Winterschlaf abgebrochen

Diskutiere Winterschlaf abgebrochen im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Liebe Moderatoren, liebe Forumsbenutzer, meine Vierzehenschildkröte ist 30 Jahre alt, lebt im Frühjahr bis Herbst im Garten. Sie ernährt sich von...
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
Liebe Moderatoren, liebe Forumsbenutzer,

meine Vierzehenschildkröte ist 30 Jahre alt, lebt im Frühjahr bis Herbst im Garten. Sie ernährt sich von Löwenzahn, Klee, Romanasalat und fast keinem Obst.
Seit Mitte Oktober ist sie in ihrer Kiste im Keller, hat das Fressen eingestellt und will schlafen. Ich habe sie in einem Speißfass mit Löchern und Blähton und Erde und laub in ein Häuschen im Garten gepackt, da es im Keller trotz geöffnetem Fenster viel zu warm ist. (Wurmkur vorher zwei Mal abgeschlossen, wurmfrei!) Nun liegen ja leider die Außentemperaturen bei ca. 13/14 Grad und sie ist aufgewacht. Was nun? Draußen lassen und abwarten? Wieder reinholen und bestrahlen und füttern? Und dann wieder warten, baden und wieder einschlafen lassen? Sie hat ja nichts mehr gefressen und ist jetzt fast ne Woche wieder wach. Kühlschrank anschaffen?
Früher hat sie bei meinen Eltern im Altbaukeller geschlafen, da war es kühl, die sind aber umgezogen und der Neubaukeller wird nicht kälter als 17 Grad, wie bei uns.
Freu mich über schnelle Hilfe!!!!!
Vielen herzlichen Dank!
Sackinchen
 
18.11.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Winterschlaf abgebrochen . Dort wird jeder fündig!
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Hallo!
Ab in den Kühlschrank, bei den Temperaturen verbraucht das Tier zuviel und verhungert so langsam. Jetzt aber nicht wieder aufwärmen, sondern zügig ins Kalte.
Grüße
Jutta
 
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
Liebe Jutta,
ich befürchte sie ist schon sehr lange wach. Ich werde sie wiegen und dann nen Kühlschrank kaufen, sch***.... die arme Maus! Vielen lieben Dank für Deine Antwort!!!! Bei wieviel Gewichtsverlust würdest Du zu ner erneuten "Aufwärmung" raten?
 
M

Mikey-Mike1

Beiträge
820
Reaktionen
0
Ist das nicht zu hefitg? Also vom 14°C warmen in den Külschrank bei 4°C ?
Meine Schildkröte ist auch noch draußen, jedoch seit Mitte Oktober vergraben.

Sind die hohen Temperaturen schädlich? Ich hatte es so vor, dass sie spätabends bei 4°C Außentemp. in den 4°C kalten Kühlschrank kommt...
 
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
danke an alle!
an Mike: hier bei uns (Düsseldorf) war es ja schon schön kalt, so um 5 Grad.... aber jetzt ist der Sommer zurück ;-)
an Jutta: ich hol heute nen Kühlschrank!!!!! pack ich sie da ins Gemüsefach oder mit dem speißeimer rein? Wie groß/klein sollte der Kühlschrank sein?
LG Sandra
 
M

Mrs_Morlock

Beiträge
1.783
Reaktionen
0
Hallo Mikey,

nun, man muß das Tier ja nicht von 14 Grad in einen Kühli mit nur 4 Grad überführen, wenn es das einzige Tier ist. Man kann ja auch z.B. den Kühli auf 8 od. 9 Grad einstellen und dann tägl. ein Grad weniger regulieren (vorausgesetzt, es ist ein Gerät wo es möglich ist).

Ich habe meine ersten Tiere dieses Jahr auch in den Kühli von 8 Grad überführt und dann tägl. 1 Grad weniger eingestellt bis ich auf 5 Grad war. Die Tiere, die dann halt alle danach erst eingewintert wurden, kamen dann halt direkt in die 5 Grad. Da habe ich halt drauf geachtet, dass ich z.B. früh morgens eingewintert habe und der Unterschied nicht so hoch war.

