Schmusen mit den Riesenschlangen

Diskutiere Schmusen mit den Riesenschlangen im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hi, war grad im DGHT Forum und habe zum Thema Inteligente Schlangen geschrieben, das meine Boa constrictor mich von anderen Leute unterscheiden...
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Hi,
war grad im DGHT Forum und habe zum Thema Inteligente Schlangen geschrieben, das meine Boa constrictor mich von anderen Leute unterscheiden kann und dann wohl doch nicht soo doof ist.
Als ich noch schrieb das meine Boa es liebt bei mir auf dem Arm zusitzen und sich streicheln zulassen und nur bei mir auf dem Arm sich zusammen rollt zum schlafen wärend ich TV schaue (was übrigend alle meinen Schlangies gerne mögen) fingen MItglieder des DGHT Forums sofort an zumeckern und regten sich darüber auf, dass ich meine Schlangen aus dem Terrarium nehme zum streicheln ich sollte doch besser einen Hund als Haustier halten sollte.... es interesierte sie nicht das geringste das die Schlangen gerne von mir gestreichelt werden und mir förmlich auf den Arm springen wenn ich ihnen nur mal kurz den Hals kraule.
Es hieß nur ich wäre doch verrückt so etwas zumachen.
Es ist zwar vielleicht ungewöhnlich mit Schlangen zu schmusen aber es kommt immer auf die Art des Tieres an und ob dieses es auch genießt wenn eine Schlange mal nicht auf den Arm will oder an fängt von dem Sofa zu klettern setzte ich sie ja auch wieder rein ...wie gesagt ich zwinge sie nicht.
Naja mein Beitrag ist jetzt komischerweise verschwunden...noch bevor ich mich gegen das Gestenker wehren konnte.
Ich habe dann mal weiter geguckt in anderen Beiträgen und jeder der auch nur etwas davon gesagt hat das seine Schlange gestreichelt wird oder gar mit ihr kuschelt sofort angemacht wird. So was hätte ich echt nicht von dem DGHT Forum gedacht.


Was haltet ihr von der Sache und wie geht ihr mit euren Schlangen um?
Mögen sie es gestreichelt zu werden oder fangen sie eher an zufauchen wenn ihr ins Terra greift?

Ich gehe mal davon aus das Ihr die Sache etwas lockerer seht als die im anderen Forum.

Viele Liebe Grüße Lynn
 
P

Posti

Gast
Hallo Lynn,

ich habe den Beitrag im DGHT Forum nicht gelesen, da ich selber keine Schlangen besitze.
Ich muss aber den Leuten im DGHT Forum Recht geben, Reptilien aka Schlangen/Geckos/Agamen gehören nicht auf den Arm und auch nicht vor dem Fernseher.

Reptilien sind nicht in der Lage mit seinen Halter eine "Beziehung" aufzubauen und empfinden dieses streicheln nicht als streicheln.
Im übrigen sieht das die Mehrheit des Forums so, zumindest so meine Beobachtung meiner 6 jährigen Mitgliedschaft in diesem Forum
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Ich halte auch keine Schlangen. Ich glaube auch nicht unbedingt das die Schlange das Streichel wirklich als streicheln empfindet. Aber wenn sie gerne zu Dir auf den Arm kommt und dort auch schläft, denke ich schon das sie das genießt. Wahrscheinlich auch wegen der angenehmen Wärme. Mein Chameleon konnte mich auch von anderen Unterscheiden und ist auch gerne auf mir rumgeklettert während es andere Leute angefaucht hat. Ich bin der Meinung, solange die Tiere es freiwillig machen und nicht gezwungen werden ist das vollkommen in Ordnung.
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Hallo,
also ich finde es nicht schlimm. Natürlich gibt es in der Natur keinen der diese Tiere streichelt. Daß heißt aber noch lange nicht, das sie es nicht wollen und die Tiere "schmusen" ja auch während der Annäherung miteinander. Und wie Lyn schreibt zwingt sie die Schlagnen ja nicht dazu. Und sie kommen von selbst!!! Sowie es bei Hunden, Katzen etc Tiere gibt die Streicheln nicht gut finden, gibt es halt auch bei Reptilien, Tiere DIE es toll finden. Denke doch es schadet den Tieren nicht. Kenn auch jemanden dem sein Halbbandleguan sofort nach öffnen der Tür ihm auf die Schulter läuft und den Hals gekrault haben möchte. Soll er ihn wieder ins Terra zurück schicken?? Neee, das kann nicht sein. Es kommt halt immer auf das Tier an. Die meisten möchten es halt nicht, das soll natürlich respektiert werden, aber auch die geringe Anzahl der Tiere die es wollen, soll man respektieren und nicht alle über einen Kamm scheren. Immerhin leben sie ja bei uns in Gefangenschaft und ändern auch ihre Verhaltensweisen.
 
