Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Diskutiere Habt ihr eure Katzen chippen lassen? im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo ihr! Weil ich gerade wieder mit einer Bekannten die Diskussion hatte, wollte ich die Frage mal an euch weitergeben: Haben eure Katzen einen...
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79
Hallo ihr!

Weil ich gerade wieder mit einer Bekannten die Diskussion hatte, wollte ich die Frage mal an euch weitergeben: Haben eure Katzen einen Chip? Haltet ihr das Chippen von Katzen generell oder auch das Chippen von Wohnungskatzen für sinnvoll?

Meine beiden sind ja ausschließlich drin und ich hab auch nicht vor, das zu ändern, aber ich hab mich aus einem einzigen Grund dafür entschieden: Ich würde es mir nie verzeihen, wenn mir mal eine der beiden entwischt und ich nicht alles getan hätte (wozu ich das Chippen zähle), um sie wiederzubekommen.

Wie ist das bei euch? Pro Chippen? Kontra? Und warum?
 
23.10.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Habt ihr eure Katzen chippen lassen? . Dort wird jeder fündig!
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Meine Katzen sind 10, 15 und 17 Jahre alt, da gab es das chippen für Katzen noch nicht nur das tätowieren, somit sind meine Katzen alle tätowiert.

Meine beiden Hunde sind gechippt!

Ob ich meine nächsten Katzen chippen lassen werde hängt von der Beratung meiner TÄ ab.


LG Claudia
 
P

Panama

Beiträge
1.188
Reaktionen
135

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Ja, alle meine Tiere sind gechipt.
Alleine schon aus dem Grund das es ohne Chip keinen EU-Heimtierausweis gibt, aber auch um bei Verlust uns schneller ausfindig machen zu können (durch die bei Tasso registrierten Nummern) aber auch um zu beweisen, das diese Tiere uns gehören (schwarze Katzen gibt es wie Sand am Meer)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mrsgreeny und Eliza
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Nö ich hab mich damit noch nicht beschäftigt weil so schnell bei 3 Katzen bei uns keine neue Katze ansteht ;)

Auf meine TÄ halte ich große Stücke, sie hat mir schon so manches Tier von der Schippe gezogen, wenn es bei uns aktuell werden sollte frag ich sie was sie davon hält, in wie weit es genutzt wird und ob sie eine Kombi mit chippen und tätowieren oder nur tätowieren für sinnvoll hält.



LG Claudia
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Siehst du, da hatte ich ja noch gar nicht dran gedacht! Stimmt. Das ist bei meinem Emmi-Tiger ja nicht anders. Klein-Yu hat zwei sehr charakteristische weiße Flecken (ich nenne sie ihren Bikini). Aber ohne Chip nur mit Fotos, das könnte im Zweifelsfall echt schwer werden. Gutes Argument!

weil so schnell bei 3 Katzen bei uns keine neue Katze ansteht
Och, heißt es nicht, aller guten Dinge sind vier :D?
 
M

Mischling

Gast

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Der Chip ist doch kein Nachweis, wem die Tiere gehören?
 
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

neneneeee wir haben ja seid 2 Tagen einen Zweithund, Harald würd mir den Kopf abreißen :p

Ne im Ernst, wenn unser Tommy mal nicht mehr ist dann bekommen wir wieder 2 Kitten, aber sonst kommt erst mal kein Tier mehr ins Haus, muß ja alles versorgt und gefüttert werden und wenn will ich sowas richtig machen ;)

Halbe Sachen gibbet hier nicht!



LG Claudia
 
P

Panama

Beiträge
1.188
Reaktionen
135

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Der Chip ist doch kein Nachweis, wem die Tiere gehören?
Ich meine das im Sinne von: meine schwarze Katze verschwindet und taucht im Tierheim wieder auf, unter vielen schwarzen Katzen die alle gleich aussehen.
Laut meinem mitgebrachten Foto könnte die schwarze Katze neben meiner auch die gesuchte sein, jedoch anhand der Chipnummer und dem von mir mitgebrachten Heimtierausweis in dem die gleiche Nummer steht, kann ich beweisen das diese Katze wirklich meine ist.

Bei einer Katze die vom Aussehen her besondere Merkmale hat reicht oft ein Foto aus.
 
catfish1

catfish1

Beiträge
95
Reaktionen
16

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Da meine Katzen aus dem Tierschutz sind, sind sie alle Drei gechippt, aber das nützt bei Verlust oder eben als Eigentümerbeweis nur was wenn man sie auch z.B. bei Tasso registriert.
Die Vorgänger waren tätowiert und registriert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza
Luna Bella

Luna Bella

Beiträge
85
Reaktionen
46

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Mein drei Katzis sind alle drei gechippt und bei Tasso registriert....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza
M

Mischling

Gast

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Wie kommst du denn da drauf?

