Dummer Fehler?

Diskutiere Dummer Fehler? im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich glaube ich hab nen dummer Fehler gemacht! Hab mir heut 2 R. ciliatus (Jungtiere [2 Monate alt]) gekauft, und sie zusammen in ein...
J

jakusa

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

ich glaube ich hab nen dummer Fehler gemacht! Hab mir heut 2 R. ciliatus (Jungtiere [2 Monate alt]) gekauft, und sie zusammen in ein 60x50x100 (bxtxh) Becken gesetzt. Nun hat plötzlich der eine den anderen in den Kopf gebissen.
Ich dachte man kann Jungtiere in einem größeren Terrarium zusammen halten.
Stimmt das ? Vertragen sie sich nicht, oder war es nur so ein kleiner Streit? Was soll ich machen?

Mache mir große Sorgen, bitte helft mir !!!
 
Devi

Devi

Beiträge
573
Reaktionen
0
Also ich kann nur von den beiden LeoBabys sprechen, die ich heute geholt habe:
Sie sind aufeinander "los gegangen", habe sie dann kurzfristig nochmal getrennt, jedem 2 Heimchen gegeben und nun funktionierts einwandfrei.
 
harlequin

harlequin

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Jakusa,

kein wie du sagtest dummer Fehler... wenn du mehrere Jungtiere zusammen hälst, sind diese sobald sie Hunger haben oder sowieso von Dir gerade gefüttert werden sehr "Futterneidisch".

Das soll heißen, dass in diesem Zeitraum ein solches Verhalten häufiger zu beobachten ist. Das haben wir bei unseren Jungtieren auch beobachten können.

Du solltest die Tiere, sobald diese 3,5 Monate alt sind, jedoch auch wieder trennen. Damit sich die beiden besser entwickeln können, sonst kann es passieren das es ein "heißes" Mänchen geben kann. Oder noch besser sofort trennen.

Gruß Jörn
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Hallo,


ich denke weniger, dass dieses Verhalten irgendetwas mit Hunger zu tun hatte. Allenfalls könnte ich mir noch vorstellen, dass die Bewegungen des anderen den "Zuschnappreflex" ausgelöst haben könnten.
Setzt man zwei Tiere neu zusammen, wird erst mal imponiert, belauert, bezüngelt und eben auch mal reingebissen.
Wenn es dabei bleibt und sich nicht herausstellt, dass einer dominant wird und den anderen öfter auf diese Art in seine Schranken verweist, würde ich da kein Problem sehen.
Allerdings habe ich mit Gemeinschaftsaufzucht nur wenig Erfahrung, da ich Geckos lieber einzeln in kleineren Terrarien aufziehe.


Grüße
Sourri
 
J

jakusa

Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für eure schnelle Hilfe !

Sie haben sich zum Glück gestern dann noch friedlich verhalten, war wahrscheinlich nur so ein Zufall.

Was bedeutet denn "heißes" Männchen?
 
castelnaui

castelnaui

Beiträge
114
Reaktionen
0
Eigentlich sollte ich ja ins Bett, doch was Du da schreibst kann ich einfach nicht unbeantwortet lassen ...

Meine Antwort bezieht sich aber nicht auf 'Dein' Problem, was ja schon ausreichend beantwortet ist ... (Ich würde das Verhalten der beiden einfach mal gut beobachten und mir nicht zu viele Sorgen machen ...)

ABER: Das Becken ist viel zu gross!!!

Ich muss gestehen, dass ich es noch nie versuchte in einem sooo grossen Becken Kronis aufzuziehen, doch kann ich mir dies ganz schön schwierig vorstellen ...

Babybrei würden sie ja noch finden, doch Heimchen, Grillen und Schaben etc. müsstest Du Unmengen reinschmeissen, dass sie sie finden ...

Und Jungtiere brauchen in kurzen Abständen Futter ...

Oder Du nimmst sie raus zum Füttern, was Stress bedeutet ...

Halte sie doch einfach in einem 30*30*50 oder so ähnlich Terri für den Anfang ...?!

(Vielleicht habe ich ja auch was falsch verstanden ... *grübel*)

Mit 'heisses' Männchen wollte Jörn wohl sagen, ein unterdrücktes Männchen, welches das Geschlecht nicht ausbildet und erst, sobald es einzeln gehalten wird ...

(Gegen-Rückfrage: 'heisse' Mädels bei den Leos ist doch aber was anderes ...?)

Hatte letztes Jahr 3 Böcke und 2 Mädels zusammen aufgezogen (die Mädels blieben Mädel und die Böcke waren ja Böcke ...) aber vielleicht hat ja jmd. schon solch eine Erfahrung gemacht ... mir fehlt da der ERfahrungsschatz ...

