Mehreren Guppys gehts schlecht

Diskutiere Mehreren Guppys gehts schlecht im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo! Ich hab Probleme mit meinem 54 Liter Fischaquarium und brauche dringend Hilfe bis mein neuer Filter da ist. (schon bestellt) Dies ist also...
DJ Isaac

DJ Isaac

Beiträge
393
Reaktionen
0
Hallo!

Ich hab Probleme mit meinem 54 Liter Fischaquarium und brauche dringend Hilfe bis mein neuer Filter da ist. (schon bestellt) Dies ist also kein Dauerzustand sondern ich muss die Zeit nur überbrücken. dass nicht alle Fische sterben

Gifiltert wird jetzt mit einem Innenfilter.
Damit die Jungfische nicht eingesaugt werden habe ich einfach die Öffnungen des Filters mit Filterschwämmen bestückt. Jedoch werden diese jetzt schnell von Pflanzenresten zugesetzt sodass ich jeden Tag (manchmal auch 2 mal pro Tag) diese entfernen muss und alles nur kurz abspüle.
Außerdem ist eine Membranpumpe im Becken vorhanden.

Das Wasser riecht auch schnell so dass ich täglich, spätestens alle 2 Tage wechsle.

Jetzt schwimmen seit ca. 2-3 Tagen einige Guppys sehr taumelig umher, manchmal kopfüber, sodass ich denke sie sind tot. Die anderen Guppies ärgern diese dann noch zusätzlich indem sie sie beißen. Dann bewegen sie sich aber auf einmal wieder und schwimmen etwas. Aber irgendwann fangen sie damit halt wieder an.

Ich weiss nicht woran es kiegt. Ich habe heute Werte gemessen. Kein Ammoniak, kein Nitrit. Dafür Nitrat. Aber ich wechsle ja nun schon täglich.

Bitte helft mir dass die Fische die Zeit noch überstehen.
 
01.02.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mehreren Guppys gehts schlecht . Dort wird jeder fündig!
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Hi DJ Isaac,

eben, Du wechselst viel zu oft!!!

Gerade in einem so kleinen AQ ist es schwierig, dass Gleichgewicht herzustellen, das zerstörst Du vollkommen mit diesen häufigen Wasserwechseln. Vielleicht ist Dein Wasser umgekippt?! Lass es auf jeden Fall sein, Deine Fische schwimmen inzwischen ja schon in 100% Kranwasser!

Bzgl. Deiner Jungfische: Ich hatte zu meinen Zuchtzeiten nie das Problem, dass Babies angesaugt wurden, ich würde die Schwämme entfernen. Die Innenfilter für ein 54 Ltr. AQ sind ja nun auch nicht sooo leistungsstark.

Oder vielleicht hast Du ja noch irgendwo einen anderen kleinen Filter rumfliegen, ich hab gleich 2 in meinem kleinen AQ, einen Innen- und einen Außenfilter.
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Ach ja, welche/wie viele Fische hast Du denn in Deinem Aquarium. Vielleicht ist es ja vollkommen überbesetzt.
 
J

Juni1

Beiträge
1.244
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Hi, hast du mal den PH Wert gemessen? Es gibt übrigens auch ne Taumelkrankheit. Die meisten Krankheiten sind bedingt durch schlechte Wasserwerte oder die Fische waren schon krank. Füll mal was in ein Marmeladenglas ab und lass es in einem Zooladen untersuchen (bei mir ging das), der kann dir dann sagen was nicht stimmt.
 
DJ Isaac

DJ Isaac

Beiträge
393
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Ja das ganze fing an als ich einige Mollys dazugesetzt habe. Davor war immer alles normal mit dem Filter.

Ich hatte schnell gemerkt dass es zu viele Fischen sind und einige wieder ins große Becken zurückgesetzt.

Ich habe eben wieder 2 Jungfische im Filter gefunden. Einer lebend der andere tot. Die schwimmen bei mir auch absichtlich in den Filter hab ich das Gefühl.

Die Werte waren doch aber normal. Nitrat ist doch nicht giftig oder??? Kann ich auch ohne Filter eine Woche auskommen??
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Hi,

wenn es anfing, als Du Fische dazugesetzt hast, hast Du Dir wahrscheinlich wirklich eine Krankheit eingefangen. Gerade Mollys sind ja sehr anfällig.

Was ich jetzt nicht verstehe ist, warum Du den Filter rausnehmen willst... Das hat doch mit dem Filter nichts zu tun. Lass den Filter auf jeden Fall drin!
 
