Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Diskutiere Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln? im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo! Habe seit einer Woche eine Perserkatze namens Lilly. Nun stelle ich mir die Frage ob ich einen Partner oder Partnerin für sie holen soll...
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81
Hallo!
Habe seit einer Woche eine Perserkatze namens Lilly. Nun stelle ich mir die Frage ob ich einen Partner oder Partnerin für sie holen soll. Was meint ihr ist besser einzeln oder zu zweit?
Habe halt so vieles nun schon gehört
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza
25.02.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln? . Dort wird jeder fündig!
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Erst mal Gratulation zu dieser wunderschönen Schnute! :love:

Die Empfehlung geht eigentlich immer dazu das reine Wohnungskatzen einen artgleichen Partner bekommen sollten.


Es gibt Katzen die brauchen eine Zweitkatze, meist merkt man das erst wenn die Zweitkatze aufgenommen wird wie die Erstkatze aufblüht.

Aber nicht jede Katze will teilen!

Eine meiner Urlaubspflegekatzen ein Norwegischer Waldkater hat den Schuß nicht gehört, er verdrischt alles was er verwischt reagiert extrem agressiv auf alles was irgendwie nach Katze oder Hund aussieht.

Als Kind hatten wir immer mehrere Katzen aber solche Vergesellschaftungsprobleme hatten wir nie.

Wenn du die Katze von einem Züchter hast, dann frag einfach nach wie sie im Verhalten mit anderen Katzen ist, eventuell hat der Züchter einen Partner für dich der passend wäre.



LG Eliza
 
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

hallo
vielen Dank für deine Antwort. Habe sie von privat übernommen. Die Dame hatte noch zwei Katzen. Also dort war es so sie hat die anderen Katzen akzeptiert ist aber mit ihnen nicht rumgelaufen oder gespielt
 
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

mh das kann auch heißen das sie das 5. Rad am Wagen war.

Wenn sie eine reine Wohnungskatze werden soll dann würde ich ihr eine Zweitkatze gönnen.

Ideal wäre vom Typ her einen ähnlichen Charakter, heißt einfach zu einer ruhigen Katze würde ich keinen verspielten Wildfang setzen.

Und generell würde ich von SIAMs abraten, die sind einfach zu anders als das hier per Glücksgriff der richtige Partner gefunden wird.

Mein Siam ist bei unseren damals 5 Katzen (2 Perser, 2 EHK) immer Einzelgänger geblieben weil die Laberbacke ihnen einfach auf den Senkel ging, Lesly orienterte sich an unserer Zwergschnauzerhündin bzw. an mir sobald ich nach Hause kam.
 
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

hallo
ja wenn möchte ich dann eben eine 2. Perser dazu. Mal gucken
Werde dies ganz in Ruhe angehen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Renate und Eliza
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Genau, in der Ruhe liegt die Kraft! ;)

Hoffe wir bekommen dann hier auch Bilder von Deiner Zweitkatze zu sehen.


LG Eliza
 
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

ja sobald es mal so weit ist stelle ich diese natürlich auch ein
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Huhu Isalein,

was hast du denn schon so vieles gehört, was dich daran zweifeln lässt, eine zweite aufzunehmen? Bei reinen Wohnungskatzen finde ich alleine halten in aller Regel schwierig. Damit verwehrt man ihnen ja gezwungenermaßen den Kontakt zu anderen Katzen. Und selbst wenn es bei zweien nicht die ganz große Liebe ist (ist bei meinen Hübschen auch der Fall), dann gibt es eben doch immer noch Interaktionen, die ich nicht ersetzen kann. Sie putzen sich, sie toben, sie schmusen, sie streiten. Das mach ich zwar auch alles, aber definitiv nicht auf kätzische Art. Und ich hab sie auch selten ausgiebig abgeleckt :D. Von daher ist für mich immer die Frage, was denn dagegen spräche. Und ich finde, das gibt es bei der Frage nicht.
 
