Wie lange sollen sie jetzt starren

Diskutiere Wie lange sollen sie jetzt starren im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Meine beiden griechen starren jetzt seid Mitte Okt. Haben sich im Frühbeet selbstständig vorbereitet . Anfangs wars zwar draussen noch extrem mild...
B

BaLi1

Beiträge
37
Reaktionen
0
Meine beiden griechen starren jetzt seid Mitte Okt. Haben sich im Frühbeet selbstständig vorbereitet . Anfangs wars zwar draussen noch extrem mild aber sie waren schon inaktiv und verbuddelt.Nach 4 wochen kamen sie dann in die Überwinterungskiste in der sie jetzt richtig seid 4 wochen zwischen 3-6 Grad starren.
Sie sind ca 1,5 Jahre alt und will jetzt wissen wie lange soll ich sie starren lassen?
Es sind doch schon 8 wochen würde sie gerne länger starren lassen da ich sie nicht unbedingt jetzt wo der winter erst beginnt mit künstlichem Licht quälen mag ,möchte es ihnen ja so natürlich wie möglich machen.

kann ich sie problemlos bis Februar/März starren lassen??

Es geht ihnen gut haben nur 1 g abgenommen, reagieren,und haben sonst auch keine Auffälligkeiten an Augen oder Panzer .
 
06.12.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie lange sollen sie jetzt starren . Dort wird jeder fündig!
F

FettboySchlimm

Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hi!

kann ich sie problemlos bis Februar/März starren lassen
Ja, kannst du. Anfang März kannst du sie dann ins thermisch sichere Frühbeet verfrachten, wo sie sich noch zwei, drei Wochen auf das Frühjahr vorbereiten können. Sprich: Nicht sofort alles an Licht und Wärme hochfahren.

Und die Tiere in Ruhe starren lassen. Nicht permanent wiegen, Panzer und Augen kontrollieren. Wird schon alles hinhauen.
 
P

Pebbels1

Beiträge
129
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

aber sagt man sonst nicht bei Jungtieren so ca. 8 Wochen starren ???

Habe nämlich ein ähnliches Problem, eine meiner maurischen LSK ist schon seit Anfang Oktober verschwunden und die anderen sind zwar mittlerweile ganz inaktiv und liegen unterm Laub (ca. seit drei Wochen), aber sind noch nicht in die tiefe der Erde eingebuddelt.
Dachte jetzt auch daran die erste in zwei Wochen wieder auszubuddeln, da sie ja schon so lange starrt ... aber das werde ich dann wohl doch mal besser lassen.

Achja und nochmal zu den Kontrollen, muß ich wirklich wiegen ? Habe bisher jede Störung versucht zu vermeiden und ausser vorsichtig am Beinchen fassen ob sie noch leben habe ich mich nichts getraut.

Liebe Grüße
Pebbels
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Hallo!
Ich halte 5 Monate oder mehr für alle Europäischen Landschildkröten für zu lange, egal ob Jungtiere, Schlüplfinge, adulte Tiere, krank oder gesund.
Bei den älteren Tieren versuche ich die Zeit bis zur Winterruhe bis in den November hinauszuzögern und sie ab Anfang März wachzuhaben.
Die Schlüpflinge halte ich übergangsweise auf der Fensterbank.
Grüsse
Jutta
 
P

Pebbels1

Beiträge
129
Reaktionen
0
Hallo Jutta, hallo an die anderen,

was meinst Du jetzt ist denn von der Zeit her zuempfehlen ? ? ?

Würdest Du in meinem Fall meinen Langschläfer ( seit Anfang Oktober ) eher wieder auswintern z.B. Übergangsweise im Terra ? ? ?
Oder würdest Du alle zusammen (starren zur Zeit im FB) dort gleichzeitig wieder auswintern ???

Fragt sich dann nur wann ?

Anfang Januar ???
Wären dann so ca. 8-9 Wochen auch für meine "Spätstarrer" (achja sind NZ von 06 und 07) .

Liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag
Pebbels
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Huhu!
Lass doch die Einen länger schafen und hol die "früh zu Bett Gegangenen" Mitte Januar ins Terrarium.
Grüsse
Jutta
 
W

WernerS

Beiträge
450
Reaktionen
0
Hallo Bali,
lass sie starren bis Anfang März. Das ist bei thb überhaupt kein Problem.
Wenn es Mitte/Ende Februar aussergewöhnlich wärmer sein sollte, halt etwas früher.

