schlechtes Wasser

Diskutiere schlechtes Wasser im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, Ich habe das Problem, dass ich dreckiges Wasser habe.Dabei habe ich einen Filter, den ich alle 2 Wochen reinige, und ich mache einmal in...
K

KSC-95

Beiträge
86
Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe das Problem, dass ich dreckiges Wasser habe.Dabei habe ich einen Filter, den ich alle 2 Wochen reinige, und ich mache einmal in der Woche Wasserwechsel. Wenn ich Wasserwechsel mache, dass ich nur noch wenig Wasser drin lasse, sehe ich hinterher fast gar nichts!!
Könnt ihr mir helfen, herauszufinden, was ich falsch mache?
Es ist dringend, da man nicht mal in die Mitte dees Wassers gucken kann!
VG
:???:
 
04.09.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schlechtes Wasser . Dort wird jeder fündig!
O

Orangensaft

Beiträge
193
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Also zuerst mal solltest du deinen Filter GARNICHT sauber machen oder irgendwas wechseln. Damit zerstörst du die Bakterien kulturen die für das Aquarium wichtig sind. Erst reinigen wenn du merkst das die pumpleistung nachlässt

Was hast du denn für einen Grund? Haste den auch ordentlich gewaschen?

Wenn du wasserwechsel machst stell irgendwas (nen teller z.B) ins aquarium und schütte das wasser auf den teller dann wird sand, sofern du sand benutzt, nicht aufgewirbelt.

Achja es reicht wenn du in er woche 1/3 des wassers wechselst
 
K

KSC-95

Beiträge
86
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Also zuerst mal solltest du deinen Filter GARNICHT sauber machen oder irgendwas wechseln. Damit zerstörst du die Bakterien kulturen die für das Aquarium wichtig sind. Erst reinigen wenn du merkst das die pumpleistung nachlässt

ok, werde mal gucken

Was hast du denn für einen Grund? Haste den auch ordentlich gewaschen?

Ja hab ich

Wenn du wasserwechsel machst stell irgendwas (nen teller z.B) ins aquarium und schütte das wasser auf den teller dann wird sand, sofern du sand benutzt, nicht aufgewirbelt.

danke, davon hab ich noch gar nichts gehört! Werde es in Zukunft aber machen


Achja es reicht wenn du in er woche 1/3 des wassers wechselst

ok mach ich

Dankeschön du hast mir sehr geholfen. Vor allem das mit dem Teller!
Werde mich irgendwann mal wieder mlden, wenn das Wasser sich verbessert hat.

VG
 
zippo

zippo

Beiträge
1.335
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Wie groß ist denn das Becken?
Wie hoch ist der Wasserstand?
Wie groß und schwer ist die Schildkröte?

Wenn ich Wasserwechsel mache, dass ich nur noch wenig Wasser drin lasse, sehe ich hinterher fast gar nichts!!
Das ist vollkommen normal. Das ist nur der aufgewirbelte Bodengrund. Das macht überhaupt nichts.

Tipps zum Thema Reinigung ...
www.klappschildkroete.de/reinigung.html

... und Filter:
www.klappschildkroete.de/filter.html


Achja es reicht wenn du in er woche 1/3 des wassers wechselst
Nein reicht es nicht.
Beleg, siehe hier:
http://www.aquamax.de/HG10UG02.htm

Viele Grüße von Zippo!
 
C

catscrypt

Beiträge
145
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

hi,

also ganz ehrlich:
ich wechsel niemals mein wasser.
wenn ich merke das der wasserstand absinkt nehm ich meinen eimer schütt zwei mal (also ca 20l) frisches wasser hinzu und gut ist.
ich hab weder algen noch kamhaut noch dreckiges wasser noch sonst was.
die werte sind in ordnung und die schildkröte quitsch fidel...

warum also wasser wechseln. vorallem so häufig....


ich mache aber jede woche tests ob die werte alle noch in ordnung sind.
sollte dies einmal nicht mehr der fall sein werde ich auch einen wechsel vornehmen. aber solange alles im grünen bereich ist vermeide ich der schildkröte diesen stress anzutun.
 
G

Guest

Gast

AW: schlechtes Wasser

Es ist nicht der Dreck, der mich veranlasst regelmäßig Teilwasserewechsel zu machen (den schafft der Filter). Es sind die z.T. doch sehr Haut und Panzer angreifenden Schadstoffe, die sich ansammeln und konzentrieren, wenn man nur Wasser zukippt.
Auf Dauer muss man da schon mit Problemen rechnen.
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Hi

Wenn man immer nur das verdunstete Wasser nachfüllt erhöht sich der Salzgehalt mit der Zeit. Ist ja auch logisch, es verdunstet ja nur das reine H²O, die Mineralien, Nitrat, Phosphat und so weiter bleiben im Becken zurück.