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Hehe ... ich kenne auch eine Frau die hat nen grünen Leguan ... der hört ihr aufs Wort wie ein Hund .... lol . Wenn sie sagt "Leander! jetzt gehts baden!" dann maschiert er sofort ins Badezimmer.... er hört auch auf "komm her", "geh weg" und "leg dich" lol ....echt unglaublich Oo

Meine Boas stören sich auch kein bischen an mir wenn ich sie zu mir aufs Sofa nehme dann verhalten sie sich als wären sie im Terrarium. Sie beschnüffeln andere Schlangen oder schlafen einfach ein ...... dieses Jahr hat sogar mein Boa Bock versucht sich mit seinem Weibchen zu paaren ...als sie dann auch noch liegen blieb und sich bekrabbeln ließ ....wurde s mir zu bund -.- da wird doch nicht auf meinem schoß "Giggidy" gemacht ...lol die Ferkels!!!!

Im Sommer wenn es richtig schön warm ist dann dürfen meine Dicken auch mit in den Garten......Wir haben einen ganz großen Badeteich und wenn sie grade Lust haben dürfen sie mal schwimmen gehen.... meist krabbeln sie aber am Ufer lang so das die hälfte des Körpers in der warmen Sonne liegt und die andere in frisch kühlen Wasser. Dabei lasse ich sie natürlich keine Minute bzw Sekunde aus den Augen. Die werden dann meist eh zu Foto Models.... da geht es die ganze Zeit nur "klick, klick, klick" ...lol

Anhang 4769 betrachten Anhang 4770 betrachten Anhang 4774 betrachten

Anhang 4771 betrachten Anhang 4772 betrachten Anhang 4773 betrachten

viele Liebe Grüße Lynn
 

Anhänge

Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Im Sommer wenn es richtig schön warm ist dann dürfen meine Dicken auch mit in den Garten......Wir haben einen ganz großen Badeteich und wenn sie grade Lust haben dürfen sie mal schwimmen gehen.... meist krabbeln sie aber am Ufer lang so das die hälfte des Körpers in der warmen Sonne liegt und die andere in frisch kühlen Wasser. Dabei lasse ich sie natürlich keine Minute bzw Sekunde aus den Augen. Die werden dann meist eh zu Foto Models.... da geht es die ganze Zeit nur "klick, klick, klick" ...lol

viele Liebe Grüße Lynn
Hmm ich glaube so kommen es zu stande dass ab und zu mal wieder irgendjemand seinen kleinen Hund vermißt und dafür ne dicke Schlange im Garten oder Heizungskeller findet... ;)
 
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
lol.....
ne da passe ich echt total auf...
aber wenn unsere Nachbarn wieder Leute zu Besuch haben und deren kleine Hunde die ganze Zeit am kläffen sind, unter dem Gartenzaun und bei uns im Garten herum laufen, da denke ich schon mal """"" Futter!!!""""" lol

Ich bin aber trotzdem dann immer ganz lieb zu den kleinen Hunden :)
 
schenky

schenky

Beiträge
515
Reaktionen
0
Ich schließe mich uneingeschränkt Posti an.

