Landschildkröten für das Terrarium?

Diskutiere Landschildkröten für das Terrarium? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo! Wollte euch fragen ob es auch Landschildkröten gibt die ich auch im Terrarium halten könnte oder ob sie alle einen Garten brauchen? Lg Isa
Isalein

Isalein

Beiträge
261
Punkte Reaktionen
108
Hallo!
Wollte euch fragen ob es auch Landschildkröten gibt die ich auch im Terrarium halten könnte oder ob sie alle einen Garten brauchen?
Lg
Isa
 
H

Harlekin

Beiträge
79
Punkte Reaktionen
20

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Das würde nicht gut kommen, Schildkröten brauchen natürliches Licht und Sonne, und einen angemessenen Auslauf. Zudem brauchen sie unbedingt den Winterschlaf. Könnte man allerdings mit Kühlschrank umgehen, aber möchtest du über den Winter in der Gemüseschublade eine Schildkröte?
 
pumpi

pumpi

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
7

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

der vorbesitzer meiner schildkröte, hielt ihn auch im terrarium. das war dann der abgabegrund. er knallte den ganzen tag mit dem panzer gegen die scheibe. das ging ihm dann auf die nerven, den ganzen tag klack,klack.
bei mir wohnt er im freigehege, da fühlt er sich richtig wohl.
 
Diva

Diva

Beiträge
105
Punkte Reaktionen
19

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Eine Schildkröte im Terrarium zu halten empfinde ich als Tierquälerei.
Die Tiere werden ja doch recht groß. Aber auch kleine Babyschildkröten wachsen, abgesehen davon, dass es keine artgerechte (und für die Tiere gesunde) Haltung ist, wenn sie in einem kleinen Kasten ihr Dasein fristen müssen.

Ich stell mir nur grad meine zwei Schildkröten vor... Die sind gestern in ihren wirklich riesigen und 'bergigen' Gehegen regelrecht herumgerannt. Wenn ich mir da vorstelle, sie hätten sich da nicht ausleben können, sondern wären in einem Terrarium eingekerkert gewesen - was für ein Trauerspiel.
 
T

Thomas F.

Gast

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Zudem brauchen sie unbedingt den Winterschlaf.
Blödsinn, kommt immer auf die Art an. Es gibt genügend Rassen die keinen Winterschlaf benötigen

Eine Schildkröte im Terrarium zu halten empfinde ich als Tierquälerei.
Ebenso Blödsinn, kommt auf die Größe des Terrariums an.

zu Isalein:

- Informiere Dich ausgiebig über die verschiedenen Arten und Unterarten
- Überlege wie viel Platz Du den Schildkröten bieten kannst. Rein rechtlich musst Du die Panzerlänge des ausgewachsenen Tieres x 8 für die Länge des Terrariums rechnen, mal 4 für die Breite. Dass heißt wenn Du griechische Landschildkröten willst musst Du ein Mindestterrarium von 160x80cm anbieten, dazu noch die Licht- und Wärmetechnik. Tropische Schildkröten sind in der Regel kleiner, dafür braucht man mehr Technik um z.B. die hohe Luftfeuchtigkeit zu simulieren.

Es gibt kein Patentrezept, aber helfen kann man Dir erst richtig wenn Du Dich für eine Art entschieden hast.
 
K

Katzundfisch

Gast

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Ebenso Blödsinn, kommt auf die Größe des Terrariums an.

Natürlich kannst sie in einem Terrarium auch halten, nur wird sie dir dann ganz sicher nicht so alt wie in einer artgerechten Haltung. Und vielleicht wäre es dir möglich andere Erfahrungen und Meinungen nicht als Blödsinn hinzustellen
;)

Ich persönlich halte es für Tierquälerei, weil es nicht artgerecht ist.
Oder würdest du ein gesundes Pferd nur im Stall halten?
 
Diva

Diva

Beiträge
105
Punkte Reaktionen
19

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Hallo Thomas F.,

wie war das mit der Nettiquette? Anderer Leute Aussagen prinzipiell als 'Blödsinn' abzutun, finde ich unpassend.

Wenn ich schreibe, dass etwas "meiner Meinung" nach so ist, dann passt der Kommentar 'Blödsinn' auch überhaupt nicht, denn meine Meinung darf ich schließlich äußern, ohne dass unqualifizierte Schmähungen zu erfolgen haben!

Und wenn auf Ihrer Seite kein Gespür für artgerechte Haltung vorhanden ist, dann steht es Ihnen trotzdem nicht zu, alle anderen Argumente mit 'Blödsinn' zu kommentieren. Es mag ja Ihrer Auffassung entsprechen, Tiere möglichst schlecht zu halten. Das ist dann eben Ihre Meinung und darüber kann man diskutieren, auch ohne ebenfalls 'Blödsinn' dahinter zu schreiben.

Gruß

*Diva*
 
T

Thomas F.

