Merkt man Katzen an, wenn sie Schlechtes erlebt haben?

Diskutiere Merkt man Katzen an, wenn sie Schlechtes erlebt haben? im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Huhu! Ich bin ja nicht die einzige hier mit Tierheim-/Notstation/...-Tigern alias Katzen, deren Vergangenheit man so überhaupt nicht kennt. Meint...
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79
Huhu!
Ich bin ja nicht die einzige hier mit Tierheim-/Notstation/...-Tigern alias Katzen, deren Vergangenheit man so überhaupt nicht kennt. Meint ihr, man merkt an bestimmten Dingen, was sie erlebt haben? Emmi zum Beispiel hat nicht nur panische Angst vorm Staubsauer, sondern auch vorm Wäscheständer. Sie hasst es, wenn was von oben kommt oder man sich ihr zu schnell nähert. Sind das Hinweise oder einfach nur ein ängstlicher Charakter? Was meint ihr?
 
Renate

Renate

Beiträge
60
Reaktionen
11
Ich persönlich finde daß alle Katzen Angst haben,daß Gefahr von oben kommt.Man merkt ihnen an,daß sie schlechtes erlebt haben aber nicht immer was es war.Mein Kater Paulchen hat Respekt und läßt Vorsicht bei männlichen Personen walten.Das ganze Gegenteil muß ich jetzt sagen,ist beim Hund.Bei seinem allerersten Freigang hat ihn der Nachbarshund angegriffen.Ihm wußte gar nicht wie ihm geschah.Aber daraus hat er gelernt sich zu verteidigen.Leider hat er vor dem Hund keine Angst bekommen und fordert ihn sogar noch heraus.Ich versteh ihn nicht.;)
 
P

Panama

Beiträge
1.183
Reaktionen
137
Ich sage mal jein, es hängt vieles davon ab wie der Charakter der Katze ist.
Eine sensible wird mit Sicherheit immer daram zu knabbern haben während eine gefestigtere in einem schönen neuen Heim vielleicht alles vergessen kann.
Und mit Sicherheit spielt auch eine Rolle, was an schlechten Dingen sie denn erlebt haben.

Angst vorm Staubsauger würde ich auch nichtmal als Angst aufgrund von schlechter Erfahrung abtun.
Vor diesem lauten ungetüm haben auch viele Katzen Angst, die nie etwas schlechtes erlebt haben.
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79
Nee, nee, das mit dem Staubsauger war auch nur ein Beispiel dafür, dass sie generell eine eher ängstliche Katze ist, die in so einer Situation eben erst mal unterm Bett verschwindet und da dann auch vorerst bleibt.
Ich find nur generell die Überlegung interessant, wie viel Charakter ist und wie viel Erfahrung. Und ob sich das unterscheiden lässt.
 
MaYuFlo

MaYuFlo

Beiträge
238
Reaktionen
60
Ich denke, dass traumatische Erfahrungen im weiteren Leben eine große Rolle spielen, wobei Angst vor Lärm oder lärmenden "Ungetümen" für Katzen eher normal ist. Sie lieben Krach einfach nicht, egal in welcher Form. Angst vor Gegenständen (Wäscheständer) oder bestimmten Menschen ist aber eher durch schlechte Erfahrungen begründet.
 
catfish

catfish

Beiträge
95
Reaktionen
16
Ich glaube schon.
Wir haben drei Katzen aus/von verschiedenen TH/TS. Kater aus Spanien aus einer Tötungsstation, er ist der Gelassenste von Anfang an. Ich vermute er kam aus einer Familie, kein Strassenkater, warum er entsorgt wurde ..... er ist unsozial *g* und (war) ein Beisser. Er hat "nur" starke Verlustängste.
Leni kommt von einem TSV in Oberbayern, wurde mit vielen anderen Katzen einer Vermehrerin entzogen. Sie mag keine Menschen ausser mich und meinen Mann, deshalb kennt sie auch keiner der je zu uns zu Besuch kam, auch nicht der Rest der Familie, Leni ist unsichtbar. Sie verschwindet schon bevor wir merken, dass jemand kommt. Ich hab sie auch nicht ausgesucht, sondern sie mich als ich auf der Pflegestelle war um mich für Xaverl nach einer Partnerin umzusehen. Sie ist sehr bedacht wenn sie auf den Schoß kommt, sie tritt erst vorsichtig mit einer Pfote auf und wartet auf die Reaktion, es dauerte Monate bis sie sich entspannte.
Liesl kommt aus einem TH in Niederbayern und wurde im Wald aufgefunden, voller Parasiten, auf einem Auge blind und mehr tot als lebendig. Sie gerät in Panik wenn jemand mit Strassenschuhen ins Haus kommt, bei schnelleren Bewegungen zieht sie wie ein Hund den Schwanz ein und läuft geduckt davon, ganz am Anfang pickelte sie in solchen Situationen sogar unter sich. Also ich würde sagen unsere kleine Liesl (Miniperser) wurde mißhandelt und im Wald entsorgt. :cursing:
 
Thema:

Merkt man Katzen an, wenn sie Schlechtes erlebt haben?

Merkt man Katzen an, wenn sie Schlechtes erlebt haben? - Ähnliche Themen

  • Katzen klickern

    Katzen klickern: Hallöchen, Ich weiß nicht ob das hier rein passt aber da ja das Klickern eine klassische Konditionierung ist und ja auch was mit dem Verhalten zu...
  • Katzen "klickern"

    Katzen "klickern": Welche Tricks kann man ihnen beibringen? Wie geht ihr dabei vor? Hat jemand Erfahrung damit?
  • Was dürfen eure Katzen gar nicht und was macht ihr dagegegen?

    Was dürfen eure Katzen gar nicht und was macht ihr dagegegen?: Mitte August kamen unsere beiden BKH's zu uns. Schon bevor die Beiden zu uns kamen, habe ich 3 Dinge/Regeln aufgestellt, die ich nicht möchte und...
  • Katze und Partner

    Katze und Partner: Wie kamen denn eure KAtzen mit Partner klar? Henry ist ja ein ehemaliger Streuner und immer noch recht scheu, frisst nur bei mir und läßt sich...
  • gestresste Katzen

    gestresste Katzen: Es gibt viele Situationen im Leben der Katze, wo sie sehr empfindlich reagieren. Sicher hattet ihr mit euren Katzen auch solche Erlebnisse z.B...
  • gestresste Katzen - Ähnliche Themen

  • Katzen klickern

    Katzen klickern: Hallöchen, Ich weiß nicht ob das hier rein passt aber da ja das Klickern eine klassische Konditionierung ist und ja auch was mit dem Verhalten zu...
  • Katzen "klickern"

    Katzen "klickern": Welche Tricks kann man ihnen beibringen? Wie geht ihr dabei vor? Hat jemand Erfahrung damit?
  • Was dürfen eure Katzen gar nicht und was macht ihr dagegegen?

    Was dürfen eure Katzen gar nicht und was macht ihr dagegegen?: Mitte August kamen unsere beiden BKH's zu uns. Schon bevor die Beiden zu uns kamen, habe ich 3 Dinge/Regeln aufgestellt, die ich nicht möchte und...
  • Katze und Partner

    Katze und Partner: Wie kamen denn eure KAtzen mit Partner klar? Henry ist ja ein ehemaliger Streuner und immer noch recht scheu, frisst nur bei mir und läßt sich...
  • gestresste Katzen

    gestresste Katzen: Es gibt viele Situationen im Leben der Katze, wo sie sehr empfindlich reagieren. Sicher hattet ihr mit euren Katzen auch solche Erlebnisse z.B...