Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Diskutiere Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm? im Madagassische Großkopfgeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, ich möchte hier nochmal fragen ob ich in einem 50x30x30cm Terrarium 1.2 Großkopfgeckos (Paroedura pictus) halten könnte.? Oder vielleicht...
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich möchte hier nochmal fragen ob ich in einem 50x30x30cm Terrarium 1.2 Großkopfgeckos (Paroedura pictus) halten könnte.?
Oder vielleicht auch nur einen Trupp Weiber.?

Ich hab schon in verschiedenen Foren gefragt und immer kamen andere Antworten.
Manche sagten das ich 1.2 gut in der Geröße halten könnte andere meinen das das schon zu eng ist. Darum frag ich jetzt mal hier bei euch "Gecko-Spezies" nach was denn nun stimmt.

Ich würde diese Art total gerne halten, doch möchte ich nicht das die Tiere in einem VIEL ZU KLEINEM Terrarium leben müssen.
Dann müsste ich mich leider doch für eine andere Art entscheiden.

Die Maße des Terrarium kann ich leider nicht ändern!

Würde mich über eure baldigen Antworten freuen!
 
L

luca1

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Grundsätzlich ist es möglich eine Gruppe von 1.2 mit den Maßen zu halten. Das mußt du nun bloß mit dir selbst verantworten, ob du deine lieben lieber in einem 1 Zimmer Appartment ( 50 x 30 x 30 ) :( wohnen lassen willst oder in einer 3 Zimmer Wohnung ( 80 x 40 x 40 ) :D . Für Paroedura Picta sollten die Maße von dir als Mindesthaltungsmaß reichen.


Gruß Luca
 
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Hi,

danke für deine Antwort.
Also wäre es möglich!?
Oder sollte ich vielleicht nur 0.2 oder 0.3 einsetzen?
Dann würden die Mädels nicht so von einem Männchen gedrängt werden.

Sehe grad in deiner Signatur das du diese wunderschöne Art auch hälst.
Hast du Fotos von deinem Terra oder eine HP?
Wie groß ist dein Terra denn?

Edit:
Natürlich würden die Tiere eine schön strukturierte Rückwand mich jeder Menge Versteckmöglichkeiten und auch sonst mit vielen Klettermöglichkeiten im Terrarium bekommen. :D
 
L

luca1

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Also mein Terrarium ist 80 x 40 x 50 groß. Klettern tun meine ab und zu mal auf der Rückwand, sind halt hauptsächlich am Boden.

Also Mädels alleine wäre nicht schlecht, denn man sollte das Männchen nach ein paar Eiablagen raus nehmen um den Mädels eine Regenerationszeit einzuräumen, da sie ja auch nachdem das Männchen raus ist immernoch 4 - 5 Gelege einbudeln. Das geht enorm auf die Lebensdauer der Frauen.


Eine HP habe ich zwar nicht dafür aber ein Foto von der Behausung.


Gruß Luca
 

Anhänge

  • DSC00410.JPG
    DSC00410.JPG
    137,3 KB · Aufrufe: 117
H

holdie

Beiträge
287
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

ich würde auch davon abraten. 50x30 für 3 Tiere klingt für mich nicht wie ein 1 Zimmer Appartment sondern wie sondern wie nen Türkische Gefängniszelle:D
 
Anodien

Anodien

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Ich habe ein 60x40x40 und da ist ein Männchen allein drin. Wenn Du 2 Weiber in die Größe tust, wird's schon eng meiner Meinung nach. Ich hab mir ein 50x30x30 als Quarantänebecken gekauft, falls mal eines meiner Mädels (zu sechst in 100x50x50) krank wird.
 
Anodien

Anodien

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Ganz Deiner Meinung, Flo. Wie meine Mädels in dem großen Terrarium rumwuseln ist einfach zu schön. In dem kleinen sitzen sie sich viel zu sehr auf der Pelle. Jetzt in dem 100x50x50 trauen sie sich sogar an meine Hand ran (eine sogar drauf *g*), was sie in dem kleinen nie gemacht haben.

