Spornschildkröte

Diskutiere Spornschildkröte im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo bin neu hier! Habe gleich ein paar Fragen! da ich mich schon längere Zeit damit beschäftige eine Spornschildkröte zu nehmen. Bin ich noch...
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo bin neu hier!
Habe gleich ein paar Fragen!

da ich mich schon längere Zeit damit beschäftige eine Spornschildkröte zu nehmen. Bin ich noch unsicher in der Beleuchtung. Die Seiten beim Züchter und auch andere Seiten sagen immer etwas anderers. Auch wird bei einem eine Bodenheizung empfohlen soviel ich weiß soll die aber nicht gut sein.
Ich dachte an eine HQL Lampe wieviel Watt? Und noch einen Spottstrahler was nehme ich da? Brauche ich auch noch eine UV Lampe wie z.b Powersun?
Und später hab ich genug Platz sie unterzubringen da habe ich mir Gedanken genug gemacht. Wir haben zwei Räume und einen großen Garten den man dann umbauen kann.

Ist es schlimm wenn ich nur eine hole?
Reicht auch später ein stabiles Gewächshaus draußen im Sommer oder muß das dann noch zusätzlich beheizt werden?
Und die Stromkosten sind die so enorm?
Am Anfang wenn sie noch klein ist 5-7 cm kann ich da auch so eine Mörtelwanne nehmen? Kann ich sie dann bei warmen Wetter wenn ich dabei bin raustellen mit ihren Terrarium?
danke
LG
Nicole
 
13.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spornschildkröte . Dort wird jeder fündig!
G

Guest

Gast
Hallo Nicole,

Reicht auch später ein stabiles Gewächshaus draußen im Sommer oder muß das dann noch zusätzlich beheizt werden?
Und die Stromkosten sind die so enorm?
Die Spornschildkröte ist ganzjährig aktiv, braucht also ganzjährig Temperaturen von etwa 20-30°C Lufttemperatur -> JA, da werden gewaltige Heizkosten auf dich zukommen!
Mein Tipp: Kauf dir das Draco-Themenheft Tropisch Landschildkröten. Da ist ein solches Gewächshaus beschrieben. Sieht toll aus - aber auch ziemlich teuer!

Alternativ kannst du im Winter einen ganzen großen Raum (!) umbauen (ist schon allein wegen dem Licht natürlich die schlechtere Alternative zum Gewächshaus). Aber auch da werden ordentliche Kosten auf die zukommen.
ich dachte an eine HQL Lampe wieviel Watt? Und noch einen Spottstrahler was nehme ich da? Brauche ich auch noch eine UV Lampe wie z.b Powersun?
Natürlich brauchst du UV-Licht. Die Powersun wäre eine Möglichkeit - diesen Strahler kannst du auch gleichzeig als Spotstrahler verwenden.
Am Anfang dürfte ein 70W hqi-Strahler ausreichen, wenn das TIerchen in ein paar Jahren erstmal größer ist, werden es wohl mehrere 150W-Strahler sein.

Am Anfang wenn sie noch klein ist 5-7 cm kann ich da auch so eine Mörtelwanne nehmen? Kann ich sie dann bei warmen Wetter wenn ich dabei bin raustellen mit ihren Terrarium?
Prinzipiell ja, aber das Tier wird eh nicht lange klein bleiben - also warum erst diese Übergangslösung und nicht gleich ein beheiztes Gewächshaus mit Freigehege??

Grüße Sarina
 
P

Pardalis2

Beiträge
147
Reaktionen
0
Hallo Nicole,

überleg Dir das wirklich gut. Auch eine dieser Schildkröten kostet im Unterhalt enorm..
ich würde als Beleuchtung nicht unter 150Watt HQI anfangen. Dazu Wärmestrahler und die Vitalux.
Wenn die Tiere grösser sind- und das geht schnell, dann kommst Du nicht ohne wirklich gutes Gewächshaus aus-nicht mal im Sommer (es sei denn du tust dir und dem Tier den Stress an und schleppst es ständig hin und her). Im winter brauchst Du einen Raum, oder ein Gewächshaus, das Du auf mind.30 Grad beheizen kannst - gute Beleuchtung- also so ab 400 Watt Hqi aufwärts, verschiedene Spotstrahler- wobei die bei einer ausgewachsenen Spornschildkröte schon recht leistungsstark sein sollten.
Sprnschildkröten sind kräftig und brauchen auch im Freigehege ein stablile Umrandung...abgesehen davon, daß manche regelrechte Höhlen graben...

