Stirbt Guppy?

Diskutiere Stirbt Guppy? im Futtertiere und Futterpflanzen Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, habe heute meinen Guppy - Weibchen irgendwie sehr apatisch beobachtet. Er hat die ganze Zeit das Maul leicht offen, schwimmt mal gar...
H

Hennoch_kohn

Beiträge
250
Reaktionen
0
Hallo,

habe heute meinen Guppy - Weibchen irgendwie sehr apatisch beobachtet.
Er hat die ganze Zeit das Maul leicht offen, schwimmt mal gar nicht, dann auf einmal , wie vom Blitz getroffen, durchs ganze Aquarium. Dann liegt er wie tot auf dem Kork (der Teil, der noch ins Wasser guckt) und schwimmt dann aufeinmal weiter.. dann mit ganze rKraft gegen die Strömung..dann wieder wie tot.

Was ist los?
 
22.03.2007
#1
L

Leon

Gast

Schau mal hier: Stirbt Guppy? . Dort wird jeder fündig!
K

Kame21

Beiträge
286
Reaktionen
0
Hab zwar keine Ahnung von Guppies, aber Maul leicht offen klingt nach Atemnot. Das ist bei meinen Neonsalmlern bis jetzt nie gut gegangen. Die musste ich kurz darauf erlösen. Bei mir grassiert leider die Neonkrankheit, das kam in letzter Zeit öfters vor.
Das so ein Fisch sich "hinlegt" ist ja auch nicht normal. Da muss er schon sehr erschöpft sein.
 
K

katinka2

Beiträge
1.643
Reaktionen
0
Wenn sie das Maul ständig offen hat, versucht sie wahrscheinlich, mehr Wasser durch die Kiemen zu pumpen, weil sie Sauerstoffmangel hat.
Wenn die anderen Fische nicht auch mit offenem Maul an der Wasseroberfläche hängen, ist das Weibchen wahrscheinlich krank.
Dieses Verhalten (wie tot-wie vom Blitz getroffen) hab ich bisher nur bei Todeskandidaten erlebt.
Du kannst ja die Wassertemperatur etwas erhöhen, das hilft manchmal. Der Sauerstoffgehalt nimmt im Wasser dann zwar ab aber der Stoffwechsel im Fisch wird erhöht. Hoffentlich hilfts!
 
K

Kame21

Beiträge
286
Reaktionen
0
Hmmm, tut mir leid.
Bei mir liegt auch wieder einer im sterben...
 
K

katinka2

Beiträge
1.643
Reaktionen
0
Naja wenigstens ging es schnell.
Und wie gehts den anderen Guppys? Oder sind keine mehr übrig?
 
H

Hennoch_kohn

Beiträge
250
Reaktionen
0
Die andern schwimmen fleißig weiter.
Aber das ist jetzt der 3. Guppy (von 5 !!!!), der gestorben ist.
Habe jedoch immer nachgekauft..also sie kamen nicht alle mit einmal (wegen Krankheit).

Nur noch das Männchen ist übrig und schwimmt fröhlich daher.
Die Wasserwerte müssten aber auch stimmen.

Kann es wirklich am Sauerstoff-Gehalt liegen?
 
H

Hennoch_kohn

Beiträge
250
Reaktionen
0
Es ist nämlich so...
Mein Ausströhmer-Rohr ist so ausgerichtet, dass die Wasseroberfläche bewegt wird, aber kein Sauerstoff reinge"schossen" wird, denn das macht "Krach" und das AQ steht in meinem Zimmer , wo ich auch schlafe.

Was kann ich also dagegen tun..bzw dafür, dass Sauerstoff ins Wasser gelangt?

Während ich nicht zuhaus bin das Ausströhm-Rohr so drehen, dass das Wasser ins Wasser spritzt und somit Sauerstoff mitnimmt?
Eine dauerhafte Lösung wäre von Vorteil...
 
G

Guest

Gast
dass die Wasseroberfläche bewegt wird, aber kein Sauerstoff reinge"schossen" wird, denn das macht "Krach"
passt doch auch
Was kann ich also dagegen tun..bzw dafür, dass Sauerstoff ins Wasser gelangt?
wieso willst du mehr sauerstoff?
Während ich nicht zuhaus bin das Ausströhm-Rohr so drehen, dass das Wasser ins Wasser spritzt und somit
und somit der CO2 Gehalt abnimmt, und deine Pflanzen keinen Sauerstoff mehr produzieren können.

Eine leicht bewegte Wasseroberfläche reicht aus.
Und wenn sie nicht ausreicht, fault in deinem Becken etwsa, oder du hast es überbesetzt.
Grüße Sarina
 
K

katinka2

Beiträge
1.643
Reaktionen
0
Nein, wenn die anderen Fische nicht an der Oberfläche mit offenen Mäulern schwimmen, ist der Sauerstoffgehalt des Wassers nicht zu gering. Nur der sterbende Guppy hatte möglicherweise aufgrund seiner Krankheit Sauerstoffmangel.
Du musst dein Becken nicht belüften, die Wasserbewegung reicht zur Sauerstoffanreicherung aus. Mit einem Ausströmer treibst du nur das für die Pflanzen so wichtige CO2 aus dem Wasser.
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0
Hi

Wenn Fische durch das Wasser schießen kann es auch eine Vergiftung sein.

