kleine frage zu stabschrecken ;)

Diskutiere kleine frage zu stabschrecken ;) im Allgemeines Forum im Bereich Spinnen; hallöchen bei mir sind gestern die ersten stabis geschlüpft und ich wollte mal fragen nach wie viel tagen/wochen die sich das erste mal häuten...
G

gecko-fan

Beiträge
21
Reaktionen
0
hallöchen
bei mir sind gestern die ersten stabis geschlüpft und ich wollte mal fragen nach wie viel tagen/wochen die sich das erste mal häuten?
die sind noch ein wenig ''verkrüppelt'' verschwindet das mit der ersten häutung?

liebe grüße :smilie:
 
24.08.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kleine frage zu stabschrecken ;) . Dort wird jeder fündig!
Simmi

Simmi

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: kleine frage zu stabschrecken ;)

Hi!

hallöchen
bei mir sind gestern die ersten stabis geschlüpft und ich wollte mal fragen nach wie viel tagen/wochen die sich das erste mal häuten?
die sind noch ein wenig ''verkrüppelt'' verschwindet das mit der ersten häutung?

liebe grüße :smilie:
Was haste denn für Stabis?

Üblicherweise regenerieren sie sich mit den Häutungen.

Was haben sie denn für Verkrüppelungen?
Vielleicht haben sie beim Schlupf zu tocken!?

Gruss Simmi
 
G

gecko-fan

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: kleine frage zu stabschrecken ;)

ich halte ramulus artemis.das hinterteil steht ziemlich hoch und ein bisschen zur seite (also ungewollt).
sieht halt ziemlich geknickt aus.
ich denke eigentlich nicht das es zu trocken war,denn ich hab die eier rausgenommen und in eine heimchenbox getan.
die habe ich ziemlich feucht gehalten...

liebe grüße ;)
 
Simmi

Simmi

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: kleine frage zu stabschrecken ;)

Hi!

Dann einfach mal abwarten.
Wird schon wieder werden. :)

Gruss Simmi
 
G

gecko-fan

Beiträge
21
Reaktionen
0

AW: kleine frage zu stabschrecken ;)

ok,mach ich
dankeschön für die antwort....
liebe grüße :)
 
Thema:

kleine frage zu stabschrecken ;)

kleine frage zu stabschrecken ;) - Ähnliche Themen

  • Kleine Fliegenlarven in der Blumenerde

    Kleine Fliegenlarven in der Blumenerde: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe ganz viele kleine Larven in meiner Blumenerde, die sind klein und weiß und haben Beine und...
  • Kleine Hilfe gesucht

    Kleine Hilfe gesucht: Hallo Foren-Mitglieder Höflich wie ich nun mal bin, stelle ich mich auch vor: Bin 45 J jung, Krankenschwester von Beruf und als Hobby kann ich...
  • -Kleines Weinachtsgeschenk!-

    -Kleines Weinachtsgeschenk!-: Sooo... Den hier gibt es ganz umsonst! 😉 2048x1536 Auflösung, ~1,2 MB. Vorschau: Linke wurden entfernt, Bilder leider nicht mehr vorhanden...
  • Kleinste VS-Art?

    Kleinste VS-Art?: Welche VS-Art ist denn eigentlich die kleinste? Die größte ist ja wohl Theraphosa blondi aber wie siehts mit der kleinsten aus? Oder kann man das...
  • Frage zu Riesengespensterheuschrecke!

    Frage zu Riesengespensterheuschrecke!: Den Latainischen Namen kenne ich grade nicht. Besitzen 2 Riesengespensterheuschrecken. Seit 2 Tagen hat sich eine der beiden irgendwie komisch...
  • Ähnliche Themen
  • Kleine Fliegenlarven in der Blumenerde

    Kleine Fliegenlarven in der Blumenerde: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe ganz viele kleine Larven in meiner Blumenerde, die sind klein und weiß und haben Beine und...
  • Kleine Hilfe gesucht

    Kleine Hilfe gesucht: Hallo Foren-Mitglieder Höflich wie ich nun mal bin, stelle ich mich auch vor: Bin 45 J jung, Krankenschwester von Beruf und als Hobby kann ich...
  • -Kleines Weinachtsgeschenk!-

    -Kleines Weinachtsgeschenk!-: Sooo... Den hier gibt es ganz umsonst! 😉 2048x1536 Auflösung, ~1,2 MB. Vorschau: Linke wurden entfernt, Bilder leider nicht mehr vorhanden...
  • Kleinste VS-Art?

    Kleinste VS-Art?: Welche VS-Art ist denn eigentlich die kleinste? Die größte ist ja wohl Theraphosa blondi aber wie siehts mit der kleinsten aus? Oder kann man das...
  • Frage zu Riesengespensterheuschrecke!

    Frage zu Riesengespensterheuschrecke!: Den Latainischen Namen kenne ich grade nicht. Besitzen 2 Riesengespensterheuschrecken. Seit 2 Tagen hat sich eine der beiden irgendwie komisch...