Gruß
Sabine
 
A

Aischa

Beiträge
4.572
Reaktionen
0
Am Anfang wenn sie noch klein ist 5-7 cm kann ich da auch so eine Mörtelwanne nehmen? Kann ich sie dann bei warmen Wetter wenn ich dabei bin raustellen mit ihren Terrarium?
Hallo Nicole

Wenn Du bei Geochelone sulcata von der Haltung in einer Mörtelwanne ausgehst, die Du bei schönem Wetter rausstellen kannst, dann solltest Du Dir die Anschaffung ganz dringend sehr gut überlegen oder besser gleich davon absehen.
Schon kleine sulcatas sind extrem lebendige und lauffreudige Schildkröten. Sie benötigen ein großflächiges Terrarium mit sehr guter Ausstattung (hqi-Strahler, Wärmestrahler, Ultra Vitalux UV-Strahler, etc.). Bedenke, daß die Tiere aus Zentralafrika kommen!

Auch die Haltung in einem Gwächshaus kannst Du langfristig nicht realisieren. Die Tiere werden nicht nur groß und sehr schwer, sie entwickeln der Größe entsprechend Bärenkräfte und drücken eine Gewächshausscheibe locker mal über den Haufen.
Vielleicht solltest Du mal einen sulcata-Züchter besuchen und Dir die erwachsenen Tiere live ansehen....
Ein Bekannter von mir hält diese Art. Jedes Frühjahr und Herbst engagiert er sich 2 sehr kräftige Jungs vom Bau, die ihm die Tiere in den Garten, bzw. wieder in den umgebauten 30 qm großen Kellerraum transportieren. Mal schnell hoch-/raustragen ist bei solchen Tieren schon ab einem Gewicht von 40 kg nicht mehr möglich.

Im Sommer sind sie in einem eigens dafür gebauten, gemauerten, gut beleuchteten und beheizbaren Gartenhaus mit Zugang zum Gehege. Bei schönem Wetter pflügen sie ihm den Garten um....

Anregungen findest Du hier: http://www.sulcatas.de

Schöne Grüße

Eva
 
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo

danke für die Antworten. Das Terrarium wäre ja auch nur für den Übergang gewesen.Weil sie jetzt noch so klein sind.
Aber ich habs mir eh überlegt ich fange lieber mit einer kleinen Art an.

LG
Nicole
 
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo

ja ich hab hier ein ganz tolles Tier gefunden! Hab mit dem Mann auch schon gesprochen! Eine männliche russische Landschildkröte ca.5/6 alt, 20 cm. Das Freigehege sollte dann doch besser noch in den Boden gehen das sie sich nicht durch gräbt.Oder? :frage:

Nur jetzt hab ich ein Problem ende Juni fahren wir 3 Wochen in den Urlaub mein Vater versorgt die Katze. Ich kaufe auch noch ein Frühbeet.
Kann ich den Zugang dann zum Freigehege auf lassen? Passiert dann nix?
Eigentlich wollte ich sie abends in das Frühbeet reinsetzen und morgens raus lassen.
Oder soll ich für die drei Wochen ein holen und dann meiner Schwägerin geben. Ich weiß nicht eigentlich wäre es ja besser sie nach dem Urlaub zu holen. Aber solange hält er sie nicht mehr.
Und so ein schönes Tier! Die anderen haben oft viele Höcker. Ich will mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen.
Und ERnährung Agrobs und Kräuter?