DJ Isaac

DJ Isaac

Beiträge
393
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Ich will ihn rausnehmen weil er mir die ganzen Jungfische einsaugt. Ich denke eine Krankheit kann ich ausschließen. Sie sind vom einem privaten Aquarianer. Es sind ja auch die Guppys die Probleme haben. Den Mollys gehts soweit gut.
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Solltest Du wirklich die "Taumelkrankheit" haben, wirst Du keine große Chance haben. Diese Krankheit ist ansteckend und soweit ich weiss, kann man sie nicht behandeln. Auslöser hierfür sind Pilze.
 
DJ Isaac

DJ Isaac

Beiträge
393
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

So etwas gibt es wirklich??

Kann es auch am Nitrat liegen???
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Wenn Du ihn 1 Woche rausnimmst könnten auch andere Fische sterben. Ich würde es nicht machen, ausprobiert habe ich es aber noch nicht.
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

So sowas gibt es.

Ein hoher Nitratwert kann auf jeden Fall zu Krankheiten/Fischsterben führen, ob er Pilze auslösen kann weiss ich allerdings nicht. Aber man weiss ja auch gar nicht ob es ein Pilz ist den Du hast.
 
J

Juni1

Beiträge
1.244
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Mollys und Guppys sind total hochgezüchtet. Filter auf gar keinen Fall rausnehmen, durch die Oberflächenbewegung wird der Gasaustausch reguliert. Wie viele Pflanzen hast du da drin??? Die nehmen Nitrate auch als Dünger auf. Je mehr desto besser. Nehm einfach eine relativ feinmaschige Strumpfhose und stülpe sie über den Filter, so wird kein Fischchen mehr eingesaugt, die abgefallenen Blätter musst du dann allerdings selbst wegmachen.

Schau mal nach was sie sonst für Symptome zeigen. Taumeln wird durch einen versch. Sachen hervorgerufen: guck mal hier: http://www.physik.uni-frankfurt.de/~brandste/aqua/krank/krankheiten.html

oder hier:
http://www.jameros.de/fischkrankheiten.htm#Neonkrankheit

Du siehst es gibt viele Möglichkeiten.

Ich hatte auch einen gesunden Bestand, bis ich ein paar Skalare dazu hab und die haben alle angesteckt. Suuuuper. Schau mal genau ob du ne Krankheit wirklich ausschließen kannst.
 
DJ Isaac

DJ Isaac

Beiträge
393
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Mollys und Guppys sind total hochgezüchtet. Filter auf gar keinen Fall rausnehmen, durch die Oberflächenbewegung wird der Gasaustausch reguliert. Wie viele Pflanzen hast du da drin??? Die nehmen Nitrate auch als Dünger auf. Je mehr desto besser. Nehm einfach eine relativ feinmaschige Strumpfhose und stülpe sie über den Filter, so wird kein Fischchen mehr eingesaugt, die abgefallenen Blätter musst du dann allerdings selbst wegmachen.

Schau mal nach was sie sonst für Symptome zeigen. Taumeln wird durch einen versch. Sachen hervorgerufen: guck mal hier: http://www.physik.uni-frankfurt.de/~brandste/aqua/krank/krankheiten.html

oder hier:
http://www.jameros.de/fischkrankheiten.htm#Neonkrankheit

Du siehst es gibt viele Möglichkeiten.

Ich hatte auch einen gesunden Bestand, bis ich ein paar Skalare dazu hab und die haben alle angesteckt. Suuuuper. Schau mal genau ob du ne Krankheit wirklich ausschließen kannst.
Ich habe ja auch noch die Memranpumpe drin. Und wie Afro-thunder mal gesagt hatte filtert er fast ausschließlich mit Membranpumpen. Die bewegen ja schließlich auch das Wasser.

Pflanzen sind schon einige drin. Bisschen Wasserpest, Nixkraut, welche auf dem Bodengrund, noch 2 größere und Wasserlinsen, Muschelblumen. Obwohl die beiden letzteren eher vor sich hinmickern.
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Wasserwechsel ist zwar ein gutes Mittel gegen einen zu hohen Nitratwert, aber wie schon gesagt, Du zerstörst bei dieser Häufigkeit das ganze Gleichgewicht im AQ. Ich denke einmal die Woche reicht völlig!

Such lieber mal nach nach der Ursache des Nitratwertes. Bspw. zu hoher Fischbesatz, zu viel Futter, zu viel CO2... zu wenig Wasserwechsel wird ja kaum die Ursache sein. ;-)

AUF KEINEN FALL SOLLTEST DU DEN FILTER RAUSNEHMEN.
 