Mit dem nachgefüllten Wasser kommen weitere im Wasser gelöste Stoffe ins Wasser, ebenso mit dem Futter.

Letztendlich schwimmen deine Tiere in ihrer eigenen P****, welche nur durch einen Filter umgewälzt wird. Sie schwimmen nicht nur darin, sie müssen sie auch noch trinken...

lg Marco
 
J

jensT

Beiträge
1.287
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Hallo,

z.T. doch sehr Haut und Panzer angreifenden Schadstoffe
Quelle?

Wenn man immer nur das verdunstete Wasser nachfüllt...
Hier war aber von einem 3/4 Wasserwechsel jede Woche die Rede. Ich denke das ist was anderes als "wenn man immer" und ich halte es für übertrieben. Wenn die Wasserwerte in Ordnung sind spricht doch nicht gegen ein wesentlich höheres Interval.

MfG Jens
 
zippo

zippo

Beiträge
1.335
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Und hier noch was zum Lesen zum Thema Wasserwechsel:

http://www.deters-ing.de/Wasser/wasserwechsel.htm

Ich finde solche Artikel (wie auch den aquamax-Artikel) weitaus überzeugender als die üblichen Das hammir-schon-immer-so-gemacht-Weisheiten aus den Foren.

Viele Grüße von Zippo!
 
J

jensT

Beiträge
1.287
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

G

Guest

Gast

AW: schlechtes Wasser

Ich weiß diese Sicht gefällt dir nicht aber trotzdem möchte ich mal diese menschliche Sicht loswerden:
Ich möchte nicht in meinen eigenen Exkrementen und den Zersetzungstoffen meiner Ernährung leben und das auch noch trinken.
Harnstoff im Übermaß reizt die Haut, stinkt- und löst bei mir Ekel aus!
 
O

Orangensaft

Beiträge
193
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Wofür nutzt man dann Außenfilter und andere Tiere die Schadstoffe aus dem Wasser filtern?

Zum anschauen?

Wenn allein schon ein Paar guppys wirklich soviel wasser Filtern und damit die überschüssigen Stoffe die die Kahmhaut bildet verarbeiten können und man eventuell noch muscheln im Wasser hat und moos und was weiß ich was noch alles kann mit sicherheit nicht so nen Bakterienüberfluss stattfinden das die tierchen krank werden... in einem Teich entsteht auch viel dreck. Wesentlich mehr dreck und ich bezweifle das jemand seinen Teich jede woche mit Wasser befüllt.

Ich mach meinen Wasserwechsel jede Woche zu 1/3 und meinen Tieren geht es wunderbar.
 
J

jensT

Beiträge
1.287
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Hallo,

Ich möchte nicht in meinen eigenen Exkrementen und den Zersetzungstoffen meiner Ernährung leben und das auch noch trinken.
auch wenn dich das jetzt vielleicht überrascht, ich würde das auch nicht wollen.

Da Zippo ja nicht antwortet frage ich dich, wofür ist dann noch ein Filter gut?

Das ist ja auch das normale.
Aber gar nicht wechseln und nur verdunstetes Wasser zukippen ist für mich definitiv zu wenig.
Finde ich auch. Ich hab auch nichts anderes behauptet. Ich würde aber soweit gehn das es reicht Wasser nachzukippen solange die Wasserwerte sind im Rahmen bewegen. Warum sollte ich "sauberes" Wasser wechseln?

Hab ich, da wird dann ein UV-Klärer empfohlen.

MfG Jens
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Hi

@Jens: Meine Aussage war für jemanden bestimmt der noch nie sein Aquarienwasser gewechselt hat...

So, mal allgemein, welche Werte findet ihr denn im Rahmen und welche nicht?

Wenn die Wasserwechsel großzügiger ausfallen könnte auch der Filter kleiner sein, bzw reicht eine Umwälzpumpe oder Lüfter.

Diskuszüchter aus Asien haben teilweise einen Frischwasserdurchlauf wenn sie entsprechendes Wasser zur Verfügung haben und verzichten komplett auf Filter. Allerdings sind die Fische auch um einiges empfindlicher...

lg Marco
 
J

jensT

Beiträge
1.287
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Hallo,

@Jens: Meine Aussage war für jemanden bestimmt der noch nie sein Aquarienwasser gewechselt hat...
schhön das du das nochmal klarstellst. Das kam bei einigen hier irgendwie anders rüber.

@So, mal allgemein, welche Werte findet ihr denn im Rahmen und welche nicht?
Dann aber bitte gleich die entsprechende Art dazu nennen. Eine verallgemeinerung ist hier sicher nicht möglich. Gerade bei z.B Schlammschildkröten die evtl. im Habitat eine Trockenruhe durchmachen. Da leben die Tiere ja Teilweise mit anderen Tieren in sehr hohen dichte zusammen und niemand wechslt das Wasser in der Pfütze jede Woche...

