eine Frage...S.sthenodactylus

Diskutiere eine Frage...S.sthenodactylus im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallihallo, da wohl selten etwas so klappt wies klappen soll, habe ich heute statt 2 nur ein Weibchen nach Hause mitgebracht. Nun bin ich ja...
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0
Hallihallo,

da wohl selten etwas so klappt wies klappen soll, habe ich heute statt 2 nur ein Weibchen nach Hause mitgebracht.

Nun bin ich ja doch ein wenig nervös. Die kleine Nala sitzt im Quarantäneterra und scheint so an sich wohl auf zu sein (NZ, 1 Jahr alt; Fotos folgen, habe mich noch nicht getraut Sie mitm Blitz zu stressen...).

Na jedenfalls sind Temperaturen und so okay. Die kleine ist heut Abend auch schonmal rausgekommen. Habe ihr ein Heimchen reingetan und sie hats auch erspäht, und kurz gejagt, aber dann nicht weiter beachtet... Nun, Sie hat ja gestern zu Fressen bekommen, vllt. hatte Sie einfach keinen Hunger? Ist Sie denn mit einem Jahr noch ein Jungtier (denn Jungtiere sollen ja jeden Tag gefüttert werden...). Aber Sie muss sich wohl einfach erstmal eingewöhnen? Habe das Heimchen dann wieder rausgenommen...

Wie bekomme ich heraus ob es ihr gut geht? Ob Sie friert oder es ihr zu warm ist? Halte mich zwar an Jens' Rauh Angaben, aber 18 - 20°C in der Nacht erscheint mir irgendwie zu frisch...

Naja, jedenfalls sitzt Sie jetzt in ihrem Versteck, zur Hälfte eingebuddelt. Ist das normal?

Mir tut es ja sowieso im Herzen Leid, dass Sie alleine ist. Bin mit dem Züchter auch noch am verhandeln, vllt. bekommt Sie am 23. Sept. (bis dahin ist Sie ja eh in Quarantäne) Gesellschaft. Will auf jedenfall noch ein oder 2 Weibchen auftreiben und später dann mal doch züchten (will nämlich nicht, dass die Zwerge vom Markt verschwinden :smilie: )

Aber wenns länger dauert eh Sie Gesellschaft bekommt, fühlt Sie sich dann einsam? Das Sie nicht ihre gesamtes Verhaltensrepertoire zeigt habe ich schon gelesen.

Nun habe ich viel geschrieben, aber mal wieder das Wichtigste markiert ;)

lG
 
01.09.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: eine Frage...S.sthenodactylus . Dort wird jeder fündig!
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Reaktionen
0

AW: eine Frage...S.sthenodactylus

Mach dir mal nicht so große Sorgen. Lass sie sich erstmal eingewöhnen.

Sie hat grad etwas Stress, deswegen frißt sie vielleicht auch nicht.
18-20°C nachts sind ok.
Das sie sich zur Hälfte einbuddelt ist auch ok. Wunder dich nicht wenn sie sich ganz einbuddelt. Das ist auch ok :smilie: .

Geckos sind jetzt nicht so sozial wie viele Säugetiere es sind. Es ist nicht so schlimm, dass sie alleine ist.

Lass sie einfach in Ruhe, wenn sie mal einen Tag mehr nichts zu futtern bekommt ist das auch nicht tragisch.

Mittlerweile sind ja schon ein paar Tage vergangen, frißt sie nun?

LG,
Helen

P.S.: Konnte mich die letzte Woche hier nicht melden, da ich umgezogen bin.
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0

AW: eine Frage...S.sthenodactylus

Mit 1 Jahr ist sie eigentlich kein Jungtier mehr. Sie hat ja mittlerweile bestimmt auch ne ordentliche Größe erreicht (für nen Steno. ;) ). Brauchst sie also nicht jeden Tag füttern. Alle 2-3 reichen vollkommen.
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: eine Frage...S.sthenodactylus

Huhu,

danke für eure Antworten.

Gebe ihr heute Abend 2 kleine Heimchen rein, und hoffe, dass sie dann endlich frisst.

Ich melde mich... Aber Wassertropfen hat sie schon geschlabbert :smilie:
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: eine Frage...S.sthenodactylus

Juhuuu, endlich! 2 Mehlwürmer verdrückt

Hallihallo allerseits,

durch die Hilfe von Micky und Jan :schild25: und meiner zarten Hand, welche ihr einen Mehlwurm via Pinzette gab ;) :)schild23: von Jan) hat meine kleine Nala nun eeeendlich 2 Mehlwürmer gefressen :birth2: :D :birth2:

Bin ja sowas von froh!!!! :D
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: eine Frage...S.sthenodactylus

Mein fröhlich sein hält sich mittlerweile in Grenzen...

