Rhacodactylus ciliatus Fragen

Diskutiere Rhacodactylus ciliatus Fragen im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hi, ich würde mich gern mal ein wenig über diese schönen Tiere informieren, ohne gleich ein buch zu kaufen, da mir das bei andren arten schon...
BEEF

BEEF

Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ich würde mich gern mal ein wenig über diese schönen Tiere informieren, ohne gleich ein buch zu kaufen, da mir das bei andren arten schon passiert ist, wo ich später raus stellte das ich diese Tiere nicht optimal halten kann.. und somit das Buch umsonst bestellt hab...

naja darum gehts nicht ;)

also ich würde mir evt gern diese Tiere nach hause holen, aber ich könnte sie nur in meinem Zimmer (schlafzimmer) halten, ist das ein problem? geben sie laute von sich? Ich würde später gerne eine Zuchtgruppe haben, muss man das männchen dann trennen?
Sind die Tiere Tagsüber überhaupt nicht aktiv?
Wie siehts mit der Technik aus? kann mal einer "ca" die Stromkosten nennen?

Gruss und danke Chris
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Punkte Reaktionen
0

AW: Rhacodactylus ciliatus Fragen

Na wenn du durch die Bücher herausgefunden hast, dass die Tiere nichts für dich sind, waren sie nicht umsonst.

So, aber nun zu den Kronengeckos. Natürlich kannst du sie im Schlafzimmer halten. Eigentlich sind die Tiere nicht besonders vocal. Gerade mal während der Paarung gibts ab und zu ein paar Laute, ich persönlich würde mich freuen öfter Laute von meinen Geckos zu hören. ;)
Wenn du eine Gruppe permanent zusammen halten willst, musst du die Tiere für min. 2-3 Monate im Jahr dann deutlich kühler halten, damit das Männchen die Paarungsversuche einstellt. Kann funktionieren, muss aber nicht. Es sollte trotzdem unbedingt ein Ausweichterrarium zur Verfügung stehen.
Kronengeckos sind dämmerungsaktiv, das heisst tagsüber pennen sie, allerdings meist offen in den Pflanzen, so dass man sie trotzdem sieht.
An Technik würde ich dir einfach eine UV-Röhre IM Terrarium empfehlen. Wenn du willst auch noch ein gesicherter, schwacher Spot, es sollte aber nicht zu heiss im Terrarium werden. Das heisst von den Stromkosten sind die meisten Rhacodactylus sehr moderat zu halten.

Einen kurzen, von mir verfassten Haltungsbericht (der allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt) findest du hier:

www.napalm.at/RciliatusHaltung.pdf

Solltest du dich allerdings für Kronengeckos entscheiden, empfehle ich dir trotzdem dringend entsprechende Fachliteratur.

lg

Ingo
 
BEEF

BEEF

Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0

AW: Rhacodactylus ciliatus Fragen

Einen kurzen, von mir verfassten Haltungsbericht (der allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt) findest du hier:

www.napalm.at/RciliatusHaltung.pdf

Solltest du dich allerdings für Kronengeckos entscheiden, empfehle ich dir trotzdem dringend entsprechende Fachliteratur.

lg

Ingo

Wow das ging ja schnell ;)

danke erstmal für die antwort und das mit der Literatur ist ja klar ;)

naja dann surf ich mal ne runde wenn ich mehr zeit hab ;)

ps. wie schwer ist es denna n NZ zu kommen?

Danke und Gruss Chris
 
castelnaui

castelnaui

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
0

AW: Rhacodactylus ciliatus Fragen

Hi Ingo,

Mir kam da eine Frage beim Lesen Deines Posts ...

Wenn du eine Gruppe permanent zusammen halten willst, musst du die Tiere für min. 2-3 Monate im Jahr dann deutlich kühler halten, damit das Männchen die Paarungsversuche einstellt.

Ist mir bekannt, doch: Ich kann mir gut vorstellen, dass man die Paarungsversuche des Männchen einstellen kann, aber was ist mit der Eierproduktion ...? Am besten senkt man die Temp. direkt nach einer Eiablage, oder wie. Ansonsten könnte es doch sein, dass das/die Weibchen Eier bilden und dann :confused: !

Ebenfalls, wenn man die Männchen für 2-3 Monate rausnimmt (und evtl. die Temp. nur leicht senkt) so hat man doch das Problem, dass das/die Weibchen - aufgrund der Depotbefruchtung - das ganze Jahr Eierlegen und so zu einer "Produktionsmaschine" werden ... :shock: oder sehe ich da was falsch ...:sad:?! Ich konnte 3 Gelege aufgrund von Depotbefruchtung zählen und Stefanie Bach schreibt sogar von bis zu 5 ...!!

(Spekulationen zuvorzukommen: Ich halte den Mann und die Damen getrennt)

Sehe ich da was falsch ...? Wie hälst Du es Ingo ...!?

Gruss
Peter
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Punkte Reaktionen
0

AW: Rhacodactylus ciliatus Fragen

Hi Peter,

nein da liegst du nicht falsch, ich hatte auch schon 3 Gelege nach Trennung der Geckos. Deshalb habe ich auch "min." geschrieben.
Man sollte eben das Gewicht und den allgemeinen Zustand der Weibchen während der Legesaison (ebenso wie die Kalziumtaschen) gut im Auge behalten.
Was auch noch eine Möglichkeit ist, ist die Eiresorbtion. Sprich die Eier werden zurückgebildet.

Ich für meinen Teil trenne die Männchen nach den ersten befruchteten Eiablagen wieder von den Weibchen. Auf diese Weise komme ich auf ca 5 befruchtete Gelege pro Weibchen.

Es kommt aber auch immer auf das Männchen an. Manche geben von alleine Ruhe, nach ein paar Begattungen, manche scheinen gar nicht auf Weibchen zu stehen, und wieder andere würden den Weibchen auch den ganzen Winter nachlaufen...

lg

Ingo
 
Thema:

Rhacodactylus ciliatus Fragen

Rhacodactylus ciliatus Fragen - Ähnliche Themen

Fragen zu Testudo Kleinmanni bzw. Testudo Graeca Nabeulensis: Hallihallo, :) ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach Haltern bestenfalls Züchtern im Umkreis von 250km zu Hannover von Testudo...
Such gepanzerten Lebensgefährten mit Charakter: Suche gepanzerten Lebensgefährten mit Charakter Ahoi, Servus, grüß Gott! Also ersrmal zu mir ich bin Schildkrötenfan seit ich denken kann und...
Rhinoclemmys pulcherima manni - ein paar Fragen: Hallo zusammen, letzten Sonntag (also genau vor einer Woche) durften wir endlich unseren "Dova" in Empfang nehmen. Es ist wirklich ein äußerst...
Ein paar Fragen: Hallo zusammen Ich möchte mich kurz vorstellen. Dies ist zwar mein erster Eintrag im Forum ich lese aber schon seit zirka 2 Jahren fast jeden Tag...
Aquaterrarium für eine Rhinoclemmys Pulcherrima Manni (Prachterdschildkröte): Hallo liebe Forumsgemeinde, es ist jetzt eigentlich schon überfällig Euch mein Projekt vorzustellen. Nachdem ich vor einiger Zeit mich ja...
Oben