Hilfe, bei Häutung Wunde

Diskutiere Hilfe, bei Häutung Wunde im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo, habe ja seit kurzen Ph. mad. grandis. Heute abend habe ich gesehen,daß sich das Männchen häutet. Bei näherem Betrachten ist mir...
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Hallo,
habe ja seit kurzen Ph. mad. grandis. Heute abend habe ich gesehen,daß sich das Männchen häutet. Bei näherem Betrachten ist mir aufgefallen, daß er an der Seite eine 2x2mm große Wunde hat. Also da ist keine grüne Haut darüber, sondern die ist weg und das "Fleisch" sieht man. Ein ganz dünne weißlicher Überzug ist noch. Die Luftfeuchte und Temperaturen stimmen und es sind auch keine scharfen oder spitze Gegenstände im Terra. Muß ich mir jetzt Sorgen machen oder sogar zum Tierarzt. Oder regeneriert sich das von alleine?? Und wie ist das passiert hat er beim häuten zu fest zugebissen??
DANKE für Eure Antwort
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Kenn mich zwar nicht so gut aus, hatte aber auch mal Mad. grandins. Soweit ich weiß ist deren Haut schon recht empfindlich. Oft sieht man größere Wunden bei Weihbchen nach der Paarung. Die Haut löst sich dann von Körper und lässt sich "wegschieben". Bei großen Wunden kann man sie dann wieder drüber schieben und es kann wieder anwachsen. Ansonsten verheilen die Wunden aber auch recht schnell und Problemlos. Bei so einer kleinen Macke würde ich mir keine Gedanken machen.
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
1000 Dank für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich wieder beruhigt, war voll der Schock.:sad:
 
Gecko86

Gecko86

Beiträge
159
Reaktionen
0
Hi!

du hast doch 2 Grandis, kann ja sein, dass sich die beiden gezofft haben. Grandis sind untereinander manchmal etwas ruppig. Wenn die Wunde nicht sehr groß ist wird das auch schnell wieder. Musst nur darauf aufpassen, dass sie sich nicht entzündet.

LG Jule :smilie:
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Wenn es zwei sind kann es gut sein das sie sich gezofft haben. Manche wollen sich auch garnicht vertragen, dann musst Du sie trennen! Sind die Geschlechter denn schon bestimmt?
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Ja es ist ein Pärchen und waren auch beim Züchter über eine sehr lange Zeit zusammen. Das sie sich gezofft haben, habe ich noch nicht bemerkt. Sitzen sogar oft auf einer Bambusstange gegenüber
 
G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
Hi,

manchma sind die etwas zickich :smilie: sind nunmal grandis :D Hab selbst auch welche, und sowas kann immer mal vorkommen, mach dir da keine Gedanken, aber wenn sie sich dauernd zoffen, musst du sie trennen sowas weiß man vorher nie, kann passieren, dass ein Pärchen, dass schon seit Jahren zusammenlebt auf einma sich nimmer verträgt.

Du kannst mal ein Bild machen um ganz sicher zu gehn aber ich denk da ist nur die grüne Farbe weg und drunter ist es hautfarben, wenn du ganz nah hingehst (sofern es deine Tiere zulassen) kannst du auch die Abdrücke von den Schuppen sehn. Aber wie von den andern schon erwähnt ist das nichts dramatisches, Phelsumen haben eben ne dünne haut un die grandis sind nunma nicht die verträglichsten Tiere.

Gruß
Lucas
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
So hab mal versucht ihn zu fotografieren, was nicht leicht war. Unten sieht man auch noch etwas Haut. Ist auch größer als ich vorher annahm, aber er verhält sich total normal.
 

Anhänge

Gecko86

Gecko86

Beiträge
159
Reaktionen
0
Hi,

sieht nach ner Bisswunde aus.. Wenn meine Geckos kleine Wunden hatten, hab ich immer ein bisschen (ganz dünn!) Bepanten Creme drauf getan. Ist dann gut und schnell abgeheilt.

LG Jule :smilie:
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Mit der Creme ist das so eine Sache, der ist ziemlich scheu, war schon froh, daß er den Foto zuließ. Das es das Weibchen war, kann ich mir auch nicht vorstellen, denn oft sitzen sie ja zusammen. vielleicht hat er sich ja bei der Häutung versehentlich selbst gebissen. Das wäre meiner Meinung nach das Eheste. Habe zZt Urlaub und bin viel "bei ihnen". Da hätte ich eine Rauferei mitbekommen.
 
Pachydactylus

Pachydactylus

Beiträge
32
Reaktionen
0
Bei der Häutung sich selbst verletzt... Glaub ich irgendwie nicht. Da die Wunde recht groß ist, würde ich die Wunde evtl. mit einem Wunddesinfizienz behandeln.
 
G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
nunja, das is immer so ne Sache ob man dem Tier damit noch mehr schadet. Ich würde die Wunde lassen, da sie harmlos ist und das ohne Probleme wieder verheilt.

