Nachwuchs bei phelsuma mad. grandis

Diskutiere Nachwuchs bei phelsuma mad. grandis im Zucht Forum im Bereich Geckos; Hallo! Es sind wieder ein paar Fragen aufgetaucht, hoffe ihr könnt mir helfen... Wie oft bekommen Phelsuma mad. grandis Junge? Und wie viele...
XxXphipsixXx

XxXphipsixXx

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo!

Es sind wieder ein paar Fragen aufgetaucht, hoffe ihr könnt mir helfen...

Wie oft bekommen Phelsuma mad. grandis Junge? Und wie viele?
Was macht ihr mit euren Jungen? Findet man da leicht Abnehmer?
Gibt es bei den Geckos so was wie Welpenschutz? Oder fressen die Eltern ihre Jungen auf???
Oder kann man es gar irgendwie verhindern, dass phelsumen mad. grandis Junge bekommen?


:schild24:
Martina
 
14.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nachwuchs bei phelsuma mad. grandis . Dort wird jeder fündig!
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Also so weit ich weiß, werden die Kleinen von den Eltern sofort gefressen, wenn man sie im Terra lässt. Es werden immer zwei zusammenhängende Eier gelegt, wie oft weiß ich leider nicht.
Hoffe, dass das nun richtig ist. ;)
 
Melanka

Melanka

Beiträge
469
Reaktionen
0
Wenn du keine Junge willst, würde ich die Eier nicht inkubieren bzw. aus dem Terrarium entfernen. Dann kann auch nichts schlüpfen.
 
G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
Wenn du keine Junge willst, würde ich die Eier nicht inkubieren bzw. aus dem Terrarium entfernen. Dann kann auch nichts schlüpfen.
besser hätte ich es nicht sagen können :D

Es wäre aber sinvoll die ein Buch zu kaufen. Ingo Kober hat eins geschrieben. "Der Große Madagaskar Taggecko" vom NTV.

Wie oft bekommen Phelsuma mad. grandis Junge? Und wie viele?
Ganz grob: 1 mal im Monat kann ein Doppelei gelegt werden. Dieses zu inkubieren kann 50 - 80 Tage dauern. Das kommt dann drauf an, ob die Temperatur im Inkubator gleich bleibt oder ob du mit Nachtabsenkung inkubierst.
Phelsumen (ich glaube alle) können auch durch die TAGA beeinflusst werden. TAGA = Temperaturabhängige Geschlechtsausprägung.

Was macht ihr mit euren Jungen? Findet man da leicht Abnehmer?
Phelsuma madagascariensis grandis werden ziemlich oft gehalten. Ist glaube ich die beliebteste Taggecko Art. Aber ein Tipp. Wenn du Nachzuchten bekommen solltest: Gebe sie nicht unter einem Alter von 3 Monaten ab. Lieber länger warten als zu früh.
UND: drücke sie nicht jedem in die Hand. Wie gesagt. Grandis sind die wohl am meisten gehaltenen Taggeckos. Manche holen sich einfach welche und haben nicht die geringste Ahnung. Manche kennen nicht mal den wissenschaftlichen Namen.

Gibt es bei den Geckos so was wie Welpenschutz? Oder fressen die Eltern ihre Jungen auf???
Das letztere. Die Jungen werden einfach aufgefressen. Ist nicht bei allen Reptilien so aber alle Reptilien ziehen ihre Jungen NICHT auf. Bei Pythons ist es zum Beispiel so. Die Eier werden warm gehalten aber sobald sie schlüpfen, macht sich die Mutter vom Acker.


Hoffe ich konnte weiterhelfen.


Gruß
Lucas
 
B

Baddi

Beiträge
168
Reaktionen
0
Moin, ich wollt mal fragen, auch wenns mit dem Thema hier nichts zu tun hat, ob alle Taggeckos hoch gebaute Terra`s brauchen? Also ob sie alle Baumbewohner sind... hab auch schon`n bisl rumgegoogelt hab aber nichts gefunden! Falls es eine Art gibt die nich Baumbewohnend is könntet ihr mir ja vielleicht ddie Art sagen! Danke
Mfg Baddi
 
XxXphipsixXx

XxXphipsixXx

Beiträge
25
Reaktionen
0
@Baddi

Also laut meinem Buch muss es nicht unbedingt ein hohes Terri sein... Es genügt wenn der Gecko genug zum Klettern hat - dann ist er auch zufrieden, voll kommen egal ob er nun ein paar Meter weiter über dem Boden ist oder nicht....
Mein Terri ist auch nicht sonderlich hoch, jedoch klettert mein Kleiner wie wild durch die Gegend, dank einem schönen Bambusgerüst,ihm scheint es also gut zu gefallen :smilie:

Ich glaube die Taggeckos sind alles Baumbewohner manche bewohnen zusätzlich noch Sträucher (phelsuma lineata, phelsuma laticauda)....
Aber da kennen sich bestimmt andere user noch besser aus :smilie: nicht war???

mfg Martina
 
G

Gecko92

Beiträge
90
Reaktionen
0
sagen wirs mal so...Baumbewohner heißt nicht umsonst Baumbewohner. Und deine in dem anderen Thread angegebenen 40 cm Höhe sind sogar für Bartagamen zu wenig!

Grandis brauchen mindestens 100 Höhe. Sie brauchen eben Platz zu klettern und das nicht nur in die Breite.

Es genügt wenn der Gecko genug zum Klettern hat - dann ist er auch zufrieden
eben nicht...damit ist gemeint, dass er Platz in die Hohe brauch um zu klettern...oder kletterst du an nem Berg seitwerts ?

voll kommen egal ob er nun ein paar Meter weiter über dem Boden ist oder nicht....
nein! erstens wie oben schon genannt, zweitens gilt bei denen Boden=Feind, bei manchen Nachzuchten ist es schon nimmer so, trotzdem ist es artgerechter, ein hohes Terrarium zu bauen/kaufen. Und ich empfehle dir auch, dies dringenst zu machen.


Gruß
Lucas
 
Thema:

Nachwuchs bei phelsuma mad. grandis

Nachwuchs bei phelsuma mad. grandis - Ähnliche Themen

  • Nachwuchs aaahhhhh. HILFE!!!!! Paroedura picta

    Nachwuchs aaahhhhh. HILFE!!!!! Paroedura picta: Hallo, Ich denke mal hier ist mein Beitrag richtig, anstatt im anderen Teil gepostet? Bitte helft mir. Als ich gerade bei mir ins Terrarium...
  • Unser erster Nachwuchs

    Unser erster Nachwuchs: Hallo, heute ist unser erster Nachwuchs geschlüpft. Sehr munter das kleine Wesen und direkt erstmal am meckern beim Umsetzen ins neue Heim^^...
  • Gecko Nachwuchs?

    Gecko Nachwuchs?: hallo ich habe 2 phelsuma madagascariensis grandis, einer ist männlich einer weiblich... jetzt hab ich gestern etwas im terrarium gefunden: is...
  • Nachwuchs, was jetzt?

    Nachwuchs, was jetzt?: Hallo erstmal, :D seid 6 Monaten haben wir geckos bei uns zuhause. 2 weibchen und 1 männchen. Schon öfter haben wir eier aus dem terrarium...
  • Mein erster Kronengecko Nachwuchs

    Mein erster Kronengecko Nachwuchs: Huhuhuuu, heute ist mein erster Kronengeckonachwuchs dieses Jahr nach 55 Tagen geschlüpft. Linke wurden entfernt, Bilder leider nicht mehr...
  • Ähnliche Themen
  • Nachwuchs aaahhhhh. HILFE!!!!! Paroedura picta

    Nachwuchs aaahhhhh. HILFE!!!!! Paroedura picta: Hallo, Ich denke mal hier ist mein Beitrag richtig, anstatt im anderen Teil gepostet? Bitte helft mir. Als ich gerade bei mir ins Terrarium...
  • Unser erster Nachwuchs

    Unser erster Nachwuchs: Hallo, heute ist unser erster Nachwuchs geschlüpft. Sehr munter das kleine Wesen und direkt erstmal am meckern beim Umsetzen ins neue Heim^^...
  • Gecko Nachwuchs?

    Gecko Nachwuchs?: hallo ich habe 2 phelsuma madagascariensis grandis, einer ist männlich einer weiblich... jetzt hab ich gestern etwas im terrarium gefunden: is...
  • Nachwuchs, was jetzt?

    Nachwuchs, was jetzt?: Hallo erstmal, :D seid 6 Monaten haben wir geckos bei uns zuhause. 2 weibchen und 1 männchen. Schon öfter haben wir eier aus dem terrarium...
  • Mein erster Kronengecko Nachwuchs

    Mein erster Kronengecko Nachwuchs: Huhuhuuu, heute ist mein erster Kronengeckonachwuchs dieses Jahr nach 55 Tagen geschlüpft. Linke wurden entfernt, Bilder leider nicht mehr...