Manchmal gehts daneben o.O

Diskutiere Manchmal gehts daneben o.O im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; Hallo ihr Lieben, meine Katzen Sam und Sally sind nun knapp 13 Wochen alt und benutzen eigentlich brav das Katzenklo. In meiner Wohnung befinden...
G

Grinsekatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
meine Katzen Sam und Sally sind nun knapp 13 Wochen alt und benutzen eigentlich brav das Katzenklo. In meiner Wohnung befinden sich zwei davon mit "Cats Best Öko Plus" Katzenstreu, welche natürlich täglich sauber gemacht werden. Jedoch kommt es ab und an vor, dass ich in MEINEN Sachen (2 Mal in frisch gewaschener Wäsche und ein mal bisher auf meine Tasche) Katzenurin vor finde. Ich kann nicht sagen von wem von beiden es ist und noch weniger warum sie das tun.
Wie kann ich dieses Verhalten stoppen und woher könnte es kommen?

Schon mal danke im Vorraus für Eure Hilfe.

Liebe Grüße :)
 
Diva

Diva

Beiträge
103
Reaktionen
18
Keine Wäsche(körbe) herumstehen lassen, Taschen aufhängen, keine Plastiktüten (die verleiten komischerweise oft zum Pinkeln) liegenlassen. Schlafzimmer sollte vorsichtshalber auch tabu sein, denn wenn es sich auf frische Wäsche schon so schön Pipi machen lässt, dann macht das sicher auf Kopfkissen und Zudecke auch richtig Spaß, früher oder später.

Zwei Katzen sollten insgesamt drei Katzenklos zur Verfügung haben.

Und wenn sie erst 13 Wochen sind, dann sind sie halt noch sehr jung. Man sollte Katzen frühestens mit 12 Wo von der Mutter trennen, besser erst mit 14 bis 16 Wochen. Sie lernen in der Zeit noch sehr viel von ihrer Mutter und sind dann halt 'Kleinkinder' und keine 'Wickelbabys' mehr, im übertragenen Sinn.
 
G

Grinsekatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke erst mal, aber ist das die einzige Lösung? Eben alles weg räumen (wir wissen ja alle das das so im haushaltsalltag nicht immer reibungslos möglich ist, sonst wäre es ja gar nicht dazu gekommen) ... das stellt ja erst mal kein Problem dar.
Aber denkst Du das "wars schon" o könnte es noch einen anderen Grund haben?
 
K

Katzundfisch

Gast
Wie kann ich dieses Verhalten stoppen und woher könnte es kommen?
Sie sind jetzt 13 wochen,
seit wann sind sie denn bei Dir?
Hatten sie dort auch ein Kaklo oder mussten sie ihr Geschäft draussen verrichten?

ansonsten
Alles wegräumen, absolut nix liegen lassen.
Nach jeder Mahlzeit aufs Kisterl setzen, loben, wenn es erfolgreich war.

Und auf jeden Fall:
Nicht schimpfen, viel Geduld aufbringen
 
G

Grinsekatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Und auf jeden Fall:
Nicht schimpfen, viel Geduld aufbringen
Um Gottes Willen, geschimpft wird natürlich nie, erst recht, wenn ich nicht weiß von wem es am ende war.

Das Katzenklo sind sie von Beginn an gewöhnt.

ich bekam sie mit 10 Wochen, laut TA, völlig i.o., auch wenn 12 natürlich besser gewesen wären (je länger desto besser, weiß ich ja) aber da es bei der Familie wo die beiden her kamen, da probleme gab, nam ich sie mit 10 Wochen (auf ihr Bitten hin).
 
G

Grinsekatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
sie sind von anfang an top aufs klo gegangen, das kam letzte woche das erste mal und ist jetzt in 8 tagen ca. 3 mal passiert....
 