Was meint ihr?
hier mal fotos!
http://img57.imageshack.us/img57/8688/60035987wb.jpg
http://img57.imageshack.us/img57/3870/60036029dg.jpg
http://img239.imageshack.us/img239/9931/60036266wr.jpg

LG
Nicole
 
G

Guest

Gast
Hallo,

deine Bilder kann ich leider nicht aufrufen. - Fehlermeldung!

20cm für ein 5-6 jähriges Tier finde ich kriminell viel. Ich hab nur meine grichische Landschildkröte als vergleich - aber so gigantisch sind da die Unterschiede zwischen Endgröße und Wachstumsgeschwindigkeit ja auch nicht (ich denke mal die thb werden eher größer).
-> mein Weibchen (die werden nochmal größer) ist 12 - und erst 165cm!!!

Wenn ein fünfjähriges Tier bereits 20cm groß ist, kannst du wohl mit ordentlichen Tierarztkosten aufgrund der Schäden durch das viel zu schnelle Wachstum rechnen.
Zahlen würde ich für ein solches Tier nichts mehr - zumal es ja auch noch ein Männchen ist.

Und so ein schönes Tier! Die anderen haben oft viele Höcker. Ich will mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen.
Damit eine testudo horsfieldii Höcker bekommt muss man schon seeeeeeeehr viel falsch machen. Ich persönlich habe noch keine höckerige testudo horsfieldii gesehen.
Leider kann ich mir die Bilder nicht ansehen - bekomme ein Fehlermeldung :-(

Grüße Sarina
 
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo

so ein mist eben hab ich probiert dann ging es. So jetzt probier ich es wieder! :angry:
 
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo

was denkt ihr ist die Schildkröte schon älter?

Man sieht ja da die fotos.

Ist 180 euro zu viel?
danke

lg
nicole
 
G

Guest

Gast
Hallo,
das hier ist das Tierchen:

Zum Vergrößern Bild anklicken

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wie gesagt; Höcker hat das Tier keine - aber die bekommt testudo horsfieldii trotz schlechter Haltung normalerweise nicht.
Das Tier hat einen Schnabel - was auf falsche Haltung und falsches Futter hindeutet,
außerdem ist er zu schnell gewachsen, wenn er mit 5-6 jahren schon 20cm groß ist - was ebenfalls für eine völlig falsche Haltung und Fütterung spricht.
Ich würde nicht empfehlen das Tier zu kaufen - und falls du es doch kaufst, bitte zum TIerarzt und Blut abnehmen lassen, und die Organwerte überprüfen lassen!

Grüße Sarina
 
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo

vielleicht ist er schön älter? Ich dachte alle könnten Höcker bekommen durch falsche ERnährung. Und der SChnabel den laß ich kürzen.
 
G

Guest

Gast
Der Panzer glänzt auf dem Bild so stark, dass ich feine Strukturen nur schwer erkennen kann - aber ich zähle 4 sehr deutliche Wachstumsringe was schon für ein Alter von 4-5 Jahren spricht.
Außerdem muss das Tier einen Herkunftsnachweis haben, aus dem sollte eignetlich hervorgehen, wo das Tier wann geschlüpft ist!
Vielleicht tut ja noch jemand im Forum seine Meinung zu dem Tier kund????


Ich dachte alle könnten Höcker bekommen durch falsche ERnährung. Und der SChnabel den laß ich kürzen.
Die meisten Arten bekommen Höcker durch falsche Ernährung und Haltung, Testudo horsfieldii ist da eine Ausnahme - ich hab noch kein Tier mit Höckern gesehen!
Der Schnabel ist natürlich nur ein äußeres Merkmal für falsche Haltung und Fütterung - ob die Organe dadruch aus geschädigt wurden (testudo horsfieldii bekommt da oft eine ziemliche Fettleber, während die griechischen Landschildkröten eher mit Nierenschaden reagieren), kann man von außen nicht sehen.

Grüße Sarina
 
D

doggegalgo

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo

ach so ist das. Und derPreis von 180 euro wäre dann zu hoch,Papiere hat er.
 