Schlangen,Geckos etc. gehören ins Terrarium und nicht vor den Fernseher.

Gruß

Sebastian
 
G

gecko123

Beiträge
487
Reaktionen
0
naya wenn die schlange es mag!!
hab sogar von einem halter gehört das er mit seiner schlange einkaufen geht ^^!!
aber naya das is schon wieder ne andere sache
 
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Hi,
Im Sommer wenn die Sonne schön scheint gehe ich auch ab und zu mit meinen dicken Boas auch an einem großen Angel Baggersee direkt neben unserem Haus spazieren.
Da rollt sich dann die 2m Wurst auf meinen Arm zusammen oder liegt um den Hals und beäugt alles neugierig was an ihr vorbei zieht.

90% der Leute dich mich angucken merken nicht mal das das eine echte Schlange ist.
Ein paar alte Angler meinten auch mal "ohhh...guck mal das ist aber ein bunter Aal!!" lol

Wenn wer die Schlange erkannt hat kann sie dann gerne mal anfassen.
Die Vorurteile (glitschig....alle giftig.... bösartig.....greift jeden an....)gegen das Tier sind sehr schnell beseitigt und von dort an bewundern die Leute das Reptil.
Die Menschen finden es dann furchtbar das aus solch hübschen und lieben Tieren Gürtel oder Stiefel gemacht werden....

Die meisten Leute finden es nicht gut das Reptilien gehalten werden oder bilden sich falsche Urteile darüber weil sie noch nie auch ein Tier live gesehen haben. Wenn sie dann eines so ruhig auf dem Arm eines Mädchen schlafen sehen, ändert sich schnell die Meinung.

Viele Liebe Grüße Lynn
 
F

frankh

Gast
Hallo,

im DGHT-Forum hat man genau das Richtige getan. Man hat diesen Unfug gelöscht. Klasse gemacht Silvia. Wäre hier vielleicht auch angebracht.

Worum es der jungen Frau geht, ist wohl durch ihr letztes Posting klar geworden.

kopfschüttelnden Gruß
 
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Hi,
Wieso sollte es Unsinn sein sein Tier heraus zuneghmen um es zu streicheln schmusen oder auch mal in der warmen Sonne mit ihm spazieren gehen?(solange man es nicht in einer Fußgängerzone oder einem gut besuchten Ort macht). Wenn das Tier top fit ist und bleibt, sich ohne Probleme häutet, immer Futter annimmt und keine Angst oder Stress zeigt wenn es von Menschen berührt wird ist doch alles in Ordnung.
Und meine Tiere sind Top fit!!!! Ich gehe auch nicht zu einem X belibigen Tierarzt sondern zu einer fachkundigen Reptilienärztin ( Dr. Silvia Blahak )
Die Schlangen gewöhnen sich daran gehändelt zuwerden und krank werden sie davon auch nicht.
Hunde stammen ja nun auch vom Wolf ab hällt man sie deswegen nur draußen?
Viele Boas sind schon seit einigen Generationen in Menschlicherobhut sie sind nicht mehr so "wild"...
Reinrassige Boas hingegen sind Menschen nicht gewöhnt. Sie sind ängstlicher und krabbeln schnell davon wenn man sie heraus nimmt, da merkt man schon das sie es nicht so mögen auf den Arm genommen zuwerden. Meine Surinam bleiben deswegen auch immer im Terra.
Meine Mix Boas hingegen sind da wirklich total gelassen.

Außerdem ist es schon sehr wichtig seine Schlangen gut zukennen und sie unter Kontrolle zu haben z.B. wenn man mal zum Arzt muss.
Da ist es schon besser ne Schlange zu haben die ihr Mul aufmacht ohne zu murren anstatt ein Tier was panisch wird wenn man nur schon den Kopf fest hält und sich dann um Tisch und Arm wickelt.
Zumal einige Boas und vorallem die Tigerpython schon eine gewisse Große erreichen können. Ist es da nicht besser ein Tier zuhaben welches ruhig ist?
Da ist das Risiko gebissen oder gewürgt zu werden viel geringer als bei einem Tier was das nicht gewöhn ist.

