchter nicht sagen können ob M/W, bei größeren Tieren sind die Weibchen immer deutlich teurer als die Männchen. Es gab in Hamm eine Stand der hatte ein wunderschönes 1, Jahre altes Männchen für 50 Euro. Das war wirklich günstig, aber dann sollte das Terrarium auch schon größer sein.

Die Lampen sollten so angebracht werden, das sich die Kronis nicht an ihnen verbrennen können. Wir habe zu diesem Zweck alle Lampen über den Becken. Somit mussten wir bei allen gekauften Becken das oberere Glas gegen AluGaze (im Baumarkt erhältlich) austauschen. Die letzten acht Terrarien haben wir anfertigen lassen und gleich im Gaze geordert.

Hoffe Dir soweit weiter geholfen haben.
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Hi,

Ich hab von einem Freund heute morgen einen Bericht über das Bioserin, das ich der Kleinen verabreichen soll, bekommen. Es handelt sich dort zwar um Schlangen, jedoch um dasselbe Mittelchen. Es scheint so ne Art Allzweckwaffe zu sein.

Anwendungsgebiete:
- Bakterielle Infektionen
- Steigerung der Abwehrstoffe gegenüber Krankheiten
- Verdauungsprobleme bei Jungtieren
- Appetitmangel und Kräfteentfall (Kachexie)
- Besserung des Allgemeinbefindens
- Steigerung der Gewichtszunahme

Die letzten 3 scheinen dann nun auf meine Kleine zuzutreffen.
Aber die Sache mit dem Verabreichen ist auch nicht die leichteste:
Ich soll ihr über 5 Tage, auf gar keinen Fall länger, 1ml Frubiase und 1ml Bioserin täglich verabreichen. Als ich vorgestern damit begonnen habe ging es einigermaßen. Gestern hab ich mir dann mal jede Menge Zeit genommen, die ganze Prozedur dauerte ungefähr ne gute 3/4 Stunde, aber ist ja auch verständlich, wenn man mal diese Spritze mit den 2ml neben das Tier hält und sich vorstellt, dass das alles in den kleinen Magen soll. Zu erts lief alles ganz prima, hab ihr immer ein ganz kleines Tröpfchen zwischen die Lippen gespritzt und gewartet bis sie es abgeleckt hat, das ging immer so weiter bis die Spritze leer war. Danach hab ich sie zurück in die Faunabox gesetzt und es dauerte ungefähr 10 min, da fing sie an zu würgen........ich würde mal behaupten das gut die Hälfte von der Medizin wieder rausgekommen ist.
Das ist vielleicht alles eine Scheiße.........Gefressen hat sie zu allem Überfluss dann auch nix.

Ich hoffe es läuft heute Abend besser,

Gruß Patrick

Soorry hab gerade gesehen, dass das der Falsche Thread ist, die Überschriften sind so ähnlich, vielleicht kann David das verschieben, Danke
 
Thema:

Brauche ein wenig Kroni Rat!

Brauche ein wenig Kroni Rat! - Ähnliche Themen

  • Rhacodactylus/Eublepharis und Goniusosaurus -- Terrarienanlge -- Brauche Eure Meinung

    Rhacodactylus/Eublepharis und Goniusosaurus -- Terrarienanlge -- Brauche Eure Meinung: Hallo zusammen, nachdem ich ja schon einige Planungen und Threads hatte und alles bisher nicht zur finalen Planung kam, weil mir entweder der...
  • Brauche tipps: Dringend: Beregnungsanlage + notgedrungene Fastenzeit

    Brauche tipps: Dringend: Beregnungsanlage + notgedrungene Fastenzeit: Hallo allerseits. Vorab: Ich habe den nachfolgenden Post bereits in einem anderen Forum verfasst. Bitte fasst das nicht als Dreistigkeit oder...
  • Brauche dringend Tipp/ Hilfe

    Brauche dringend Tipp/ Hilfe: Hallo zusammen, brauche dringend eine Tipp/Hilfe wegen meienr Kronengeckos. Habe seit über einem Jahr zwei Stück, die auch ohne Probleme gut in...
  • Die Qual der Wahl.....doch was brauch ich den?

    Die Qual der Wahl.....doch was brauch ich den?: Hallo Gemeinde! ;) Ich stehe kurz vor der vollendung meines Terrariums für meine zukünftigen Schützlinge. Inzwischen hab ich zwei T5...
  • Brauche Hilfe bei Farbbestimmung

    Brauche Hilfe bei Farbbestimmung: Hallo, kann mir jemand sagen wie sich die Farben nennen bei den Beiden ? Ganz lieben Dank
  • Brauche Hilfe bei Farbbestimmung - Ähnliche Themen

  • Rhacodactylus/Eublepharis und Goniusosaurus -- Terrarienanlge -- Brauche Eure Meinung

    Rhacodactylus/Eublepharis und Goniusosaurus -- Terrarienanlge -- Brauche Eure Meinung: Hallo zusammen, nachdem ich ja schon einige Planungen und Threads hatte und alles bisher nicht zur finalen Planung kam, weil mir entweder der...
  • Brauche tipps: Dringend: Beregnungsanlage + notgedrungene Fastenzeit

    Brauche tipps: Dringend: Beregnungsanlage + notgedrungene Fastenzeit: Hallo allerseits. Vorab: Ich habe den nachfolgenden Post bereits in einem anderen Forum verfasst. Bitte fasst das nicht als Dreistigkeit oder...
  • Brauche dringend Tipp/ Hilfe

    Brauche dringend Tipp/ Hilfe: Hallo zusammen, brauche dringend eine Tipp/Hilfe wegen meienr Kronengeckos. Habe seit über einem Jahr zwei Stück, die auch ohne Probleme gut in...
  • Die Qual der Wahl.....doch was brauch ich den?

    Die Qual der Wahl.....doch was brauch ich den?: Hallo Gemeinde! ;) Ich stehe kurz vor der vollendung meines Terrariums für meine zukünftigen Schützlinge. Inzwischen hab ich zwei T5...
  • Brauche Hilfe bei Farbbestimmung

    Brauche Hilfe bei Farbbestimmung: Hallo, kann mir jemand sagen wie sich die Farben nennen bei den Beiden ? Ganz lieben Dank