An die Froschexperten

Diskutiere An die Froschexperten im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Ich bin auf der Suche nach Fröschen die man auch in einem ehr kleinem Terrarium in einer kleinen Gruppe 3-4Tiere halten kann.Die Tiere sollten...
H

holdie

Beiträge
287
Reaktionen
0
Ich bin auf der Suche nach Fröschen die man auch in einem ehr kleinem Terrarium in einer kleinen Gruppe 3-4Tiere halten kann.Die Tiere sollten nicht ganz so scheu sein.
Danke schon mal für eure Hilfe
Holdie
 
27.09.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: An die Froschexperten . Dort wird jeder fündig!
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Reaktionen
0
An was für eine Beckenmaße dachtest du denn?
 
H

holdie

Beiträge
287
Reaktionen
0
an so 60x40x30(l,b,h) wobei die höhe auf 50cm vergrößert werden kann.
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Soll es definitiv ein Terrarium sein oder wären auch aquatische Frösche möglich?
 
H

holdie

Beiträge
287
Reaktionen
0
es sollte schon ehr in die Terrarium Richtung gehen
 
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Reaktionen
0
Dann flieg ich wohl auch ;o)

Nein, eine Art gibt es da noch. Nur WENN du die Höhe vergrößerst,
sprich insgesamt 80 cm, kannste Riedfrösche darin halten.

Hättest du ein 80 er Becken von der Länge könnte man auch
Chinesische Rotbauchunken darin ansiedeln.

Lucea
 
P

philip1

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo ich Oute mich mal als dendrobaten Halter.

In einem solchen Becken kannst du dendrobates auratus haten da kannst du ruhig 4 Tiere reinsetzten wobei ich immer empfehle nur Pärchen zu halten.

Aber bitte tu mir und vorallem den Tieren einen Gefallen und lese dich gründlich ein.

Aber auch ander dendrobaten sind möglich wie z.b. dendrobates leucomela etc.

Gruß

Philip
 
C

ctenopoma

Beiträge
268
Reaktionen
0
Hallo!

Es gibt einige Frösche, die man bei 60x30x50 (besser 50, nicht 30cm Höhe) halten kann.
Unter anderem die von Philip genannten D.auratus, aber auch Epipedobates anthony, Epipedobates pictus, Ranitomeya-Arten, manche Pumilio-Varianten.
Aber auch hier ist wichtig, erst erkundigen, dann nachlesen, dann Terrarium aufstellen, dann Futterkulturen sichern und dann Frösche kaufen.

Gruß

Ctenopoma
 
H

holdie

Beiträge
287
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. Welche Lektüre könnt ihr empfehlen?
MfG Holdie
 
C

ctenopoma

Beiträge
268
Reaktionen
0
Hallo!

"Erfahrungen mit kleinen Pfeilgiftfröschen" von Harald Divossen
# ISBN-10: 3934300987
# ISBN-13: 978-3934300989

"Praxis Ratgeber: Pfeilgiftfrösche" von Henkel und Schmidt
# ISBN-10: 3930612917
# ISBN-13: 978-3930612918

Nur um mal 2 zu nennen. Mit letzerem habe ich angefangen und habe daraus sehr viel gelernt.
Wenn Du weitere Fragen hast, gern per PM.
Im Internet evtl. auch unter www.dendrobatenforum.info und www.pfeilgift-frosch.de .

Gruß

Ctenopoma
 
A

auratus1992

Beiträge
43
Reaktionen
0
Stop mal kurz!
Bitte tu in das Becken mit den Massen keine Pumullios rein!!!
Für Auratus ist das in ner 4er Gruppe arg knapp! Die Mindestanforderungen für ein Päärchen sind 40*40*40 +20cm(zum Quadrat für jedes weitere Tier).
Aber bitte keine Pumullios!
Ist nicht böse gemeint aber das ist einfach zu klein für die!


Mfg

Philipp
 
Devi

Devi

Beiträge
573
Reaktionen
0
also wenn derjenige das vor hatte, dann hat er es schon lange getan, denn der thread is ein halbes jahr alt
 
Thema:

An die Froschexperten