Diamondback..

Diskutiere Diamondback.. im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Bei dem schönen Wetter konnte ich endlich neue Fotos machen: Das ist eine unserer NZ 06: Ein Lavender diamondback Weibchen:D lg, Rebecca
Dragoon Gecko

Dragoon Gecko

Beiträge
340
Reaktionen
0
Bei dem schönen Wetter konnte ich endlich neue Fotos machen:
Das ist eine unserer NZ 06: Ein Lavender diamondback Weibchen:D
lg, Rebecca
 

Anhänge

01.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diamondback.. . Dort wird jeder fündig!
Dragoon Gecko

Dragoon Gecko

Beiträge
340
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hallo!
Diamondbacks sind zur Zeit noch eher selten. Darunter versteht man einen Gecko, der Kreise auf dem körper anstatt Querbänder hat.Mein Weibchen hat 3: 2 große und einen kleinen..Dazu hat sie pures Lavender auf Kopf und körper fast ohne Abzeichen, und sie ist schon 8 Monate alt..

Im buch "Leopardgeckos" von Friedrich wilhelm Henkel/Michael Knöthig/Wolfgang Schmidt, ISBN:§-931587-38-x, S.38/39 ist ein Diamondback abgebildet.
Diamondbacks sind in den USA übrigens schon länger bekannt..

Liebe grüße, rebecca
 
E

Elphani

Beiträge
206
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hallöchen

Das ist wirklich ne hübsche!!! Und die Zeichnung hat sich super gehalten!

Ich hatte von meinen wildfarbenen Tieren letztes Jahr kaum NZ mit reinen Querbändern... viele hatten Punkte bzw Kreise, wie Du einen abgebildet hast :confused: ! Von 19 Jungtieren hatten 14 mindestens einen Punkt, 4 waren sonst unregelmässig gezeichnet und nur einer hatte reine Querbänder. Aber die Zeichnung löste sich natürlich im Verlauf bei den meisten auf, sodass man die Ursprüngliche Musterung nicht mehr erkennen konnte (zumindest wenn man nicht wusste was es mal war :D ). Der Schwanz war bei allen normal gebändert.
Für nen Diamondback müssen die Punkte/Kreise bestehen bleiben, oder? Und was zählt genau zu Diamondbacks? Ab welchem Alter gilt denn ein Tier als Diamondback? Die verändern sich ja noch relativ lange...

Bei meinen Jungtieren hätte es keinen Sinn gemacht, sie speziell zu benennen, da es sich nicht bis ins Erwachsenenalter hält. Deshalb bezeichne ich meine ''aberrant'' Jungtiere nie als solche.
Anders bei den Jungles: wenn ein Jungtier eine unregelmässige Rückenzeichung plus durchbrochene Querbänder am Schwanz plus ein durchbrochenes Nackenband hat, wird es von mir als ''Jungle'' betitelt:D .

Wie macht ihr das?

Liäbi Grüäss, Sandra

Hier ein paar punkte-Baby- pics :D :
















 
Lollardy

Lollardy

Beiträge
273
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

@Elphani:

erst mal eine Frage vorweg: kommst Du aus der Schwyz?:smilie:

Mich würde mal interessieren, wie deine Leos jetzt aussehen, hast Du da noch Bilder, die Du reinstellen könntest?
Tolle Tiere übrigens!:D

Danke!

Greeez, Lo
 
Dragoon Gecko

Dragoon Gecko

Beiträge
340
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hallo Elphani!
Süüüße Kerlchen!!!!

Damit es ein Diamondback ist muss die Zeichnung auch noch im Erwachsenenalter erkennbar sein.
Ansonsten sind es aberrants. Ich hatte solche Schlüpflinge auch schon oft, aber als erwachsene sahen meine aus wie normale :sad: .. Deswegen habe ich die Kleine als schlüpfling auch gar nicht groß beachtet, obwohl ise aus einer anderen linie kommt..

Komisch finde ich dass das weibchen bei mir die ganze Zeit eher kühl gehalten wurde, und trotzdem bildet sie seit dem Babyalter immer mehr Punkte zurück..

Liebe Grüße, Rebecca
 
E

Elphani

Beiträge
206
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hi,

@ Rebecca: Ich finde auch die Kopfzeichnung Deiner süssen kleinen (Grossen:D ) voll der Hammer! Verändert sie sich da noch stark oder hast Du das Gefühl, dass es so bleibt?

@ Lo: jepp, bin aus Bern im Switzerländli :D. Die Tiere sind mittlerweile alle an einem neuen Plätzchen - habe deshalb nur Fotos bis ca 3-5 Monate. Werde mal schauen dass ich noch was anhängen kann...