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

also ich bin aus mehreren grünen am zweifeln

1. Habe nur eine kleine Wohnung (45 qm). Da sagen viele kann stress geben weil kein Rückzugsort da ist
2. Ob sie sich nicht zurück gesetzt fühlt wenn plötzlich noch eine da ist

Aber wie gesagt wenn ich noch eine angeboten bekommen würde und es würde alles passen dann kann man es auf jeden Fall überlegen
Die Katze müsste auf jeden Fall ähnlich im Wesen sein wenn nicht sogar ein zweiter Perser
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

45 m² finde ich gar nicht so wenig für zwei Katzen. Es heißt ja immer, dass es darauf ankommt, inwiefern das 45 Katzenquadratmeter sind. Das heißt, ob es Höhlen gibt, ob es Regale zu besteigen gibt, Liegeplätze,... Ich denke mal, das bietest du deiner jetzigen Katze sowieso an. Von daher sehe ich da gar keine Schwierigkeiten.
Und zu dem Zurückgesetztfühlen: Im Gegenteil! Ich denke, die Wahrscheinlichkeit, dass sie dir dankbar ist, ist viel höher. Natürlich wird es am Anfang Rangeleien und Streit geben, vielleicht meidet sie dich sogar, aber am Ende halte ich es für sehr, sehr, sehr wahrscheinlich, dass du einfach doppeltes Katzenglück hast - sowohl für sie als auch für dich.
Ich würde das alles gar nicht so sehr vom Zufall abhängig machen, wie du es momentan tust. Das ist eine Entscheidung, die du für dich (und für die Katze) treffen musst, das würde ich aktiv in Angriff nehmen. Fänd es schon irgendwie schade, wenn dein Kätzchen allein bleiben muss, nur weil du gerade nicht zufällig eine zweite angeboten bekommst.
 
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

habe eine Anzeige aufgegeben dass ich eine Perserkatze suche habe zwei Anschriften bekommen aber die eine war bei Köln und die andere mochte keine Hunde

Eine andere Katze will ich nicht da es einfach vom Wesen her nicht passt
 
catfish1

catfish1

Beiträge
95
Reaktionen
16

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Hallo,

hast dich schon mal bei TS-Vereinen oder TH's umgesehen? Auch da gibt's "Rassekatzen" und wegen dem Wesen: ich habe 3 Katzen alle aus dem Tierschutz: Monsterkater (7kg) aus Spanien, Halblanghaar, blaue Augen, Seidenfell irgendein Mix, Katze Perser mit Nase und eine Katze Miniperser kaum Nase (2,8 kg), am besten verstehen sich Kater und der Miniperser. Ich kann jedenfalls nicht sagen dass sie vom Wesen her nicht zusammen passen.

LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mrsgreeny
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

vom tierheim oder tierschutz will ich keine und denke mal unter meinen lebensumständen würden die mir kein tier geben da sie ja immer jede menge anforderungen stellen
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Also, Isa... Du weißt, ich hab dich gern, aber gerade zweifel ich ein bisschen an dir... :) Ich finde, du machst es dir irgendwie ein bisschen einfach. Was hast du denn gegen Tierschutzkatzen? Da tust du doch sogar was Gutes mit. Und ob die dir unter den gegebenen Umständen ein Tier geben oder nicht, das wird sich doch dann zeigen und muss man nicht schon vorher so abtun. Bei mir wurde zum Beispiel nur nachgefragt, kontrolliert aber überhaupt nicht. Das spricht zwar nicht für den TSV, aber immerhin habe ich die beiden bekommen :). Und persönlicher Geschmack hin oder her, warum müssen es denn unbedingt Perser sein, wenn es doch darum geht, was charakterlich Passendes zu finden, damit deine nicht allein sein muss? Ich versteh das irgendwie nicht, warum du dich da so sträubst...
 