Gruss
Peter
 
Devi

Devi

Beiträge
573
Reaktionen
0
Soweit ich weiß sind bei Leos die "heißen" Mädels aggressiver gegenüber ihren Artgenossen.
 
seraphim21

seraphim21

Beiträge
148
Reaktionen
0
(Gegen-Rückfrage: 'heisse' Mädels bei den Leos ist doch aber was anderes ...?)
"Heisse Mädels" bei Leopardgeckos sind Weibchen, die bei Temperaturen schlüpfen, bei denen eigentlich Männchen schlüpfen sollten (so um die 32°C), also quasi die Ausnahme von der Regel. Diese Weibchen sollen oft agressiver sein, gerade gegenüber den Männchen, allerdings hab ich ein heiß gezeitigtes Weibchen, und kann da keinen Unterschied zu den anderen feststellen.
 
harlequin

harlequin

Beiträge
50
Reaktionen
0
"unterdrücktes Männchen" genau das meinte ich, danke Peter. Habe irgendwo aufgeschnappt, dass diese Verhalensweise auch als "heisses" Männchen bezeichnet wird. Hoffe hier jetzt nicht etwas falsch verstanden zu haben und somit andere von dieser Bezeichnung "falschen Bezeichnung" überzeugt zu haben.

Also einer von Euch weiss es doch bestimmt genauer, wird das nun als "heisses" Männchen bezeichnet oder nicht?

Auf jeden Fall meinte ich in diesem Fall ein "unterdrücktes Männchen".

Danke für die Verbesserung :)

Gruß Jörn
 
castelnaui

castelnaui

Beiträge
114
Reaktionen
0
@Seraphim
Danke! Für's Ausdeutschen ... ;) Eben dies meinte ich, deshalb habe ich in dem Zusammenhang dies eingebracht, weil mir es dann nicht so passend erscheint von heissen Männchen zu sprechen, ob nun allgemein so verwendet oder nicht ...



@Harlequin
Schon ok, gern geschehen ... Ist ja nun klar wer was womit meinte ... ;)
Is' ja wirklich nicht sooo wichtig ob es nun 'heisse Männer' als Begriff gibt oder nicht .... Oftmals ist es halt verständlicher statt 'technical terms' zu Umschreiben was man meint, doch es ist ja schnell passiert und sind auch brauchbar (Zeitspareffekt) wenn alle Pareien wissen wovon man spricht ... Aber davon kann man in einem Forum, in dem auch mit der Materie nicht soo Vertaute reinschauen, nicht ausgehen ... Ist aber umgekehrt auch schwierig, wenn man die Fachbegriff schon mal intus hat und sie dann doch nicht gebrauchen kann, soll ....

Zu Deiner Frage: Ich weiss es nicht, bzw. habe noch nie von 'heissen Männer' bei Kronengeckos gehört ...? Irgendwie habe ich auch den Eindruck, dass ich schon mal Kurzbezeichnung für diese unterdrückte Männchen gehört hätte, doch ein andere Begriff als 'unterdrückte Männer' (was nicht sehr phantasievoll, aber klar ist) kommt mir nun auch nicht in den Sinn ... Für mich persönlich macht die Bezeichnung 'heisse Männer' keinen Sinn! Denn sie sind ja eben unterdrückt vom Gemüte her ganz und gar nicht heiss ...? Und mit der Inkubationstemperatur (wie bei den Leo-Mädel) hat's ja auch nicht dazu ...?



Doch wir entfernen uns vom Thema ...

Ursprungsfrage war ja mehr oder weniger geklärt ...

Doch was haltet Ihr von der Aufzucht in einem 60*50*100 Becken :eyes: :shock: !?!

Also ich könnte mir dies höchstens vorstellen, wenn man die Tiere zum Füttern rausnimmt, oder wenn mit Patricks Glasfütterungsmethode (Insekten in einem Glas ins Terris stellen, aus dem diese nicht raushüpfen können, aber die Geckos rein, um zu fressen ... - Hatte auch ein Bild von dieser Methode im Terraristika-Hamm-Begleitheft bei der Fütterung eines mad.grandis ...) Aber eigentlich auch dann nicht wirklich, obwohl ich jmd. kenne der seine Tiere (Kornis) so aufgezogen hat (sie hat sie zur Fütterung rausgenommen), jedoch waren die Tiere schon etwa 4 Monate alt ....

Gruss
Peter
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Reaktionen
0
Halte ich persönlich auch für zu gross. Stelle mir die optische Kontrolle der Jungtiere auch schwer vor. Findet man die überhaupt in so einem Becken wieder, wenn die nur 2 Monate alt sind?

lg

Ingo
 
castelnaui

castelnaui

Beiträge
114
Reaktionen
0
Eben dies meine ich ...

Wenn sie so zwischen 5-7 Monate alt sind und so um die 20 Gramm, da mag es dann schon ganz anders aussehen, aber 2 Monate alte Tiere sind ja noch soo klein ...

Gruss
Peter
 
Thema:

Dummer Fehler?

Dummer Fehler? - Ähnliche Themen

  • und noch ne dumme Frage

    und noch ne dumme Frage: wollte mal fragen ob man bei kronengeckos eigentlich auch von der inkubationstemperatur aus das zukünftige geschlecht der tiere schließen kann...
  • und noch ne dumme Frage - Ähnliche Themen

  • und noch ne dumme Frage

    und noch ne dumme Frage: wollte mal fragen ob man bei kronengeckos eigentlich auch von der inkubationstemperatur aus das zukünftige geschlecht der tiere schließen kann...