Natürlich ist es das, kann man im Netz auf diversen Seiten nachlesen!

z.B. hier => http://www.samtpfoten.at/chip.html


LG Claudia
Ds stimmt so nicht.

Als Beispiel:
Einer steht im Impfpass, zahlt auch die Rechnungen bei TA, aber der Vertrag mit dem TSV wurde mit z.B. dem Ehepartner abgeschlossen. Ganz klar gehören die Katzen demjenigen, der den Vertrag unterschrieben hat.

Dem TA ist es egal, wer die Rechnung zahlt und bei TASSO kann man anhand der Chip-Nr. durch einen Anruf oder auf der HP einfach den Eigentümer ändern - und das ohne einen Nachweis.

Auch der Name im Impfpass lässt sich bei einem neuen TA schnell ändern oder man ändert ihn selbst. Zur Not kann man auch einen neuen ausstellen lassen

Also ist der Vertrag ausschlaggebend - das ist das einzigste was vor Gericht zählt, wenn es darum geht, den Eigentümer ausfindig zu machen

Sorry für OT, MrsGreeny
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Kein Problem, ist doch ne sinnvolle Diskussion in dem Zusammenhang. Wobei ich ja glaube, dass das genau die strittigen Themen sind, die im schlimmsten Fall vor Gericht entschieden werden müssen, oder?
 
Diva

Diva

Beiträge
105
Reaktionen
18

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Meine fünf sind gechipt, die älteste obendrein noch tätowiert. Allerdings kann man das nach 13 Jahen nicht mehr entziffern.

Da ich zwei meiner Katzen von Züchtern habe, die anderen drei aus eigener Nachzucht sind, somit alle mit Vereinszugehörigkeit gezüchtet wurden, war das ohnehin Vorschrift, dass sie gechipt sein müssen. Aber ich würde auch jede Hauskatze - egal ob Wohnungskatze oder Freigänger - chippen lassen. Entwischen kann jede. 8|

Und den Eigentumsnachweis erbringt so ein Chip wirklich nicht. Alle meine Jungtiere habe ich chippen lassen. Die Nummer steht sowohl im eingeschweißten Stammbaum als auch im Impfpass. Aber Eigentümer der verkauften Kätzchen bin ich ja nicht mehr, auch wenn die Chip-Nummern beim Verein noch auf mich laufen.

Auch wenn das eine traurige Vorstellung ist: Eine überfahrene (beispielsweise) schwarze Katze, die schon zwei oder drei Tage tot am Straßenrand gelegen hat, ist schwer zu identifizieren. Auch dann kann per Chip mit Sicherheit festgestellt werden, ob es das eigene Tier ist. (Natürlich muss man dann ein Lesegerät einsetzen bzw. sich eines ausleihen.)
 
Eliza1

Eliza1

Beiträge
207
Reaktionen
47

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Ds stimmt so nicht.

Als Beispiel:
Einer steht im Impfpass, zahlt auch die Rechnungen bei TA, aber der Vertrag mit dem TSV wurde mit z.B. dem Ehepartner abgeschlossen. Ganz klar gehören die Katzen demjenigen, der den Vertrag unterschrieben hat.

Dem TA ist es egal, wer die Rechnung zahlt und bei TASSO kann man anhand der Chip-Nr. durch einen Anruf oder auf der HP einfach den Eigentümer ändern - und das ohne einen Nachweis.

Auch der Name im Impfpass lässt sich bei einem neuen TA schnell ändern oder man ändert ihn selbst. Zur Not kann man auch einen neuen ausstellen lassen

Also ist der Vertrag ausschlaggebend - das ist das einzigste was vor Gericht zählt, wenn es darum geht, den Eigentümer ausfindig zu machen

Sorry für OT, MrsGreeny
Ich sehe das auch nicht als OT!

Das ist richtig das der Name bei Tasso direkt vom Neueigentümer geändert werden kann, macht auch Sinn weil mancher ehemaliger Besi juckt es nicht die Bohne das hier eine Änderung vorgenommen werden sollte, ich hab das jetzt das 2. mal gemacht bei Carlo und Balu, zum einen braucht man die Tasso Nr. zum anderen bekommt der ehemalige Besi eine Nachricht das der Besiwechsel stattfand, dann kann man noch Einspruch erheben als ehemaliger Besi.

Also warum sollte jemand der gesetzeswidrig ein Tier egal ob jetzt Hund oder Katze behält das Tier bei Tasso ummelden, das gibt doch keinen Sinn!

Dann muß ja auch bei der Stadt eine Änderung für die Hundesteuer erfolgen und hier wird bei dem Wohnort der ehemaligen Besi eine Eingabe gemacht das das Tier umgemeldet wurde, spätestens hier bekommt die Besi bescheid das hier eine Meldung das ihr Tier abgemeldet wurde und kann Einspruch einlegen.