Setze sie dann direkt ins Frühbeet, kein Übergangsterra. Fahre das Frühbeet langsam hoch ( Licht und Wärme über 2 Wochen )

Gruß
Werner
 
B

BaLi1

Beiträge
37
Reaktionen
0
Hmm da gehen ja die Meinungen wieder auseinander

Ich habe auch gehört das man die kleinen nur so 8-10 Wochen starren lassen soll.
Die wären ja dann jetzt mit Ende Dez um.
Ich hab aber einfach ein ungutes Gefühl sie vielleicht bis doch März/April dann im Frühbeet oder Terra mit künstlicher Sonne und Wärme zu halten wenn draussen dann vielleicht tiefster winter ist.
Sind dann doch 3,4 Monate in denen ich ihnen dann kein natürliches Habitat ermöglichen kann. Da ist es doch etwas anders wenn ich sie dann vielleicht nur mehr ein Monat "künstlich" erwärmen muss wenn ich sie bis März starren lasse
Ich finde es natürlicher wenn sie dann von selber aufwachen wenn sie die ersten Sonnenstrahlen erwärmen .
Nur das kann im März schon sein aber auch wie dieses Jahr erst im April das wäre dann ingesamt eine Starre von 5 Monaten :???:

Und da es meine erste Starre ist möchte ich ihnen natürlich nicht schaden ,fühl mich sowieso unwohl aber bin froh das es bisher so gut geklappt hat
 
F

FettboySchlimm

Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hmm da gehen ja die Meinungen wieder auseinander
Ja :) - Haltung ist kein Dogma.

Ich habe auch gehört das man die kleinen nur so 8-10 Wochen starren lassen soll.
Wobei sich einem beim Nachdenken der Unterschied zwischen einem adultenTier und einem juvenilen Tier in Zusammenhang mit der Starre nicht erschließt. Nicht wahr?

Die wären ja dann jetzt mit Ende Dez um.
Ja und dann? Winteranfang ist erst in diesem Monat :), lass die Tiere noch starren. Es wird nichts passieren.

Ich hab aber einfach ein ungutes Gefühl sie vielleicht bis doch März/April dann im Frühbeet oder Terra mit künstlicher Sonne und Wärme zu halten wenn draussen dann vielleicht tiefster winter ist.
Eben. Also lass die Tiere bis Anfang Februar in der Starre. Und dann musst duc gucken, wie die Temperaturen draußen sind. Vielleicht wird es ein warmer Jahresanfang, der eine Unterbringung im geschützten Frühbeet schon ermöglicht?! Wer weiß ...

Sind dann doch 3,4 Monate in denen ich ihnen dann kein natürliches Habitat ermöglichen kann. Da ist es doch etwas anders wenn ich sie dann vielleicht nur mehr ein Monat "künstlich" erwärmen muss wenn ich sie bis März starren lasse
Gute Schlussfolgerung. Mach das mal so.

Ich finde es natürlicher wenn sie dann von selber aufwachen wenn sie die ersten Sonnenstrahlen erwärmen .
Nur das kann im März schon sein aber auch wie dieses Jahr erst im April das wäre dann ingesamt eine Starre von 5 Monaten :???:

Und da es meine erste Starre ist möchte ich ihnen natürlich nicht schaden ,fühl mich sowieso unwohl aber bin froh das es bisher so gut geklappt hat
Die Tiere sind ja erstmal "geparkt". Da passiert solange nichts, bis du die Temperatur wieder künstlich erhöhst oder es die Natur so einrichtet.

Feste Zeiten sind so oder so Quark. Sie kommen in der Natur so nicht vor. Zeit ist eine menschliche Em- und Erfindung. Mach dir mal ein Bild der Herkunftsländer in den Wintermonaten. Einige Balkanländer sind tief verschneit mit knackigen Minustemperaturen. Andere dagegen - und auch sehr exponierte Lagen! - haben dagegen niemals Temperarturen unter ca. 0° C; teilweise sogar nicht unter ca. 5° C. Ausnahmen bestätigen hier die Regel. In vielen Ländern erfolgt nun der meiste Niederschlag. Es herrscht ein ausgesprochen humides Klima.
 
C

christine2

Beiträge
1.887
Reaktionen
0
Hallo!
Ich lass meine THB Schlüpflinge mindestens 12 Wochen starren. Nach Möglichkeit versuche ich den Beginn der Starre so gut wie möglich zu verzögern. So gelingt es mir oft, wenn es einen warmen milden Herbst gegeben hat, dass die Kleinen überhaupt kein Terrarium sehen müssen.
lg
christine
 
W

WernerS

Beiträge
450
Reaktionen
0
thb sind thb.
Ob 1,5 Jahre alt, 15 Jahre oder 50 Jahre alt.

Eine Starre von 5 Monaten ist nicht unnormal sondern die Regel.

Was soll die Diskusion bringen?.Die Tiere sind doch gut in der Starre und im Frühjahr steht das Frühbeet bereit.

Terrarienhaltung versaut mehr als sie bringt, auch die nur vorübergehende Terrarienhaltung.