Isalein

Isalein

Beiträge
245
Reaktionen
81

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

ganz einfach: Zu einer Perserkatze passt nunmal nur eine Perser

Würde allgemein kein Tier aus dem Tierschutz nehmen weder Hund noch anderes Tier
Das ist mir erst letztens in einer Fernsehsendung bestätigt worden

Abgesehen davon dass ich mich nun allgemein gegen eine zweite Katze entschieden habe da es mir nun von mehreren Seiten abgeraten wurde und Lilly ist auch so total glücklich und möchte sie nicht unglücklich machen wenn ich ihr was aufdränge was sie nicht will

Mehr möchte ich nun auch nicht mehr zu dem Thema sagen
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Nimm es mir nicht übel, dass ich trotzdem die Finger nicht ruhig lassen kann - und auch nicht will. Wenn du zumindest nicht überzeugt werden kannst, dann vielleicht andere Leser.

Ich will nur noch ein paar Punkte richtigstellen:

"ganz einfach: Zu einer Perserkatze passt nunmal nur eine Perser"

Das ist - ich kann's nicht anders sagen - Quatsch. Ich wüsste nicht, wieso zu Rasse A-Katze nur Rasse B-Katze passen sollte. Das ist schlichtweg eine Charakterfrage, nichts anderes. Rassekatzen neigen vielleicht dazu, bestimmte Eigenschaften zu haben. Das heißt aber nicht, dass es nicht auch stinknormale Katzen gibt, die die ebenso haben und sich infolgedessen ganz wunderbar mit ihnen bestehen. Alles andere wäre ja auch hochgradig rassistisch :D.

"Würde allgemein kein Tier aus dem Tierschutz nehmen weder Hund noch anderes Tier"

Das finde ich total schade und ich wünscht, da würdest du dich ein klein bisschen bekehren lassen. Natürlich sind Tierschutztiere nicht unbedingt einfach - glaub mir, da kann ich ein Lied von singen. Und meinetwegen hat man auch bestimmte Vorstellungen. Aber das Ganze so per se und ohne Einschränkung auszuschließen, das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.

"Abgesehen davon dass ich mich nun allgemein gegen eine zweite Katze entschieden habe da es mir nun von mehreren Seiten abgeraten wurde und Lilly ist auch so total glücklich und möchte sie nicht unglücklich machen wenn ich ihr was aufdränge was sie nicht will"

Das finde ich eine ganz schwierige Aussage. Dass Lilly glücklich ist, mag sein, und ich hüte mich davor, das zu beurteilen. Das kannst du aber auch nicht. Ich unterstelle jetzt einfach mal, dass ein Großteil der Tiere glücklicher mit mindestens einem Partner ist - so wie die meisten Menschen lieber in Gesellschaft sind - und es nicht mal auszuprobieren, finde ich schon irgendwie fies dem Tier gegenüber und auch egoistisch. Denn letztlich ist es doch eine Entscheidung, die du eben nicht zum Wohl des Tieres triffst, sondern weil es für dich einfacher ist. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, auszuprobieren, ob ein Partner für dein Tier passt. Tierschutzvereine und manche Züchter lassen sich da gerne drauf ein, nehmen sich Zeit, rauszufinden, ob die Katzen zueinander passen, und wenn nicht, probiert man es nochmal in einer anderen Konstellation. Das mag stressig sein für alle Beteiligten - aber ich finde, tausendmal besser als ein Leben in erzwungener Einsamkeit... :|
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza und catfish
catfish1

