Die Katze und der Staubsauger

Diskutiere Die Katze und der Staubsauger im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hallooo ihr! Ich glaube, zur Problematik muss ich gar nicht viel sagen, die dürfte relativ weit verbreitet sein. Bei uns ist es inzwischen so...
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Reaktionen
79
Hallooo ihr!

Ich glaube, zur Problematik muss ich gar nicht viel sagen, die dürfte relativ weit verbreitet sein. Bei uns ist es inzwischen so, dass Emmi, danach auch Yumi (die sich das vermutlich abgeguckt hat), spätestens dann unterm Bett verschwindet, wenn der Staubsauger aus dem Schrank geholt wird. Raus kommt sie wieder, wenn sie ganz, ganz sicher ist, dass das Monster wieder tot ist - so ne Stunde nach dem Staubsaugen... :rolleyes:
Jetzt die Frage: Wie macht ihr das? Kurz-und-schmerzlos-Taktik, Leckerlis danach, loben, wenn keine Angst da ist, ja nicht streicheln, wenn Angst da ist,...?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katzina
12.07.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die Katze und der Staubsauger . Dort wird jeder fündig!
Diva

Diva

Beiträge
105
Reaktionen
18

AW: Die Katze und der Staubsauger

Meine Katzen weichen einfach aus, also in die Zimmer, die grad nicht vom bösen Staubsauger heimgesucht werden.

Eigentlich gehe ich gar nicht weiter drauf ein, dass sie den Staubsauger bzw. das Geräusch nicht mögen. Manchmal bleiben zwei meiner Katzen auch einfach liegen und machen nur ein belästigtes Gesicht.

Wenn er ausgeschaltet im Eck steht, dann sitzen sie auch gemütlich drauf und haben gar keine Angst davor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katzina
K

Katzundfisch

Gast

AW: Die Katze und der Staubsauger

Hier ist das unterschiedlich,
einige hauen einfach ab, wenn ich den Staubi einschalte,
hab aber auch 2 Mietzelchen, die so tun, als wären sie taub (natürlich sind sie es nicht)
Sobald ich fertig bin, sind alle wieder da.
Naja, wahrscheinlich denken sie, Dosi, ich kann dir beim Arbeiten nicht zusehen;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katzina
P

Panama

Beiträge
1.188
Reaktionen
135

AW: Die Katze und der Staubsauger

Unsere 3 sind auch sehr ängstlich was den Staubsauger angeht.

Mittlerweile haben wir hier einen Saugroboter, vor dem haben sie keine Angst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katzina
Miezizi

Miezizi

Beiträge
57
Reaktionen
8

AW: Die Katze und der Staubsauger

Meine Beiden haben auch Schiss ohne Ende. Wobei Marvin so langsam mutiger wird. Lizzy verkriecht sich immer sofort unters Bett.Wenn ich sauge, nehme ich eig keine Rücksicht. Wenn ich mal direkt in der Tür sauge und Mitz irgendwie keine Chance hat zu flüchten aber echt Angst hat schalte ich den Sauger kurz aus. ANsonsten bleiben alle Türen offen, damit sie sich verkriechen können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: katzina
katzina

katzina

Beiträge
19
Reaktionen
9

AW: Die Katze und der Staubsauger

Ich habe ja mehrere Katzen, zwei stört das Geräusch überhaupt nicht, da kann man um sie herumsaugen.
Andere aber weichen aus, verziehen sich in Ecken und kommen, sobald wieder Ruhe ist.
Mit der Zeit aber haben sie alle mitbekommen, dass der Staubsauger ihnen nichts tut, d.h. sie reagieren nicht mehr so panisch wie zuerst - aber natürlich hören sie das Geräusch lauter als wir und das ist für ihre Ohren unangenehm.
 
Puppi

Puppi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Die Katze und der Staubsauger

Oh, der böse Staubsauer...

Puppi braucht nur sehen, das ich das Ding aus dem Schrank hole und sofort ist sie in ihrem Versteck. Da ich ne kl. Whg. hab dauert es höchstens 5 Min bis ich fertig bin und dann dauert es ca eine Std. bis sie wieder da ist.

Ich glaub meine verwechselt das Geräusch mit einer Riesenkatze die sie fressen will.
 
K

kimmi's bande

Beiträge
8
Reaktionen
4

AW: Die Katze und der Staubsauger

Ich brauche hier nur in Richtung Staubi gehen, dann geht es schon los. Wenn der Feind dann auch noch losdröhnt, ist es vorbei. Dann geht es über den Kratzbaum, Schränke usw. Hier sind schon Lampen durch die Gegend geflogen. Ein Kater ist ganz pfiffig. Der kriecht unter die Bettdecke und ist für den Feind unsichtbar. Ich glaube ja, der Staubsaugerhass ist schon angeboren.
 