LG
MM
 
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
huhu Jutta,

habe auch gerade gesehen, dass es Euren Stammtisch in Neuss gibt, super!!!
Schau mir direkt die Termine an und komme dann vorbei, schön dass es Euch gibt!

Also, der Kühlschrank sollte schon bis 5 Grad kühl sein, ne?

Habe gewogen... statt 1800g knappe 1500g. Wie gesagt, sie war ne Zeit ohne Nahrungsaufnahme im Keller, warm und trocken. Wieder "kaltstellen" oder kurz aufwärmen ;-)
Vielen lieben Dank!!!!
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Huhu!
Das ist allerdings eine Menge Gewichtsabnahme..... hast Du sie gewogen. als Du sie in den Keller gestellt hast oder schon vorher?
"Kurz aufwärmen" geht nicht. Du könntest aber mal versuchen, ob sie trinken möchte, wenn Du sie badest, aber nicht warm, eher Kellertemperatur.
Grüße
Jutta
 
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
ja, das ist so ne sache. meine mutter weiß, dass sie vor zwei jahren 1800g wog. nun habe ich sie ehrlich gesagt nicht gewogen, ich glaube beim tierarzt schon, aber die haben den wert leider nicht notiert... heute wog sie knapp 1500g. hm, das kann alles und nichts heißen, ne?
ich kaufe heute nen kühlschrank und werde sie dann mal kalt baden. momentan ist sie im garten und glupscht mich mit ihren knopfaugen an, wenn ich den kopf zur tür des häuschens reinstecke... sie macht mir einen sehr wachen eindruck. ich werde es mal mit nem kalten bad versuchen... denke aber, sie hat kohldampf... meinst du nicht, es ginge sie für zwei wochen mit wärmelampe zu wärmen und dann die überwinterungsprozedur von neuem anfangen? eher nicht, ne?
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
HAllo!
Das Gewicht von 1800 Gramm kannst Du also hier nicht ansetzen, wer weiss, wann sie vor 2 Jahren 1800 Gramm wog- vollgefressen im Sommer oder entleert vor der Starre?

Ich würde sie nicht wieder aufwärmen, sie ist hormonell auf die Starre eigestellt, Du würdest sie völlig wieder rausbringen.
Kohldampf hat sie bei den Temperaturen wohl nicht, das ist so ein Zwischenzustand, nicht ganz wach, aber auch nicht ganz ruhig. Kalte Schildkröten fressen nicht.
Aber wenn Du sie jetzt nicht kalt setzt, sondern aufwärmst, kannst Du die Starre bis in den Januar hinein knicken. Hast Du überhaupt die Möglichkeit sie irgendwo warm und hell unterzubringen? Es ist ja doch ein grosses Tier.
Viele Grüße
Jutta
 
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
Du hast Recht!!!! Kühlschrank, zack rein!!!!
Ich habe für September und April/Mai (wenn es ihr draußen noch zu kalt und feucht ist-Vierzehenschildkröten sind ja eher Mimosen) eine Kiste aus OSB-Platten gezimmert (1x1m) und mit Blähton, Sand und Kieseln sowie Korkrinde und Tontopf als Unterschlupf gezimmert. Ein Spotstrahler sorgt für Punktwärme, ansonsten ist der Standort ca. 23 Grad warm. Aber Du hast Recht, wahrscheinlich würde sie nicht fressen... ich bade sie heute kühl. Dann packe ich sie in den Kühlschrank und fahre von na, 10 Grad jeden Tag ein Grad runter auf 5 Grad, das dürfte doch gehen, oder direkt volle Kühle?
Sie hat 29 Jahre in der Obhut meiner Eltern überlebt, die schafft das schon ;-)
Ich danke Dir wirklich für Deine Geduld und Ratschläge und Schnelligkeit!!!!! Vielen herzlichen Dank!!!! (Du hörst bestimmt noch von mir ;-) )
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Huhu!
Lass Dich ruhig mal beim Stammtisch sehen, wir haben einige Halter von horsfieldiis da, sogar Düsseldorfer :laugh: Für dieses Jahr ist es ja vorbei, aber nächstes Jahr geht es wieder los. Das Programm wird nächster Zeit angezeigt.