J

Juni1

Beiträge
1.244
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Ok, zu den Wasserlinsen und Muschelblumen. Hast du nen Deckel drauf? Die hassen Tropfwasser, da gehn die ein, oder die Wurzeln werden abgefressen, machen Mollys gerne. :grin:

Ich hab in meinen Fisch AQ 130 L Wasser, davon wechsle ich pro Monat 20L, Grund kommt sofort:

Für die Fische ist das so, also ob du sie bei jedem frischen Wasser in ein neues Habitat setzt, Fische passen sich dem Wasser zwar ein wenig an, aber das dauert. Wenn du dauernd wechselst, haben sie dazu keine Chance. Ich fülle nur regelmäßig auf, da die heutigen Filter mit einem guten Filtervolumen den Dreck rausfiltern, da brauchst du wenig Wasser auswechseln. Mit meiner Wasserqualität hatte ich nur am Anfang ein paar Probleme, jetzt nicht mehr.

Ich hab seeeeehr viele Pflanzen, die halten das Wasser sauber. Abgestorbene Pflanzenreste mach ich natürlich raus.

Ich denke bei dir liegts an der ständig schwankenden Wasserqualität, die Fische können sich nicht anpassen.
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Würd sagen reicht nicht, zumindest nicht bei Fischen. Hab mir so ein Teil auch mal gekauft, aber recht bald wieder rausgeschmissen.

Kannst es ja ausprobieren, wenn Du unbedingt willst.
 
J

Juni1

Beiträge
1.244
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Wen meinstn du Sandy???
 
W

wallis

Beiträge
902
Reaktionen
24

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Ich mein DJ Isaac, der mit aller Gewalt den Filter entfernen will! :grin:
 
DJ Isaac

DJ Isaac

Beiträge
393
Reaktionen
0

AW: Mehreren Guppys gehts schlecht

Zuviele Fische. Gut möglich. Das wär dann auch die Ursache für zuviel CO2 oder??? Dem wirke ich ja dann mit der Membranpumpe und o2 schon entgegen. Die meisten sind aber Jungfische und machen ja nicht soviel Dreck wie große. Es sind vielleicht 10 große Guppys, 10 kleine und 10-20 kleine Mollys. Kann ich noch was machen bis der neue Filter kommt???
 
Thema:

Mehreren Guppys gehts schlecht

Mehreren Guppys gehts schlecht - Ähnliche Themen

  • Panda hat trübe Augen, frisst nicht mehr steht herum

    Panda hat trübe Augen, frisst nicht mehr steht herum: Hallo, einer meiner Pandas hat trübe Augen und frisst nicht mehr. er steht herum. alle anderen (12 Stück) sind ganz munter. ein Aquarianer-freund...
  • könnt ihr mir mehr sagen?

    könnt ihr mir mehr sagen?: hallo, bin mit meinem freund seit einigen wochen in besitz eines 450 l. aquairum´s. unser bestand; 6 saugschmerlen, 6 prachtschmerlen, 4...
  • Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

    Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot: Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
  • so macht das keinen Spass mehr

    so macht das keinen Spass mehr: Hallo, Aquarium: 63 Liter Bodengrund: Kies Pflanzen: Vallisneria spiralis 2 Mooswurzel Rotala Rotundifolia Eusteralis species 3 Microsorum...
  • weiß nich mehr weiter...

    weiß nich mehr weiter...: Hallo IHr... Ich hab seit diesem Jahr n 60er Aqua (Februar). Lief alles ganz gut, nur seit einigen Wochen gibts Ärger (etwa nen Monat)...
  • Ähnliche Themen
  • Panda hat trübe Augen, frisst nicht mehr steht herum

    Panda hat trübe Augen, frisst nicht mehr steht herum: Hallo, einer meiner Pandas hat trübe Augen und frisst nicht mehr. er steht herum. alle anderen (12 Stück) sind ganz munter. ein Aquarianer-freund...
  • könnt ihr mir mehr sagen?

    könnt ihr mir mehr sagen?: hallo, bin mit meinem freund seit einigen wochen in besitz eines 450 l. aquairum´s. unser bestand; 6 saugschmerlen, 6 prachtschmerlen, 4...
  • Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

    Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot: Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
  • so macht das keinen Spass mehr

    so macht das keinen Spass mehr: Hallo, Aquarium: 63 Liter Bodengrund: Kies Pflanzen: Vallisneria spiralis 2 Mooswurzel Rotala Rotundifolia Eusteralis species 3 Microsorum...
  • weiß nich mehr weiter...

    weiß nich mehr weiter...: Hallo IHr... Ich hab seit diesem Jahr n 60er Aqua (Februar). Lief alles ganz gut, nur seit einigen Wochen gibts Ärger (etwa nen Monat)...