Grüässli, Sandra
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Also gerade dieser Punkt am Schwanzende ist mir bei Albinos und hets. vermehrt aufgefallen. Hab ich auch zwei die das haben. Ein Bell Mädel und ein het. Tremper Mädel.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Komisch finde ich dass das weibchen bei mir die ganze Zeit eher kühl gehalten wurde, und trotzdem bildet sie seit dem Babyalter immer mehr Punkte zurück..
Wie ist das jetzt? Richtet man inzwischen Haltungsparameter schon nach gewünschter Farbform oder wie? Und könnte mir bitte jemand den biologischen Zusammenhang erklären außer dass der Gecko durch kühle Temperaturen vielleicht langsamer wächst und so länger die Jugendzeichnung beibehält (was ja nicht wirklich sinnvoll wäre) :confused:
Seit wann wird Farbzeichnung bei Leopardgeckos durch äußere Faktoren beeinflusst?


Grüße
Sourri
 
seraphim21

seraphim21

Beiträge
148
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Ich glaube nicht, daß Dragoon Gecko damit "unübliche" Haltungsparameter meint. Ich habe auch schon gehört, daß Leopardgeckos bei den für europäische Terrarienhaltung üblichen Temperaturen (die wohl die meisten von uns, mich inbegriffen, berücksichtigen bzw. herzustellen versuchen, inkl. Temperaturzonen usw.) erstens mehr Zeichnung/Punkte und zweitens eine dunklere Färbung aufweisen, als in manchem recht hoch temperierten amerikanischen Rack. Ich denke, das meinte sie . . . ;)
 
D

David Kreipner

Gast

AW: Diamondback..

Ich denke man meint die Inkubationstemperatur. Wohl falsch ausgedrückt. Die Inkubationstemperatur nimmt nämlich deutlich Einfluss auf die Farbintensität der Tiere. Allerdings meiner Meinung nach nicht auf die Zeichnung. Also der Rückgang der Punkte sollte damit nichts zu tun haben. Lediglich die Intensität des Gelbs zum Beispiel. Allerdings hätte man da heiß zeitigen müssen. Tiefe Temperaturen bewirken eher dunkle unauffällige Farben.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hallo David,


danke für die Aufklärung. Das mit der Inkubationstemperatur war mir noch bekannt. Für mich hörte es sich so an, als ob man durch kühlere Haltung das Zeichnungsmuster beeinflussen/erhalten kann, was ich mir nicht ganz erklären konnte. Aber mit Farbzuchten kenne ich mich ja nicht so besonders aus und wer weiß was es da inzwischen für "habits" gibt man traut einigen ja so manches zu.

Grüße
Sourri
 
Dragoon Gecko

Dragoon Gecko

Beiträge
340
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hi!
Ich meinte die inkubationstemperatur. Je niedriger diese ist, desto mehr Melanin (sprich schwarzes pigment) bildet der gecko aus.
Folglich hätte mein weibchen also jetzt von der theorie her dunkel sein müssen, mit viel punkten. Da sie beides nicht hat, kann es nur genetisch sein dass sie zu einem super hypo/baldy tendiert..

Also keine Panik Sourri^^: Meine geckos werden weder eingefroren noch gekocht :D ;) ..

Liebe grüße, rebecca
 
seraphim21

seraphim21

Beiträge
148
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Für mich hörte es sich so an, als ob man durch kühlere Haltung das Zeichnungsmuster beeinflussen/erhalten kann, was ich mir nicht ganz erklären konnte.
Gehen tut das, zumindest bei Hypos (Super Hypos, etc.) und Tremper Albinos, nicht immer und bei allen, aber manchmal . . . ;) Und zwar insoweit, als das ein vorhandenes Zeichnungsmuster bei wärmerer Haltung verschwindet/verblaßt.

Ein Beispiel:

Einer meiner Leos, kurz nach dem Kauf (man sieht die Punkte/Zeichnung bereits blaß, sie sind also nicht durch normale Farbentwicklung erst später aufgetaucht):


Und so sah er zwei/drei Wochen später bzw. sieht er bis heute aus ("nachgedunkelt", die Punkte sind deutlich zu sehen):



Es gibt noch ein besseres Beispiel aus dem Internet, das find ich aber momentan nicht . . . :eyes:
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Hallo Seraphim21

Aha interessant, ich kenne das von anderen Geckos aber nicht von Leopardgeckos.
Gemäß den Fall, die Punkte würden eine Rolle spielen, sprich würden den "Farbschlag" als solchen überhaupt erst kennzeichnen, würde man das Tier dann als Farbschlag XY "anerkennen" oder nicht?

Grüße
Sourri
 
seraphim21

seraphim21

Beiträge
148
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Meiner Meinung nach eher nicht . . . Das Tier aus dem Beispiel wäre im ersten Bild vielleicht noch als Super Hypo durchgegangen, so ist er "nur noch" ein Hypo, und beim nächsten Mal würde ich auch genauer gucken, ob "Ansätze" für Punke da sind . . . *seufz* Nicht falsch verstehen, ich find ihn so wie er jetzt ist eher schöner als vorher, aber dann hätte ich vielleicht weniger Geld ausgegeben für ihn . . . Man lernt halt nie aus . . . ;)
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0

AW: Diamondback..

Ok danke für Info!
 
Thema:

Diamondback..