Rückwand

Diskutiere Rückwand im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Tachchen .... also, als erstes wäre es interessant, wie groß es werden soll und dann noch, ob du es selber bauen willst aus Holz oder ein...
D

David Kreipner

Gast
Tachchen ....

also, als erstes wäre es interessant, wie groß es werden soll und dann noch, ob du es selber bauen willst aus Holz oder ein Glasbecken.

Zur Rückwand:

Ich habs mit Bauschaum gemacht und dann Fliesenkleber. Ist ne Böse Sauerei, wird aber ganz geil. Dafür eignet sich aber am besten ein Holterrarium, weil der Bauschaum durch das Glas net toll aussieht.

Ansonsten komm vorbei und wir gehens am "lebenden Objekt" durch ....

Auch wenns noch mehr Sauerei wird und net billig ist, aber verwende als Schutzschicht auf jeden Fall Epoxydharz. Das macht das ganze steinhart und du kannst es schrubben wie du magst, wenns mal dreckig ist.

Und wenn du alles fertig hast, reden wir über Jungtiere die ich ständig zur Abgabe hab.
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Rückwand . Dort wird jeder fündig!
D

David Kreipner

Gast

AW: Rückwand

Wenn er Ahnung von Terrarien hat, dann OK, lass es ihn machen. Wenn er nen Plan braucht, wegen Lüftungen und so, dann meld dich. Sowas ist relativ schnell gezeichnet. Ich würde an deiner Stelle dir zu etwa 120 oder 140cm raten. Das ist genug für die Tiere.
 
D

David Kreipner

Gast

AW: Rückwand

Styroporstärke is egal. Halt net zu dünn. Je nachdem wie du Struktur reinbringen willst. Manche machen es mit aufgeklebten Styroporstücken, gefällt mir aber net besonders, andere machen dickere Styropor oder Styrodurplatten und gehen da mit Verdünnung dran. Des frisst son bisschen was vom Styropor weg und macht es "strukturig".

Zur Versiegelung des Ganzen würde ich dir 3 Schichten Fliesenkleber empfehlen und ganz zum Schluß entweder Epoxydharz oder aber, was auch geil aussieht, dick Holzleim drauf, mit rotem Sand bedecken, trocknen lassen und überschüssigen Sand wegkehren. Der Holzleim trocknet transparent weg.

Beispiel ausm DGHT:
http://www.dghtserver.de/foren/showthread.php?t=49776

Bild als Beispiel:
 

Anhänge

  • 6KOCJ.jpg
    6KOCJ.jpg
    130,4 KB · Aufrufe: 246
D

David Kreipner

Gast

AW: Rückwand

Hab nochmal nen Bild reingehängt. Sieht ganz geil aus.
 
D

David Kreipner

Gast

AW: Rückwand

Die Plateaus musste einarbeiten. Das musste mit deiner Kreativität machen ;)
Doch, können sie. Die können dir an so ner Wand, selbst wenn sie Senkrecht nach oben geht, hochklettern. Bin auchimmer wieder fasziniert wie die sich ohne Saugnäpfe festhalten können.
 
B

Baddi

Beiträge
168
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Können Geckos eigentlich auch an der Terrariumdecke klettern und rumlaufen oder geht das nur an senkrechten Wänden?
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Denke es kommt auf die Geckoart an. Meine Leos klettern nur an den Wänden.
 
B

Baddi

Beiträge
168
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

@ David
Wie hast du denn diese Risse in die Wand gekriegt?:confused:
Sieht echt geil und richtig schön realistisch aus...*lob*
Werd ich mir bestimmt als Vorlage nehmen!:schild23:
 
A

alexey

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Darfst auch mal hier schauen:

http://home.arcor.de/alexanderkreuz/

Habe meins auf Rollen gestellt, denn man weiß ja nie wie man
in ein paar Jahren die Wohnung mal umstellt,da ist das dann echt super praktisch...

Gruß Alex
 
B

Baddi

Beiträge
168
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Danke das sieht geil aus, genauso will ich`s auch machen... Sieht sehr sehr schön aus! *lob*:eek: :D ;) :smilie:
 
A

alexey

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Danke, das hört man natürlich gerne:D

Habe auch sehr lange geplant und auch Zeichnungen gemacht,
nebenher dann immer etwas Material gekauft damit nicht so viele Kosten auf einmal kommen.....

Gruß Alex
 
B

Baddi

Beiträge
168
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Wie hast`n du die risse und einbuchtungen da rein gekriegt??
Mfg Baddi
 
A

alexey

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0

AW: Rückwand

Ich habe einfach das übrige Styropor mit Silikon an die Wand geklebt und dann mit dem Messer bisschen bearbeitet.Den rest habe ich mit dem Schraubendreher und den Fingern reingeaitzt.
Wichtig ist nur das du wirklich alle kleinen bobbel vorher einsaugst oder kurz mit nem Heißluftfön drüber gehst, denn wenn du mit dem Fliesenkleber einstreichst hast dann überal doe bobbel an deinem Pinsel und musst alles rauspopeln ;-)

Gruß Alex
 
Thema:

Rückwand

Rückwand - Ähnliche Themen

Bau eines Aquariums mit Rückwand + Landteil + Abdeckung: Ich wurde gebeten, aus meiner Aquarienvorstellung noch einmal eine Bauanleitung zu machen. Hier ist erst einmal das Endergebnis: Man nehme: -...
Oben