Flechten im Wüstenterrarium

Diskutiere Flechten im Wüstenterrarium im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hallo hat irgendjemand Erfahrung mit Flechten im Wüstenterrarium ? Habe gerade im Fernsehen Bilder gesehen aus Wüstengegenden in...
Stummer

Stummer

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo

hat irgendjemand Erfahrung mit Flechten im Wüstenterrarium ?
Habe gerade im Fernsehen Bilder gesehen aus Wüstengegenden in Pakistan/Afganistan und da waren die Steine voll mit Flechten bewachsen,was mir auf Anhied gefallen hat.Jetzt kam mir die Idee sowas auch in mein Becken mit einzubringen,bloß weiß ich nicht ob das überhaupt funktioniert.Im Terrarium leben drei Leopardgeckoweibchen,welche ja aus der Gegendkommen.Kann mir da jemand helfen


Gruß Claus
 
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Punkte Reaktionen
0

AW: Flechten im Wüstenterrarium

Eine einfache Möglichkeit is die, dass du Steine/Hölzer mit Flechten in das Terrarium mit einbringst die werden dann dort bei guten Bedingungen Weiterwachen, auch kannst du die Flechten von Ästen abschaben(Möglichst im Ganzen) und dann mit nem Klecks silikon auf die Steine/Rückwand etc kleben.

Übrigends Flechten sind sibiotische Gebilde die aus einem Pilz und einer Alge bestehen, der Pilz liefert der Flechte Wasser und die alge ihm dafür Nährstoffe, das könnte ich zwar hier noch tiefer erklären aber das würde vom Thema abscheifen.

MfG:

Camponotus
 
R

Rohhypnol

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Flechten im Wüstenterrarium

Moin,
dazu hätte ich auch noch mal eine Frage.
Ich habe neulich beim Spazieren gehen, mit dem Hund, im Wald, "Rentierflechte" gefunden (Wiss. Namen kenne ich leider nicht).
Diese sah äusserst gut aus, fast schon türkis und schön verästelt.

Nun meine Frage: Hat von Euch schon mal jemand erfolgreich Flechten im Terrarium kultiviert? Ich hatte nämlich den Eindruck als hätte diese Art ganz kleine Wurzeln, könnten aber auch genauso gut dünnere Ästchen gewesen sein, welche ich nicht in Silikon oder Heisskleber baden wollte um sie im Terrarium zu befestigen.
Kann ich das vielleicht doch einfach tun, oder sterben die Flechten dann binnen kürzester Zeit ab?:confused:

By the way, ich weiss wohl das gerade "Rentierflechten" nicht im natürlichen Habitat der Leopardgeckos zu finden sind, aber die sehen echt toll aus.;)

Gruß
Sven
 
Thema:

Flechten im Wüstenterrarium

Flechten im Wüstenterrarium - Ähnliche Themen

Bitte um Hilfe. Um welche Art Schildkröte handelt es sich hier?: Hallo liebe Foris, ich habe ein Problem. Ich habe eine Schildkröte gesehen in einem Aquarium (welches in einem Kindergarten steht), die meiner...
Tumor (?) an der Pfote - Amputation oder einschläfern?: Hallo ihr Lieben, wir hatten nun länger nichts mit Krankheitsfällen zutun, dafür ist der jetzige Fall umso heftiger. :runzl: Eins unserer...
Bitte um Hilfe - situationsbezogene Aggression?: Hallo an alle! Ich lese schon seit längerem bei Euch mit und hab in dieser Zeit auch einiges dazugelernt - danke dafür  Ich heiße Karin und habe...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
Oben