Inkubation

Diskutiere Inkubation im Leopardgeckos Forum im Bereich Geckos; Hi, Ich stell jetzt mal hier rein, da hier auch immer das meißte los zu sein scheint... Also der unten beigefügte Link führt zu einem Bild, das...
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0
Hi,

Ich stell jetzt mal hier rein, da hier auch immer das meißte los zu sein scheint...
Also der unten beigefügte Link führt zu einem Bild, das ein guter Kumpel von mir von seinem allerersten Gelege seiner v-nigra pasteuri gemacht hat. Er stellt diese Box einfach in dei Nähe einer seiner Spots, den Tipp hat bei der ig-phelsuma bekommen........die machen das allerdings mit Steckschaum und nicht wie er mit Vermiculit. Tagsüber hat 27°C und Nachts schwankt es zwischen 19°-22°C.
Was haltet ihr davon? Glaubt ihr ,dass das auch bei Leos und Kronis klappt?Weil besonders viel Aufwand ist es ja nicht gerade. Der Nachteil wäre dann, das man bei den Leos keine Kontrolle über das Geschlecht hätte......

Oder hat das von euch einer schon mal so gemacht?


http://www.bilder-hochladen.net/files/7mq-4p-jpg.html

Gruß Patrick
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Inkubation . Dort wird jeder fündig!
P

Posti

Gast

AW: Inkubation

mit Styropor/Steckschaum wird eine Inkubation bei Leopardgeckos und Rhacodactylus es so meiner Meinung nicht klappen, ohne schon.

Die Eier müssen schon in feuchtes Substrat gebettet sein.
Wenn du die Eier aber in Vermiculit oder Erde-Sandgemisch legst, dann sollte diese Inkubation ebenfalls klappen.
Wichtig ist das man die Feuchtigkeit bei den Eiern kontrolliert.

Rhacodactyluseier sind bei mir auch schon im Terrarium geschlüpft und ich inkubiere die Eier auch in einer Dose im Terrarium.

Bei Phelsumeneiern ist die Inkubation schon etwas anders. Bei manchen Arten können auch die Eier im Terrarium bleiben, da wo sie abgelegt worden weil sie hartschalige Eier im gegensatz zu Leopardgeckos oder Rhacodactylus legen.
Eiklebende Arten hat man eh schlechte Chancen die Eier manchmal rauszubekommen.
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Inkubation

Aha!

Interessant, danke für die Antwort, ich hab ja noch zeit, aber wie ich das mit der Feuchtigkeit des Substrats so genau hinbekommen soll, ist mirnoch ein Rätsel...

Gruß Patrick
 
Thema:

Inkubation

Oben