l.picturatus eier

Diskutiere l.picturatus eier im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; hallo vor ca. 2 Monaten habe ich in meine Terrarium zwei eier gefunden von meinen lygodactylus picturatus.ich hab sie nach ca. 1 monat in einen...
chrisz87

chrisz87

Beiträge
32
Reaktionen
0
hallo
vor ca. 2 Monaten habe ich in meine Terrarium zwei eier gefunden von meinen lygodactylus picturatus.ich hab sie nach ca. 1 monat in einen inkubator bei 27C gelegt.Seit ca. 2 Wochen bildete sich auf einem der beiden eier schimmel , den ich so weit es ging entfernte...jedoch breitete sich der pilzrasen mittlerweile übers ganze ei aus.wie sind eure erfahrungen mit schimmel an eiern.ein bekannter biostudent erzählte mir das der pilz nur den kalk aus den eiern zieht.ich weiss jedoch nicht mal ob die eier befruchtet sind?ich habe sie bereits beleuchtet und konnte was rotes erkennen was gut und gerne ein gecko werden könnte.
kann mir jemand sagen woran man erkennt ob die eier befruchtet sind ?
mfg chrisz
 
19.09.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: l.picturatus eier . Dort wird jeder fündig!
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Reaktionen
0

AW: l.picturatus eier

Hallo,

da die Eier schimmeln gehe ich davon aus, das du sie "relativ" feucht inkubierst, oder?
Also ich inkubiere Lygodactylus-Eier auf trockenem Sand und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Die Eier werden in der Natur ja auch z.B. in die Rinde eines Baumes gelegt, also eine Stelle die nicht unbedingt feucht ist...versuche es bei den nächsten Eiern mal damit.

Nach zwei Monaten sollten die Eier schon erkennbar dunkler geworden sein, da der Embryo schon relativ groß sein sollte.

Unbefruchtete Eier erkennt man relativ schnell, da sie einen Gelbstich haben, befruchtete Eier hingegen sind erst weiß, nach ein paar Tagen bekommen sie dann einen rosa-schimmer (da sich die Blutgefäße im Ei bilden) und werden dann mit der Zeit immer dunkler (da der kleine Gecko der sich da drin bildet immer größer wird).

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :smilie:

Grüße Johanna
 
chrisz87

chrisz87

Beiträge
32
Reaktionen
0

AW: l.picturatus eier

hallo
erstmal vielen dank für die schnelle antwort und die hilfe.:D
die eier werden sehr feucht inkubiert.ich kannte mich damit überhaupt nich aus mit aber ein freund lieh mir seinen selbstgebauten inkubator ,worin er seine schlangeneier inkubierte.seine eier waren sehr schlimm vom schimmel betroffen jedoch schlüpften daraus gesunde schlangen.leider erkenn ich aufgrund des schimmel nicht was im zweiten ei vorgeht aber im anderen ist schon ziemlich deutlich was zu erkennen.ist es denn möglich das nur aus einem ei was schlüpft(wenn man jetzt den schimmel mal aussen vorlässt)
gruß chrisz
 
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Reaktionen
0

AW: l.picturatus eier

Hi,

ja natürlich ist das möglich. Ich hatte es auch schon das ein Ei befruchtet war und eins nicht.

Wie ich aber schon geschrieben habe solltest du die Eier eher trocken inkubieren. Ich benutze auch keinen Inkubator. Die Eier werden einfach an einen Ort gestellt der Temperaturen zwischen 25°C und maximal 30°C hat und die Nachtabsenkung machgt ihnen auch nichts aus. An deiner Stelle würde ich es mit dem nächsten Gelege mal so versuchen, dann wirst du auch sehen, dass sich dein Schimmelproblem erledigt hat.

Grüße Johanna
 
D

dead1

Beiträge
25
Reaktionen
0

AW: l.picturatus eier

Wir inkubieren schon recht feucht - wenn man Aktivkohle um die Eier streut, gibts keine Schimmelbildung mehr.

Bei uns funktioniert das zumindest sehr gut.
 
Thema:

l.picturatus eier

l.picturatus eier - Ähnliche Themen

  • L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe

    L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe: Hallo, vor wenigen Minuten habe ich beim sauber machen Eier bei mir im Terrarium entdeckt. 2 Stück und sie liegen wirklich sehr blöd in einer...
  • Lygodactilys picturatus Vergesellschaftung

    Lygodactilys picturatus Vergesellschaftung: Hallo liebe GeckoZ-Gemeinschaft, da ich nun neu hier im Forum bin, möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin 26 Jahre alt und halte schon seit...
  • Lygodactylus picturatus in Sonderformatterrarium?

    Lygodactylus picturatus in Sonderformatterrarium?: Danke für euren "netten" Umgangston. Tschüss.
  • Inkubation L. Picturatus

    Inkubation L. Picturatus: Hallo ich habe mir jetzt einen Brutkasten zugelegt. Ich habe dort drinne jetzt eine luftfeuchtigkeit von 70% bei 26°. ist das für Picturats noch...
  • Beleuchtung lygodactylus picturatus / Bright sun desert oder jungle?

    Beleuchtung lygodactylus picturatus / Bright sun desert oder jungle?: Hallo zusammen, ich möchte die Beleuchtung meines lygodactylus picturatus Beckens gerne etwas optimieren. Habe an eine Bright Sun für Wärme + UV...
  • Ähnliche Themen
  • L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe

    L. Picturatus Eier im Terrarium entdeckt! Brauche hilfe: Hallo, vor wenigen Minuten habe ich beim sauber machen Eier bei mir im Terrarium entdeckt. 2 Stück und sie liegen wirklich sehr blöd in einer...
  • Lygodactilys picturatus Vergesellschaftung

    Lygodactilys picturatus Vergesellschaftung: Hallo liebe GeckoZ-Gemeinschaft, da ich nun neu hier im Forum bin, möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin 26 Jahre alt und halte schon seit...
  • Lygodactylus picturatus in Sonderformatterrarium?

    Lygodactylus picturatus in Sonderformatterrarium?: Danke für euren "netten" Umgangston. Tschüss.
  • Inkubation L. Picturatus

    Inkubation L. Picturatus: Hallo ich habe mir jetzt einen Brutkasten zugelegt. Ich habe dort drinne jetzt eine luftfeuchtigkeit von 70% bei 26°. ist das für Picturats noch...
  • Beleuchtung lygodactylus picturatus / Bright sun desert oder jungle?

    Beleuchtung lygodactylus picturatus / Bright sun desert oder jungle?: Hallo zusammen, ich möchte die Beleuchtung meines lygodactylus picturatus Beckens gerne etwas optimieren. Habe an eine Bright Sun für Wärme + UV...