Und dann reden wir mal über eine ganzjährige Freilandhaltung- auch im Mai und September ;-)
Liebe Grüße
Jutta
 
A

Arribachen

Beiträge
285
Reaktionen
0
Kurz OT:

Jutta das lese ich ja jetzt erst, da würde ich mich auch gerne mal sehen lassen und Tipps einholen für unseren Frühbeetbau im Frühjahr.
Abgucken ist nämlich noch besser als erklärt bekommen :zwinkern:

Gruss, Stefy
 
S

Sackinchen

Beiträge
7
Reaktionen
0
an Jutta:
Heute keinen geeigneten Kühlschrank gefunden.
Was meinste zu Tupperbox (die Freshdings mit den Löchern) im Gemüsefach.... streikt mein Mann zwar, aber ist mir egal ;-)
Ich werde noch wahnsinnig!!!! :turtles:
 
A

Arribachen

Beiträge
285
Reaktionen
0
Guck bei Ebay da bekommst du die teilweise nachgeschmissen, hab einen für 4 € bekommen können.
 
Thema:

Winterschlaf abgebrochen

Winterschlaf abgebrochen - Ähnliche Themen

  • Wie viel darf eine Schildkröte im Winterschlaf abnehmen?

    Wie viel darf eine Schildkröte im Winterschlaf abnehmen?: Hallo... Meine Schildi macht nun den 2. Winterschlaf... Ich hab alles wieder genau so gemacht wie beim letzten Mal und mich an alles gehalten was...
  • Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung): Hallo! Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich war vor ca zwei Wochen noch mal bei der Tierärztin da meine Schildkröte die Nacht davor sehr...
  • finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,

    finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,: meine jüngste griechische Landschildkröte, 2 Jahre alt, hat sich im Gehege verbuddelt. Sie soll aber zu ihren Genossen ins Schlafhaus. Ich kann...
  • Winterschlaf 2.0

    Winterschlaf 2.0: ich höre euch aufstöhnen, aber ich bin mir sehr unsicher. Mein günther ist noch draussen und auch noch aktiv. er frisst, was man ihm so gibt und...
  • Winterschlaf?

    Winterschlaf?: Hallo ihr Lieben, Ich hätte da Mal eine Frage zum Winterschlaf der Landschildkröten. Schnappi macht jedes Jahr brav ihren Winterschlaf...
  • Winterschlaf? - Ähnliche Themen

  • Wie viel darf eine Schildkröte im Winterschlaf abnehmen?

    Wie viel darf eine Schildkröte im Winterschlaf abnehmen?: Hallo... Meine Schildi macht nun den 2. Winterschlaf... Ich hab alles wieder genau so gemacht wie beim letzten Mal und mich an alles gehalten was...
  • Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung): Hallo! Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich war vor ca zwei Wochen noch mal bei der Tierärztin da meine Schildkröte die Nacht davor sehr...
  • finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,

    finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,: meine jüngste griechische Landschildkröte, 2 Jahre alt, hat sich im Gehege verbuddelt. Sie soll aber zu ihren Genossen ins Schlafhaus. Ich kann...
  • Winterschlaf 2.0

    Winterschlaf 2.0: ich höre euch aufstöhnen, aber ich bin mir sehr unsicher. Mein günther ist noch draussen und auch noch aktiv. er frisst, was man ihm so gibt und...
  • Winterschlaf?

    Winterschlaf?: Hallo ihr Lieben, Ich hätte da Mal eine Frage zum Winterschlaf der Landschildkröten. Schnappi macht jedes Jahr brav ihren Winterschlaf...