Binks

Binks

Beiträge
92
Reaktionen
19

AW: Die Katze und der Staubsauger

Bei dem normalen Staubsauger gehen unsere Plüschies auch lieber auf Abstand...
Der kommt aber zum Glück nur selten raus (ich selber hasse staubsaugen, bzw. das Geräusch dabei nämlich noch viel mehr :wacko: ), denn wir haben hier auch noch Roboter.
In jedem Stockwerk düst hier ein Staubsauge-Roboter lang (außer im Erdgeschoss, da sind es 2, weil da am meisten Dreck und Haare verteilt wird).
Die Robos sind leiser als der normale Sauger und scheinbar wirklich spannend, denn besonders der Kater sitzt gerne auf dem großen Aquarium und schaut zu, wie die Robos ihre Runden drehen :D
Die Katze geht auch öfters hin und angelt danach... :rolleyes:
 
R

Rosti

Beiträge
35
Reaktionen
0

AW: Die Katze und der Staubsauger

Also unsere Katzen sind dem Staubsauger gegenüber immer recht tollerant,
auch wenn ich nicht sagen kann das sie sich auf ihm drauf setzten würden.
Ich denke aber jede Katze ist, wie beim Menschen unterschiedlich drauf, auch wenn wir es
vielleicht nicht immer merken (gut eig. merkt man das) haben sie doch unterscheidliche Charaktere.
Der eine ist ängstlich, was gleichzusetzen mit einem schüchternen Menschen ist und ein andere ist
sehr zutraulich, was ich jetzt nicht mit einem Macho gleichsetzen möchte, aber eine gewisse
Ähnlichkeit besteht.
Ihr wisst was ich sagen will.
Man sollte eine Katze nicht als komisch, auffällig, behindert, oder sonst was abstempeln,
ich gehe ja auch nicht auf jemand schüternen zu und sage: "Ab in die Klapse mit dir!"
Aber gut ich schweife ab...
 
L

Lindalou

Beiträge
16
Reaktionen
9

AW: Die Katze und der Staubsauger

Hallo,

wir haben uns extra einen neuen Staubsauger gekauft. Wenn man ihn anschaltet ist er so leise, das man mit dem Ohr immer hören muss, ob er tatsächlich an ist :). Aber spätestens wenn es im Saugrohr klötert, weiß ich das er an ist :). Seit dem können die beiden auch im selben Raum wie der Staubsauger sein.

Ich glaube man muss einfach drauf loslegen, ich habe da nie Rücksicht drauf genommen (außer sie schlafen gerade). Wenn man die Katzen noch so in der Angst bestätigt das man vielleicht hinterherläuft und ihnen Leckerlies gibt, bestätigt sie das ja irgendwie nur im Sinne von: "Oh ich hab voll Angst gehabt vor dem Ding und bekomme dafür ein Leckerli, dann hab ich ja alles richtig gemacht." Sie werden dann ja in ihrer Angst bestätigt und wissen für das nächste mal, das es richtig ist, davor Angst zu haben.

Einfach die Katzen ignorieren, als wäre das alles gar nicht wild und nebensächlich.

Das gehört zwar nicht zum Thema, aber so habe ich es an Silvester auch gemacht. Als es knallte, erschreckten sich beide und schauten mich mit panischen Augen an, bereit um in die hinterste Ecke zu springen und nie wieder rauszukommen. Ich bin einfach ganz ruhig durch die Wohnung gegangen und hab alltägliche Dinge getan (den Geschirrspüler eingeräumt, auf die Toilette gegangen, mich gewaschen,....). Das hat die beiden sofort beruhigt und sie haben sich wieder gemütlich aufs Sofa gelegt.
 
Thema:

Die Katze und der Staubsauger

Die Katze und der Staubsauger - Ähnliche Themen

  • Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?

    Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?: Hallo😊 Ich habe 2 süße Katzendamen. Eine ist 11 Jahre alt. Vor 3 Jahren habe ich eine junge Katze dazubekommen. Sie ist nun 3 Jahre alt. Die...
  • Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.

    Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.: Hallo liebe Mitglieder 😊 Ich bitte um eure Hilfe... ich bin im Jänner mit meiner Katze Amy (4 jahre alt) allein in eine Wohnung gezogen, dadurch...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • Problem mit Jungkatzen (3 Monate)

    Problem mit Jungkatzen (3 Monate): Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und hoffe hier eine Antwort auf mein Problem zu erhalten. Seit Anfang August bin ich im Besitz von zwei...
  • Zu 2 Katern eine Kitten dazu?

    Zu 2 Katern eine Kitten dazu?: Hallo Ich habe eine Frage zum Zusammenführen von unterschiedlich alten Katern und Katzen. Also meine 2 Kater sind 8 Jahre alt und seitdem sie 12...
  • Ähnliche Themen
  • Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?

    Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?: Hallo😊 Ich habe 2 süße Katzendamen. Eine ist 11 Jahre alt. Vor 3 Jahren habe ich eine junge Katze dazubekommen. Sie ist nun 3 Jahre alt. Die...
  • Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.

    Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.: Hallo liebe Mitglieder 😊 Ich bitte um eure Hilfe... ich bin im Jänner mit meiner Katze Amy (4 jahre alt) allein in eine Wohnung gezogen, dadurch...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • Problem mit Jungkatzen (3 Monate)

    Problem mit Jungkatzen (3 Monate): Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und hoffe hier eine Antwort auf mein Problem zu erhalten. Seit Anfang August bin ich im Besitz von zwei...
  • Zu 2 Katern eine Kitten dazu?

    Zu 2 Katern eine Kitten dazu?: Hallo Ich habe eine Frage zum Zusammenführen von unterschiedlich alten Katern und Katzen. Also meine 2 Kater sind 8 Jahre alt und seitdem sie 12...