Beim TA sieht das Vertragsmäßig so aus wie du geschrieben hast, derjenige der das Tier bringt zahlt die Rechnung, deshalb lasse ich mir für meine Pflegetiere immer eine Vollmacht mitgeben, Tip vom TH mit dem ich zusammenarbeite.

Der normale Heimtierausweis ist auch kein Ausweis im herkömmlichen Sinne, sondern ursprünglich als Impfausweis gedacht.
Anders sieht es bei dem blauen EU-Heimtier-Ausweis aus, hier besteht Chip Pflicht die Transponder Nummer muß eingetragen sein damit das Tier sicher identifiziert werden kann, eben aus Gründen des Seuchenschutzes, ist bei wiki nachzulesen => http://de.wikipedia.org/wiki/EU-Heimtierausweis
Dieser blaue EU-Heimtier-Ausweis ist ein Dokument, welches man so aufbewahren sollte das kein Dritter unrechtmäßig Zugang dazu hat.

Auch ist es richtig das hier nur der "Besitzer" eingetragen wird und nicht der Eigentümer, da läßt die Deutsche Gründlichkeit zu wünschen übrig, was Tierschützer auch seid Einführung bemängeln.

Kritik

Tierschützer bemängeln, dass die sehr wichtigen Impfungen gegen die Krankheiten Parvovirose und Staupe, die in vielen europäischen Ländern stark verbreitet sind, nicht vorgeschrieben sind.

Im deutschen Muster des Heimtierausweises ist ungenau die Eintragung "Besitzer" vorgesehen, was nicht notwendigerweise mit dem Eigentum gleichgesetzt werden kann. In anderen Fassungen (z. B. englisch, französisch, spanisch) der entsprechenden Kommissionsentscheidung ist die Angabe des Eigentümers verlangt.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/EU-Heimtierausweis

Deswegen sollte man auch immer eine Eigentümerübertragung schriftlich festhalten, dies zusammen mit dem EU-Heimtierausweis ist rechtlich anerkannt, ohne Chip oder Tätowierung hängt man trotz Übertragungsvertrag in der Luft eben weil das Tier nicht richtig zugeordnet werden kann!

Somit macht ein chippen/tätowieren und registrieren Sinn.

Und natürlich sind andere Länder wie England, USA, Frankreich und Spanien hier wieder einmal Pro Tierhalter eingestellt und uns Deutschen weit voraus.



LG Claudia/tomtom64
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mischling

Gast

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Also warum sollte jemand der gesetzeswidrig ein Tier egal ob jetzt Hund oder Katze behält das Tier bei Tasso ummelden, das gibt doch keinen Sinn!
Ich hatte extra das Beispiel von Ehepartnern genommen, bei einer Trennung kann es sehr leicht um "Besitzansprüche" gehen. Vor allem, wenn es sich um Rassetiere handelt
Auch wenn das Tier für die Kinder angeschafft wurde, diese ausziehen und das Tier mitnehmen wollen
Es nutzt ja auch nichts, wenn man sich hier Situationen ausmalt

Dann muß ja auch bei der Stadt eine Änderung für die Hundesteuer erfolgen und hier wird bei dem Wohnort der ehemaligen Besi eine Eingabe gemacht das das Tier umgemeldet wurde, spätestens hier bekommt die Besi bescheid das hier eine Meldung das ihr Tier abgemeldet wurde und kann Einspruch einlegen.
Das habe ich nun noch nicht erlebt, obwohl ich schon mehrfach mit den Hunden umgezogen bin.

Ein Abmelden in der ersten Gemeinde und in der andere Gemeinde anmelden, geht recht einfach und sagt überhaupt nichts über das Eigentum und den Besitzer aus. Es ist auch nicht die Aufgabe der Gemeinde... sie will nur ihre Steuer haben.

Nachvollzogen kann es gleich gar nicht werden, wenn man in ein anderes Bundesland zieht - denn davor steht dann der Datenschutz, d.h. das die Gemeinden die Daten gar nicht weitergeben dürfen (siehe Niedersachsen und das neue Huderegister)

Anders sieht es bei dem blauen EU-Heimtier-Ausweis aus, hier besteht Chip Pflicht die Transponder Nummer muß eingetragen sein damit das Tier sicher identifiziert werden kann, eben aus Gründen des Seuchenschutzes, ist bei wiki nachzulesen => http://de.wikipedia.org/wiki/EU-Heimtierausweis
Dieser blaue EU-Heimtier-Ausweis ist ein Dokument, welches man so aufbewahren sollte das kein Dritter unrechtmäßig Zugang dazu hat.
Das ist alles Theorie, die Praxis sieht anders aus
Innerhalb einer Familie weiß doch jeder, wo der Heimtierausweis untergebaracht ist?
Manche haben auch (für Notfälle) Bekannte, die das Tier pflegen, die wissen auch wo er liegt und es ist auch schon oft passiert, das die pflegende Person das Tier gerne behalten möchte - wie schnell hat sie dann den Ausweis in Händen?