catfish1

Beiträge
95
Reaktionen
16

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Wirst du deiner Katze die Ohren auslecken, wirst du mit ihr auf Katzenart spielen, woher weist du dass deine Katze glücklich ist? Hat sie dir es gesagt? Wärst du glücklich wenn man dich zu Menschenaffen setzen würde, du dort alles hast was du zum Leben brauchst, aber keinen Artgenossen/Menschen?
Falls du meinen o.g. Beitrag gelesen hast, halte ich zwei Perser (die unterschiedlicher gar nicht sein können) und einen Lastrami und es klappt sehr gut. Dass du keine Tiere vom Tierschutz willst, kann ich vielleicht noch verstehen, das sollten auch nur wirkliche Tierliebhaber machen, denn da bekommt man oft Überraschungspakete z.B. sozial auffällige Tiere, die in Einzelhaft gehalten wurden etc., dazu braucht man viel Liebe zum Tier.
Einzelhaltung bei Katzen ist für mich okay .... bei Freigängern! Die haben die Chance sich Gesellschaft zu suchen.
Aber ich weis, du wirst zu dem Thema nichts mehr sagen .....schade für deine Katze.

Willst du das deiner Katze vorenthalten ???




Ach ja der kleine Perser hat nur ein Auge und ist aus dem TS, wie die anderen Tiere bei mir auch.

VG
 
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Schade da Du dich gegen eine Zweitkatze entschieden hast :(

Ich hoffe deiner Katze zu liebe das du dir diese Entscheidung nochmal überlegst!

Zu dieser Aussage zu Perser paßt nur Perser möchte ich sagen das dies so nicht stimmt, ich weiß nicht woher du diese Falschaussage hast? ?(

Die einzig unglückliche Konstellation die ich mit Rassekatzen kenne wo ich auch mehrere feedbacks und eigene Erfahrungswerte habe sind Siamesen, eben weil anders wie andere Katzen.

Siamesen zu Siamesen ist die Ideale Konstellation.

Perser sind ruhige im Wesen ausgegliche Katzen, klar können sie spielerisch auch mal aufdrehen aber in meinen 40 Jahren Katzenhaltung und 30 Jahren Hilfe im Tierschutz hatte ich nie einen Perser der sich nicht mit nicht Rassekatzen oder Mixen vergesellschaften ließ.

Und es muß ja keine Katze aus dem TS sein, es gibt auch von Privat in Not geratene Katzen.

Ich selbst habe so meine beiden Hunde bekommen.
 
L

Lindalou

Beiträge
16
Reaktionen
9

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Katzen leiden still, das kannst du als Mensch gar nicht unbedingt sehen. Sie kann es dir ja auch nicht mitteilen.

Mach mal einen kleinen Selbsttest. Nimm dir 2 Wochen Urlaub und kaufe vorher alles ein was du benötigst. Dann mach das Handy aus, Fernsehen/Pc etc. ist auch tabu. Natürlich darfst du in der Zeit keinen einzigen Kontakt zu anderen Menschen haben und die Wohnung nicht verlassen. Du darfst NUR dich haben.

Mal seh'n wie glücklich du alleine mit deinen Gedanken bist wenn du dich keinem mitteilen kannst, mit keinem quatsch machen kannst und wie schnell dir langweilig wird. Nie mehr reden außer mit dir selbst. Und nun stell es dir für den Rest deines Lebens vor.

Deine Katze ist bereits in diesem Gefängnis.

Ich bin immer sehr direkt mit dem was ich sage aber hey: Es braucht nicht viel Zeit sich mal in jemand anderen hineinzuversetzen. Versetzt dich mal in deine Katze und sag mir, ob du das für sie möchtest?
 
Renate2

Renate2

Beiträge
116
Reaktionen
11

AW: Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Ich kann mich Lindalou nur anschliessen.:|
Ich habe meinen Paulchen auch aus einem privaten Haushalt herausgeholt.Da waren noch weitere drei Katzen und vier weitere kleine Kinder,in einer engen Neubauwohnung.Meinem Paulchen wurde das alles zuviel.Und er ist sage und schreibe ein Streuner vom Charakter her.Hier bei mir hat er wann er möchte seine Freiheit.Er kommt nur zum fressen,streicheln und manchmal auch schlafen heim.Was ich eigentlich damit sagen möchte,selbst mein Streuner braucht Zweisamkeit.Er hat sich kurzerhand einen Freund in der Strasse zugelegt(10 Jahre alt)Sie machen alles gemeinsam.Sie holen sich gegenseitig ab und streunern durch die Nacht und am Tage machen sie auch manchmal ihr Schläfchen zusammen.Er bringt ihn auch manchmal zum Frühstück mit.Hier mal ein paar Beweisfotos.Er versteht sich sogar mit dem Streuner,der zu uns zum fressen kommt.Den füttern wir schon seid Jahren mit durch.Er läßt sich von uns nicht anfassen,aber auch er hat mit Paulchen Freundschaft geschlossen.Es ist der schwarzweiße.