Gast

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Hab den Admin gebeten meine Beiträge alle zu löschen und ich werde das Forum verlassen, den wenn jemand Blödsinn schreibt muss man dies auch benennen dürfen. Sie erstellen mir ja auch eben dass ich meine Tiere "möglichst schlecht halte" und "kein Gespür für artgerechte Haltung vorhanden ist". Aber egal, der Kindergarten ist gleich neben meinen Grundstück da brauch ich im Netz nicht noch so etwas :)
 
K

Katzundfisch

Gast

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Es gibt auch andere Menschen, die andere Erfahrungen haben und die solltest du nicht mit Blödsinn abtun.
Wäre dir doch auch nicht recht, oder Thomas?;)
i
 
H

Harlekin

Beiträge
79
Punkte Reaktionen
20

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Blödsinn, kommt immer auf die Art an. Es gibt genügend Rassen die keinen Winterschlaf benötigen

Sorry, hätte mich vielleicht auf die Art der griechischen Schildkröten beschränken müssen, kam gar nicht auf die Idee, dass vielleicht exotische Schildkröten gemeint sind. Aber auch für Exoten sollte man eine möglichst artgerechte Haltung bieten können. Auch Exoten haben in ihrer natürlichen Umgebung ein weitaus grösseres Revier. Nicht mal mein gross angelegtes Gehege, man sieht gerade mal die Hälfte davon, ist Ersatz für die gestohlene Freiheit. Ich halte die beiden seit vielen Jahren völlig natürlich im Garten, wo sie sich auch selbstständig im Winter vergraben können, um einen natürlichen Winterschlaft zu verbringen.


Gehege3.jpg

Meiner Meinung nach ist auch mein grosses und gut angelegtes Gehege wie gesagt ein kläglicher Ersatz und ist kein Vergleich zur Freiheit in Griechenland. Meine beiden Schildis tun mir jeden Frühling leid, wenn sie dem Gehege entlang gehen und einen Ausweg in die Freiheit suchen. Aber ich habe die Beiden mir vor 17 Jhren nun einmal aufschwatzen lassen. Sie stammen aus einer Auffangstation und sind unerlaubt eingeführt worden. Am liebsten, und wenn ich könnte, würde ich die beiden per Flugzeug zurück nach Griechenland bringen und in die Freiheit entlassen. Wann werden wir Menschen jemals gescheiter? Desgleichen denke ich auch für alle Zootiere, nur diese könnten sich nicht mehr selbstständig erhalten. Meine beiden Schildis könnten das aber sehr wohl noch.

Dass heißt wenn Du griechische Landschildkröten willst musst Du ein Mindestterrarium von 160x80cm anbieten, dazu noch die Licht- und Wärmetechnik.

Die armen Tiere! Und wo sollen in einem solchen Terrarium (mit Glasboden) die Griechen ihre jährliche Eiablage graben können? Die Eier der weiblichen Tiere müssen unbedingt vor der Winterstarre abgelegt werden, sonst wird das Tier erkranken. Dazu braucht es aber einen Boden wo ein Loch gebuddelt werden kann. Normalerweise wird jedes Weibchen auch in Gefangenschaft geschlechtsreif und entwickelt Eier, auch wenn diese nicht befruchtet werden.

Meine Yolanda bei der Eiablage.

Yolanda legt Eier.jpg
 
K

Katzundfisch

Gast

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Hab den Admin gebeten meine Beiträge alle zu löschen und ich werde das Forum verlassen, den wenn jemand Blödsinn schreibt muss man dies auch benennen dürfen. Sie erstellen mir ja auch eben dass ich meine Tiere "möglichst schlecht halte" und "kein Gespür für artgerechte Haltung vorhanden ist". Aber egal, der Kindergarten ist gleich neben meinen Grundstück da brauch ich im Netz nicht noch so etwas :)
Beiträge können nicht gelöscht werden, es würde der Zusammenhang zwischen den Beiträgen verloren gehen. Auch werden dabei themenbezogene Beiträge anderer User mitgelöscht.Das liegt nicht im Sinn unseres Forums, bitte um Verständnis.
 
Isalein

Isalein

Beiträge
261
Punkte Reaktionen
108

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Hallo!
Vielen Dank für die ganzen Antworten. Wollte hier wirklich keinen Streit vom Zaun brechen
Würde sehr gerne Schildkröten halten aber leider habe ich keinen Garten. So muss es eben bis dahin ein Traum bleiben
Denn möchte sie auf jeden Fall artgerecht halten

Meine Frage kam auch daher weil ich vor kurzem eine Anzeige gelesen habe wo jemand eine russische Landschildkröte die nur 15 cm werden soll im Terrarium verkauft hat
Lg
Isa
 
Isalein

Isalein

Beiträge
261
Punkte Reaktionen
108

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

das dachte ich mir schon
 
D

Doggi

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0

AW: Landschildkröten für das Terrarium?

Die richtige Haltung ist mehr als Wichtig das richtige Licht, die Wärme etc.... Wenn die Schildkröten noch klein sind kann man diese auch in einem Becken halten sollten aber später ein größeren Bereich bekommen...
 
Thema:

Landschildkröten für das Terrarium?

Landschildkröten für das Terrarium? - Ähnliche Themen

Zwei Landschildkröten (TBH) suchen ein neues Zuhause: Hallo ihr lieben Schildkrötenliebhaber, ich möchte gerne meine zwei Landschildkröten (THB) abgeben. Ich habe leider nicht mehr die notwendige...
Maurische oder Marokkanische Landschildkröte? Woran ich erkenne welche Art sie ist?: Hallo ich habe eine Maurische Landschildkröte und wollte fragen woran ich erkenne welche Art sie ist? Woran erkenne ich ob es sich um eine...
Schildkröten aus schlechter Haltung: Hallo, Soeben habe ich von meiner Nachbarin erfahren, das ein ausländisches Ehepaar, welches neben ihrer Arbeitsstelle wohnt, Landschildkröten...
griech. Landschildkröte Untersrt und Geschlecht: Hallo Meine griech. Landschildkröte ist ein Fundtier, ca 18 Jahre, nach meiner Einschätzung weiblich. Bisher haben weder Geschlecht noch Unterart...
Griechische Landschildkröte abgeben: Hallo, brauche dringend Rat. Unswar sieht die Situation so aus, dass meine Eltern zwei griechische Landschildkröten (m&w, ca. 15 Jahre alt) von...
Oben