Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta)

Diskutiere Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta) im Madagassische Großkopfgeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich konnte vor kurzem (11.09.2007) folgendes durch Zufall fotografieren - 1. Bild Nun kommt es mir vor als wenn unser Finchen etwas...
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Reaktionen
0
Hallo,

ich konnte vor kurzem (11.09.2007) folgendes durch Zufall fotografieren - 1. Bild

Nun kommt es mir vor als wenn unser Finchen etwas zugelegt hat - 2.+3. Bild.
Könnt ihr vielleicht anhand der Fotos erkennen ob sie wirklich trächtig ist?
Wie lange dauert es denn ca. bis die Weibchen die Eier ablegen?

Hoffe auf eure Tipps!
 

Anhänge

24.09.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta) . Dort wird jeder fündig!
Anodien

Anodien

Beiträge
54
Reaktionen
0

AW: Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta)

Ist schwierig festzustellen aber auf dem 3. Bild schaut es schon nach nem Ei aus.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta)

Hallo


es dauert meinen Beobachtungen nach ca. 4 Wochen, bis die Eier abgelegt werden. Bei der ersten Eiablage eher länger.

Allerdings finde ich nicht, dass anhand der Bilder eine Aussage möglich ist, solch einen "Beulenbauch" hat mein P. picta Weibchen auch nach viel Futter. Wenn der Bauch richtig straff ist und man an entsprechenden Stellen eine rosa Schimmer sieht, dann kannst du ziemlich sicher sein (sieht man bei P. picta auch von der Seite, ohne das Tier hochnehmen zu müssen).
Da es aber trotzdem wahrscheinlich ist, dass das Tier trächtig ist, würde ich besonders jetzt gut füttern und supplementieren.


Grüße
Sourri
 
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Reaktionen
0

AW: Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta)

Da es aber trotzdem wahrscheinlich ist, dass das Tier trächtig ist, würde ich besonders jetzt gut füttern und supplementieren.
Hi, ja die kleine bekommt wie immer gut bestäubtest Futter und hat auch geriebene Sepia-Schale zur Verfügung.
Füttern tu ich hauptsächlich Heimchen - aber sie bekommt jetzt auch öfters Mehlwürmer! Normalerweise bekommt jeder pro Woche nur 2 Stück.
Wie oft kann ich IHR die jetzt geben?

Dann warten wir noch etwas bis zur Ablage. Naja, wenn sie trächtig sein sollte wird man das sicherlich bald besser erkennen können.?
 
L

luca1

Beiträge
44
Reaktionen
0

AW: Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta)

Hi Olli,

so richtig sieht man eine trächtigkeit nicht, erst so ca. 1 Woche vor Eiablage. Dann kann man gut erkennen das sich die Eier im Bauch verschieben, d.h. ein Ei vorne ( z.B. Links ) eins Hinten (z.B. rechts ). Zwischen der Verpaarung und Eiablage sollten in der Regel 2 - 3 Wochen liegen, ich habe aber auch schon erlebt das nur 10 Tage vergehen. Es kann auch nach der ersten Verpaarung sein das dein Weibchen nur Wachseier ablegt ( wenn es die erste Verpaarung ist ).

Das mit den Mehlwürmern würde ich lassen, wenn dann einmal im Monat da sie sehr schnell zu Fettleibigkeit neigen und dann eingehen, besser kleinere Futtertiere ( Heimchen, kleine Heuschrecken, Schaben, Steppengrillen ) damit sie sich auch bewegen. Bei ihr speziell würde ich weiterhin die gleiche Menge füttern, bloß halt drauf achten das die Futtertiere gut bestäubt sind.


Gruß Luca
 
Thema:

Ist unser Finchen trächtig? - (P. picta)