G

Guest

Gast
Hallo,
180€ würde ich für ein männliches Tier mit nicht klarem Gesundheitszustand nicht bezahlen.
Vielleicht lässt sich der Verkäufer auf eine Ankaufsuntersuchung ein? Du bringst das Tier zu einem Tierarzt DEINES(!) Vertrauens und lässt es durchchecken - sollte es gesund sein kannst du es ja kaufen (wobei ich 180€ für ein Männchen trotzdem hoch finde - aber mit horsfieldii-Preisen kenne ich mich nicht aus).
Sollte das Tier krank sein weiß der Besitzer das zumindest, und gibt dir das Tier vielleicht günstig ab (wenn ihm was an der Gesundheit des Tieres liegt - und du das Tier unbedingt haben willst).
Grüße Sarina
 
Thema:

Spornschildkröte

Spornschildkröte - Ähnliche Themen

  • Spornschildkröten abzugeben

    Spornschildkröten abzugeben: Hallo, als wir uns vor 17 Jahren 2 Spornschildkröten zulegten, haben wir leider nicht bedacht, dass sie so riesig werden und mein Mann so krank...
  • Sulcata, Spornschildkröte, Kennt ihr seriöse Züchter ?

    Sulcata, Spornschildkröte, Kennt ihr seriöse Züchter ?: Hallo, ich habe vor mir zwei Spornschildkrötenjungtiere anzuschaffen. Über die Haltungsbedingungen habe ich mich sehr gründlich informiert und...
  • Größe von 8 jähriger Spornschildkröte

    Größe von 8 jähriger Spornschildkröte: Hallo zusammen, wir haben seit ein Paar Tagen eine Spornschildkröte. Sie wurde, laut Ihrer damaligen Besitzerin, 2008 geboren und ist ein...
  • Haltung/Einrichtung/Technik Sulcata/Spornschildkröte

    Haltung/Einrichtung/Technik Sulcata/Spornschildkröte: Hallo alle zusammen, seit kurzem besitzen wir nun zwei kleine Sulcatas (Nachzucht 2015), um unserer vier Jahre alte Sulcata Gesellschaft zu...
  • Eine sehr große Spornschildkröte wandert mit seinem Halter durch Tokio

    Eine sehr große Spornschildkröte wandert mit seinem Halter durch Tokio: Hallo :schildkroete_2: Schaut euch mal die Spornschildkröte an die mit ihrem Besitzer durch die Straßen von Tokio spaziert :mrgreen: Ein...
  • Eine sehr große Spornschildkröte wandert mit seinem Halter durch Tokio - Ähnliche Themen

  • Spornschildkröten abzugeben

    Spornschildkröten abzugeben: Hallo, als wir uns vor 17 Jahren 2 Spornschildkröten zulegten, haben wir leider nicht bedacht, dass sie so riesig werden und mein Mann so krank...
  • Sulcata, Spornschildkröte, Kennt ihr seriöse Züchter ?

    Sulcata, Spornschildkröte, Kennt ihr seriöse Züchter ?: Hallo, ich habe vor mir zwei Spornschildkrötenjungtiere anzuschaffen. Über die Haltungsbedingungen habe ich mich sehr gründlich informiert und...
  • Größe von 8 jähriger Spornschildkröte

    Größe von 8 jähriger Spornschildkröte: Hallo zusammen, wir haben seit ein Paar Tagen eine Spornschildkröte. Sie wurde, laut Ihrer damaligen Besitzerin, 2008 geboren und ist ein...
  • Haltung/Einrichtung/Technik Sulcata/Spornschildkröte

    Haltung/Einrichtung/Technik Sulcata/Spornschildkröte: Hallo alle zusammen, seit kurzem besitzen wir nun zwei kleine Sulcatas (Nachzucht 2015), um unserer vier Jahre alte Sulcata Gesellschaft zu...
  • Eine sehr große Spornschildkröte wandert mit seinem Halter durch Tokio

    Eine sehr große Spornschildkröte wandert mit seinem Halter durch Tokio: Hallo :schildkroete_2: Schaut euch mal die Spornschildkröte an die mit ihrem Besitzer durch die Straßen von Tokio spaziert :mrgreen: Ein...