Gibts bei Geckos "Fehlgeburten"?

Diskutiere Gibts bei Geckos "Fehlgeburten"? im Zucht Forum im Bereich Geckos; Hallo ihr lieben, irgendwie hab ich mit Eiern kein Glück, oder ich bekomme von euch bald den Preis für dümmsten Fragen.... Meine Leo-Weibchen...
G

Gabriele Dauber

Beiträge
315
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

irgendwie hab ich mit Eiern kein Glück, oder ich bekomme von euch bald den Preis für dümmsten Fragen....
Meine Leo-Weibchen sind grad mal wieder trächtig. Bei dem einen dachte ich schon das es bald legen wird. Heute morgen hab dann ein Ei in der Kotecke gefunden. Es war ziemlich klein, und natürlich schon eingefallen. Das zweite Ei ist ganz deutlich sichtbar noch im Gecko. War das jetzt so ne art Fehlgeburt, weil mit dem Ei was nicht in Ordnung war? Und dann warum in der Kotecke?
Dieses Weibchen hat die beiden Ablagebehälter im Terrarium bisher immer gut angenommen...ich versteh die Welt nicht mehr
 
P

Posti

Gast

AW: Gibts bei Geckos "Fehlgeburten"?

Hallo,

in der Kotecke die Eier legen kommt schon mal vor, bei mir hat sich gezeigt das wenn sie mit dem Eiablageplatz nicht zufrieden sind, das sie die Eier da hinlegen. Auch ist es schon passiert das da ein äußerlich gut entwickeltes Ei da lag ebenso wie Samsara es schrieb..

Mach noch zusätzlich den Sand etwas feuchter, vorallem unter dem Spot, hat sich immer bei mir gut bewährt und seitdem keine Koteckeneier mehr.
Möglich das es Zufall ist aber halt meine Erfahrung
 
Haase

Haase

Beiträge
257
Punkte Reaktionen
0

AW: Gibts bei Geckos "Fehlgeburten"?

Hallo Blackhawk,
das kommt bei vielen Geckos schon mal vor.
Gerade Tiere die zum ersten Mal Eier legen, legen gelegentlich schon mal sogenannte "Wachseier" oder "Matscheier" ab.
Diese sind meistens unbefruchtet und werden von einigen Arten auch gerne nach der Ablage wieder aufgefressen.
Aber vielleicht solltest Du mit den Ablagebehältern etwas experimentieren
( anderes Substrat oder Feuchte, anderer Stellplatz, ... ).
Vielleicht ist Dein Tier auch einfach noch zu jung, oder das Ei war gar nicht befruchtet.
Viel Erfolg für Die weiteren Eiablagen
Florian
 
Thema:

Gibts bei Geckos "Fehlgeburten"?

Gibts bei Geckos "Fehlgeburten"? - Ähnliche Themen

zwei Leopardgecko Weibchen beißen sich gegenseitig: Hallo erstmal an alle Nutzer hier, Ich habe folgendes Problem: Meine beiden Leopardgecko Weibchen beißen sich seit nun gut einem Monat...
Haltungsbericht Aeluroscalabotes: Deutscher Name: Fuchsgesicht-Lidgecko Wissenschaftlicher Name: Aeluroscalabotes Schutzstatus: keiner Herkunft: Süd-Ost-Asien (Thailand...
Fragen eines Terraristik beginners: Hallöchen, mein Name ist Micha, ich bin 22 Jahre jung und grade auf den Gecko gekommen. Die Idee kam spontan. Ich habe keinerlei Erfahrung was...
Legenot?! Rhacodactylus auriculatus: Ich bin noch Neueinsteiger bei den Reptilien und momentan stark verunsichert, weil ich zwei Rhacodactylus-Damen habe die Eier haben und diese...
Ein Leo beißt den anderen: Hallo, Ich brauche mal eure Meinung... Ich habe insgesamt 3 Leos, angeblich zwei Weibchen und ein Männchen. Habe mir die drei mal genauer...
Oben