Aber was anderes...kann sein, dass das nur auf dem Foto so ist aber ich würde sagen der is etwas dick.

Gruß
Lucas
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Ne da hast du richtig gesehen. Der Züchter hat sie täglich gefüttert. 2xFuttertiere und 5xObstbrei. Bin jetzt gerade dabei runter zufahren. Ich habe schon mal gelesen, wenn Geckos ihren Schwanz regenerieren müssen, dann soll man sie mehr füttern, vielleicht deswegen.
 
F

frankh

Gast
Hallo,

du bist dir ganz sicher dass es sich bei dem Tier auf dem Foto um den Mann handelt? Sieht mir eher wie ein hochträchtiges Weib aus. Würde mich nicht wundern wenn der Mann demnächst Eier legt.

Frank
 
G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
Morgen,

das ist natürlich auch möglich...kannst du mal ein Schnappschuss von unten machen?

Gruß
Lucas
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Oh mein Gott. Aber auf die Idee bin ich auch schon gekommen, das das Weibchen Lulu (also das was ein Weibchen sein sollte) trächtig ist.
Aber das das Männchen Gogo trächtig ist???
OK versuche mal zu fotografieren. Gogo habe ich mal beim Schlafen "erwischt". Hoffe bei Lulu kann man was erkennen.
Könnten es auch zwei Weibchen sein??
Aber Eier sehe ich keine, Ihr??
 

Anhänge

G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
Also bei "Lulu" erkenn ich nix aber bei "Gogo" handelt es sich zu 90% um ein Männchen...wie alt ist er denn?

Gruß
Lucas
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
von Lulu versuche ich heute abend noch mal ein besseres Bild einzufangen. Sie sind ca 20 cm groß und im Okt 06 geboren. Habe den Züchter auch gefragt ob sie getrennt werden müssen, der sagte nein, da sie sich so toll verstehen.:mad:
 
G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
Schmier mal Bepanthen drauf.. denke das würde dir auch jeder arzt raten! Sonst entzündet sich das zeuch noch!!
Nein, du musst nix draufschmieren. Phelsumen haben ein dünnes Schuppenkleid und da kann sowas passieren. Das sieht schlimmer aus als es ist. Das ist nach jeder Paarung so.

Gruß
Lucas
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Ich habe den noch nicht angelangt, der ist noch viel zu scheu. Die Wunde beginnt auch schon zu verheilen, sind schon einige neue Schuppen zu sehen. Wie schon gesagt versuche Lulu heute abend noch mal zu fotografieren.
 
Thema:

Hilfe, bei Häutung Wunde

Hilfe, bei Häutung Wunde - Ähnliche Themen

  • Projekt Rückwandbau - Hilfe

    Projekt Rückwandbau - Hilfe: Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Ich besitze eine 2 1/2 Jahre alte Madagaskar Taggecko Dame. Für die Süße möchte ich nun eine Rückwand inkl...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Ich brauch ganz schnell eure Hilfe. Unser Taggecko weibchen hatte ein wenig Probleme beim Häuten. Haben sie gestern in eine extra Box mit höherer...
  • Hilfe!? :/

    Hilfe!? :/: Hey also ich interessiere mich schon eine Weile lang mit den phelsumen(infosbsuchen etc.). Erst faszinierten mich die Mad. Grandis doch das Terra...
  • Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda)

    Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda): Hallo, ich habe bisher absolut keine Erfahrungen mit Terraristik. Ich möchte aber gerne jetzt mit dem Bau eines Terrariums für Phelsuma laticauda...
  • Hilfe bei Geschlechtsbestimmung (Phelsuma Iaticauda)

    Hilfe bei Geschlechtsbestimmung (Phelsuma Iaticauda): Hallo! Bräuchte hilfe: Handelt sichs hier um ein weibchen?
  • Hilfe bei Geschlechtsbestimmung (Phelsuma Iaticauda) - Ähnliche Themen

  • Projekt Rückwandbau - Hilfe

    Projekt Rückwandbau - Hilfe: Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Ich besitze eine 2 1/2 Jahre alte Madagaskar Taggecko Dame. Für die Süße möchte ich nun eine Rückwand inkl...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Ich brauch ganz schnell eure Hilfe. Unser Taggecko weibchen hatte ein wenig Probleme beim Häuten. Haben sie gestern in eine extra Box mit höherer...
  • Hilfe!? :/

    Hilfe!? :/: Hey also ich interessiere mich schon eine Weile lang mit den phelsumen(infosbsuchen etc.). Erst faszinierten mich die Mad. Grandis doch das Terra...
  • Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda)

    Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda): Hallo, ich habe bisher absolut keine Erfahrungen mit Terraristik. Ich möchte aber gerne jetzt mit dem Bau eines Terrariums für Phelsuma laticauda...
  • Hilfe bei Geschlechtsbestimmung (Phelsuma Iaticauda)

    Hilfe bei Geschlechtsbestimmung (Phelsuma Iaticauda): Hallo! Bräuchte hilfe: Handelt sichs hier um ein weibchen?