Aber mal völlig am Thema vorbei: Ich hab immer gelesen, dass P.Picta nicht an Scheiben klettern können - mein Bock macht das, wie ein Profi. Hab das bisher noch bei keinem anderen beobachtet. Hat da jemand Erfahrungswerte? :D

Edit: Zu Lucas Post... Meine Damen hatte ich ein halbes Jahr mit dem Bock zusammen, dann den Bock raus - und die Mädels haben ein weiteres halbes Jahr fleißig weiter Eier gelegt.
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

@Anodien
Süße geschichte, hab schon öfters gelesen, das sie auch ihre scheu abwerfen können*g*
ich finde es ist was schönes, wenn die kleinen nicht immer vom Pfleger abhaun!
ich wollte mir auch mal welche zulegen.
hab ein 80cm 40cm 50cm mit rückenwand.
Ich weiß noch noch nicht genau wie manche Pfleger das mit dem Männchen machen, weil sie das extra setzen.
Mich würde interessieren wielange das Männchen alleine wäre!?
 
Anodien

Anodien

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Also mein Bub bleibt jetzt alleine (seit ca. nem dreiviertel Jahr). Was den - zweifelhaften - Nebeneffekt hat, dass er richtig handzahm wurde. Er geht sozusagen auf mir spazieren oder hockt halt auf mir rum - je nachdem, wonach er grad Lust hat. Einerseits ist das schon toll für den Halter aber anderseits ist es auch wieder nicht so toll, weil Reptilien ja nunmal keine Kuscheltiere sind. Allerdings denke ich mir halt, besser so, als wenn er sich komplett langweilt.

Ich habe mich dazu entschlossen, meinen Bock nicht mehr zu den Damen zurück zu setzen, nachdem ich gesehen habe, wie sehr es die Damen stresst (ein Todesfall durch Legenot), wenn sie sich immer wieder gegen den Bock wehren müssen und dann doch verlieren. Außerdem habe ich mittlerweile keinen Platz mehr für Aufzuchtbecken, also wird das mit dem Züchten auch nix und befruchtete Eier wegwerfen ... nee, das kann ich nicht.

Ich hab meine Paros jetzt seit knapp 2 Jahren und mein Bock ist einer der ältesten (neben noch 2 Damen) und mir ehrlich gesagt, von Anfang an der Liebste (das auf dem Ava isser übrigens als semi-adulter Frechdachs). Wenn ich allerdings mit meinem heutigen Wissen nochmal Paros anschaffen würde, dann nur Weiber. Ist weniger Stress für alle Seiten. ;-)
 
L

Lupo3

Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0

AW: Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

dankeschön hört sich sehr interesant an!
 
Thema:

Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm?

Großkopfgeckos (Paroedura pictus) in 50x30x30cm? - Ähnliche Themen

Hat niereninsuffiziente Katze Schmerzen?: Hallo. In meiner Nachbarschaft lebt schon lange eine kleine Katze. Sie ist jetzt 16-17 Jahre alt. Nachdem meine eigenen Katzen mit 19 bzw. 20...
Die „perfekte“ Schildkröte für mich?: Moin, ich bin blutiger Schildkrötenanfänger, Lese aber recht fleißig auf Websites und in Büchern. Allerdings ist mir noch keine der...
Anschaffung Testudo kleinmanni: Hallo, Auch wir möchten gerne einer Schildkröte ein neues Heim bieten. Wir besitzen schon eine höckerschildkröte seit ein paar Jahren und ich...
Mini Australian Shepherd Erbkrankheiten - zwei anstatt drei Farben -: Hallo liebes Forum, wir waren seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Mini Australian Shepherd gewesen und konnte letzten Donnerstag nach...
Fehlhaltung kompensieren? Schildkröten-Newbie sucht MentorInnen und Unterstützung: Hallo liebe Schildkrötenfreunde und -Freundinnen, ich bin vor ca. einer Wochen zu einer griechischen Landschildkröte gekommen. Das Tier lebte bei...
Oben