Und ich bin nicht die einzige die mit ihren Tieren kuschelt. Fast alle meine Bekannten nehmen Ihre Boas heraus... bei ihnen wachsen fessen und häuten sie sich genau so gut wie meine oder die Tiere die eher selten herausgenommen werden.
Die Leute die ihre Tiere eher weniger heraus nehmen fanden es auch komisch das ich mit den Schlangen kuschel und wollten mir auch nicht glauben das die Tiere es mögen. Doch als sie selbst sahen wie die Tiere es genossen gekrault und gestreichelt wurden hielten sie es nicht mehr für so abwegig.

Ich lade gerne jeden dazu ein sich meine Tiere an zu schauen,
und sich ein richtiges Bild davon zumachen ob es schlecht für meine Tiere ist oder gut.

Und um was meinst du geht es mir?

Ich versuche meinen Schlangen ein wunderschönes und interesantes Leben zumachen.
Und Menschen die Schlangen hassen und sich vor ihnen ekeln zu zeigen das es doch auch nur wunderbare Geschöpfe sind die auch ein Recht auf leben haben.

Viele Liebe Grüße Lynn
 
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Ich finde es übrigends ziemlich unverschämt das Texte gelöscht werden nur weil jemand eine andere Meinung zur gesunden Schlangenhaltung hat.
Oder gleich so harab lassend darüber geredet wird.
Da wird man gleich zur Reptilien Quälenen Irren..... :/
Kann man das nicht ruhiger machen so wie hier im Geckoz?
NEIN ...das ging nicht ....

Bis dann Lynn
 
J

JanOsnabrück

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

ohne mich in diese Diskussion großartig einklinken zu wollen (man dreht sich ohnehin nach ner Weile nur noch im Kreis), möchte ich insbesondere an Lynn und die Verfechter einer ähnlichen Meinung nur mal loswerden, dass ihr absolut keine Ahnung von Reptilien, schlimmer noch von biologischen Grundlagen habt!

Wieder mal ein Beispiel für die dringende Forderung nach einem verpflichtenden Sachkundenachweis!

Kopfschüttelnde Grüsse

Jan
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Die Schlangen gewöhnen sich daran gehändelt zuwerden und krank werden sie davon auch nicht.
Na ob Gewöhnung etwas mit Genuß zu tun hat ist eher fraglich
Hunde stammen ja nun auch vom Wolf ab hällt man sie deswegen nur draußen?
Stimmt, Hunde stammen vom Wolf ab. Ist aber schon lange her, außerdem sind Wölfe / Hunde Rudeltiere die die Nähe der anderen brauchen um zu überleben. Reptilien sind in den meisten Fällen eher Einzelgänger.
Viele Boas sind schon seit einigen Generationen in Menschlicherobhut sie sind nicht mehr so "wild"...
Tja einige Gererationen genügen aber nunmal nicht um ein Tier zu domestizieren, Hunde sind schon seit Urzeiten sehr nahe am Menschen dran und leben mit ihnen in einem Rudel
Und ich bin nicht die einzige die mit ihren Tieren kuschelt. Fast alle meine Bekannten nehmen Ihre Boas heraus... bei ihnen wachsen fessen und häuten sie sich genau so gut wie meine oder die Tiere die eher selten herausgenommen werden.
Mama, Mama die anderen Kinder rauchen aber auch, wird schon nicht so schlimm sein.... Erinnert mich irgendwie an Lemminge ;)
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Mir sind die Leute, die ihre Reptilien zum Rumproleten in der Gegend herumtragen irgendwie unsympathisch...

