Verwirrung bei den Farben meiner Nachzuchten

Diskutiere Verwirrung bei den Farben meiner Nachzuchten im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hi Also ich verstehe das voll was net. Habe ne Gruppe 1.0.0 Patternless Albino 0.2.0 Patternless het Albino 0.1.0 Albino het Patternless 0.1.0 SHT...
N

Nemisis

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi Also ich verstehe das voll was net. Habe ne Gruppe
1.0.0 Patternless Albino
0.2.0 Patternless het Albino
0.1.0 Albino het Patternless
0.1.0 SHT

Die nachzuchten von dem SHT sind Orange. Aber die anderen sehen alle nominat aus. Verstehe ich irgendwie net. da missten doch patternless, albinos oder patternless albinos rauskommen aber keine nominaten?!?!?!?!?!

Hab alle außer den SHT von Ray Hine

kann das ma einer in farbformen verschieben?
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Kenn mich da auch nicht so aus, aber etwas komisch finde ich das auch. Die einzige Erklärung die ich hätte, wäre: Das es verschiedene Albino-Linien sind. Aber wenn Du alle von Ray Hine hast, sollten es auch alles Tremper sein.

"ratlose" Grüße
Leoni
 
S

sven

Beiträge
33
Reaktionen
0
Das versteh ich auch nicht ganz.
Würde aber auch drauf tippen, das es unterschiedliche Albinolinien sind.
 
Sunny

Sunny

Beiträge
109
Reaktionen
0
Also ich kann nur sagen, dass wenn es unterschiedliche Albino-Linien sind, kann das passieren. Ich weiß ja auch nicht genau, wie Patternless-Albinos entstehen. Denn wenn es sich um einen anderen "Gendefekt" hadelt ist der nur weiter vererbar, wenn das andere Tier den selben hat.
 
Sunny

Sunny

Beiträge
109
Reaktionen
0
Würdest du das mit den Patternless-Albinos bitte erklären? Mich interessiert das nämlich auch, oder schick mir ne Mail: [email protected]
Danke! Gruß Sunny
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Aber es ging ja nicht drum nur Patterless Albinos raus zu bekommen, sondern darum, dass zumindest Patternless oder Albino raus kommen müsste. Es sind aber alles "nominate" Tier. Das ist ja das komische!
 
gremlin

gremlin

Beiträge
110
Reaktionen
0
Hallo,

wie ich die Sachlage so sehe, gibt es nur die beiden schon genannten Möglichkeiten:

1. die Patternless-Linien und Albino-Linien sind bei den Tieren nicht die gleichen - eher unwahrscheinlich, wenn Ray Hine nur mit Tremper züchtet.
2. da es sich bei den Damen um hets handelt, könnte das vielleicht nicht ganz so stimmen - leider sieht man das mit dem het ja nicht!

Ärgerlich, wenn man dies dann erst bei den Jungtieren feststellt :sad:

Gruß
:teufel6: gremlin:teufel6:
 
N

Nemisis

Beiträge
34
Reaktionen
0
Also bei meiner verpaarung ist die chance net so gering.

50% patternless albinos sollten es sein

Heute is der erste Patternless geschlüpft
 
Thema:

Verwirrung bei den Farben meiner Nachzuchten