Wie im anderen Thread schon geschrieben, seit den Mehlwürmern hat sie nichts mehr gefressen und Kot habe ich auch noch keinen gefunden.

Sie jagt die Heimchen einfach nicht :(

Nun überlege ich, ob ich die Kleine in das großes Terrarium setze... Da ist ja alles besser irgendwie. Da gibts mehr Temperaturzonen und so. Vielleicht fühlt sie sich da einfach wohler und frisst dann?

Weiß einfach nicht, was ich machen soll :( Sie verhält sich sonst normal.

Habe jetzt mal beim Käufer nachgefragt, was er ihr bisher gegeben hat... Aber bin mir ziemlich sicher das er beim Kauf Heimchen sagte...

Mache ich mir zu großen Sorgen?
 
F

frankh

Gast

AW: eine Frage...S.sthenodactylus

Hallo,

Sorgen solltest du dir machen wenn sie deutlich an gewicht verliert. Besorg dir doch mal einen Ansatz Ofenfische. Ich halte jede Wette dass sie da nicht widerstehen kann.

MfG Frank
 
Thema:

eine Frage...S.sthenodactylus

eine Frage...S.sthenodactylus - Ähnliche Themen

  • S. sthenodactylus Fragen zur Zucht

    S. sthenodactylus Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, wir haben seit 2 Monaten 1.5 S. sthenodactylus. Noch sitze sie in der Quarantänebox, aber das Terrarium ist jetzt dann fertig und...
  • S. sthenodactylus, Terra in Planung und Bau und Fragen dazu

    S. sthenodactylus, Terra in Planung und Bau und Fragen dazu: Hallo zusammen, wir haben uns nun für S. sthenodactylus entschieden und in Hamm wollen wir welche kaufen. Die Süßen kommen dann natürlich erst...
  • Letzte Fragen zum Stenodactylus Sthenodactylus

    Letzte Fragen zum Stenodactylus Sthenodactylus: Da ich mir in naher Zukunft ja eine kleine Gruppe dieser schönen Tiere zulegen möchte, wollte ich mich hier mal bei euch Haltern der Stenos...
  • Stenodactylus sthenodactylus - noch ein paar Fragen

    Stenodactylus sthenodactylus - noch ein paar Fragen: Hallo, also, ich habe - wie schon geschrieben - noch ein paar Fragen zu den Stenodactylus sthenodactylus. Alsoo... Das "wichtigste" zuerst -...
  • Lygodactylus Williamsi

    Lygodactylus Williamsi: Hallo ihr lieben da draussen hab seit 4 Tagen ein Weibchen dazu bekommen ,nun frage 1 sie frisst bisher nichts ist das normal am Anfang ? Und zu...
  • Ähnliche Themen
  • S. sthenodactylus Fragen zur Zucht

    S. sthenodactylus Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, wir haben seit 2 Monaten 1.5 S. sthenodactylus. Noch sitze sie in der Quarantänebox, aber das Terrarium ist jetzt dann fertig und...
  • S. sthenodactylus, Terra in Planung und Bau und Fragen dazu

    S. sthenodactylus, Terra in Planung und Bau und Fragen dazu: Hallo zusammen, wir haben uns nun für S. sthenodactylus entschieden und in Hamm wollen wir welche kaufen. Die Süßen kommen dann natürlich erst...
  • Letzte Fragen zum Stenodactylus Sthenodactylus

    Letzte Fragen zum Stenodactylus Sthenodactylus: Da ich mir in naher Zukunft ja eine kleine Gruppe dieser schönen Tiere zulegen möchte, wollte ich mich hier mal bei euch Haltern der Stenos...
  • Stenodactylus sthenodactylus - noch ein paar Fragen

    Stenodactylus sthenodactylus - noch ein paar Fragen: Hallo, also, ich habe - wie schon geschrieben - noch ein paar Fragen zu den Stenodactylus sthenodactylus. Alsoo... Das "wichtigste" zuerst -...
  • Lygodactylus Williamsi

    Lygodactylus Williamsi: Hallo ihr lieben da draussen hab seit 4 Tagen ein Weibchen dazu bekommen ,nun frage 1 sie frisst bisher nichts ist das normal am Anfang ? Und zu...