Deswegen sollte man auch immer eine Eigentümerübertragung schriftlich festhalten, dies zusammen mit dem EU-Heimtierausweis ist rechtlich anerkannt, ohne Chip oder Tätowierung hängt man trotz Übertragungsvertrag in der Luft eben weil das Tier nicht richtig zugeordnet werden kann!
Das meinte ich mit dem Vertrag. Nur dieser kann Tier und Eigentümer eindeutig nachweisen

Der Ausweis klärt nur, dass der Chip dem Tier zugeordnet werden kann - mehr aber auch nicht
Er ist keine Hilfe, wenn man wegen dem Eigentumsrecht klagen sollte
 
M

metzchen

Beiträge
22
Reaktionen
1

AW: Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Selbstverständlich, geht es überhaupt ohne Chip?
 
Thema:

Habt ihr eure Katzen chippen lassen?

Habt ihr eure Katzen chippen lassen? - Ähnliche Themen

  • Habt ihr Erfahrung mit Somali/Ragdoll bzw. Vergesellschaftung von versch.Kitten mit "Altkatze"

    Habt ihr Erfahrung mit Somali/Ragdoll bzw. Vergesellschaftung von versch.Kitten mit "Altkatze": Hallo, ich hoffe, ihr vergebt mir, dass ich so ein komplexes Thema auf einmal Stelle.... Ich versuche mich kurz zu fassen. Wir haben eine Siam-10...
  • Welchen Teppich habt ihr im Wohnzimmer?

    Welchen Teppich habt ihr im Wohnzimmer?: Moin, ich habe in meinem Wohnzimmer einen Laminatfussboden und suche einen Teppich, wo ich mit meinen Katzen drauf spielen kann ohne das es laut...
  • Katzenklappen - welche Erfahrungen habt ihr?

    Katzenklappen - welche Erfahrungen habt ihr?: Wie schnell bekommt man eine Katzenklappe in eine Wand? Welche ist empfehlenswert? Habt ihr mit einer Klappe Erfahrung, die nur bestimmte Chips...
  • Welche Probleme habt Ihr mit Eurem Haustier?

    Welche Probleme habt Ihr mit Eurem Haustier?: Hallo liebes Forum, ich bin 23, z. Zt. noch am studieren und liebe Tiere, wie so manch einer hier wahrscheinlich. Zudem habe ich eine...
  • (Verhalten & Erziehung) Zweite Katze da, habt ihr Tips zur Zusammenführung?

    (Verhalten & Erziehung) Zweite Katze da, habt ihr Tips zur Zusammenführung?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit gestern eine zweite Katze damit mein Kleiner nicht mehr so alleine ist. Für mein Gefühl läuft es gar nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Habt ihr Erfahrung mit Somali/Ragdoll bzw. Vergesellschaftung von versch.Kitten mit "Altkatze"

    Habt ihr Erfahrung mit Somali/Ragdoll bzw. Vergesellschaftung von versch.Kitten mit "Altkatze": Hallo, ich hoffe, ihr vergebt mir, dass ich so ein komplexes Thema auf einmal Stelle.... Ich versuche mich kurz zu fassen. Wir haben eine Siam-10...
  • Welchen Teppich habt ihr im Wohnzimmer?

    Welchen Teppich habt ihr im Wohnzimmer?: Moin, ich habe in meinem Wohnzimmer einen Laminatfussboden und suche einen Teppich, wo ich mit meinen Katzen drauf spielen kann ohne das es laut...
  • Katzenklappen - welche Erfahrungen habt ihr?

    Katzenklappen - welche Erfahrungen habt ihr?: Wie schnell bekommt man eine Katzenklappe in eine Wand? Welche ist empfehlenswert? Habt ihr mit einer Klappe Erfahrung, die nur bestimmte Chips...
  • Welche Probleme habt Ihr mit Eurem Haustier?

    Welche Probleme habt Ihr mit Eurem Haustier?: Hallo liebes Forum, ich bin 23, z. Zt. noch am studieren und liebe Tiere, wie so manch einer hier wahrscheinlich. Zudem habe ich eine...
  • (Verhalten & Erziehung) Zweite Katze da, habt ihr Tips zur Zusammenführung?

    (Verhalten & Erziehung) Zweite Katze da, habt ihr Tips zur Zusammenführung?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit gestern eine zweite Katze damit mein Kleiner nicht mehr so alleine ist. Für mein Gefühl läuft es gar nicht...