Ich tippe aber immernoch auf eine Erkrankung einzelner Exemplare durch mangelhafte Abwehrkräfte. Die Zucht wird oft unter Medikamentendruck in nahezu sterilem Wasser durchgeführt.

Besorge dir lieber Tiere von einem Privatem Züchter...

lg Marco
 
H

Hennoch_kohn

Beiträge
250
Reaktionen
0
Ok....daran dachte ich auch dran...
Hab da auch jemand im Aquaristik-Forum gefunden, der welche hat....
 
K

kissy

Beiträge
610
Reaktionen
0
hatte auch in letzter zeit pech mit meinen guppys und neons. 10 neue neons und 4 guppys, innerhaalb von 30stunden alle tot...ab zum laden tote fische aufn tisch geknallt gesagt was mit DEREN wasser wäre.. hab neue bekommen.. 20 std alle wieder tot... hab dann mal wasserwechsel (bis zur häfte gemacht) danach gings hatte dann 4 guppys 3starben wieder kurze zeit nach und nach aber eine isat noch übrig und hat nun 8-9junge geworfen die hoffe ich sind ein wenig robuster.. weil sie ja in DEM wasser geboren sind...
 
G

Guest

Gast
Hallo Kissy,
sicher das es am Händler lag? Wie sind denn deine Wassewerte? Und wie lange hast du den Fischen Zeit gelassen sich an das Wasser zu gewöhnen?

Grüße Sarina
 
H

Hennoch_kohn

Beiträge
250
Reaktionen
0
MAN MAN MAN!
Guppy-Männchen fand ich eben tot im Aquarium.
Ich denke, ich werd a) dort keine Fische mehr kaufen und b) mal ein Wassertest machen lassen.

Kennt ihr gute Komplett-Sets?
Auf was sollte man achten? (Also was alles dabei ist): GH, PH, Nitrat und Nitrit... ja ,was noch?

Sebastian
 
K

katinka2

Beiträge
1.643
Reaktionen
0
Hallo,
ich halte Tröpfchentests für GH, KH, pH und Nitrit für ausreichend. Kostet ca. 7€ pro Stück. Gibt es vielleicht auch günstiger im Set. Oder du nimmst dein Aquarienwasser mit zum Zoohändler und läßt es da testen.
 
K

katinka2

Beiträge
1.643
Reaktionen
0
Hallo,
der erste Link: GH u. KH ok, Nitrit ist recht genau, pH-Meßbereich könnte größer sein, aber reicht um herauszufinden, ob es für Guppys paßt. Also ok.
Beim 2. Link ist der Meßbereich nicht angegeben.
 
H

Hennoch_kohn

Beiträge
250
Reaktionen
0
Ehm... aber der von Sera wird doch ok sein ... nehm ich an?

Ich würd den dann nämlich kaufen...
 
Thema:

Stirbt Guppy?

Stirbt Guppy? - Ähnliche Themen

  • Guppy-Männchen

    Guppy-Männchen: Hey Ich wollte fragen ob ich problemlos 2 männliche Guppys zu meiner Trachemys scripta troostii setzen kann? Oder muss irgendent etwas beachten...
  • Guppy-Geschlecht und Futter

    Guppy-Geschlecht und Futter: Hallo, habe nun 2 Guppy-Weibchen und 1 Guppy-Männchen in meinem AQ. Zumindest laut Verkäufer...deswegen wollt ich nochmal sicher gehen und...
  • Guppy verfüttern?

    Guppy verfüttern?: Hallo! Ich habe zwar noch keine Schildkröten aber sobald ich welche habe werde ich sie mit meinen Guppys füttern, da diese sowieso alle 2 Wochen...
  • Gelbwange+Guppy??

    Gelbwange+Guppy??: hallo leute ich habe mal ne frage, ich wollte mir in den nächsten Tagen Guppys(1-2) zu meiner gelbwangenschildy ins Aquarium setzen. Mal sehen ob...
  • Gelbwange+Guppy?? - Ähnliche Themen

  • Guppy-Männchen

    Guppy-Männchen: Hey Ich wollte fragen ob ich problemlos 2 männliche Guppys zu meiner Trachemys scripta troostii setzen kann? Oder muss irgendent etwas beachten...
  • Guppy-Geschlecht und Futter

    Guppy-Geschlecht und Futter: Hallo, habe nun 2 Guppy-Weibchen und 1 Guppy-Männchen in meinem AQ. Zumindest laut Verkäufer...deswegen wollt ich nochmal sicher gehen und...
  • Guppy verfüttern?

    Guppy verfüttern?: Hallo! Ich habe zwar noch keine Schildkröten aber sobald ich welche habe werde ich sie mit meinen Guppys füttern, da diese sowieso alle 2 Wochen...
  • Gelbwange+Guppy??

    Gelbwange+Guppy??: hallo leute ich habe mal ne frage, ich wollte mir in den nächsten Tagen Guppys(1-2) zu meiner gelbwangenschildy ins Aquarium setzen. Mal sehen ob...
  • Schlagworte

    guppy schwimmt mit offenen mund