Hund darf nicht im Aufzug mitfahren

Diskutiere Hund darf nicht im Aufzug mitfahren im Recht, Steuer und Versicherung Forum im Bereich Hunde; http://artikel-presse-news.de/news/hund_darf_nicht_im_aufzug_mitfahren-19277.html Was sagt ihr denn dazu?
M

Mischling

Gast
Der Eigentümer einer Wohnung im fünften Stock ging gegen den Eigentümer einer vermieteten Wohnung in der zweiten Etage vor. Der Mieter aus dem zweiten Stock besaß einen 14 Jahre alten Hund der 20 Kilogramm wog. Wegen schweren gesundheitlichen Problemen des Hundes ließ der Mieter den Hund im Aufzug mitfahren. Gemäß Hausordnung war dies jedoch verboten.
Das Gericht verlangte vom Eigentümer der vermieteten Wohnung, das Tierverbot im Aufzug bei den Mietern durchzusetzen. Wenn der Hund die Treppe nicht mehr benutzen könne, müsse er notfalls getragen werden.
http://artikel-presse-news.de/news/hund_darf_nicht_im_aufzug_mitfahren-19277.html

Was sagt ihr denn dazu?
 
MaYuFlo

MaYuFlo

Beiträge
238
Reaktionen
60
Völlig hirnrissig, diese Entscheidung :cursing:
 
L

Lupa

Beiträge
134
Reaktionen
29
die menschen werden immer verrückter. bis auf das erdgeschoss zahlen mieter für den aufzug, dann muss ich ihn auch nutzen können.
darf eine hausordnung wirklich so weit gehen? für mich nicht nachvollziehbar.:cursing:
 
Eliza

Eliza

Beiträge
205
Reaktionen
47
Den Richter würde ich gerne dazu verdonnern den 20kg Hund jedes mal wenn er muß die Treppen hoch und runter zu tragen!

Unsere Gesellschaft verroht immer mehr! :|

Da kann man sich nur fremdschämen :S



LG Claudia
 
M

Mischling

Gast
Hier denke ich auch, das hätte man besser regeln können, evtl. mit einem Maulkorb oder das man nicht unbedingt zur gleichen Zeit den Fahrstuhl nehmen muss. Ist doch eigentlich kein Problem, wenn man ein wenig wartet. Ist der Aufzug schon voll bsetzt, wartet man doch auch

Ich hoffe mal für den Eigentümer im 5. Stock, dass er nicht selbst im Alter auf einen Aufzug oder andere Hilfe angewiesen ist.
 
Thema:

Hund darf nicht im Aufzug mitfahren

Hund darf nicht im Aufzug mitfahren - Ähnliche Themen

  • Die Katze in Nachbars Garten und unser Hund

    Die Katze in Nachbars Garten und unser Hund: Wir haben seit fast 5 Jahren eine kleine Jackie-Hündin, ganz lieb, bellt kaum und für einen Terrier :-) gut erzogen. Wir haben auch einen Garten...
  • Radfahrer weicht Hund aus und stürzt: Muss der Tierhalter haften?

    Radfahrer weicht Hund aus und stürzt: Muss der Tierhalter haften?: Nein, bei einer "übertriebenen" Reaktion nicht: Die Schilderung des genauen Falles: Az.: 32 S 47/13
  • Taxifahrer muss auch Fahrgast mit Hund befördern

    Taxifahrer muss auch Fahrgast mit Hund befördern: Ein Taxifaher hatte sich geweigert einen Fahrgast mit Hund mitzunehmen. Der Fahrgast klagte dagegen und bekam vor dem zuständigen Amtsgericht...
  • Freilaufender Hund beeinträchtigt nicht Eigentumsrecht eines Wohnungseigentümers

    Freilaufender Hund beeinträchtigt nicht Eigentumsrecht eines Wohnungseigentümers: Die Richterin gab nun den Hundehaltern und Mietern der Wohnanlage Recht: Hund Ara muss nicht angeleint werden!
  • Eigentumsrecht: Hund im Bild

    Eigentumsrecht: Hund im Bild: Der Besitzer eines Hundes bekommt keinen Schaden*ersatz, wenn sein Vier*beiner unerlaubt fotografiert und anschließend in einem Kalender...
  • Eigentumsrecht: Hund im Bild - Ähnliche Themen

  • Die Katze in Nachbars Garten und unser Hund

    Die Katze in Nachbars Garten und unser Hund: Wir haben seit fast 5 Jahren eine kleine Jackie-Hündin, ganz lieb, bellt kaum und für einen Terrier :-) gut erzogen. Wir haben auch einen Garten...
  • Radfahrer weicht Hund aus und stürzt: Muss der Tierhalter haften?

    Radfahrer weicht Hund aus und stürzt: Muss der Tierhalter haften?: Nein, bei einer "übertriebenen" Reaktion nicht: Die Schilderung des genauen Falles: Az.: 32 S 47/13
  • Taxifahrer muss auch Fahrgast mit Hund befördern

    Taxifahrer muss auch Fahrgast mit Hund befördern: Ein Taxifaher hatte sich geweigert einen Fahrgast mit Hund mitzunehmen. Der Fahrgast klagte dagegen und bekam vor dem zuständigen Amtsgericht...
  • Freilaufender Hund beeinträchtigt nicht Eigentumsrecht eines Wohnungseigentümers

    Freilaufender Hund beeinträchtigt nicht Eigentumsrecht eines Wohnungseigentümers: Die Richterin gab nun den Hundehaltern und Mietern der Wohnanlage Recht: Hund Ara muss nicht angeleint werden!
  • Eigentumsrecht: Hund im Bild

    Eigentumsrecht: Hund im Bild: Der Besitzer eines Hundes bekommt keinen Schaden*ersatz, wenn sein Vier*beiner unerlaubt fotografiert und anschließend in einem Kalender...