Händeln von Stabschrecken

Diskutiere Händeln von Stabschrecken im Allgemeines Forum im Bereich Spinnen; Hallo hab mal ne Frage zu den Stabschrecken. Wenn ich in das Terrarium frische Futteräste reinmache, setze ich dann die Tiere um oder warte bis...
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0
Hallo
hab mal ne Frage zu den Stabschrecken.
Wenn ich in das Terrarium frische Futteräste reinmache, setze ich dann die Tiere um oder warte bis sie sich evtl bis zum nächsten Tag selbst umgesiedelt haben und entferne dann erst die verbrauchen Futteräste?
Wie ist das auch mit dem abhauen aus dem Terra wenn man z.B. Reinigungsarbeiten vornimmt?
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Händeln von Stabschrecken

Mh, ein bekannter von mir hat Wandelnde Blätter. Ich weiß jetzt nicht in wie weit sich die beiden miteinander vergleichen lassen.
Die Blätter finden ihr Futter aber von alleine. Wenn auf den alten Ästen noch welche drauf sind, setzt er sie um. Abhauen tun sie eigentlich nicht und falls sich doch einer in Richtung Ausgang auf den Weg macht, setzt er es weiter hinten im Terrarium wieder aus. Die Blätter sind allerdings auch eher "gemütlich" unterwegs, ka wie das mit dem Stabschrecken ist.
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Händeln von Stabschrecken

Ich glaube schon. Stabschrecken sind aber recht ruhige Tiere, deshalb kann es sein, daß die Leos sie übersehen
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Händeln von Stabschrecken

Würde es aber erst mal ausprobieren, nicht das deine Leos Feinschmecker sind und sie dann nicht fressen
 
Simmi

Simmi

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: Händeln von Stabschrecken

Hi!

Ich wechsel nach ca. einer Woche das Futter immer komplett aus, auch wenn noch nicht alles aufgefressen wurde. Je länger das Futter im Terrarium steht, desto weniger gern wird es gefressen.

Im Idealfall habe ich ein freies Terrarium, welches ich dann mit Futterästen bestücke. Dann brauche ich die Stabschrecken nur noch umsetzten und kann das andere Terrarium in Ruhe reinigen und halte es für den nächsten Futterwchsel bereit.

Wenn ich kein freies Terrarium habe, sammel ich alle Stabschrecken raus und verteile sie auf Heimchendosen. Dann wird das Futter und der Bodengrund (Küchenpapier) ausgetauscht und die Stabschrecken wieder eingesetzt.

Gruss Simmi
 
Thema:

Händeln von Stabschrecken

Händeln von Stabschrecken - Ähnliche Themen

Brachypelma Smithi Pilzbefall?: Hallo, Meine mittlerweile 8 Jahre alte Smithi Dame verhält sich seit ein paar Tagen leider nicht wie gewohnt. Fressen wollte sie schon seit ca...
Häufig gestellte Fragen zu Vogelspinnen: Welche ist die geeignetste "Anfängerspinne"? Als "die" Anfängerspinne zählt sicherlich Grammostola rosea. Sie ist in der Regel sehr friedlich und...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
Schwere Darmprobleme - Ideen gesucht: Hallo, Ich bin mit meinem 6,5 Jahre altem Meerschweinchen langsam am verzweifeln und wollte fragen ob hier vielleicht noch jemand Ideen der...
Hemidactylus frenatus Eingewöhnungszeit, Geschlecht und Kot: Hi! Ich habe gester nun endlich, nach langer Vorbereitungszeit, zwei kleine Hemidactylus frenatus zu mir geholt. Laut dem Züchter, der diese...
Oben