Wenn die Wasserwechsel großzügiger ausfallen könnte auch der Filter kleiner sein, bzw reicht eine Umwälzpumpe oder Lüfter.?
Eben. Warum soll ich noch Geld für Strom (für den Filter )ausgeben wenn ich eh jede Woche das Wasser wechsel. Beider ist doch sicher nicht nötig oder?

Allerdings sind die Fische auch um einiges empfindlicher....
Nochmal "eben". Ich denke die angegebenen wirklich guten Seiten beschäftigen sich mit den doch um einiges empfindlicheren Fischen (Ich weiß verallgemeinert, Entschuldigung). Werte die für Wasserschidlkröten "schädlich" sind und wissenschaftlichen Untersuchungen entspringen würden mich daher auch mal interessieren.

MfG Jens
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0

AW: schlechtes Wasser

Hi

Eine Vermutung meinerseits ist ja das das ständige wieder aufnehmen der ausgeschiedenen (Harn)Stoffe in extremen Fällen den Organismus nicht gerade wenig belasten.

Natürliche Gewässer sind auch nicht geschlossen wie unsere Teiche und andere Behältnisse. Es findet ein ständiger Wasseraustausch statt, wenn schon nicht durch Zuflüsse dann durch Grundwasser und Niederschlag. Auch stellt der Bodengrund unter den Gewässern einen nahezu unbegrenzten Filter dar. Unter anaeroben Bedingungen veratmen Bakterien auch das Nitrat.

lg Marco
 
Thema:

schlechtes Wasser

schlechtes Wasser - Ähnliche Themen

  • Wasser "schlecht" in Überwinterungsbox?

    Wasser "schlecht" in Überwinterungsbox?: Hallo ihr Lieben, Ich brauch leider nochmal euren Rat... Seit Ende November ist meine Graptemys Nigrinoda im Kühlschrank bei aktuell 10,3 Grad...
  • öfterer Landaufenthalt bei schlechtem Wasser?

    öfterer Landaufenthalt bei schlechtem Wasser?: Unsere Tropfenschildkröte (*7/2014) hat sich einige Tage bevor unser Wasser (mangels rechtzeitigen Wasserwechsel) angefangen hat nach "Fisch" zu...
  • Hilfe! - Notlösung für Schildkröte unter schlechten Bedingungen?

    Hilfe! - Notlösung für Schildkröte unter schlechten Bedingungen?: Ich wünsche Euch eine frohe Adventszeit und hoffe, dass mir trotz des Weihnachtstrubels jemand helfen kann. Ich habe mich schon durch die...
  • Schlechte Haltung von Schildkröten im Zoohandel anzeigen?

    Schlechte Haltung von Schildkröten im Zoohandel anzeigen?: Guten Abend euch allen. Ich war heute mit meiner Frau einkaufen und da sind wir an einer Zoohandlung vorbei gekommen und da musste ich natürlich...
  • HILFE - Gerettet aus schlechter Haltung

    HILFE - Gerettet aus schlechter Haltung: Hallo! Ich bin neu hier. Habe gestern diese chinesische Dreikiel gerettet. Erstmal alles gereinigt (nur warmes Wasser). Möchte die Schildkröte...
  • Ähnliche Themen
  • Wasser "schlecht" in Überwinterungsbox?

    Wasser "schlecht" in Überwinterungsbox?: Hallo ihr Lieben, Ich brauch leider nochmal euren Rat... Seit Ende November ist meine Graptemys Nigrinoda im Kühlschrank bei aktuell 10,3 Grad...
  • öfterer Landaufenthalt bei schlechtem Wasser?

    öfterer Landaufenthalt bei schlechtem Wasser?: Unsere Tropfenschildkröte (*7/2014) hat sich einige Tage bevor unser Wasser (mangels rechtzeitigen Wasserwechsel) angefangen hat nach "Fisch" zu...
  • Hilfe! - Notlösung für Schildkröte unter schlechten Bedingungen?

    Hilfe! - Notlösung für Schildkröte unter schlechten Bedingungen?: Ich wünsche Euch eine frohe Adventszeit und hoffe, dass mir trotz des Weihnachtstrubels jemand helfen kann. Ich habe mich schon durch die...
  • Schlechte Haltung von Schildkröten im Zoohandel anzeigen?

    Schlechte Haltung von Schildkröten im Zoohandel anzeigen?: Guten Abend euch allen. Ich war heute mit meiner Frau einkaufen und da sind wir an einer Zoohandlung vorbei gekommen und da musste ich natürlich...
  • HILFE - Gerettet aus schlechter Haltung

    HILFE - Gerettet aus schlechter Haltung: Hallo! Ich bin neu hier. Habe gestern diese chinesische Dreikiel gerettet. Erstmal alles gereinigt (nur warmes Wasser). Möchte die Schildkröte...