Gruß
Werner
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.192
Reaktionen
0
Mach dir mal ein Bild der Herkunftsländer in den Wintermonaten. Einige Balkanländer sind tief verschneit mit knackigen Minustemperaturen. Andere dagegen - und auch sehr exponierte Lagen! - haben dagegen niemals Temperarturen unter ca. 0° C; teilweise sogar nicht unter ca. 5° C. Ausnahmen bestätigen hier die Regel. In vielen Ländern erfolgt nun der meiste Niederschlag. Es herrscht ein ausgesprochen humides Klima.
Der Unterschied ist, dass in den Gebieten, in denen mediterrane Landschildkröten leben, die Kälteperioden nicht 5 Monate betragen, wie bei uns, sondern 2-3 Monate. So sind z.B. die Temperaturen in Thessaloniki im November durchschnittlich die gleichen wie bei uns im September. Im Februar ist das Wetter dort so wie bei uns Anfang April. Auf der Peloponnes oder im Süden der Türkei sind die Winter noch kürzer.
Die Erfahrung zeigt zwar, dass unsere Schildkröten nach 5 oder gar 6 Monaten scheinbar unbeschadet aus der Winterstarre auftauchen, aber an der Natur orientieren wir uns hier nicht.
Grüße,
Gunda
 
Z

z_o_e

Beiträge
569
Reaktionen
0
vorletzte woche hatte es in der türkei 22 grad :laugh:
 
Thema:

Wie lange sollen sie jetzt starren

Wie lange sollen sie jetzt starren - Ähnliche Themen

  • Wie lange dauert es bis die Schildkröten aus dem Ei geschlüpft sind?

    Wie lange dauert es bis die Schildkröten aus dem Ei geschlüpft sind?: Wir haben zum erstenmal junge Schildkröten. Eines ist mit dem Kopf und zwei Füssen aus dem Ei, aber es geht nicht weiter. Wie lange kann es...
  • Krallen zu lang? Flecken am Panzer

    Krallen zu lang? Flecken am Panzer: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, sind die Krallen meiner 12-jährigen maurischen Schildkröte Terzia zu lang? Nach der Winterstarre sind mir...
  • Wie lange sollen Sie noch Starren ?

    Wie lange sollen Sie noch Starren ?: hallo meine 3 THB (NZ sommer 07 ) starren seit 9 wochen, 3 wochen im frühbeet und seit 6 1/2 wochen im kühli, war gerade kontrollieren wie immer...
  • Wie lange sollen die Babys noch im Kühlschrank bleiben?

    Wie lange sollen die Babys noch im Kühlschrank bleiben?: Hallo, wie lange sollen die im August geborenen Babys Winterstarre im Kühlschrank halten? 6-8 Wochen sind die jetzt wohl schon drin.
  • Wie lange sollen die Minis (THB NZ08) starren?

    Wie lange sollen die Minis (THB NZ08) starren?: Hallo liebe Forenmitglieder! Nachdem der Ausfall unserer Heizung vom "sehnlichst erwarteten Traummann der Heizungsfirma" beendet wurde (ich war...
  • Wie lange sollen die Minis (THB NZ08) starren? - Ähnliche Themen

  • Wie lange dauert es bis die Schildkröten aus dem Ei geschlüpft sind?

    Wie lange dauert es bis die Schildkröten aus dem Ei geschlüpft sind?: Wir haben zum erstenmal junge Schildkröten. Eines ist mit dem Kopf und zwei Füssen aus dem Ei, aber es geht nicht weiter. Wie lange kann es...
  • Krallen zu lang? Flecken am Panzer

    Krallen zu lang? Flecken am Panzer: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, sind die Krallen meiner 12-jährigen maurischen Schildkröte Terzia zu lang? Nach der Winterstarre sind mir...
  • Wie lange sollen Sie noch Starren ?

    Wie lange sollen Sie noch Starren ?: hallo meine 3 THB (NZ sommer 07 ) starren seit 9 wochen, 3 wochen im frühbeet und seit 6 1/2 wochen im kühli, war gerade kontrollieren wie immer...
  • Wie lange sollen die Babys noch im Kühlschrank bleiben?

    Wie lange sollen die Babys noch im Kühlschrank bleiben?: Hallo, wie lange sollen die im August geborenen Babys Winterstarre im Kühlschrank halten? 6-8 Wochen sind die jetzt wohl schon drin.
  • Wie lange sollen die Minis (THB NZ08) starren?

    Wie lange sollen die Minis (THB NZ08) starren?: Hallo liebe Forenmitglieder! Nachdem der Ausfall unserer Heizung vom "sehnlichst erwarteten Traummann der Heizungsfirma" beendet wurde (ich war...