welche is die beste schlange für anfänger????

Diskutiere welche is die beste schlange für anfänger???? im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; also den unterschied zwischen nattern und schlange kann ich dir nicht sagen, ich habe selber kornnattern und die sind super zuhalten recht...
T

Triketra

Beiträge
234
Reaktionen
0
also den unterschied zwischen nattern und schlange kann ich dir nicht sagen, ich habe selber kornnattern und die sind super zuhalten recht umgänglich und es gibt viele hübsche farben.
 
E

eumeldidi

Beiträge
13
Reaktionen
0
hi vom bekannten haben wir auch kornnattern eier bekommen, letztes jahr von 13 eiern sind leider nur 2 was geworden, aber die entwickeln sich prächtig immer guten appetit, sind für anfänger geeignet...habe zumindest noch nix anderes gehört
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Hallo, ich halte auch erst seit 1 Jahr Reptilien und sein ca. 1 Monat auch Kornnattern. Sie sind total umgänglich, obwohl ich am Anfang noch zittrige Knie hatte, als ich sie zur 1. Fütterung bei mir rausnehmen mußte.. Tolle Tiere, leicht zu händeln und zu viel Strom kosten sie auch nicht. ( Da sind meine Wüstenleguane etwas kosten intensiver ). Und es gibt sie in den schönsten Farben. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Maren
 
M

Menhir

Beiträge
270
Reaktionen
0
was ist eigentlich der unterschied zwischen Schlangen und Nattern?
Was ist denn der Unterschied zwischen einer Echse und einem Gecko? Das eine ist taxonomisch gesehen nur eine Untermenge der anderen.

Ich empfehle dir ein wenig Literatur zum Thema Schlangen. Es gibt da für nen Appel und nen Ei Übersichtsbücher, in denen viele Arten kurz beschrieben und ihre Ansprüche dargelegt werden. Wenn du dich dann entschieden hast, würde ich dir zu Fachliteratur zu dem Tier raten. Wenn es denn die Kornnatter sein soll z.B. Köhler/Berg - "Kornnattern".

Grüße
 
G

Gµnne

Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo Dennis.

Nahezu jedes Tier ist von einem verantwortungsvollen Halter zu pflegen.
Genug Information sowie Ernsthaftigkeit vorrausgesetzt.

Schlangen mögen es nicht gehändelt zu werden. Normalerweise händelt man Schlangen nur dann wenns nicht anderst geht.

Da Du nur 60cm Tiefe erübrigen kannst fallen Riesenschlangen (Boa, Python) grundsätzlich aus.

Übrigens können auch Kornnattern über 1,5 Meter lang werden.
Und dann empfinde ich 60cm ebenfalls als zu wenig.

Guck doch einfach mal ein paar Seiten im Netz an, bzw. besorg Dir ein Übersichtsbuch über Schlangen - Stichwort Trutnau -
Was bringt Dir ein Tier das Dir nicht zusagt? Es muss Dir gefallen und dich Interessieren.
Ich persönlich könnte mit Nattern nur recht wenig anfangen.

Schlangen sind Schlangen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlangen

Zur Taxonomie und was Nattern sind:
Nattern sind eine Familie der Schlangen.
So wie Boidae eine Familie der Schlangen ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Systematik_der_Schlangen
 
X

xxNiklasxx

Beiträge
6
Reaktionen
0
Nein das ist nicht wirklich zu wenig (meiner Meinung nach) da meine kornnatter sehr viel gekriengelt liegt und sie den gnzen platz gar nicht braucht....Das terra muss bi einer adulten schlenage eine größe von 1m*0,5m*0,5m habe mehr nciht...Aber natürlcih freut scih die schlange über mehr platz
 
Thema:

welche is die beste schlange für anfänger????