Ich befinde mich im Futterdschungel...

Diskutiere Ich befinde mich im Futterdschungel... im Hundefutter, Ernährung und Rezepte Forum im Bereich Hunde; Wer mag mir den Ausweg zeigen? :D da alle 3 Hunde derzeit etwas unterschiedliches zu fressen bekommen, dies auf Dauer aber geändert werden soll...
P

Panama

Beiträge
1.188
Reaktionen
135
Wer mag mir den Ausweg zeigen? :D

da alle 3 Hunde derzeit etwas unterschiedliches zu fressen bekommen, dies auf Dauer aber geändert werden soll, suche ich nach einem guten Hundefutter.

Erst hatte ich mich fürs barfen entschieden, nachdem mir das aber bei einem Welpen zu heikel ist, möchte ich das ersteinmal verschieben bis Zoey erwachsen ist.

Beim Nassfutter tendiere ich momentan zu Rocco plus Beigabe von Obst/Gemüse und Kohlenhydrate.

Beim Trockenfutter habe ich gerade keinen Favoriten, was könnt ihr denn da empfehlen?
 
25.10.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich befinde mich im Futterdschungel... . Dort wird jeder fündig!
Tebasia

Tebasia

Beiträge
107
Reaktionen
19

AW: Ich befinde mich im Futterdschungel...

Also meine kleine Josie wird gebarft :)

meine zwei großen bekommen nach laaangen suchen und Probieren (auch barf probe was sie leider nicht vertragen haben)

Platinum Trockenfutter

jegliches Nassfutter und leider auch alle gängigen fleischprodukte führen bei meinen Großen zu schweren durchfall was sogar schon mal fast tödlich geendet wäre für meinen Großen innerhalb von 24 Stunden.... Daher habe ich das rumprobieren mit dem Barf sein gelassen bei den beiden und wie gesagt bin ich auf Platinum gekommen was die zwei zum glück super gut vertragen :)
 
P

Panama

Beiträge
1.188
Reaktionen
135

AW: Ich befinde mich im Futterdschungel...

Das Platinum klingt ja wirklich sehr gut.
Bin über das Platinum auch auf das MAC´s Trockenfutter gestoßen, das ist recht ähnlich, aber etwas günstiger.

Jetzt schwanke ich gerade zwischen dem MAC´s und dem Rocco Nassfutter.
Es hat beides seine Vor und Nachteile.

Tomtom, danke dir für den Link, zwei Barf Broschüren von Swanie Simon habe ich bereits, aber da mir von mehreren barfenden Hundehaltern davon abgeraten wurde das ich als Anfängerin einen Welpen barfe, lasse ich es lieber sein, ich habe da zu viel Angst das irgendwo irgendein Mangel besteht und Zoey dann den Rest ihres Lebens darunter leidet.

Da warte ich dann lieber ab bis sie ausgewachsen ist und stelle dann um.
 
P

Panama

Beiträge
1.188
Reaktionen
135

AW: Ich befinde mich im Futterdschungel...

So, nach vielen Stunden hin und her und rechnen, lesen, vergleichen usw (mir brummt der Schädel)

Habe ich mich wieder für das alte Futter entschieden und werde künftig wieder Lupo Sensitiv füttern.

Dazu gibt es immer mal zwischendurch frisches Fleisch bzw Innereien.
 
Thema:

Ich befinde mich im Futterdschungel...