Fütterung von Taggeckos

Diskutiere Fütterung von Taggeckos im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hallo, da du ja nur soviele Futterinsekten ins Terra gibst wie gefressen wird, sind die spätestens am nächsten Tag ihres Sinn des Lebens...
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
da du ja nur soviele Futterinsekten ins Terra gibst wie gefressen wird, sind die spätestens am nächsten Tag ihres Sinn des Lebens nachgegangen :D
Ich halte meine Futterinsekten in einer Faunabox. Umfüllen tue ich sie folgendermaßen:
Faunabox in einen hohen Eimer -- Deckel der Faunabox auf -- nun die Heimchendose im Eimer vorsichtig öffnen -- Heimchen in die Faunabox schütten -- wenn welche daneben hüpfen ist es ja nicht schlimm die sind ja im Eimer.
In der Faunabox habe ich leere Toilettenpapierrollen, diese nehme ich für die Fütterung der Geckos heraus da sich die Heimchen und Co. darin verstecken, schüttle sie in ein hohes Gefäß. Natürlich nicht mit der Rolle quer durch die Wohnung laufen.
Und wenn eins wirklich entwischen sollte, dann taucht es meistens an warmen Orten wieder auf, zB unter der Heizung.

Heimchen, Heuschrecken hüpfen recht stark,
Grillen kaum und Schaben nicht.
 
F

frankh

Gast

AW: Fütterung von Taggeckos

Heimchen, Heuschrecken hüpfen recht stark,
Grillen kaum und Schaben nicht.

Hallo Geckolino,

sind Heimchen keine Grillen? Wenn ja, seit wann? Ich hab 2 Arten Grillen in Zucht die aus dem Stand über einen Meter hoch springen.

Hallo Angelika,

totes Futter nehmen nur die wenigsten Geckos. Aber schon durch eine geschickte Auswahl der Futtertierarten kann man dem Ärger aus dem Weg gehen, zumindest weitestgehend. Einfach auf die sogenannten Pestarten verzichten. Heimchen, Kurzflügelgrillen und viele Schabenarten gehören dazu. Keinen Ärger hat man mit Steppengrillen, Mittelmeergrillen(laut), Heuschrecken, argentinischen Schaben, Zophobaslarven, Mehlkäferlarven, Wachsmotten und deren Raupen. Im Sommer dazu noch was man draußen so fangen kann, also Heuschrecken, Fliegen usw. Geschütze Arten sind natürlich tabu.
Die aufgezählten Arten sind allerdings zum Großteil eher was für größere Arten, für kleine Arten fallen da einige raus, andere kommen aber dazu.
Verfüttern kann man diese Insekten von der Pinzette, was zusätzlich noch Sicherheit bringt.

MfG Frank
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Fütterung von Taggeckos

Hallo Geckolino,

sind Heimchen keine Grillen? Wenn ja, seit wann? Ich hab 2 Arten Grillen in Zucht die aus dem Stand über einen Meter hoch springen.

....

MfG Frank

Hätte vielleicht dazuschreiben sollen, daß ich damit die Mittelmeergrillen meine.
Die Steppengrillen hüpfen auch, das stimmt.
 
L

Loui

Gast

AW: Fütterung von Taggeckos

Hallo Angelika,
also ich kenne folgenden Trick:
Du kühlsts die Heimchen samt ihrer Box ca. fünf Minuten. Im Winter mache ich das auf dem Balkon, im Sommer müssen sie in Gemüsefach.
Die Kälte lähmt sie. Dann picke ich mir mit einer langen Pinzette die gewünschte Anzahl heraus, gebe sie in ein kleines Schraubglas, in das ich vorher einen Vitaminpulvermix gegeben habe, schüttel die kleinen Tierchen ein wenig durch und verfrachte sie anschließend - vorsichtig - mit der Pinzette ins Terrarium. Das muß natürlich recht fix gehen, bevor sie durch Wärme wieder munter werden.
Sollte ich ein Heimchen mit der Pinzette mal schlimm anquetschen, halte ich es meinem Gecko gleich vor die Schnute, damit er es schnell frißt und von seinen Qualen erlöst.
 
Thema:

Fütterung von Taggeckos

Fütterung von Taggeckos - Ähnliche Themen

Fragen zur Haltung, Fütterung & Co.: Hallo, ich bin ziemlich an Geckos interessiert. Jedoch wollte ich mich langfristig über alles informieren, da es sowieso noch etwas Zeit dauern...
FAQ - Lygodactylus: In den letzten Tagen haben sich ein paar sehr fleißige Mitglieder zusammengeschlossen und die anschließende FAQ zusammengestellt. Wir Alle...
Oben