Ich dachte eigentlich du hättest von deinen Schlangen mehr Plan, als du von deinen Geckos hast aber na ja, man kann sich ja irren.

Grüße
Sourri
 
Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Du hast recht Jan ich bin auch dafür das ein Sachkundenachweis für die Haltung von Reptilien nötig ist (ich werde sowieso demnächst einen machen)
Es gibt so viele Reptilien Halter die keine Ahnung von der Haltung ihrer Tiere haben. Und vorallem was ihre Bedürfnisse im Terrarium angeht.
Ich bin auch dafür das mehr Kontrollen vom Veterinäramt gemacht werden sollten.
Doch glaub mir das Verterinäramt hat sicher nichts dabei wenn wer mit seinen Schlangen kuschelt... was sollten sie auch machen?
"Oh Gott!!! Sie schmust mit einer Boa auf dem Sofa .....schnell das Tier von der weg nehmen......aber ihre Terrarien sehen echt gut aus! " lol

Die können gerne bei mir vor der Tür stehen und sich meine Schlangenhaltung angucken. Meine Terrarien sind alle Vorschriftsmäßig.

Ich halte jetzt schon seit 14 Jahren meine Schlangen so.... und es schadet überhaupt nicht. Also denke ich nicht das ich was ändern sollte.
Im Terrarium liegen die Schlangen ja auch sehr oft zusammen und kuscheln, obwohl sie genug platzt und verstecke haben um allein liegen zu können.
Was schadet es dann wenn sie sich an mich anstatt ihrer Artgenossen kuscheln?

Jeder soll es so machen wie er gerne mag.
Der eine lässt die Tiere immer im Terra und der nimmt sie ab und zu heraus mit aufs Sofa oder in den Garten.
Ihr solltet es selbst mal erleben was aus einer Schlange wird die im Gras in der Sonne liegen kann. Sie steckt sich nach oben und eine bessere Aussicht zu haben, schnüffelt neugierig an den Laufwegen der Feldmäuse oder liegt einfach nur in der Sonne mit dem Schwänzchen im Wasser baumelnt.
Die Haut wird richtig glänzend und hell ...selbst die Farbe wird intensiver.....
....Wenn man sie dann noch mit Wasser aus dem Gartenschlauch beregnet strecken sie sich und machen ein Häufchen...und das immer ....lol
Mal im Ernst sieht so eine verstörte Schlange aus?

Anhang 4775 betrachten Anhang 4776 betrachten
Auf dem einen Bild ist Loona im Garten beim Erkunden zusehen und auf dem anderem kam ich grad nach Haus und hatte die Jacke noch an, da hat sie sich gleich rein gekuschelt.


Viele Grüße Lynn
 

Anhänge

Surinam Red tail

Surinam Red tail

Beiträge
396
Reaktionen
0
Ich prolete mit meinen Tieren, nur weil ich mal mit ihnen spazieren gehe?
Meist ist unser See sowieso vollkommen leer ... da sind hächsten Angler die in ihren Zelten hocken und auf Beute hoffen.
Wenn ich jetzt die Schlange ober meinen Kopf halten und schreien würd
"yay.. ich bin die Geilste schaut mich an ich habe ein total große fette Schlange auf dem Arm...." dann könnte ich das ja noch verstehen aber wenn ich nur in unserer Nachbarschaft (ich wohne in einer abgelegen Straße auf der einen Seite ein Fluss und Felder und auf der anderen der Baggersee)mit den Dicken ein bissel herum gehe und mich in Ruhe ein bissel an den See setzte dann wohl kaum.
Und wenn es eines ist was ich von mir behaupten kann, dann wohl die Haltung, Pflege und Zucht von Boa constrictor.
Auch wenn ich ein wenig anderes Verhältnis zu meinen Boas pflege als andere Züchter.

Trozdem geht es den Tieren verdammt gut bei mir.

bis dann
 
Thema:

Schmusen mit den Riesenschlangen

Schlagworte

mögen schlangen streicheln