 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln?

Katzen zu mehreren halten oder geht auch einzeln? - Ähnliche Themen

  • Wichtig - Katze möchte nichts mehr essen bzw. trinken nach (Unfall)

    Wichtig - Katze möchte nichts mehr essen bzw. trinken nach (Unfall): Hey erstmal, Mein Kater Cipsi ist in etwa 6 Jahre alt und wiegt 5 Kilo. Er ist ein richtiges Familientier und frisst für sein Leben gern. vor 3...
  • Katze möchte fast nichts mehr essen!

    Katze möchte fast nichts mehr essen!: Hallo, ihr Lieben :) Meine Katze (1 Jahr alt, Freigängerin) ist eigentlich topfit, aber seit drei Tagen, möchte sie nichts mehr, (oder fast...
  • Hilfe! Katze lässt mich nicht mehr schlafen!

    Hilfe! Katze lässt mich nicht mehr schlafen!: Meine Sushi lässt mich seit 5 Tagen nicht mehr schlafen.Sobald wir uns hinlegen, weckt sie mich permament alle 30 Minuten! Die letzen drei Nächte...
  • Katze frißt nichts mehr / Trauer

    Katze frißt nichts mehr / Trauer: Huhu, mein Kater ist ja vor 1,5 Wochen gestorben. Seitdem hab ich nun das Problem, das seine Schwester absulut nichts mehr frißt. Sie rennt nur...
  • Dritte Katze sinnvoll - oder noch mehr stress??

    Dritte Katze sinnvoll - oder noch mehr stress??: Hallo ihr Lieben Tierfreunde, vielleicht kennen mich die einen oder die anderen noch?! war lange schon nicht mehr hier online aber melde mich nun...
  • Ähnliche Themen
  • Wichtig - Katze möchte nichts mehr essen bzw. trinken nach (Unfall)

    Wichtig - Katze möchte nichts mehr essen bzw. trinken nach (Unfall): Hey erstmal, Mein Kater Cipsi ist in etwa 6 Jahre alt und wiegt 5 Kilo. Er ist ein richtiges Familientier und frisst für sein Leben gern. vor 3...
  • Katze möchte fast nichts mehr essen!

    Katze möchte fast nichts mehr essen!: Hallo, ihr Lieben :) Meine Katze (1 Jahr alt, Freigängerin) ist eigentlich topfit, aber seit drei Tagen, möchte sie nichts mehr, (oder fast...
  • Hilfe! Katze lässt mich nicht mehr schlafen!

    Hilfe! Katze lässt mich nicht mehr schlafen!: Meine Sushi lässt mich seit 5 Tagen nicht mehr schlafen.Sobald wir uns hinlegen, weckt sie mich permament alle 30 Minuten! Die letzen drei Nächte...
  • Katze frißt nichts mehr / Trauer

    Katze frißt nichts mehr / Trauer: Huhu, mein Kater ist ja vor 1,5 Wochen gestorben. Seitdem hab ich nun das Problem, das seine Schwester absulut nichts mehr frißt. Sie rennt nur...
  • Dritte Katze sinnvoll - oder noch mehr stress??

    Dritte Katze sinnvoll - oder noch mehr stress??: Hallo ihr Lieben Tierfreunde, vielleicht kennen mich die einen oder die anderen noch?! war lange schon nicht mehr hier online aber melde mich nun...