Struppi

Struppi

Beiträge
53
Reaktionen
8
Hallo,

Pinkeln auf Textilien kommt bei Katzen schon öfters vor, wir haben eine Seniorin, die das bestens beherrscht. Bei so jungen Katzen macht es aber sicher Sinn, der Sache noch näher nachzugehen. Da es ja noch nicht lange passiert, könnte natürlich auch eine Blasenentzündung dahinter stecken, deswegen wäre ein Besuch beim TA schon wichtig. Ansonsten musst du wirklich konsequent alles verräumen, was zum Pinkeln anregen könnte, zumindest mal vorerst, vielleicht wirds ja später auch wieder besser. Außerdem würde ich die Zahl der Katzenklos erhöhen und diese (auch wenns häßlich ist) wirklich im ganzen Haus, der ganzen Wohnung verteilen. Wenn wir neue Katzen bekommen, habe ich vorübergehend immer auf jedem Stockwerk ein Klo stehen. Außerdem könntest du mal testhalber ein zusätzliches Klo mit anderem Einstreu verwenden, das Ökostreu ist zumindest bei unseren Katzen nicht wirklich beliebt (als ich das verwendet habe, weil einer unserer Kater es unbedingt brauchte, hatte ich auch mehr Pinkelprobleme), wir nehmen lieber ganz feines Klumpstreu, damit kommen gerade auch kleine Katzen gut zurecht.

Ob das Alter der Katzen mit der Wildpinkelei zu tun hat, weiß ich nicht... wir haben gerade einen ganz kleinen Fundkater übernommen, der auch schon mit acht Wochen perfekt aufs Klo gegangen ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grinsekatze
Luna Bella

Luna Bella

Beiträge
86
Reaktionen
46
Die Katzenbabies schauen sich den Gang zur Toilette bei ihrer Mama genau ab. Sicher geht am Anfang hier und da mal was daneben oder das Kleine schafft es einfach nicht schnell genug, aber das legt sich ganz schnell. Übung macht schließlich den Meister. Die Babies machen der Mama bei den ersten Toilettengängen alles nach und festigen dieses abgeschaute “Ritual” sehr schnell.

Eine kranke Katze pinkelt nämlich hier und da in die Wohnung um zu zeigen “Hey, Frauchen, ich bin krank” oder weil sie es einfach nicht zur Toilette schafft.

Wenn die Katze sich Pinkelstellen sucht, dann protestiert sie gegen irgendetwas. Sie möchte mit ihrem Verhalten irgendetwas mitteilen. Sie sollen sehen, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist und das, was die Katze stört, beseitigen. Hier liegt es also an dir, sind folgende Dinge bei dir passiert?:


Kauf neuer Möbel
Umstellen der Möbel
Umstellen der Katzenmöbel

anderer Aufstellort desselben
Umstellung des Katzenstreus
neue Arbeitszeiten
du warts länger nicht da und kamst grad zurück
Änderung der Fütterungszeiten
es gibt keinen Freigang mehr
bestimmte Räume sind plötzlich verboten
es gibt neues Futter, das gar nicht schmeckt
anderes Waschmittel benutzt
Katzendecke wurde böserweise gewaschen

All diese Dinge scheinen total unwichtig zu erscheinen, aber Katzen reagieren extrem empfindlich auf Veränderungen und akzeptieren diese nur ungerne. Wenn die Unsauberkeit also auf einen der oben genannten Punkte zurückzuführen ist, dann solltest du eventuell versuchen, den Ausgangszustand wieder herzustellen. Natürlich geht das nicht immer, aber du wirst sehen, dass es Wunder wirken kann, wenn das Sofa wieder da steht, wo es vorher einmal war.


Ansonsten würde ich zum TA fahren, um organische Sachen für die Unsauberkeit auszuschließen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MaYuFlo und Struppi
K

Katzundfisch

Gast
Gut wäre halt, wenn man Katzi dabei erwischen würde,
es sachte vom verbotenen Platz mit einem bestimmten NEIN ins Kistchen setzt und dabei bleibt. Lob natürlich.

Ich habe meine beide mit knapp 3 Wochen bekommen, erwischte Einen davon mal als er ins Gästezimmer auf die Matratze pinkelte. Er tat es einmal.......;)
 
Thema:

Manchmal gehts daneben o.O